Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Grundsatzdiskussionen. Themen, die man grundsätzlich von verschiedenen Seiten betrachten kann. Hier kannst du über Themen diskutieren, die sich nicht auf aktuelle Ereignisse beziehen und dennoch Diskussionsstoff bieten. Das können Themen aus Religion, Wirtschaft, Politik, Gesundheit, Wissenschaft, usw. sein. Zum Beispiel "Ist eine Berufsarmee sinnvoll?" oder "Sollten Homosexuelle Kinder adoptieren dürfen?" Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 09.12.2019, 10:53   #41
Anique
Platin Member
 
Registriert seit: 07/2018
Ort: Rainbowland
Beiträge: 1.537
Zitat:
Zitat von GreatBallsofFire Beitrag anzeigen
Vorsicht! Im Reich der Individualität würde es gar keine Modemagazine geben können, denke ich.
Yes, Metadiskussion!
Ich glaube, im Reich der Individualisten würde es alles geben worauf sie Lust hätten. Wahrscheinlich würden die Magazine nur ganz anders aussehen und viel facettenreicher sein. Sich danach zu richten oder es zu lassen ist dann die eigentlich individuelle Entscheidung. Im Prinzip genau wie jetzt auch.

Mir ist es z.B. vollkommen egal was heute trendet, weil ich mich in die Mode der 60er und 70er verliebt habe und mich auch sehr viel so kleide.
Trotzdem halte ich mich nicht für eine Individualistin, denn die Idee verfolgen ja auch andere bzw. haben das früher getan.
Das spielt in meinen Betrachtungen aber überhaupt keine Rolle. Bin ich nun eine Individualistin oder nicht? Gar nicht so leicht zu beantworten, für mich selbst aber eigentlich unerheblich.
Anique ist offline  
Alt 09.12.2019, 10:53 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Anique, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 09.12.2019, 11:05   #42
GreatBallsofFire
Plözlich geht nichts mehr
 
Registriert seit: 01/2007
Ort: Hoch den Rock, rein den Stock!
Beiträge: 11.006
Zitat:
Zitat von Anique Beitrag anzeigen
Bin ich nun eine Individualistin oder nicht?..
Beruhige Dich bitte!
Anique, keine zweite ist so wie Du!
Ich bin verknallt!!
Wenn ich nicht mit Pinktier fest zusammen wäre, würde ich täglich..
Aber Du müsstest die Stiefel anhaben.
GreatBallsofFire ist offline  
Alt 09.12.2019, 15:52   #43
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.239
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Ich gehe eher davon aus, dass sie ihre Schnitte gemäß dem Modeltyp anpassen, der bei den Leuten am besten ankommt. Schlank, groß, sexy-stilvoller Gang etc. M.E. alles nach der Wunschvorstellung von Otto-Normalverbraucher. Das geht bei den Schaufensterpuppen ja weiter. Selbst eine übergewichtige Person schaut unterbewusst lieber eine schlanke Person/Schaufensterpuppe an, der die Kleidung perfekt steht, als ein Modell, das genauso übergewichtig ist und die Kleidung demnach zum großen Teil die Aufgabe des Kaschierens übernimmt. Dadurch schafft es der Designer, dass selbst übergewichtigen Personen die Illusion vermittelt wird, dass sie in den Sachen genauso gut aussehen können. Ist ja bei der Werbung nicht anders. Alles Illusionen der Perfektion. Und die ist halt nicht der leicht-bis arg übergewichtige Deutsche mit Watschelgang oder der Spargeltarzan mit Hühnerbrust.
Sehe ich komplett anders.

Im Hintergrund schräg daran ist, dass ausgerechnet Männer den Frauen
selbst in heutigen Zeiten noch vorzugeben versuchen, wie diese auszu-
sehen hat, um als sexy usw. zu gelten. Frauen, die als Mädchen in der
breiten Masse immer noch zur eher Angepasstheit heran gezogen wer-
den. Männer, die nur zum Schein vorgeben, die sexuelle Selbstbestim-
mungsfreiheit den Frauen nun doch zugestehen zu wollen.

Oder wie kommst du sonst darauf, dass eine Frau mit üppiger Figur sich
überhaupt über eine schlanke Schaufensterpuppe oder magersüchtige
Models selbst in ihrer Schönheit definieren könnte? Vielleicht findet sie die-
se eher unsexy, hässlich und viel zu knabenhaft anmutend?
Lilly 22 ist offline  
Alt 09.12.2019, 16:04   #44
GreatBallsofFire
Plözlich geht nichts mehr
 
Registriert seit: 01/2007
Ort: Hoch den Rock, rein den Stock!
Beiträge: 11.006
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
..Im Hintergrund schräg daran ist, dass ausgerechnet Männer den Frauen selbst in heutigen Zeiten noch vorzugeben versuchen, wie diese auszu-
sehen hat, um als sexy usw. zu gelten..
Ob ich eine Frau als sexy empfinde oder nicht, bestimme ganz allein ich.
Und dabei kann sich letztlich keiner aussuchen was ihn scharfmacht, das ist von der Natur vorgegeben.
Das war in allen Zeiten so und lässt sich auch nicht wegemanzipieren, vermute ich.
Wozu denn auch?

Geändert von GreatBallsofFire (09.12.2019 um 16:09 Uhr)
GreatBallsofFire ist offline  
Alt 09.12.2019, 16:33   #45
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.068
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Im Hintergrund schräg daran ist, dass ausgerechnet Männer den Frauen
selbst in heutigen Zeiten noch vorzugeben versuchen, wie diese auszu-
sehen hat, um als sexy usw. zu gelten. Frauen, die als Mädchen in der
breiten Masse immer noch zur eher Angepasstheit heran gezogen wer-
den. Männer, die nur zum Schein vorgeben, die sexuelle Selbstbestim-
mungsfreiheit den Frauen nun doch zugestehen zu wollen.
Jaja, schon klar. Und trotzdem wirst Du nirgendwo eine "übergewichtige" Schaufensterpuppe sehen. Und trotzdem verdienen jene Models am meisten Geld (zum Teil weltweit), die schlank sind, während SizePlus-Models zwar ihre Nische haben, aber eben nicht die breite Verwendung finden. Es sind nicht die Männer, die Frauen irgendetwas vorgeben. Wie könnten sie auch? Es passiert rein unterbewusst bei beiden Geschlechtern und ist weder schräg noch angepasst, sondern einfach die Natur des Menschen.

Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Oder wie kommst du sonst darauf, dass eine Frau mit üppiger Figur sich
überhaupt über eine schlanke Schaufensterpuppe oder magersüchtige
Models selbst in ihrer Schönheit definieren könnte? Vielleicht findet sie die-
se eher unsexy, hässlich und viel zu knabenhaft anmutend?
Allein, dass Du schon das andere Extrem (magersüchtig) heranziehst, zeigt, dass Du in eine Abwehrhaltung gehst, bei der Du die Figur, die offensichtlich bei der breiten Masse der Menschen am besten ankommt, schlechtzureden versuchst. Das ändert an der Tatsache jedoch nicht das Geringste.

Es geht demnach nicht darum, wie ich auf irgendwas komme. Schau in die Werbung, zu den Nachrichten, auf dem Catwalk, im Schaufenster. Da brauchst Du Dich nicht darüber aufzuregen oder den Männern die Schuld zu geben. Ebenfalls kannst Du gern leugnen, was Du überall siehst. Es zeigt umso mehr, wie blind Du gegen diesen Fakt bist - und bist daher ein weit leichteres Kauf"opfer" als jemand, der das ganze wertefrei hinterfragt und das, was er/sie jeden Tag überall sieht, einfach akzeptiert. Das ist weder schlecht noch gut, sondern einfach das, worin wir leben.
Damien Thorn ist offline  
Alt 09.12.2019, 17:11   #46
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.448
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Sehe ich komplett anders.

Im Hintergrund schräg daran ist, dass ausgerechnet Männer den Frauen
selbst in heutigen Zeiten noch vorzugeben versuchen, wie diese auszu-
sehen hat, um als sexy usw. zu gelten. Frauen, die als Mädchen in der
breiten Masse immer noch zur eher Angepasstheit heran gezogen wer-
den. Männer, die nur zum Schein vorgeben, die sexuelle Selbstbestim-
mungsfreiheit den Frauen nun doch zugestehen zu wollen.

Oder wie kommst du sonst darauf, dass eine Frau mit üppiger Figur sich
überhaupt über eine schlanke Schaufensterpuppe oder magersüchtige
Models selbst in ihrer Schönheit definieren könnte? Vielleicht findet sie die-
se eher unsexy, hässlich und viel zu knabenhaft anmutend?
monochrom ist offline  
Alt 09.12.2019, 20:46   #47
Nightshade
Ex-Ehemann, -Lover, -Mod
 
Registriert seit: 09/2004
Ort: im Wald
Beiträge: 6.371
Bissel Exkurs zum Thema Schönheit. Teilweise schon bitter
Nightshade ist offline  
Alt 09.12.2019, 21:21   #48
OneSilverDollar
من خانومه کارین ه
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: Tal der Königinnen
Beiträge: 13.093
Eine (Model)-Frau, die Größe 40 trägt, als Plus-size-Model zu benennen, finde ich zutiefst gestört.
OneSilverDollar ist offline  
Alt 09.12.2019, 21:52   #49
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.365
Zitat:
Zitat von Nightshade Beitrag anzeigen
Bissel Exkurs zum Thema Schönheit. Teilweise schon bitter
Danke für den Link!

Hier mein Beitrag dazu:
https://www.youtube.com/watch?v=KN2yunRynks
Robertalk ist offline  
Alt 09.12.2019, 23:55   #50
Pinktier
Member
 
Registriert seit: 08/2018
Ort: Lalaland
Beiträge: 347
Zitat:
Zitat von OneSilverDollar Beitrag anzeigen
Eine (Model)-Frau, die Größe 40 trägt, als Plus-size-Model zu benennen, finde ich zutiefst gestört.
Ist es auch, aber leider so üblich in der Branche. Inzwischen gibt es auch Plus Size Models, die deutlich kräftiger sind, und ich begrüße das sehr.
Da ich ja selber dick bin, habe ich mich früher immer schwarz geärgert, wenn Models, die max. Größe 40 hatten, "meine" Mode vorgeführt haben. Ich wollte ja nicht wissen, wie eine schlanke Frau in den Klamotten aussieht, sondern wie ich möglicherweise darin aussehen würde.

Zum Glück hat sich da in den letzten Jahren einiges verändert.
Pinktier ist offline  
Alt 09.12.2019, 23:55 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Pinktier, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
cuissardes, leder, überkniestiefel

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:19 Uhr.