Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Grundsatzdiskussionen. Themen, die man grundsätzlich von verschiedenen Seiten betrachten kann. Hier kannst du über Themen diskutieren, die sich nicht auf aktuelle Ereignisse beziehen und dennoch Diskussionsstoff bieten. Das können Themen aus Religion, Wirtschaft, Politik, Gesundheit, Wissenschaft, usw. sein. Zum Beispiel "Ist eine Berufsarmee sinnvoll?" oder "Sollten Homosexuelle Kinder adoptieren dürfen?" Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 21.11.2016, 19:10   #41
Damien Thorn
Special Member
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 5.306
Solang die Mehrheit der Menschen eher darauf bedacht ist, andere Menschen herunterzuziehen und in Illusionen zu verweilen, anstatt selbst an sich und ihrer Persönlichkeit zu arbeiten, wird das Wort "********" auch immer bestehen und zum Einsatz kommen. Der Vorteil: Es dient wiederum als Herausforderung an die Persönlichkeit der "Beschuldigten". Wer drüber steht, den juckt das nicht. Wer sich davon tangieren lässt, ist auch nicht viel weiter als die Pöbler, die es hinausposaunen.

Jenseits davon ist es nur eine Aneinanderreihung von Buchstaben.
Damien Thorn ist offline  
Alt 21.11.2016, 19:10 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

"iPhone7 Gewinnspiel"
Alt 21.11.2016, 19:52   #42
Nick88
Member
 
Registriert seit: 11/2009
Ort: FFM
Beiträge: 290
@ Manati

Wenn ich mit der Frau zusammen wäre würde mich natürlich auch ihre Vergangenheit interessieren. Wo ist das Problem ? Wenn man damit umgehen kann dann hat man auch kein Problem damit es seinem Partner / Partnerin zu erzählen.

Es gibt einige Frauen und Männer die nichts über die sexuelle Vergangenheit des jeweils anderen wissen wollen weil sie meistens nicht damit klar kommen wenn es einige bis viele sexuelle Kontakte gab. Ich habe übrigens schon betont das ich sie nicht verurteilen würde. Warum auch ?

Mir macht eine Vergangenheit vor mir nichts aus nur interessiere ich mich eben für das gesamte Leben der Frau wenn ich schon mit ihr zusammen bin. Wenn man sich so etwas in einer Beziehung nicht sagen oder darüber reden kann dann stimmt doch irgendwas nicht.
Nick88 ist offline  
Alt 21.11.2016, 20:00   #43
Damien Thorn
Special Member
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 5.306
Zitat:
Zitat von Nick88 Beitrag anzeigen
Wenn ich mit der Frau zusammen wäre würde mich natürlich auch ihre Vergangenheit interessieren. Wo ist das Problem ? Wenn man damit umgehen kann dann hat man auch kein Problem damit es seinem Partner / Partnerin zu erzählen.
Das ist die typische Argumentation von Kontrollfreaks. Das wird dann gern für jeden Aspekt des Privatlebens benutzt. Du willst mir nicht Dein Handy zeigen? Wieso, hast Du etwas zu verheimlichen/ein Problem damit?

Interessiert zu sein, bedeutet nicht, Anspruch auf dessen Privatleben zu besitzen. Und ob der Partner damit zurechtkommt oder nicht, ist nicht das einzige Argument, um sich für oder gegen eine Offenlegung solcher Informationen zu entscheiden. Ich für mich habe auch kein Problem damit, anderen zu erzählen, mit wem ich wie/wann/wo Sex hatte. Ich habe aber Verständnis dafür, wenn eine Person nicht derart offen damit umgehen kann, und es spielt jenseits von Entertainment auch keinerlei Rolle.
Damien Thorn ist offline  
Alt 21.11.2016, 20:04   #44
Nick88
Member
 
Registriert seit: 11/2009
Ort: FFM
Beiträge: 290
@Damien Thorn

Warum sollte mich das Handy meiner Partnerin interessieren ?
Ich denke mal das dies schon ein Unterschied ist ob man etwas über die sexuelle Vergangenheit der Partnerin erfahren möchte oder ob man alles kontrolliert.

Ich würde auch nicht von jeder x-beliebigen Person verlangen ihr Privatleben vor mir offen zu legen. Das interessiert mich offen gestanden nicht.

Das heißt die sexuelle Vergangenheit deiner Freundin würde dich nicht interessieren ?
Nick88 ist offline  
Alt 21.11.2016, 20:15   #45
Damien Thorn
Special Member
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 5.306
Zitat:
Zitat von Nick88 Beitrag anzeigen
Das heißt die sexuelle Vergangenheit deiner Freundin würde dich nicht interessieren ?
Klar würde es das - einfach deswegen, weil Sex geil ist und sexuelle Themen prickelnd und spannend. Dann wäre ich aber so ehrlich, zuzugeben, dass mich solche Themen mit ihr anturnen. Was ich aber nicht machen würde, wäre, meiner Partnerin vorzumachen, dass es irgendeine substanzmäßig relevante Note hätte. Denn was sie damals mit anderen Typen gemacht hat, hat mit mir ja nichts zu tun, sodass irgendwelche Situationen schwer bis gar nicht übertragbar wären. Will ich hingegen die sexuellen Fantasien und Wünsche meiner Partnerin erfahren, dann brauche ich nicht ihre Vergangenheit dafür, sondern kann sie direkt danach fragen.

Geändert von Damien Thorn (21.11.2016 um 20:19 Uhr)
Damien Thorn ist offline  
Alt 21.11.2016, 20:28   #46
TeamU
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 9.196
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Klar würde es das - einfach deswegen, weil Sex geil ist und sexuelle Themen prickelnd und spannend. Dann wäre ich aber so ehrlich, zuzugeben, dass mich solche Themen mit ihr anturnen. Was ich aber nicht machen würde, wäre, meiner Partnerin vorzumachen, dass es irgendeine substanzmäßig relevante Note hätte. Denn was sie damals mit anderen Typen gemacht hat, hat mit mir ja nichts zu tun, sodass irgendwelche Situationen schwer bis gar nicht übertragbar wären. Will ich hingegen die sexuellen Fantasien und Wünsche meiner Partnerin erfahren, dann brauche ich nicht ihre Vergangenheit dafür, sondern kann sie direkt danach fragen.
Ich versuche mal, dir zu helfen und ich meine es gut.

Ich bin jetzt 50. Als ich 19 war, war meine Freundin 30.

Sie war bi. Ich wusste nicht mal, was das ist.

Sie hat mir liebevoll erklärt, das ich absolut toll als Mann bin, aber als Frau versage. Da sie auf einen Mann wie mich steht und auch Frauen mag, bat sie mich äußerst charmant, ihr etwas Spielraum einzuräumen.

Ich wurde seit meinem 19 Lebensjahr in sämtlichen Beziehungen für meine Toleranz geliebt.
TeamU ist offline  
Alt 21.11.2016, 21:06   #47
Damien Thorn
Special Member
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 5.306
Was hat die (in Deinem Beispiel damals) aktuelle sexuelle Ausrichtung sowie der Wunsch, diese aktuell auch frei auszuleben, damit zu tun, Dinge aus der Vergangenheit breitzutreten, die den aktuellen Partner nichts angehen?
Damien Thorn ist offline  
Alt 21.11.2016, 21:30   #48
Manati
Seekuh.
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Nirgendwann.
Beiträge: 6.171
Zitat:
Zitat von Nick88 Beitrag anzeigen
@ Manati

Wenn ich mit der Frau zusammen wäre würde mich natürlich auch ihre Vergangenheit interessieren. Wo ist das Problem ? Wenn man damit umgehen kann dann hat man auch kein Problem damit es seinem Partner / Partnerin zu erzählen.

Es gibt einige Frauen und Männer die nichts über die sexuelle Vergangenheit des jeweils anderen wissen wollen weil sie meistens nicht damit klar kommen wenn es einige bis viele sexuelle Kontakte gab. Ich habe übrigens schon betont das ich sie nicht verurteilen würde. Warum auch ?

Mir macht eine Vergangenheit vor mir nichts aus nur interessiere ich mich eben für das gesamte Leben der Frau wenn ich schon mit ihr zusammen bin. Wenn man sich so etwas in einer Beziehung nicht sagen oder darüber reden kann dann stimmt doch irgendwas nicht.
Ich möchte eben dann, wann ich möchte, über die Themen sprechen, über die ich sprechen möchte. Ich möchte dabei auch die Privatsphäre Dritter ("der Peter hat mich immer soundso gebumst") respektieren.
Du kannst über so etwas sprechen, wenn du magst.
Ich bin nicht verklemmt, aber wenn ein Mann da detailliert nachfragt, halte ich ihn für ein armes Kopfkino-Würstchen.
Wenn man mal auf solche Themen kommt - okay.
Aber ich behalte mir gewisse Geheimnisse vor. Dazu gehört meine sexuelle Vergangenheit, woran ich beim Onanieren denke, oder die Konsistenz meines Stuhlgangs und das Gefühl dabei.
Wer etwas erzählen möchte, erzählt. Wer etwas nicht erzählen möchte, muss das nicht machen. Ganz ohne dunkle Geheimnisse zu haben.
Manati ist offline  
Alt 21.11.2016, 22:40   #49
Paradigma
Weisheit in Tüten
 
Registriert seit: 11/2010
Ort: östlich von Westfalen
Beiträge: 4.786
Nun, wäre es ein Wunsch, durch zahlreiche Betten zu springen, würde ich das tun. Allerdings so, das meine Umgebung nichts davon mitbekommt. Allerdings nicht weil es mir Sorgen bereiten würde, dass irgendein potentieller zukünftiger Partner mich für eine "********" halten könnte - Männer die so denken gehören nicht in meine Zielgruppe.

Hingegen habe ich kein Interesse daran, das über mich in der Nachbarschaft oder im Kollegenkreis über mich geklatscht wird. Hier kann ich mir nämlich meine Zielgruppe nicht aussuchen, sondern muss nehmen, was ich vorfinde - und das ist eben ein bigotter Haufen konservativer Spießer.
Paradigma ist offline  
Alt 21.11.2016, 23:17   #50
Damien Thorn
Special Member
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 5.306
Zitat:
Zitat von Paradigma Beitrag anzeigen
Nun, wäre es ein Wunsch, durch zahlreiche Betten zu springen, würde ich das tun. Allerdings so, das meine Umgebung nichts davon mitbekommt. Allerdings nicht weil es mir Sorgen bereiten würde, dass irgendein potentieller zukünftiger Partner mich für eine "********" halten könnte - Männer die so denken gehören nicht in meine Zielgruppe.

Hingegen habe ich kein Interesse daran, das über mich in der Nachbarschaft oder im Kollegenkreis über mich geklatscht wird. Hier kann ich mir nämlich meine Zielgruppe nicht aussuchen, sondern muss nehmen, was ich vorfinde - und das ist eben ein bigotter Haufen konservativer Spießer.
M.E. kurzsichtige Sichtweise. Das Wort "********" ist ein Neidwort. Es spielt überhaupt keine Rolle, was Du mit irgendwelchen Typen machst - wozu gibt es schließlich Gerüchte? Es zählt nur, ob Du lebst, um dem Willen anderer Menschen gerecht zu werden oder ob Du um deinetwillen lebst.

Geändert von Damien Thorn (21.11.2016 um 23:21 Uhr)
Damien Thorn ist offline  
Alt 21.11.2016, 23:17 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:58 Uhr.