Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Herzschmerz allgemein. Liebeskummer, Sehnsucht, Trauer, ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 11.05.2005, 08:40   #1
Moonraider
Member
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 63
Mein Leben ist die mieseste Seifenoper der Welt

Hallo zusammen,

wer das Drehbuch zu meinem Leben geschrieben hat gehört erschossen!!

Ich muss das heute hier loswerden sonst dreh ich noch durch. Hab seit 2 Tagen kein Auge zugemacht und bin völlig am ende.

Um nicht alles nochmal zu erzählen und wen es inters. kann ja hier und hier mal nachlesen.

Jetzt aber los.
Ich habe noch niemals eine Frau so sehr geliebt wie Sie. Ich hätte eine 10 Jährige Beziehung für Sie aufgegeben. So wie ich glaubte sie zu kennen war sie die wundervollste Frau der Welt für mich.
Es sollte nicht sein, sie hat einen verlobten mit dem sie glücklich ist hat sie gesagt. Ein paar mal waren wir zusammen weg um darüber zu reden. Ich hatte mich mit der Sit. mehr oder weniger abgefunden, konnte eh nichts anderes machen. Es lief also so weiter, ich liebte/liebe sie und sie hatt eine Beziehung. Unser Verhältnis war freundschaftlich, schön, nett und was besonderes, dachte ich.
Jetzt kann ich gar nichts mehr denken, ich zweifel an meiner Menschenkentnis und....... ach, einfach an allem!!! :heulen:

Ihr Chef hat mir vor kurzem erzählt das er weiß das ich sie liebe und er wollte mit mir darüber reden, er sagte noch das es ihm genauso ginge. Das war schon ein Hammer für mich. Aber gut, ich habe mich ja auch in Sie verliebt, kann ja passieren!
Das Gespräch ist nun erfolgt. Zuerst sagte er mir das wir nicht die einzigen beiden Leichen wären, da würde es noch 5-6 geben!!! Noch ein Hammer. Sie wickelt die Männer um ihren Finger, und wenn es ihr zu viel wird zieht sie sich wieder zurück. Das kenne ich auch von ihr, dachte aber das hätte andere Gründe.
Sie bräuchte das als bestätigung für sich selbst, sagt er.

Der Todesstoß kam dann später. Er sagte mir das die beiden, bis vor kurzem, eine 9 Monatige Affäre hatten die Sie begonnen hat.
Sie würde ihn über alles lieben hatte sie gesagt, dann aber wieder nen Rückzieher gemacht. ER meint das sie ihn wirklich liebt und nur wegen der Sicherheit bei ihrem verlobtem bleibt.
Ich weiß jetzt das die Frau die ich so sehr liebe, dieses wundervolle und traumhafte Wesen das so lieb und nett sein kann, überhaupt nicht zu existieren scheint. So wie es aussieht kannte ich sie kein bisschen. Alles was sie mir erzählt hat scheint ein Fake zu sein.
Sie sagte das sie mich mag aber glücklich in ihrer Beziehung ist!! Na klar, dann beginnt man noch ne Affäre mit seinem Chef.

Meine Welt ist völlig zerbrochen. Ich fühle mich als wenn mir jemand erzählt hat da die Welt eine Scheibe ist, und ich dachte immer sie wäre eine Kugel.

Keine Ahnung wie ich darüber weg komme und wie lange es dauert. So enttäuscht, verletzt und belogen wurde ich noch nie.

Sorry, aber ich mußte das einfach los werden. Falls es verwirrend geschrieben ist tuts mir leid, aber in meinem Kopf ist im moment alles verwirrt.
Ich kann nicht mehr denken, schlafen oder essen. Meine Gefühle waren so tief und ernst für eine Frau deren Leben eine Lüge zu sein scheint.
Über 2 Jahre habe ich 90% des Tages nur an Sie gedacht, habe geweint und gefleht das es doch mal anders werden könnte. Habe meine Freunde mit dieser Sache genervt und fast alles zerstört was noch einigermaßen wichtig war in meinem Leben.

Gruß an alle
der zerstörte Moonraider :heulen: :heulen: :heulen: :heulen:
Moonraider ist offline  
Alt 11.05.2005, 08:40 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Moonraider, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 11.05.2005, 08:52   #2
Wölkchen
Senior Member
 
Registriert seit: 08/2000
Beiträge: 580
Darf ich mal fragen, was mit DEINER Frau ist? Weiß sie davon? Was glaubst Du, wie es IHR geht?
Wölkchen ist offline  
Alt 11.05.2005, 09:07   #3
Moonraider
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 63
Dacht ich mir das diese Frage wieder kommt. Zuerst ist es nicht meine Frau sondern meine Freundin. Ich weiß das es scheiße ist und das auch ich irgendwie mieß bin, aber glaub mir, das alles beschäftigt mich schon so lange und intensiv, darauf einzugehn würde hier zu schwirig werden. Sie weiß es nicht, und ihr würde es auch nicht gut gehen. Die ganze Sit. ist totale scheiße. Ich habe egoistischer Weise hier nur von meinem Prob. geschrieben weil mich das zu sehr beschäftigt. Sorry!
Denk bitte nicht das ich auch ein gefühlskalter Idiot bin.

Ich glaub das wird keiner verstehen, ich selber komme damit kaum klar!
Moonraider ist offline  
Alt 11.05.2005, 09:15   #4
nicita
Senior Member
 
Registriert seit: 01/2005
Ort: In NRW
Beiträge: 734
Meinst Du nicht, daß es das Beste für Dich wäre, wenn Du Dich auch von Deiner Freundin trennst und erst mal für Dich alleine die ganze Geschichte verarbeitest? Mal ein Weilchen alleine bleiben und Dich intensiv mit der selbst beschäftigst, was Du eigentlich willst und wie Dein Leben weiter gehen soll. Es kann immer passieren, daß man sich in jemanden verliebt, der sich hinter her als jemand ganz anderes entpuppt als die Person, in die man sich verliebt hat. Ich denke, daß Dein Gefühlschaos eher daher rührt, daß Du für Dich selbst noch nicht raus gefunden hast, was für DICH richtig ist. In Bezug auf die Frau, in die Du Dich verliebt hast, kann ich nur sagen: Vergiß sie! Anscheinend hast Du Dich in ihr wirklich getäuscht (was kein Verbrechen ist!) und wie Du jetzt siehst, wärest Du mit ihr ja auch nicht glücklich geworden, da sie nicht so ist wie Du es erwartet hast. Sei ruhig ein bißchen böse und enttäuscht, daß sie doch nicht so liebenswert ist wie Du gedacht hast, das macht es leichter darüber weg zu kommen!
nicita ist offline  
Alt 11.05.2005, 09:26   #5
Moonraider
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 63
Zitat:
Meinst Du nicht, daß es das Beste für Dich wäre, wenn Du Dich auch von Deiner Freundin trennst und erst mal für Dich alleine die ganze Geschichte verarbeitest?
Ich weiß nicht. Das einzige was mich jetzt noch am leben hält ist meine Freundin, ja, ich weiß Egoist.

Zitat:
und wie Du jetzt siehst, wärest Du mit ihr ja auch nicht glücklich geworden,
Nein, das wäre so was von in die Hose gegangen! Wer will schon eine Frau lieben die mehrere Männer gleichzeitig ausnutzt.

Ich Bin böse, wütend, verletzt und irre enttäuscht!!
Moonraider ist offline  
Alt 11.05.2005, 09:35   #6
nicita
Senior Member
 
Registriert seit: 01/2005
Ort: In NRW
Beiträge: 734
Na siehste! Und, glaub mir, dann geht der Schmerz schneller vorbei. Und vielleicht solltest Du nicht allzu traurig sein, sondern Dich darüber freuen, daß es so gekommen ist: Daß Du nicht, Deine lange Beziehung beendet hast um nachher vor einem Scherbenhaufen zu stehen. Lerne wieder zu schätzen, was Du hast! Und nicht weiter trauern, weil das war es nicht wert. Ist leicht gesagt, ich weiß, aber guck nach vorne!
nicita ist offline  
Alt 11.05.2005, 09:46   #7
Moonraider
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 63
Danke für deine tröstenden Worte nicita. Du magst recht haben das es besser wird, aber vor einem Scherben haufen stehe ich jetzt schon, einem anderen. Dem Scherbenhaufen meiner Gefühlswelt, in der dadurch alles zu Bruch gegangen ist.
Der Schmerz in mir frißt mich auf, und dazu noch die Zweifel und Entäuschung mich so sehr in einen Menschen geirrt zu haben.

Ich weiß gerade nicht was mich mehr bedrückt!

Aber wie gesagt, danke für deinen netten Worte.

Gruß
M.
Moonraider ist offline  
Alt 11.05.2005, 10:17   #8
engel69
Junior Member
 
Registriert seit: 06/2004
Beiträge: 22
sag mal moonraider, ist dir eigentlich klar das du die Situation deiner eigenen freundin am eigenen leib erlebst; nur das sie das glück hat nicht zu wissen in welcher situation sie steckt.
sorry aber mit selbstmitleid kommst du hier glaube ich mal gar nicht weiter; besinn dich auf die stärken und das schöne in deiner eigenen beziehung und versuch deiner freundin den stellenwert zurückzugeben den sie verdient hat, oder trenn dich von ihr und komm mit deinem problem aleine klar; eber benutze sie nicht als sicherheitsnetz!!!!! das hat sie sicher nicht verdient!

und zum thema menschenkenntniss; leider tragen viele menschen eine verdammt gute maske ( so wie du bei deiner freundin) nutze die möglichkeit das dir jemand die augen geöffnet hat ; diesen vorteil können nicht viele menschen genießen die sich in den falschen verlieben,

Ich wünsche dir viel glück und drücke die daumen das du den richtigen weg wählst
engel69 ist offline  
Alt 11.05.2005, 10:37   #9
Moonraider
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 63
Das war hart, engel69.
Aber ich muß leider zugeben zurecht, es stimmt wohl leider was du sagst.
SIE ist es auf jeden Fall wert. Glaube mir wenn ich sage das ich es nie so wollte wie es jetztb ist. Ich wollte mich nicht in eine andere verlieben, ich wollte immer mit ihr glücklich sein. Aber leider kam mir da jemand dazwischen und die Gefühle die nach langer Zeit wieder neu waren.
Den Weg den ich wähle ist mir schon klar, den habe ich in den letzten beiden schlaflosen nächten geklärt. Es ist der, der es immer sein sollte, aber dafür muß jetzt erst einmal das Untier aus meinem Kopf verschwinden das mich innerlich auffrißt.

für die virtuelle Ohrfeige.
Moonraider ist offline  
Alt 11.05.2005, 10:39   #10
thesaint2611
Senior Member
 
Registriert seit: 04/2005
Ort: München
Beiträge: 572
möchte mich auch kurz mal dazu melden.
Was ist denn dann mit deiner Freundin??
liebst du sie denn überhaupt noch ??
Ich denke du solltest dankbar dafür sein das es sie gibt und es vielleicht auch mal ein bisschen würdigen.vergiss die andere 10 Jahre wirft man nicht einfach so weg.erstaunlich eigentlich das deine Freundin nichts gemerkt hat. so wie du das hier so beschreibst hätte sie das ja schon mitbekommen müssen. Ich rate dir mach mal ganz schnell klar schiff mit deiner Situation. hak es ab. und dann konzentrier dich mal auf deine jetzige Beziehung und zwar vollständig.
thesaint2611 ist offline  
Alt 11.05.2005, 10:39 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey thesaint2611, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
bitte lesen...wir leben beide am horizont.... schmetterlinginmir Flirt-2007 9 29.08.2004 12:26
Probleme über Probleme das Leben an einem Seidenenfaden dave16 Archiv: Loveletters & Flirttipps 13 17.08.2004 20:48
Depressieves Leben ~!OzzKar!~ Archiv :: Herzschmerz 29 08.04.2002 13:53
Sterben um zu leben??? Borg_Spooky Archiv :: Liebesgeflüster 9 26.02.2000 06:54
Ich bin es nicht wert, geliebt zu werden und überhaupt zu leben. Bianca Archiv :: Liebesgeflüster 15 26.12.1999 00:59




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:50 Uhr.