Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Grundsatzdiskussionen. Themen, die man grundsätzlich von verschiedenen Seiten betrachten kann. Hier kannst du über Themen diskutieren, die sich nicht auf aktuelle Ereignisse beziehen und dennoch Diskussionsstoff bieten. Das können Themen aus Religion, Wirtschaft, Politik, Gesundheit, Wissenschaft, usw. sein. Zum Beispiel "Ist eine Berufsarmee sinnvoll?" oder "Sollten Homosexuelle Kinder adoptieren dürfen?" Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.06.2017, 07:49   #141
monochrom
Special Member
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 2.176
Zitat:
Zitat von Stan90 Beitrag anzeigen
Du hast das angestoßen.



Du implizierst, dass diese Zustände heute üblicher wären als damals. Du kannst nicht solche Behauptungen in den Raum werfen und dann bei der kleinsten Rückfrage auf den Threadtitel verweisen um der Frage aus dem Weg zu gehen.

Die Diskussion um Terror hat sich hier zu einer Diskussion um Sicherheit entwickelt, was ich thematisch für im Rahmen befindlich halte. Und die Frage der Sicherheit wird hier mit absoluten Zahlen ohne Referenz und Beispielen völlig falsch dargestellt und im Vergleich zur romantisierten Vergangenheit dämonisiert.
Du meinst Du hast versucht die Diskussion dorthin zu lenken.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2017, 07:49 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

"iPhone7 Gewinnspiel"
Alt 11.06.2017, 11:09   #142
Stan90
Special Member
 
Registriert seit: 06/2009
Ort: DE - NRW
Beiträge: 2.376
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Du meinst Du hast versucht die Diskussion dorthin zu lenken.
Ich wiederhole: Ich habe eine Rückfrage auf deine Behauptung hin gestellt. Statt diese zu belegen, kommen nur Ausflüchte. Wenn dir das zu OT wird, gerne per PN. Aber dann wirf solche Behauptungen nicht in den Raum.

Edit:
Damit das nicht untergeht: Listerine, deinem guten Beitrag #133 kann ich nur zustimmen.

Geändert von Stan90 (11.06.2017 um 11:16 Uhr)
Stan90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 06:28   #143
questio
always a question ahead
 
Registriert seit: 03/2014
Ort: Auda City
Beiträge: 2.355
In London ist wohl gestern Nacht ein Van in eine Gruppe von Muslimen gerast, 1 Toter bislang, mehrere Verletzte. Wenn dieser Anschlag eine Art "Vergeltung" für die vorherigen islamistischen Anschläge sein soll, dann ist der "Kampf der Kulturen", vor dem Samuel Huntington gewarnt hat, jetzt wohl endgültig in Europa angekommen. Wo das noch hinführen wird, was für Gegenreaktionen das provozieren und was für eine Gewaltspirale das in Gang setzen kann, wage ich nicht zu denken. Grauenvoll.
questio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 08:58   #144
listerine
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2011
Ort: Irgendwo und Nirgendwo
Beiträge: 1.228
Wenn Bürger das Gefühl haben der Staat könne nicht mehr für die Sicherheit sorgen und kümmere sich nicht, werden Bürger zu allen Mitteln greifen.

Die Tat ist absolut zu verurteilen. Jedoch sollte keiner sagen das habe man alles nicht kommen sehen. Je nach Ausgang der Ermittlungen dürfte das wohl erst der Anfang gewesen sein. Schrecklich, dass ganze kann tatsächlich in eine Art Bürgerkrieg ausarten.
listerine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 10:21   #145
Time2bcool
Special Member
 
Registriert seit: 09/2012
Beiträge: 3.460
Ich tippe auf psychotischen Einzeltäter unter Drogeneinfluss.
Time2bcool ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 11:34   #146
r.u.m.b.i
Nachtschwärmer
 
Registriert seit: 02/2004
Beiträge: 6.486
Zitat:
Zitat von Someguy Beitrag anzeigen
Dem schliesse ich mich an. Erstaunlich, dass man versucht diese Tatsachen mit irgendwelchen Statistiken zu überspielen.
Some, ich spreche dich mal direkt an, weil Mono und Stan hier eh ihre Privatfehde haben.

Ich denke es ist wichtig, welche Frage wir stellen. Und natürlich, welchen Quellen wir glauben. Ich bin jemand, der der Lügenpresse und dem Staatsapparat weitgehend Glauben schenkt. Einerseits aus meinem persönlichen sozialen Wertegefüge heraus, andererseits weil ich alternativ sonst gar nichts mehr glauben könnte.

Das heißt nicht, dass Deutschland als Land auch in der Öffentlichkeitsarbeit keine eigenen nationalen und internationalen Interessen hätte, und das Medien nicht in erster Linie den Quoten verpflichtet wären (bei einigen merkt man das mehr, bei anderen weniger) - einen komplett unabhängigen Blick auf das Geschehen werde ich also nicht bekommen.

Aber auf einer Skala traue ich diesen wesentlich mehr "Objektivität" zu als anderen Quellen.

Ähnlich ist es damit, Statistiken per se zu verteufeln. Wir sind uns bewusst, dass es einfach ist mit Statistiken (gerade wenn sie ausschnittsweise zitiert werden) ein gewünschtes Bild zu erzeugen. Kaum eine Wissenschaft kann davon kein Lied singen. Aber daraufhin jede angeführte Statistik per se entwerten geht meines Erachtens nach zu weit. Wenn der Zweifel an den Zahlen so groß ist, sollten wir uns zumindest die Mühe machen sie zu lesen und die Erhebung nachzuvollziehen. Denn eine Welt ohne zahlenmäßige Erfassung der Gegebenheiten besteht nur noch aus Gefühl - sicher auch schön, aber für strategische Handlungsplanung ziemlich sandiges Fundament.

Nun zu meinem Punkt. Es gibt im Diskurs um Sicherheit mindestens zwei Fragen, bei denen ihr bisher versucht nur eine einzige Antwort zu geben:
1) Ist es heute sicherer als früher, wenn Sicherheit meint was ich fühle und tagtäglich erlebe?
2) Ist es heute sicherer als früher, wenn Sicherheit die Menge der Straftaten und der Opfer meint?

Stan argumentiert bei 2., und du eher bei 1. - und ihr habt imho beide Recht. Allerdings ergeben sich aus euren beiden Einschätzungen verschiedene Konsequenzen, die gezogen werden müssen. Deine Einschätzungen betreffen eher die Aufgaben die in Bezug auf die betroffene Bevölkerung anstehen (Information, Kommunikation, Diskussion, Innenpolitik, Sozialpolitik). Stans Einschätzungen betreffen eher nationales und internationales Recht, multilaterale Abkommen, EU Entwicklungshilfen und ähnliches.

Dabei ist aus meiner Sicht kein Thema wichtiger oder richtiger als das andere, aber es sind eben zwei verschiedene Themen. Letztendlich sollte man daher an Instrumenten in beiden Richtungen wirksam werden, denn mit nur punktuellen und lokalen Vorstößen ist ein Thema dieser Komplexität sicher nicht zu stemmen.
r.u.m.b.i ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2017, 22:25   #147
monochrom
Special Member
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 2.176
Und weiter geht es...

https://www.welt.de/politik/ausland/...ralisiert.html

Aber das hat es ja früher alles schon gegeben...
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2017, 00:12   #148
Stan90
Special Member
 
Registriert seit: 06/2009
Ort: DE - NRW
Beiträge: 2.376
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Und weiter geht es...

https://www.welt.de/politik/ausland/...ralisiert.html

Aber das hat es ja früher alles schon gegeben...
Soso. Magst du meine Rückfrage von oben noch beantworten? Ich lasse haltlose Behauptungen nur ungern so stehen. Aber auch noch zum aktuellen Beitrag: Ich habe nicht behauptet, dass es früher auch schon alles gegeben hätte. Was ich behaupte ist, und da unterstützen mich die Fakten, dass die allgemeine Sicherheitssituation für Leib und Leben heute nicht schlechter ist als vor 15 oder 20 Jahren. Ich respektiere, dass du das anders empfinden kannst. Aber Empfindungen muss man auch mit Kontext und objektiven Fakten begegnen dürfen.

@ rumbi: Guter Beitrag!
Stan90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2017, 00:12 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:05 Uhr.