Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Grundsatzdiskussionen. Themen, die man grundsätzlich von verschiedenen Seiten betrachten kann. Hier kannst du über Themen diskutieren, die sich nicht auf aktuelle Ereignisse beziehen und dennoch Diskussionsstoff bieten. Das können Themen aus Religion, Wirtschaft, Politik, Gesundheit, Wissenschaft, usw. sein. Zum Beispiel "Ist eine Berufsarmee sinnvoll?" oder "Sollten Homosexuelle Kinder adoptieren dürfen?" Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.12.2013, 19:58   #51
Aimeencore
Member
 
Registriert seit: 09/2013
Beiträge: 213
Zitat:
Zitat von Humboldt31 Beitrag anzeigen
Hallo!
Ich möchte gerne von euch wissen, wie für euch der ideale Lehrer oder die ideale Lehrerin sein sollte. Habt ihr Beispiele für schlechtes oder gutes Benehmen oder Unterrichten der Lehrer oder Lehrerinnen?
Wieso sind Lehrerinnen und Lehrer im Allgemeinen nicht gut angesehen?
In der Berufsschule hatten wir u.a. "Öko-Lehrer", wo wir Fächer wie Werbung und Marketing hatten. Erstmal haben mich die Fächer Null interessiert und zum Anderen waren diese Lehrer so schlecht, dass sie einem nichts beibrachten/ beibringen konnten.

Buchführung und Mathematik ein und der selbe Lehrer, saustreng, alle hatten Angst und ich habe bei ihm was gelernt.

In der Oberschule ein Lehrer für Erdkunde, super Typ, der wusste wie man den Kindern was beibringt und alle hatten gute Noten. Der war nett und unvoreingenommen, hatten jeden gleich behandelt, hatte keine Lieblinge.

Lehrer, die nur laut und schreiend im Unterricht sind und einschüchtern, werden gehasst, weil man bei denen auch nichts lernt. Und die haben meist ihre Lieblinge...

Ich habe Physik und Chemie gemacht, total uninteressant, da hätten die Lehrer sein können, wie sie wollten...
Aimeencore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2013, 19:58 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Aimeencore, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 09.12.2013, 20:02   #52
Aimeencore
Member
 
Registriert seit: 09/2013
Beiträge: 213
Man braucht für Lehramt eben kein Abitur.
Aimeencore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2013, 21:29   #53
Kaesekuchen
weird.
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: D
Beiträge: 3.328
Zitat:
Zitat von Aimeencore Beitrag anzeigen
In der Berufsschule hatten wir u.a. "Öko-Lehrer", wo wir Fächer wie Werbung und Marketing hatten. Erstmal haben mich die Fächer Null interessiert und zum Anderen waren diese Lehrer so schlecht, dass sie einem nichts beibrachten/ beibringen konnten.
Warum besuchtste die Fächer denn dann?

Zitat:
Zitat von Aimeencore Beitrag anzeigen
Man braucht für Lehramt eben kein Abitur.
Grundsätzlich schon. Aber es gibt auch andere Möglichkeiten, stimmt schon.
Warum erwähnst du's? Worauf willst du hinaus?
Kaesekuchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2013, 13:15   #54
Aimeencore
Member
 
Registriert seit: 09/2013
Beiträge: 213
Zitat:
Zitat von Kaesekuchen Beitrag anzeigen
Warum besuchtste die Fächer denn dann?
Haste nicht richtig gelesen? BERUFSSCHULE!
Wusste nicht, dass man sich Pflichtfächer aussuchen kann.
Aimeencore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2013, 14:48   #55
Kaesekuchen
weird.
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: D
Beiträge: 3.328
Zitat:
Zitat von Aimeencore Beitrag anzeigen
Haste nicht richtig gelesen? BERUFSSCHULE!
Wusste nicht, dass man sich Pflichtfächer aussuchen kann.
Berufsschule an sich ist ja nun einmal keine grundsätzliche Pflicht. Man sucht sich ja schon die Ausbildung oder alternativ die Schulform an der BBS aus. Daher frag ich mich, wie du an Werbung UND Marketing geraten konntest, wenn du dich so gar nicht dafür interessierst.

Dass du noch nicht gesperrt wurdest, ist mir im Übrigen ein Rätsel. Dein Ton lässt fast überall zu wünschen übrig.
Kaesekuchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2013, 18:29   #56
Aimeencore
Member
 
Registriert seit: 09/2013
Beiträge: 213
Zitat:
Zitat von Kaesekuchen Beitrag anzeigen
Berufsschule an sich ist ja nun einmal keine grundsätzliche Pflicht.

Dass du noch nicht gesperrt wurdest, ist mir im Übrigen ein Rätsel. Dein Ton lässt fast überall zu wünschen übrig.
Mein Ton ist die Antwort auf solche lebensfremde Leute wie Dich.
Von Nichts ne Ahnung und wirst auch nicht gesperrt.
Berufsschule ist PFLICHT; ohne gibt es keine Ausbildung. Wirst auch keine haben, da bin ich mir sicher.
Aimeencore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2013, 18:42   #57
Kaesekuchen
weird.
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: D
Beiträge: 3.328
Zitat:
Zitat von Aimeencore Beitrag anzeigen
Mein Ton ist die Antwort auf solche lebensfremde Leute wie Dich.
Von Nichts ne Ahnung und wirst auch nicht gesperrt.
Berufsschule ist PFLICHT; ohne gibt es keine Ausbildung. Wirst auch keine haben, da bin ich mir sicher.
Die Berufsschule ist grundsätzlich nur Pflicht, wenn man sich für eine Berufsausbildung entscheidet. Gibt ja auch noch Universitäten.

Worauf ich aber hinaus wollte: Wenn du zur Berufsschule musst, hast du dich ja scheinbar für eine Ausbildung entschieden. Und die beinhaltet laut deiner Aussage die Fächer Marketing UND Werbung. Wenn so ein Augenmerk auf diese Richtung gelegt wird, die du ja offensichtlich nicht leiden kannst, frage ich mich, welche Ausbildung du gewählt hast und warum?
Kaesekuchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2013, 19:20   #58
whatIwant
Wonderwoman
 
Registriert seit: 05/2013
Ort: nördlich
Beiträge: 5.385
Zitat:
Zitat von Aimeencore Beitrag anzeigen
Mein Ton ist die Antwort auf solche lebensfremde Leute wie Dich.
Von Nichts ne Ahnung und wirst auch nicht gesperrt.
Berufsschule ist PFLICHT; ohne gibt es keine Ausbildung. Wirst auch keine haben, da bin ich mir sicher.
Ich spring dem Kuchen mal zur Seite, während du dich eh wild durch alle Threads pöbelst und während deiner Schulzeit scheinbar nicht gelernt hast konzentriert zu lesen was andere schreiben. Der Kuchen wollte sagen:

Du hast dich für eine Ausbildung entschieden, diese Ausbildung bringt die Berufsschule mit sich. Und in deinem Fall eben auch Werbung/Marketing als Pflicht.

Insofern bist du teilweise selbst dran Schuld, das du dich durch diese Fächer, die dich
Zitat:
Null interessiert
haben, quälen musstest. Ein Kaufmann muss beispielsweise eben auch Marketing/Werbung in den Grundzügen lernen, ne Frisöse vermutlich nicht.

Davon abgesehen kann ich natürlich nachvollziehen, dass es Menschen wie dich gibt, die sich nicht mit jedem Teilaspekt ihres Berufslebens bzw. der Berufsschule anfreunden können und einfach Null Interesse haben. Diese Einstellung passt übrigens wunderbar zu deinem Auftreten hier als Rotzgöre. Vermutlich hat Papi oder Mami dir auch den Ausbildungsplatz besorgt.
whatIwant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2013, 20:52   #59
Kaesekuchen
weird.
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: D
Beiträge: 3.328
Zitat:
Zitat von whatIwant Beitrag anzeigen
Ich spring dem Kuchen mal zur Seite,
Wie süß von dir! - Also dass du mich Kuchen (und nicht Käse) nennst.

Zitat:
Zitat von WhatIwant
Du hast dich für eine Ausbildung entschieden, diese Ausbildung bringt die Berufsschule mit sich. Und in deinem Fall eben auch Werbung/Marketing als Pflicht.
Ja, vor allem will ich sagen, dass man schon eine marketinglastige Ausbildung gewählt haben muss, wenn Marketing an sich nicht nur ein Lernfeld, sondern ein ganzes Fach ist UND Werbung noch ZUSÄTZLICH als Fach dazu kommt.
Kaesekuchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2013, 21:25   #60
leonora
special
 
Registriert seit: 12/2009
Ort: im Leben
Beiträge: 15.940
Zitat:
Zitat von weps Beitrag anzeigen
Na, das war aber sehr dezent angedeutet!

Mir ging es auch eher um das Negative: Wenn ein Mitschüler (oder auch ich) irgendein Problem hat, so blöd es auch sein mag, und vom Lehrer nur ein "Ach Gott, Kindchen, ich bin nicht deine Mami!" oder beliebig dezente Variationen davon zu hören bekommt, hat dieser Mensch bei mir verloren.
manchmal muss man sich bei sozial weniger kompetenten Lehrer/innen entscheiden ob man sich wegen persönlichem Angepiektsein den Lebensweg verbauen will oder mitnimmt, was man mitnehmen kann und im schlimmsten Fall der Devise folgt "Lernen gegen die Lehrer/innen".
leonora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2013, 21:25 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey leonora, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:35 Uhr.