Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Grundsatzdiskussionen. Themen, die man grundsätzlich von verschiedenen Seiten betrachten kann. Hier kannst du über Themen diskutieren, die sich nicht auf aktuelle Ereignisse beziehen und dennoch Diskussionsstoff bieten. Das können Themen aus Religion, Wirtschaft, Politik, Gesundheit, Wissenschaft, usw. sein. Zum Beispiel "Ist eine Berufsarmee sinnvoll?" oder "Sollten Homosexuelle Kinder adoptieren dürfen?" Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.12.2013, 02:42   #1
iMark92
Junior Member
 
Registriert seit: 06/2011
Beiträge: 43
Ab wann hat man Stief Eltern/Geschwister?

Hallo,
tut mir leid falls ich hier im falschen Bereich sein sollte, aber ich bin mir nicht sicher wohin mit dieser Frage.
Wollte mal eine Sache geklärt haben.

Stellt euch folgendes Szenario vor:

Die Eltern meiner Freundin (21) sind schon lange getrennt und sie lebt noch bei ihrer Mutter die schon seit längerem mit einem neuen Mann verheiratet ist, was dann wohl der Stiefvater ist.
Der Vater meiner Freundin wohnt etwas weiter weg, hat auch eine neue Partnerin (nicht verheiratet) und die hat noch zwei Söhne aus einer vorherigen Beziehung mit in diese gebracht.
Meine Freundin ist ca. 1mal im Monat bei dem Vater zu Besuch und ist der festen Meinung dass die beiden Söhne der Lebensgefährtin ihres Vaters ihre Stiefbrüder wären.

Ist das so?
Oder ist das nur wenn die verheiratet wären?
Kann man das überhaupt sagen da man nichtmal zusammen wohnt?
Wie teilt man das ein, also ab wann ist man Stiefverwandt mit jemandem und wann nicht?

Ich bin eigentlich der Meinung, dass die beiden keine Stiefbrüder sind aber ich blicke da nicht mehr so ganz durch.
Würde mal gerne eure Meinungen dazu hören!
iMark92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2013, 02:42 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 25.12.2013, 03:06   #2
äpfelchen
Golden Member
 
Registriert seit: 12/2011
Ort: Bayern
Beiträge: 1.125
Gilt nur wenn man verheiratet ist, alles andere juckt niemanden.
Sicher neigt man aber dazu seine Freundin zb Frau zu nennen obwohl man nicht mit ihr verheiratet ist und änliche Geschichten.
äpfelchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2013, 11:52   #3
leonora
special
 
Registriert seit: 12/2009
Ort: im Leben
Beiträge: 15.940
https://www.familienhandbuch.de/teil...iefgeschwister

und da wir ausdrücklich folgendes gesagt

"Als Stiefgeschwister bezeichnet man Kinder, die biologisch nicht miteinander verwandt sind, jedoch zusammen mit ihrer leiblichen Mutter oder ihrem leiblichen Vater in einer Stieffamilie (oder in einem gemeinsamen Haushalt in einer familienähnlichen Situation) leben, d.h. zusammen mit Kindern des Stiefvaters oder der Stiefmutter. Von Stiefgeschwistern abzugrenzen sind Halbgeschwister, die eine gemeinsame Mutter oder einen gemeinsamen Vater haben."

Die Beziehung des Vaters hat schon lange bestand, die Kinder sind, wenn auch nur einmal im Monat, in EINER Familie gemeinsam aufgewachsen - und dann sind es auch gefühlt die eigenen Geschwister, bei denen man halt nicht lebt.

Ich frage mich eher, wieso du deiner Freundin das unbedingt ausreden willst. Eifersucht?
leonora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2013, 12:24   #4
iMark92
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2011
Beiträge: 43
Nö, ich hab einfach gerne Recht und wir diskutieren öfters über solche banalen Sachen ^^

Außerdem interessiert mich das Thema einfach mal weils ichs bisher doch recht kompliziert fande.
iMark92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2013, 13:13   #5
leonora
special
 
Registriert seit: 12/2009
Ort: im Leben
Beiträge: 15.940
nun, in DIESEM Falle hat sie auch objektiv recht
ich würde einen geordneten Rückzug empfehlen

übrigens, über Gefühle kann man nicht streiten, jeder Mensch hat das Recht, jemanden als Bruder oder Schwester oder was auch immer zu empfinden, und wenn das so ist, dann hat der auf jeden Fall recht
leonora ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:43 Uhr.