Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Grundsatzdiskussionen. Themen, die man grundsätzlich von verschiedenen Seiten betrachten kann. Hier kannst du über Themen diskutieren, die sich nicht auf aktuelle Ereignisse beziehen und dennoch Diskussionsstoff bieten. Das können Themen aus Religion, Wirtschaft, Politik, Gesundheit, Wissenschaft, usw. sein. Zum Beispiel "Ist eine Berufsarmee sinnvoll?" oder "Sollten Homosexuelle Kinder adoptieren dürfen?" Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.08.2017, 11:36   #81
Someguy
Troubleshooter
 
Registriert seit: 03/2000
Ort: Am Rhing
Beiträge: 14.056
Silvana, ich glaube nicht, dass Curly mit ihrer Aussage behaupten wollte, man könnte Krebs nur durch eine gesunde Lebensweise vorbeugen bzw. besiegen, sondern lediglich dass man dadurch das Risiko minimieren kann, an bestimmten Krebsarten zu erkranken.
Someguy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2017, 11:36 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Someguy, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 28.08.2017, 11:51   #82
002gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Someguy Beitrag anzeigen
Silvana, ich glaube nicht, dass Curly mit ihrer Aussage behaupten wollte, man könnte Krebs nur durch eine gesunde Lebensweise vorbeugen bzw. besiegen, sondern lediglich dass man dadurch das Risiko minimieren kann, an bestimmten Krebsarten zu erkranken.

Hallo Someguy, das hatte ich schon verstanden.

Natürlich hilft es, Sport zu treiben, sich zu bewegen, nicht zu rauchen, wenig Alkohol zu sich zu nehmen, ausgewogen und frisch zu essen...Zucker reduzieren, etc.

Aber das hatte ich alles für mein(e) Kind(er) getan, auch in utero.

Deshalb wage ich, Obiges zu bezweifeln.
Warum wurde Anthony Quinn so alt? Rauchte wie ein Schlot, trank Unmengen...

Gesund lebte er sicher nicht.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2017, 11:58   #83
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 13.903
Zitat:
Zitat von Someguy Beitrag anzeigen
Silvana, ich glaube nicht, dass Curly mit ihrer Aussage behaupten wollte, man könnte Krebs nur durch eine gesunde Lebensweise vorbeugen bzw. besiegen, sondern lediglich dass man dadurch das Risiko minimieren kann, an bestimmten Krebsarten zu erkranken.
Richtig.
Ich schrieb ja auch schon, dass auch gesunde Menschen, Nichtrauer zum Beispiel, Lungenkrebs bekommen können, nur das bei Rauchern eben das Risiko erhöht ist.
Und Onkologen befürworten eben eine low carb Ernährung weil Krebszellen so viel Glucose brauchen.
Statistisch gesehen, hätte meine Mutter auch nie Eierstockkrebs bekommen. Hat sie aber doch. Hätte sie dem vorbeugen können durch eine gesunde Ernährung, durch kein Rauchen? Vielleicht.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2017, 11:59   #84
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 13.903
Zitat:
Zitat von Silvana02 Beitrag anzeigen
Hallo Someguy, das hatte ich schon verstanden.

Natürlich hilft es, Sport zu treiben, sich zu bewegen, nicht zu rauchen, wenig Alkohol zu sich zu nehmen, ausgewogen und frisch zu essen...Zucker reduzieren, etc.

Aber das hatte ich alles für mein(e) Kind(er) getan, auch in utero.

Deshalb wage ich, Obiges zu bezweifeln.
Warum wurde Anthony Quinn so alt? Rauchte wie ein Schlot, trank Unmengen...

Gesund lebte er sicher nicht.

Manchmal entstehen Mutationen in den Zellen auch einfach spontan. Da kann niemand was dafür, und da hilft dann auch keine gesunde Lebensweise. Und spontane Mutationen können dann auch zu Krebs führen.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2017, 12:00   #85
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 13.903
Zitat:
Zitat von Silvana02 Beitrag anzeigen
Warum wurde Anthony Quinn so alt? Rauchte wie ein Schlot, trank Unmengen...
Und andere bei der Lebensweise sind vielleicht schon viel früher an Krebs etc. gestorben ... da war er wohl eine Ausnahme. Wie gesagt, er hatte trotzdem ein höheres Risiko an Lungenkrebs zu erkranken als ein Nichtraucher.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2017, 12:17   #86
Talamaur
Inventar
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: Sauerland
Beiträge: 3.216
Zitat:
Zitat von Silvana02 Beitrag anzeigen
Hallo Someguy, das hatte ich schon verstanden.

Natürlich hilft es, Sport zu treiben, sich zu bewegen, nicht zu rauchen, wenig Alkohol zu sich zu nehmen, ausgewogen und frisch zu essen...Zucker reduzieren, etc.

Aber das hatte ich alles für mein(e) Kind(er) getan, auch in utero.

Deshalb wage ich, Obiges zu bezweifeln.
Warum wurde Anthony Quinn so alt? Rauchte wie ein Schlot, trank Unmengen...

Gesund lebte er sicher nicht.
Bitte fass das jetzt als Angriff auf, denn es ist keiner, sondern lediglich eine sachliche Diskussion. Ich habe selbst ein paar Krebsfälle in der Familie, daher kann ich - auch wenn es nicht meine nicht vorhandenen Kinder betrifft - deinen Schmerz und deine Schuldgefühle vollkommen nachvollziehen.

Aber durch deine Argumentation sagst du folgendes: Scheiß egal was du machst, Krebs kriegste so oder so, Vorbeugen bringt einfach mal rein gar nichts.

Ich bin mir sicher, dass das nicht deine Intention ist. Ich möchte nur darauf hinweisen, dass man es genau so lesen kann. Weil das die völlig falsche Herangehensweise ist - und da möchte ich eben gerne drauf hinweisen.

Denn von Krebs nicht vorbeugen, weil man (ja eh) nichts dagegen tun kann, ist es nicht weit zu: "Impfen bringt nichts und schadet mehr als dass es nutzt". Und spätestens da wird es dann eben gefährlich, nicht nur für sich selbst, sondern auch für die Allgemeinheit.
Talamaur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2017, 12:35   #87
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.072
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Da ich an der Uni arbeite, ist der Artikel für mich kostenlos.
Für den wissenschaftlichen Eigenbedarf.
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2017, 13:25   #88
Lynxx
Klimaoptimist
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: chersonesus cimbrica
Beiträge: 2.208
Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Und spätestens da wird es dann eben gefährlich, nicht nur für sich selbst, sondern auch für die Allgemeinheit.
Wenn jeder, der meint, sich impfen lassen zu müssen, sich impfen lässt - wo bitte sollte die Gefahr für die Allgemeinheit sein?
Oder spricht gerade der Pharmareferent aus persönlichem Kalkül für die Zwangsimpfung?
Lynxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2017, 14:06   #89
Talamaur
Inventar
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: Sauerland
Beiträge: 3.216
Zitat:
Zitat von Lynxx Beitrag anzeigen
Wenn jeder, der meint, sich impfen lassen zu müssen, sich impfen lässt - wo bitte sollte die Gefahr für die Allgemeinheit sein?
Oder spricht gerade der Pharmareferent aus persönlichem Kalkül für die Zwangsimpfung?
Hä? Nochmal lesen vielleicht? Ich sprach vom umgekehrten Fall, nämlich davon, sich nicht impfen zu lassen, was dann eben doch eine Gefahr für die Allgemeinheit darstellt.
Talamaur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2017, 14:59   #90
Lynxx
Klimaoptimist
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: chersonesus cimbrica
Beiträge: 2.208
Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Hä? Nochmal lesen vielleicht? Ich sprach vom umgekehrten Fall, nämlich davon, sich nicht impfen zu lassen, was dann eben doch eine Gefahr für die Allgemeinheit darstellt.
Vielleicht ist meine Frage so verständlicher:

Für WEN genau stellt der nicht-Geimpfte eine Gefahr dar?
Lynxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2017, 14:59 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Lynxx, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:52 Uhr.