Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Grundsatzdiskussionen. Themen, die man grundsätzlich von verschiedenen Seiten betrachten kann. Hier kannst du über Themen diskutieren, die sich nicht auf aktuelle Ereignisse beziehen und dennoch Diskussionsstoff bieten. Das können Themen aus Religion, Wirtschaft, Politik, Gesundheit, Wissenschaft, usw. sein. Zum Beispiel "Ist eine Berufsarmee sinnvoll?" oder "Sollten Homosexuelle Kinder adoptieren dürfen?" Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.04.2018, 17:11   #21
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.291
Zitat:
Zitat von poor but loud Beitrag anzeigen
Jetzt drehst Du Deinem Vorredner die Worte im Mund herum.
Tut er nicht.

Zitat:
Habe ich gemacht. Wenn man sich nicht gerade an Begriffen wie Gesetz und Hierarchie hochzieht, steht da nichts, was Deinen Vorwurf rechtfertigt.
Dann hast Du es nicht verstanden. Es führt zwangsläufig dorthin und endet in Gleichmacherei, vgl. das Konzept der Gleichstellung welches das Konzept der Gleichberechtigung ablösen soll.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2018, 17:11 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo monochrom, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 26.04.2018, 10:41   #22
erndberndsen
Member
 
Registriert seit: 02/2018
Beiträge: 71
Zitat:
Zitat von Helmut Logan Beitrag anzeigen
Aber sie haben alle die gleichen Rechte.
Nein, haben sie nicht. Ein verurteilter Vergewaltiger und Mörder hat zum Beispiel nicht das Recht sich in Freiheit zu bewegen.

Rechte, oder sagen wir mal Moral und Ethik, ist übrigens nichts universell gültiges. Das sind imaginäre Dinge die der Mensch für sich erschafft und definiert. Es gibt, außer den Menschen, nichts und niemanden außerhalb dieses Planeten, der oder das sich dafür interesiert was hier abgeht, oder ob unser Sonnensystem überhaupt existiert.

Ich weiß, das ist eine ziemlich nihilistische Sichtweise. Der Nihilismus ist allerdings bei näherer Betrachtung ziemlich rational. Denn nahezu alles in der menschlichen Welt, ist Imaginär und vom Menschen selbst erschaffen.

Menschenrechte sind gut gemeint. Es ist aber, und das wissen viele nicht, nur eine Absichtserklärung. Menschenrechte sind nichts wozu sich alle Staaten der Erde verbindlich verpflichtet haben. Wenn in der Natur ein ausgehungerter Eisbär vor die steht, wird er sich herzlich wenig dafür interessieren dass du denkst du hast irgendwelche Rechte... (nur mal als Beispiel)
erndberndsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2018, 11:14   #23
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 6.754
Ein Eisbär hat nicht die Intelligenz eines Menschen, dementsprechend ist sein Sozialsystem simpler aufgebaut als das eines Menschen. Dennoch haben selbst Eisbären unter sich gewisse Regeln, nach denen sie funktionieren (Territorien, Paarungsrituale, etc.). Dafür töten Eisbären nicht aus Lust an der Laune, wie manche Menschen, sondern um ihr Überleben zu sichern oder um ihre Familie oder ihr Territorium zu verteidigen. Boshaftigkeit gibt es bei den Tieren nicht - bei Menschen hingegen schon.

Damit eine Menschenpopulation in sich bestehen kann, braucht es ein System, sodass ein paar Ausreißer kein allgemeines Chaos anrichten. In diesem System muss es eine ausgeglichene Ausgangssituation geben, damit eine grundlegende Harmonie besteht. Wenn ein Mensch andere Menschen umbringt oder vergewaltigt, dann wählt er seine Entwicklung - z.B. durch lebenslange Gefängnis"karriere". Das ändert aber nichts daran, dass er vor dem Gesetz genauso behandelt wird, wie es jeder andere würde. Die Entwicklung ist somit verschieden (und das ist auch gut so), vor dem System ist aber (zumindest bei uns in Deutschland) jeder gleich.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2018, 14:56   #24
erndberndsen
Member
 
Registriert seit: 02/2018
Beiträge: 71
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Boshaftigkeit gibt es bei den Tieren nicht - bei Menschen hingegen schon.
Der Mensch ist ein Tier - und zwar ein Säugetier. Genauer gesagt gehören wir zu den Trockennasenaffen.

Der Homo sapiens ist das beste Beispiel dafür, wozu Tiere in der Lage sind sobald sie höhere Intelligenz erlangen

Aber auch ohne höhere Intelligenz können andere Spezies ziemlich böse sein. Delphine zum Beispiel, fallen mir da spontan ein. Weil auch diese Tiere beim Menschen eine gewisse Naturromantik auslösen, was aber meistens aus Unwissenheit ensteht.

Den meisten Menschen ist gar nicht bewusst dass sie nichts anderes als Tiere sind, und zwar das gefährlichste Tier auf diesem Planeten.

Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
... vor dem System ist aber (zumindest bei uns in Deutschland) jeder gleich.
Und mit wachsender Dicke des Geldbeutels sogar noch gleicher...
erndberndsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2018, 20:12   #25
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 6.754
Zitat:
Zitat von erndberndsen Beitrag anzeigen
Und mit wachsender Dicke des Geldbeutels sogar noch gleicher...
Ja, das nennt man Entwicklung innerhalb eines Systems, der allen gleiche Chancen einräumt. Dafür trägt jeder allein Sorge. Wer hochkommt, hat einen dicken Geldbeutel. Worauf willst Du hinaus?
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2018, 22:25   #26
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 10.782
Zitat:
Zitat von erndberndsen Beitrag anzeigen
....
Menschenrechte sind gut gemeint. Es ist aber, und das wissen viele nicht, nur eine Absichtserklärung. Menschenrechte sind nichts wozu sich alle Staaten der Erde verbindlich verpflichtet haben. Wenn in der Natur ein ausgehungerter Eisbär vor die steht, wird er sich herzlich wenig dafür interessieren dass du denkst du hast irgendwelche Rechte... (nur mal als Beispiel)
Vielleicht weiß der Eisbär einfach mangels Intelligenz nur noch nicht,
zu welchem Staat er gehört und an welche Gesetze er sich deshalb
zu halten hat. Armer Eisbär. Manchmal könnte man meinen, unter den
Menschen gäbe sehr viele Eisbären.

Aber, was für einen Sinn ergibt es dann, wenn du oben noch darauf
pochst, dass "Mörder, Vergewaltiger" keine Freiheitsrechte haben soll-
ten und du dich auf der anderen Seite als Opfer der Leute mit einem
dicken Geldbeutel siehst? Stehst du dann quasi unter dem Eisbär?
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2018, 13:15   #27
poor but loud
Special Member
 
Registriert seit: 03/2006
Beiträge: 4.176
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Dann hält er unweigerlich die andere Wange hin, solang er dennoch an seinem Konzept festhält.
Ich weiß nicht, was das mit "andere Wange hinhalten" zu tun hat, wenn jemand einfach nur nach seinen persönlichen Bedürfnissen lebt, ohne sich dadurch Nachteile einzuhandeln.


Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Dann hast Du es nicht verstanden.
Ich habe es verstanden. Im Gegensatz zu Dir.


Zitat:
Es führt zwangsläufig dorthin und endet in Gleichmacherei, vgl. das Konzept der Gleichstellung welches das Konzept der Gleichberechtigung ablösen soll.
Nicht schon wieder. Gleichberechtigung hat nichts mit Gleichmacherei zu tun.
poor but loud ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2018, 14:05   #28
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 6.754
Zitat:
Zitat von poor but loud Beitrag anzeigen
Ich weiß nicht, was das mit "andere Wange hinhalten" zu tun hat, wenn jemand einfach nur nach seinen persönlichen Bedürfnissen lebt, ohne sich dadurch Nachteile einzuhandeln.
Weil er eben nicht von sich allein, sondern von sich im Zusammenhang mit anderen Menschen redet. Ehrgeiz, Entwicklung, ja sogar Augenhöhe und Respekt verdient man sich dadurch, dass man sich behaupten kann. Sein Konzept ist Wunschdenken und kann auf die Natur des Menschen nicht angewandt werden. Denn sobald das Gegenüber ihn irgendwie fordert, kippt sein System und das Gegenüber zieht davon - sehr wohl zu seinem Nachteil.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2018, 15:38   #29
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.291
Zitat:
Zitat von poor but loud Beitrag anzeigen
Ich weiß nicht, was das mit "andere Wange hinhalten" zu tun hat, wenn jemand einfach nur nach seinen persönlichen Bedürfnissen lebt, ohne sich dadurch Nachteile einzuhandeln.



Ich habe es verstanden. Im Gegensatz zu Dir.



Nicht schon wieder. Gleichberechtigung hat nichts mit Gleichmacherei zu tun.
Du hast es echt nicht verstanden. Davon rede ich ja, Gleichberechtigung hat nichts mit Gleichmacherei zu tun, Gleichstellung hingegen schon. Deswegen ja mein Hinweis.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2018, 15:12   #30
poor but loud
Special Member
 
Registriert seit: 03/2006
Beiträge: 4.176
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
sogar Augenhöhe und Respekt verdient man sich dadurch, dass man sich behaupten kann.
Zum Glück hat nicht jeder so eine asoziale Einstellung.


Zitat:
... kann auf die Natur des Menschen nicht angewandt werden.
Bezeichnend, dass einige Leute immer "Mensch" sagen, wenn sie "aufgeblasener Vollhonk mit dicken Eiern und steinzeitlichem Männerbild" meinen.


Zitat:
Denn sobald das Gegenüber ihn irgendwie fordert, kippt sein System und das Gegenüber zieht davon - sehr wohl zu seinem Nachteil.
Nicht zwingend. Ich habe oft genug andere Erfahrungen gemacht.


Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Gleichberechtigung hat nichts mit Gleichmacherei zu tun, Gleichstellung hingegen schon.
Sagt wer?
poor but loud ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2018, 15:12 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey poor but loud, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
bewusstsein, stark, verhalten

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:01 Uhr.