Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Grundsatzdiskussionen. Themen, die man grundsätzlich von verschiedenen Seiten betrachten kann. Hier kannst du über Themen diskutieren, die sich nicht auf aktuelle Ereignisse beziehen und dennoch Diskussionsstoff bieten. Das können Themen aus Religion, Wirtschaft, Politik, Gesundheit, Wissenschaft, usw. sein. Zum Beispiel "Ist eine Berufsarmee sinnvoll?" oder "Sollten Homosexuelle Kinder adoptieren dürfen?" Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.10.2013, 13:33   #1
TanjasWelt
Member
 
Registriert seit: 02/2011
Beiträge: 117
AFD-Partei rechtsradikal?

Ich habe dazu eine klare Meinung. Mich würde aber Eure im Vorfeld interessieren.
TanjasWelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2013, 13:33 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 28.10.2013, 13:38   #2
mandoo
Platin Member
 
Registriert seit: 01/2013
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.647
Na das kann ja was werden...

Rechtsradikal im Sinne von Faschismus? Nein.

Rechtsradikal im Sinne von Deutschland den Deutschen, Südeuropäer sind faul, Roma sind dreckige Bettler, Arme sollen sehen wo sie bleiben, Kinder, Küche, Kirche für Frauen, Abschaffung des Sozialstaats, Einschränkung der Grundrechte, Jeder ist sich selbst der Nächste? Ja.
mandoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2013, 13:55   #3
260Horse
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: Hannover
Beiträge: 645
Zitat:
Zitat von mandoo Beitrag anzeigen
Rechtsradikal im Sinne von Deutschland den Deutschen, Südeuropäer sind faul, Roma sind dreckige Bettler, Arme sollen sehen wo sie bleiben, Kinder, Küche, Kirche für Frauen, Abschaffung des Sozialstaats, Einschränkung der Grundrechte, Jeder ist sich selbst der Nächste? Ja.
Gotteswillen, schreibst Du einen Schwachsinn.
Abschaffung des Sozialstaates ?
Einschränkung der Grundrechte ?

Bist Du besoffen oder was?

Den einzigen Vorwurf den Du als überzeugter Roter machen könntest, wäre die Forderung nach dem Stopp der Einwanderung in unsere Sozialsysteme nach kanadischem Vorbild.
Wie da wohl eine Volksabstimmung aussehen würde?
Diese fordert die AfD übrigens auch.
Man merkt, dass Du absolut null Ahnung hast, sondern einfach nur provozieren willst.
260Horse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2013, 14:19   #4
mandoo
Platin Member
 
Registriert seit: 01/2013
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.647
Zitat:
Zitat von 260Horse Beitrag anzeigen
Den einzigen Vorwurf den Du als überzeugter Roter machen könntest,
Wie oft soll ich dir noch sagen, das Schwarz meine Farbe ist?
mandoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2013, 19:32   #5
entropie
abgemeldet
AfD ist ne Ersatzlobbypartei für die FDP. Die haben sich in kurzer Zeit mit mehrer Großindustriellen Sponsoren formiert. Populistisch sind sie, um Stimmen zu kriegen, politisch ideelle Ziele verfolgen die aber nicht, nur wirtschaftliche Interessen.
entropie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2013, 19:59   #6
Scuderia
Hüter der Wahrheit
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 3.651
Die sind nicht rechter als die CSU!

Wobei man bei letzterer weiss, dass sie u.a. von NSDAP Mitgliedern gegeründet wurde und gar ehemalige SS Offiziere später Minister im Bayerischen Kabinett wurden.
Scuderia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2013, 22:18   #7
mandoo
Platin Member
 
Registriert seit: 01/2013
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.647
Zitat:
Zitat von Scuderia Beitrag anzeigen
Die sind nicht rechter als die CSU!

Wobei man bei letzterer weiss, dass sie u.a. von NSDAP Mitgliedern gegeründet wurde und gar ehemalige SS Offiziere später Minister im Bayerischen Kabinett wurden.
Naja, das ist das Glück der Spätgeborenen. Hätte es die AfD ein paar Jahrzehnte früher gegeben, hätte man da sicher auch einen Haufen geläuterte Altnazis gefunden.
Übrigens:

Alfons Goppel (CSU): NSDAP, SA, Bayrischer Ministerpräsident
Hermann Höcherl (CSU): NSDAP, Bundesminister
Richard Stücklen (CSU): NSDAP, Bundestagspräsident, Bundesminister
Friedrich Zimmermann (CSU): NSDAP, Bundesminister

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_...C3%A4tig_waren
mandoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2013, 19:05   #8
HamuSumo
Member
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: Bayern
Beiträge: 76
Alte NSDAPler wird man in fast jeder "alten" Partei finden. Selbst die Grünen sollen noch welche gehabt haben.

Zitat:
Wie oft soll ich dir noch sagen, das Schwarz meine Farbe ist?
Als ob die Union keine Wirtschaftslobbyisten kennen würde...

Aber um zur Frage des Themas zu kommen: Nein, die AfD ist nicht rechtsradikal. Zumindest nicht von einem relativ neutralem Standpunkt aus. Wenn man rechts nicht gleich mit Nationalsozialismus gleich setzt, kann man sagen, dass die AfD rechts der Mitte sei. Ich bin noch am Überlegen, ob man die AfD nationalliberal nennen kann, denn einerseits ist sie der Meinung, dass Deutschland klarer wieder eigene Interessen vertreten sollte, andererseits fordert sie vom Bürger mehr Verantwortung (direkte Demokratie bspw.).
HamuSumo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2013, 20:02   #9
mandoo
Platin Member
 
Registriert seit: 01/2013
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.647
Zitat:
Zitat von HamuSumo Beitrag anzeigen
Als ob die Union keine Wirtschaftslobbyisten kennen würde...
Gibt ja noch andere "Schwarze"
mandoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2013, 23:00   #10
NasserFuchs
Junior Member
 
Registriert seit: 10/2013
Beiträge: 32
Weder rechtsradikal noch Ersatzlobbypartei der FDP...
Mal angenommen der Euro würde abgeschafft werden, damit würde unsere nationale Währung massiv aufwerten; der Leittragende wäre die deutsche Wirtschaft, die außerordentlich von Exporten abhängt (vgl. 1x1 der Volkswirtschaft).
Zum Thema rechtsradikal: In jeder Partei gibt es schwarze Schafe. Ist die SPD rechtsradikal, weil Thilo Sarrazin Mitglied ist? Und eine nationalistisch-orientierte Partei ist noch lange keine rechtsradikale Partei.
Ich bin kein Anhänger irgendeiner politischen Gesinnung, ich kann es nur nicht abhaben, wenn bürgerliche Parteien mit Totschlagargumenten aus Links glattgebügelt werden...
NasserFuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2013, 23:00 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:38 Uhr.