Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Grundsatzdiskussionen. Themen, die man grundsätzlich von verschiedenen Seiten betrachten kann. Hier kannst du über Themen diskutieren, die sich nicht auf aktuelle Ereignisse beziehen und dennoch Diskussionsstoff bieten. Das können Themen aus Religion, Wirtschaft, Politik, Gesundheit, Wissenschaft, usw. sein. Zum Beispiel "Ist eine Berufsarmee sinnvoll?" oder "Sollten Homosexuelle Kinder adoptieren dürfen?" Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 17.10.2017, 17:51   #1
dreamer2108
Senior Member
 
Registriert seit: 04/2008
Ort: Hessen nahe Wiesbaden
Beiträge: 562
Gesetz des Gleichstarken

Hallöchen miteinander!

Ist es nicht an der Zeit neue Wege im Verhalten zu gehen?
Für mich ist jetzt die Zeit des Wandels gekommen.
Ich möchte mich weg entwickeln von den stillen Wässerchen denn das bringt mir rein gar nichts .

Ich habe gedacht anstatt sich am anderen zu messen wer stärker ist von uns beiden denke ich an das Gesetz des Gleichstarken.

Dieses gesetz strebt nicht nach Macht oder Gier . es lässt den menschen in seiner Erscheinungsform stehen. Das gesetz des gleichstarken erschafft nicht den besseren oder den besten denn in diesem System sind alle gewiss gleich stark und stehen nebeneinander in der hierarchie statt übereinander

Sie beleidigen sich nicht mehr oder dissen sich nicht mehr weil der andere weiss,dass er beim anderen angekommen und angenommen ist. Dieses gesetz arbeitet nicht mit der Ausgrenzung von menschen sondern von der Mitbeteiligung und so führen sich die menschen in den zweier Beziehungen gegenseitig zum seelischen Ausgleich im Gleichklang.

Was denkt ihr über dieses Verhaltensmodell?

Grussle
Dreamer

Geändert von dreamer2108 (17.10.2017 um 17:56 Uhr)
dreamer2108 ist offline  
Alt 17.10.2017, 17:51 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo dreamer2108,
Alt 17.10.2017, 17:56   #2
Ch.arlie
Member
 
Registriert seit: 06/2015
Beiträge: 478
Möchtest du jetzt wieder zig Threads erstellen?

Dieses Thema könntest du getrost zu deinem anderen Thema hinzufügen.
Ch.arlie ist offline  
Alt 17.10.2017, 18:23   #3
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.530
Wie willst du das Modell denn umsetzen?
Curly2013 ist offline  
Alt 17.10.2017, 18:27   #4
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.329
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Wie willst du das Modell denn umsetzen?
Umerziehungslager?
monochrom ist gerade online  
Alt 17.10.2017, 18:37   #5
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.530
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Umerziehungslager?
Ach so.
Curly2013 ist offline  
Alt 17.10.2017, 18:50   #6
002gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Umerziehungslager?

Boot Camp. Ja.
 
Alt 17.10.2017, 18:55   #7
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.329
Wir reden dann jedenfalls von einer übelst restriktiven Gesellschaft und Diktatur.
monochrom ist gerade online  
Alt 17.10.2017, 21:55   #8
Helmut Logan
Snikt!
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 4.609
Man sollte jeden so behandeln, wie man selbst gerne behandelt werden möchte.
Helmut Logan ist offline  
Alt 19.10.2017, 17:42   #9
YeOldeFerret
Golden Member
 
Registriert seit: 10/2009
Ort: Hessen
Beiträge: 1.156
Zitat:
Zitat von dreamer2108 Beitrag anzeigen
Hallöchen miteinander!

Ist es nicht an der Zeit neue Wege im Verhalten zu gehen?
Für mich ist jetzt die Zeit des Wandels gekommen.
Ich möchte mich weg entwickeln von den stillen Wässerchen denn das bringt mir rein gar nichts .

Ich habe gedacht anstatt sich am anderen zu messen wer stärker ist von uns beiden denke ich an das Gesetz des Gleichstarken.

Dieses gesetz strebt nicht nach Macht oder Gier . es lässt den menschen in seiner Erscheinungsform stehen. Das gesetz des gleichstarken erschafft nicht den besseren oder den besten denn in diesem System sind alle gewiss gleich stark und stehen nebeneinander in der hierarchie statt übereinander

Sie beleidigen sich nicht mehr oder dissen sich nicht mehr weil der andere weiss,dass er beim anderen angekommen und angenommen ist. Dieses gesetz arbeitet nicht mit der Ausgrenzung von menschen sondern von der Mitbeteiligung und so führen sich die menschen in den zweier Beziehungen gegenseitig zum seelischen Ausgleich im Gleichklang.

Was denkt ihr über dieses Verhaltensmodell?

Grussle
Dreamer
Das nennt man "Erwachsen werden"!!!
YeOldeFerret ist offline  
Alt 20.10.2017, 13:20   #10
Equilibra
Cracking the whip
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 10.842
Zitat:
Zitat von Helmut Logan Beitrag anzeigen
Man sollte jeden so behandeln, wie man selbst gerne behandelt werden möchte.
Mehr ist es nicht
Equilibra ist offline  
Alt 20.10.2017, 13:20 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Equilibra,
 

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
bewusstsein, stark, verhalten

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:16 Uhr.