Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Grundsatzdiskussionen (https://www.lovetalk.de/grundsatzdiskussionen/)
-   -   Lebenslänglich - richtig oder falsch? (https://www.lovetalk.de/grundsatzdiskussionen/179804-lebenslaenglich-richtig-oder-falsch.html)

monochrom 07.06.2018 16:43

Zitat:

Zitat von poor but loud (Beitrag 5651377)
Menschlich nachvollziehbar, aber äußerst problematisch. Möchtest Du einen "Einzelmörder" und erst recht einen Totschläger milder bestrafen als einen Sexualverbrecher? Das wäre ja geradezu ein Anreiz zur Ermordung von Verbrechensopfern durch den Täter der vorangegangenen Straftat.

Ja, und das gibt es tatsächlich auch dort wo es sich eben "lohnt" das Opfer umzubringen.

Sportismylife 07.06.2018 16:49

Zitat:

Zitat von Dexter Morgan (Beitrag 5651380)
Werft eure Fernseher weg und fangt an, selbst zu denken.

Schau dir die Reportage an, du wirst entsetzt sein.

Dexter Morgan 07.06.2018 17:07

Zitat:

Zitat von Sportismylife (Beitrag 5651394)
Schau dir die Reportage an, du wirst entsetzt sein.

Ich habe tatsächlich keinen Fernseher und mag auch keine Reportagen :lachen:.

Sportismylife 07.06.2018 17:30

Jeder der glaubt es geht bei Gericht gerecht zu, sollte sich diese Doku ansehen.

Dexter Morgan 07.06.2018 19:01

Die Welt ist voll mit Ungerechtigkeiten, und jeder macht seine Revoluzzerjahre durch, in denen er sich auf das Negative konzentriert. Also meinetwegen können sich {alle}\{Dexter Morgan} damit beschäftigen. Aber nichts kaputtmachen!

Hologramm77 07.06.2018 19:08

Zitat:

Zitat von Sportismylife (Beitrag 5651197)
Aber was ist mit Insassen die ihre Taten sehr bereuhen (und nicht zu diesen 3 Kategorieen gehören) und nie wieder etwas Schlimmes tun würden, weil sie dazu gelernt haben?

Isolationshaft ist auch ein Thema. Ich bin grundsätzlich dagegen da es Weißfolter ist.

Gib mal ein Beispiel, an welche Insassen du denkst, die zu lebenslänglich verurteilt worden sind, nicht zu den 3 Kategorien gehören und ihre Taten bereuen.

Sportismylife 07.06.2018 19:22

Ein Beispiel aus einer der Dokus:

Ein Mann hatte Sex mit einer Frau und hat sie gewürgt (allerdings war das eine fragwürdige Sexpraktik und keine Vergewaltigung).

Er wurde dann angezeigt und wegen Vergewaltigung verurteilt.
Er saß 30 Jahre im Gefängnis, ist jetzt 78 und selbst jetzt lässt man ihn nicht raus, da er immer noch "im stande ist gewalttätig zu werden", laut Analyse.

Und dass, obwohl er eindeutig nicht dazu in der Lage ist!

Als er das hörte hat er nur noch geweint.

Wie kann man einem Menschen so etwas antun !?

Ich hoffe die Beteidigten fahren in die Hölle.

Sportismylife 07.06.2018 19:28

Ich bin der Meinung, dass jeder der kein Kinderschänder ist, kein Vergewaltiger und kein Serienmörder und auch kein totaler Psychopath eine zweite Chance bekommen sollte.

Was ist z.B. mit einem Vater der den Vergewaltiger seiner Tochter tötet? Sollte der lebenslang im Gefängniss sitzen? Nicht nach meiner Meinung.

P.S. Das soll keine Rechtfertigung für Selbstjustiz sein. Nur so als Info.

Curly2013 07.06.2018 19:48

Zitat:

Zitat von Sportismylife (Beitrag 5651427)
Er saß 30 Jahre im Gefängnis, ...

In Deutschland?
Oder von welchen Ländern reden wir hier?


Zitat:

Zitat von Sportismylife (Beitrag 5651427)
Wie kann man einem Menschen so etwas antun !?

Du kannst nicht bei dem einen Straftäter eine 30 jährige Strafe verhängen, und bei einem anderen, weil er mal Entschuldigung sagt, ihn frei lassen. Das ist Willkür. Und das geht nicht.



Zitat:

Zitat von Sportismylife (Beitrag 5651427)
Ich hoffe die Beteidigten fahren in die Hölle.

Das hoffe ich nicht. Sie haben sich an das (deutsche?) Recht gehalten. Also alles gut.

Curly2013 07.06.2018 19:50

Zitat:

Zitat von Sportismylife (Beitrag 5651428)
Ich bin der Meinung, dass jeder der kein Kinderschänder ist, kein Vergewaltiger und kein Serienmörder und auch kein totaler Psychopath eine zweite Chance bekommen sollte.

Das bekommen ja die Meisten, sogar noch im Gefängnis. Können dort Sport machen, einige studieren sogar, und dann noch 3 Mahlzeiten täglich. Dafür, dass einige schwere Verbrechen begangen haben, geht es ihnen noch ziemlich gut in (deutschen) Gefängnissen.



Zitat:

Zitat von Sportismylife (Beitrag 5651428)
Was ist z.B. mit einem Vater der den Vergewaltiger seiner Tochter tötet? Sollte der lebenslang im Gefängniss sitzen? Nicht nach meiner Meinung.

Ja. Er hat Mord begangen. Mord ist Mord.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:40 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.