Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Grundsatzdiskussionen. Themen, die man grundsätzlich von verschiedenen Seiten betrachten kann. Hier kannst du über Themen diskutieren, die sich nicht auf aktuelle Ereignisse beziehen und dennoch Diskussionsstoff bieten. Das können Themen aus Religion, Wirtschaft, Politik, Gesundheit, Wissenschaft, usw. sein. Zum Beispiel "Ist eine Berufsarmee sinnvoll?" oder "Sollten Homosexuelle Kinder adoptieren dürfen?" Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.09.2018, 01:54   #41
GreatBallsofFire
An der Baumgrenze
 
Registriert seit: 01/2007
Ort: Hoch den Rock, rein den Stock!
Beiträge: 10.586
---falsch gepostet---

Geändert von GreatBallsofFire (21.09.2018 um 07:24 Uhr)
GreatBallsofFire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 01:54 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 05.10.2018, 12:57   #42
poor but loud
Special Member
 
Registriert seit: 03/2006
Beiträge: 3.763
Zitat:
Zitat von Gartenlaube Beitrag anzeigen
Sag mal poor,
wieviel Geschlechter außer männlich und weiblich
gibt es denn eigentlich noch?
Ich lese hier Sachen, von denen ich vorher noch nie
was gehört habe.
Neben eindeutig männlichen und eindeutig weiblichen Personen gibt es noch solche, die sowohl männliche als auch weibliche Geschlechtsorgane haben, wobei m. W. stets einer der beiden Fortpflanzungsapparate unvollständig ist. Als vierte Alternative können (insbes. als Auswirkung fruchtschädigender Substanzen) alle möglichen Körperteile einschließlich der Geschlechtsorgane fehlen. Ob es den Fall "irgendwie Mann und Frau zugleich" auch bei den Identitätsgeschlechtern gibt, ist mir nicht bekannt. Den Fall "weder noch" gibt es auch hier.

Rechtlich werden die genannten anatomischen Besonderheiten nicht als drittes und viertes Geschlecht eingeordnet, was theoretisch auch möglich wäre, sondern zu einem dritten Geschlecht zusammengefasst. Wenn diese Zugehörigkeit zum dritten Geschlecht wie hier anatomischer Natur ist, spricht man auch von Intersexualität oder präziser Pseudohermaphroditismus. Ist die Zugehörigkeit zum dritten Geschlecht hingegen eine Sache der Geschlechtsidentität, wie bei mir die Zugehörigkeit zum weiblichen Geschlecht, so müsste es auch hier möglich sein, das (noch?) vom anatomischen Geschlecht abweichende Identitätsgeschlecht rechtlich anerkennen zu lassen. Ob dies tatsächlich schon möglich ist, weiß ich aber nicht.


Zitat:
Und ist mit oder ohne * unterschiedlich?
Das Sternchen dient zur Klarstellung, dass der gewählte Begriff sowohl Transsexuelle aus auch Nicht-Transsexuelle einschließt, da er auch anders gemeint sein könnte.

Geändert von poor but loud (05.10.2018 um 13:07 Uhr)
poor but loud ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2018, 13:28   #43
GreatBallsofFire
An der Baumgrenze
 
Registriert seit: 01/2007
Ort: Hoch den Rock, rein den Stock!
Beiträge: 10.586
Poor, das ist letztlich alles viel Wind um nichts.
Wie wäre es mit einem freien Menschengeschlecht?
GreatBallsofFire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2018, 19:13   #44
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 2.000
Zitat:
Zitat von GreatBallsofFire Beitrag anzeigen
Wie wäre es mit einem freien Menschengeschlecht?
Unten ohne im Gegensatz zu Rock- und Hosenträgern* (Hosenträger mit/ohne Hosenträger)? Wenn Rock, Schotte? Oder Mann? Oder Frau mit Schottenidentität? Gilt Sliplos/Rock als unten ohne? Ist unten ohne im Wasser wirklich ohne, oder besteht Infektionsgefahr?

Du machst immer Fässer auf, Freund Balls.
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2018, 19:22   #45
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 7.350
Das ist seine Passion!
monochrom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2018, 19:26   #46
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 2.000
Ich liebe den Kerl.
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2018, 11:51   #47
Equilibra
Cracking the whip
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 10.819
Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Ich meine, hat dieses Ansatz mal irgendjemand zu Ende gedacht? Vermutlich nicht, sonst müsste ihm/ihr/es/x/div nämlich direkt aufgefallen sein, dass es total unpraktisch und schlicht nicht durchführbar ist, wenn man tatsächlich jede Menschengruppe explizit ansprechen möchte.
Natürlich hat hier niemand zu Ende gedacht. Sonst wäre dieser Schwachsinn ins Auge gestochen.

Zitat:
Und speziell an poor gerichtet: Ich verstehe nach wie vor nicht, wieso Transfrauen, die Jahre lang dafür gekämpft haben, eine Frau zu sein, unbedingt als "Frau*" bezeichnet werden wollen, anstatt eben als "Frau", weil es letztlich schließlich genau das ist, wofür sie Jahre lang gekämpft und gelitten haben.
Wollen sie das wirklich? Also Frau* sein?


Ich verstehe dieses Gendermodel überhaupt nicht, aber langsam wird es nicht nur unübersichtlich, sondern auch nicht mehr ernst zu nehmen. Wenn sich jemand (Mann oder Frau) als Frau kleidet und der Gesellschaft präsentiert - völlig unabhägig davon, ob biologisches Geschlecht auch wirklich weiblich ist -, ist dieser Mensch für mich als Frau anzusprechen. Punkt. Wie es dazu kommt, dass es unentschiedene Menschen gibt, die lieber als x oder divers bezeichnet werden wollen, ist mir rätselhaft. Genau wie die Frage, ob sie es überhaupt wollen oder es lediglich ein Gag ist, um die Massen mit irgendeinem wertlosen Zeug zu beschäftigen, damit sie ja nicht anfangen über etwas nachzudenken, das wirklich wichtig ist.
Equilibra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2018, 17:02   #48
poor but loud
Special Member
 
Registriert seit: 03/2006
Beiträge: 3.763
Zitat:
Zitat von Equilibra Beitrag anzeigen
Wenn sich jemand (Mann oder Frau) als Frau kleidet und der Gesellschaft präsentiert - völlig unabhägig davon, ob biologisches Geschlecht auch wirklich weiblich ist -, ist dieser Mensch für mich als Frau anzusprechen.
Das ist doch mal ein guter Ansatz.


Zitat:
Wie es dazu kommt, dass es unentschiedene Menschen gibt, die lieber als x oder divers bezeichnet werden wollen, ist mir rätselhaft.
Rätselhaft ist Vieles. Das ändert nichts daran, dass es sowas gibt.


Zitat:
Genau wie die Frage, ob sie es überhaupt wollen oder es lediglich ein Gag ist, um die Massen mit irgendeinem wertlosen Zeug zu beschäftigen, damit sie ja nicht anfangen über etwas nachzudenken, das wirklich wichtig ist.
Die wollen es, sonst würden sie sich ja nicht selbst Steine in den Weg legen. Und gegenseitiger Respekt ist für mich durchaus etwas, das wirklich wichtig ist.
poor but loud ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2018, 17:22   #49
GreatBallsofFire
An der Baumgrenze
 
Registriert seit: 01/2007
Ort: Hoch den Rock, rein den Stock!
Beiträge: 10.586
Zitat:
Zitat von Equilibra Beitrag anzeigen
..Wenn sich jemand (Mann oder Frau) als Frau kleidet und der Gesellschaft präsentiert - völlig unabhägig davon, ob biologisches Geschlecht auch wirklich weiblich ist -, ist dieser Mensch für mich als Frau anzusprechen.
Kleider machen Leute, hat Gottfried Keller schon geschrieben.

Da fällt mir aber der Typ aus Köpenick ein. Er hat eine Offiziersuniform ausgeliehen,
war darin kurzzeitig als Offizier gesellschaftlich präsent, und alle haben Herr Hauptmann zu ihm gesagt.
Dabei war alles nur ein Vorspiel falscher Tatsachen. Er war ein Ganove.
GreatBallsofFire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2018, 11:24   #50
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 2.000
Zitat:
Zitat von poor but loud Beitrag anzeigen
Das ist doch mal ein guter Ansatz.
Darum versteht ja auch niemand, wozu Du neue Anredeformen benötigst.
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2018, 11:24 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:18 Uhr.