Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Herzschmerz allgemein. Liebeskummer, Sehnsucht, Trauer, ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 07.07.2005, 18:15   #41
Mary_anne
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2005
Beiträge: 55
Also ich kann den ersten Teil deines Posts noch nachvollziehen und geb Dir auch in dem Punkt Recht, dass man nicht immer alles "zu Tode" analysieren sollte.

Nur das hier:

Zitat:
Zitat von beta
ich hätte dann erst mal etwas lust auf leichtigkeit. und nicht auf erneutes probleme-diskutieren.
kann ich absolut nicht verstehen, denn für mich heißt Beziehung nicht "probleme diskutieren". Alleine Beziehung mit dem Wort Problem gleich zu setzen, kann ich nicht nachvollziehen.

Für mich ist es einfach nur die Ungewissheit. Denn momentan muss ich mich zügeln und schauen, dass ich meine Gefühle unter Kontrolle habe, damit es (wenn es bei der Affäre bleibt und dann ja logischerweise demnächst endet) am Ende für mich nicht so ein harter Brocken wird. Wäre die Situation in dem Sinne geklärt (ja - wir wollen ein Bez.) - könnte ich diese Leichtigkeit, wie Du es nennst, ausleben. Jetzt bin ich einfach nur blockiert.
Mary_anne ist offline  
Alt 07.07.2005, 18:15 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 07.07.2005, 18:24   #42
beta
alphatier
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: berlin
Beiträge: 6.338
ja, aber es kann doch auch aus einer affäre eine richtige beziehung werden. das habe ich in meinem bekanntenkreis schon öfter erlebt. sogar aus one-night-stands kann liebe werden. aber man sollte es nicht gleich schon in ein schema pressen wollen.
versuch doch einfach entspannt zu sein. und vertrau deinen und seinen gefühlen. er verbringt doch viel zeit mit dir... und das offensichtlich gerne.
das ist doch schon was ganz großes, oder?
beta ist offline  
Alt 07.07.2005, 19:02   #43
Mary_anne
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2005
Beiträge: 55
klar genieße ich das und ich sehe ja auch, dass er ebenso viel empfindet (wieviel ist hier nur die Frage) - ich werde es jetzt mal weiter dahin plätschern lassen.... und wenn er die Affäre beendet, wird es auch sicher nie erfahren was während der Zeit zusammen in mir vor ging. Wozu auch?
Mary_anne ist offline  
Alt 09.07.2005, 17:01   #44
Mary_anne
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2005
Beiträge: 55


Mir gehts immer mieser in der ganzen Sache, ich entwickle immer mehr Gefühle und kann langsam gar nicht mehr damit umgehen, es tut nur weh.

Ich hab mir jetzt was überlegt und bin mir nicht sicher, ob das ein guter Weg ist (den richtigen wirds wohl nicht geben):

Also wenn er wieder da ist (ist ein paar Tage weggefahren) würde ich gern mit ihm reden. Ihm sagen: Du, ich möchte die Affäre beenden, da ich zuviele Gefühle für Dich entwickelt habe und es fängt an weh zu tun.

Sozusagen Flucht nach vorne machen - ich mein, es ist doch nur die Wahrheit....

Aber irgendwie bin ich mir sehr unsicher.... bin vor allem jetzt mal gespannt, wann und wie oft er sich jetzt meldet - ich werde es nicht tun.....

Was meint ihr, ist das ein guter Ansatz?
Mary_anne ist offline  
Alt 09.07.2005, 18:21   #45
Mary_anne
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2005
Beiträge: 55
hat denn keiner ne Meinung dazu ? :o(
Mary_anne ist offline  
Alt 09.07.2005, 18:47   #46
sunflower123
was soll man dazu sagen
 
Registriert seit: 06/2004
Beiträge: 5.048
hallo mary anne!


es kann dir leider niemand hier sagen, was "richtig" und was "falsch" ist - ich kann nur eines sagen: was die entscheidung deines herzens ist, ist bestimmt nie eine schlechte entscheidung.
wenn du sagst, dass es die wahrheit und dein herz ist, was ihm sagen möchte "ich möchte die affäre beenden weil es einfach zu weh tut..." dann finde ich solltest du das machen!

ich finde es gut, wenn du klar deine grenzen ziehst wie viel du verkraftest.

und was kann schon passieren?
entweder wacht er endlich auf und merkt dass er dich nicht verlieren will und ihr werdet doch ein paar, oder du weißt endlich dass daraus nichts werden kann und du kannst dich endlich auf die neue suche nach deinem traummann machen, der deine gefühle auch erwidern kann.

alles in allem bist du nachher einfach schlauer als vorher. und du kannst deine gefühle in etwas investieren, das "sinnvoll" ist und wo du nicht nur leidest sondern auch endlich mal glücklich deine liebe ausleben kannst.

ich wünsche dir alles gute, dass er doch noch aufwacht und du mit ihm glücklich sein kannst - aber wenn er deine gefühle nicht erwidert, sei nicht traurig... das heißt nur, dass der richtige noch draußen auf dich wartet

wie auch immer, du wirst dein glück schon finden
sunflower123 ist offline  
Alt 09.07.2005, 19:08   #47
Mary_anne
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2005
Beiträge: 55
Hallo Sun,

gerade hat er mir gesmst - dass er mich so sehr vermißt.

Gott, er machts mir aber auch nicht leicht.

Auf der einen Seite denk ich mir: Sag ihm die Wahrheit, die Wahrheit ist immer am besten - Augen zu und durch. Auf der anderen Seite denk ich mir: Mensch, halt noch ein bisschen durch, vielleicht gibt sich das demnächst von selbst - machs jetzt nicht kaputt.

Mary_anne ist offline  
Alt 09.07.2005, 19:19   #48
sunflower123
was soll man dazu sagen
 
Registriert seit: 06/2004
Beiträge: 5.048
ich denk, du kannst nicht viel kaputt machen.

entweder erwidert er deine gefühle oder nicht.
und wenn er sagt, dass er dich zwar mag aber einfach noch nicht so weit ist und es aber noch was werden kann, dann könnt ihr ja gemeinsam weiterschauen, was da wohl für euch beide am angenehmsten ist. und gemeinsam eine lösung finden.

wenn er dich wirklich mag und auch was für dich empfindet, dann werdet ihr - auch wenn er noch nicht so weit ist - eine lösung für euch finden!
sunflower123 ist offline  
Alt 12.07.2005, 08:14   #49
Mary_anne
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2005
Beiträge: 55


Ich habe eben gerade "aufgegeben" .... ich bin gefühlstechnisch am Boden, es frisst mich auf und ich gehe dran kaputt.

Soeben hab ich ihm eine Email geschickt, da ich gestern, als wir uns gesehen habe, zu feige war es ihm zu sagen.

Tja, jetzt sitze ich hier in der Arbeit, mir laufen die Tränen übers Gesicht und ich fühl mich noch beschissener wie vor der Email.

:heulen:

Ich habe das Gefühl, alles falsch gemacht zu haben..... und jetzt würd ich mich am liebsten verkriechen.... :o(
Mary_anne ist offline  
Alt 12.07.2005, 09:28   #50
sunflower123
was soll man dazu sagen
 
Registriert seit: 06/2004
Beiträge: 5.048
etwas bestimmtest passiert, dass du jetzt plötzlich beschlossen hast, aufzugeben?

was steht denn alles in der mail drin?

jetzt atme erst mal tief durch und warte. lass die tränen kommen, aber mach dir keine vorwürfe, alles falsch gemacht zu haben.
du hast gar nichts falsch gemacht. du hast immer so gehandelt, wie du handeln konntest. da gibt es kein falsch und kein richtig.

warte erst mal, ob und was von ihm zurückkommt, und mach dir heute einen schönen abend für dich. mach irgendwas, wo du dich wohlfühlst. musikhören, ein bad nehmen, dich im bett verkriechen, was auch immer... und unterdrück die tränen nicht, weil das muss alles raus. das reinigt und spült den schmerz weg.

sunflower123 ist offline  
Alt 12.07.2005, 09:28 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:28 Uhr.