Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Grundsatzdiskussionen. Themen, die man grundsätzlich von verschiedenen Seiten betrachten kann. Hier kannst du über Themen diskutieren, die sich nicht auf aktuelle Ereignisse beziehen und dennoch Diskussionsstoff bieten. Das können Themen aus Religion, Wirtschaft, Politik, Gesundheit, Wissenschaft, usw. sein. Zum Beispiel "Ist eine Berufsarmee sinnvoll?" oder "Sollten Homosexuelle Kinder adoptieren dürfen?" Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.04.2018, 16:47   #31
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.234
Das war meine Aussage hier die Du nun hoffentlich endlich verstanden hast...
monochrom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2018, 16:47 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo monochrom, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 30.04.2018, 23:44   #32
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.788
Zitat:
Zitat von poor but loud Beitrag anzeigen
Zum Glück hat nicht jeder so eine asoziale Einstellung.
Hat nichts mit asozial zu tun. Manche sind ambitioniert und strengen sich an, andere lassen sich gehen. Die Unterschiede und dementsprechenden Ergebnisse steuert somit jeder selbst. Ist in der Partnerschaft so, genauso wie im Beruf oder sonstwo.

Geändert von Damien Thorn (30.04.2018 um 23:58 Uhr)
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2018, 08:23   #33
erndberndsen
Member
 
Registriert seit: 02/2018
Beiträge: 71
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Ja, das nennt man Entwicklung innerhalb eines Systems, der allen gleiche Chancen einräumt. Dafür trägt jeder allein Sorge. Wer hochkommt, hat einen dicken Geldbeutel. Worauf willst Du hinaus?
Alle haben die gleichen Chancen. Aber eben nicht jeder

Die meisten Menschen leben in einer Illusion. Die Deutschen genau so wie einst die Bürger in der DDR, oder heute die Menschen in Nordkoreka, die Amerikaner oder die Russen.
erndberndsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2018, 09:39   #34
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.788
Diese politische Debatte führt doch in die vollkommen falsche Richtung.

M.E. führt der Gedanke des "Gleichstarken" des TE zu nichts. Menschen sind nicht gleich stark. Man fährt ohnehin am besten, wenn man die eigene persönliche Entwicklung unabhängig von anderen so gut wie möglich vorantreibt, anstatt zu versuchen, stets auf dem gleichen Level des Gegenübers zu sein (oder ähnliches vom Gegenüber zu erwarten). Menschen interagieren aber miteinander und jene, die nicht fähig sind, ausreichend auf sich zu achten, werden (oft auch unbeabsichtigt) früher oder später von anderen vereinnahmt. Man ist eben selbst für sich und seine Interessen/Ziele verantwortlich.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2018, 16:59   #35
poor but loud
Special Member
 
Registriert seit: 03/2006
Beiträge: 4.358
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Das war meine Aussage hier die Du nun hoffentlich endlich verstanden hast...
Mir ist schon klar, worauf Du hinaus willst. Es ist aber eine leere Behauptung.


Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Manche sind ambitioniert und strengen sich an, andere lassen sich gehen.
Das ist m. E. nicht das Thema. Wäre schön, wenn sich der Themenstarter noch einmal dazu äußern könnte.


Zitat:
Ist in der Partnerschaft so
Und das ist nicht in Ordnung.
poor but loud ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2018, 18:38   #36
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.234
Nein, das ist nur noch einmal die Klarstellung dieser beiden Begriffe gewesen. Die werden heutzutage viel zu oft, gerne auch von interessierter Seite um die entsprechende Agenda durchzusetzen, durcheinandergeworfen. So wurde und wird das Ziel der Gleichberechtigung schleichend um das Ziel der Gleichstellung ersetzt bzw. versucht es zu tun.
monochrom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2018, 19:40   #37
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.788
Zitat:
Zitat von poor but loud Beitrag anzeigen
Und das ist nicht in Ordnung.
Ich finde schon. Wenn Respekt, Augenhöhe und Co. Geburtsrechte wären, würde sich keiner mehr respektabel oder auf Augenhöhe benehmen - wozu auch? Gewisse Präsenzen haben nicht umsonst ihren Wert. Menschen schätzen nicht, was sie sich nicht verdienen müssen.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2018, 16:54   #38
poor but loud
Special Member
 
Registriert seit: 03/2006
Beiträge: 4.358
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
So wurde und wird das Ziel der Gleichberechtigung schleichend um das Ziel der Gleichstellung ersetzt bzw. versucht es zu tun.
Eben. Gleichstellung, nicht Gleichmacherei.


Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Ich finde schon.
Das widerspricht dann aber dem Wesen der Partnerschaft, schließlich geht es dabei nicht darum, irgendetwas einzufordern und nur auf den eigenen Vorteil zu achten.
poor but loud ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2018, 17:00   #39
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.788
Zitat:
Zitat von poor but loud Beitrag anzeigen
Das widerspricht dann aber dem Wesen der Partnerschaft, schließlich geht es dabei nicht darum, irgendetwas einzufordern und nur auf den eigenen Vorteil zu achten.
Menschen in einer gesunden Partnerschaft funktionieren eigenständig und schauen zuerst auf sich. Erst wenn es einem selbst gut geht, kann man für andere hilfreich sein. Und bei einer Partnerschaft teilt man sein Glück, was impliziert, dass man es bereits in sich trägt. Dennoch will man auch (positiv) herausgefordert werden, weil man dadurch wachsen kann. Wer Ambitionen hat, sich in alle Richtungen weiterzuentwickeln, kann jemanden, der sich eher mitschleifen lässt, nicht ernstnehmen. Und da die Ambitionen bei jedem Menschen unterschiedlich sind, gibt es auch keine gleichmäßige Stärke, sondern Toleranzgrenzen, die über Kompatibilität oder Inkompatibilität entscheidet.

Geändert von Damien Thorn (03.05.2018 um 17:04 Uhr)
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2018, 17:45   #40
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.234
Zitat:
Zitat von poor but loud Beitrag anzeigen
Eben. Gleichstellung, nicht Gleichmacherei.
Gleichstellung läuft auf Gleichmacherei hinaus.
monochrom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2018, 17:45 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey monochrom, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
bewusstsein, stark, verhalten

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:12 Uhr.