Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Herzschmerz allgemein. Liebeskummer, Sehnsucht, Trauer, ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 12.07.2005, 09:34   #51
Mary_anne
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2005
Beiträge: 55
Hi Sun,

die Gefühle sind so stark, dass ich einfach nicht mehr mit dieser Affärennummer umgehen kann.....

ich hab ihm einfach nur gemailt, dass ich die Affäre beenden will - ohne Grund. Jetzt mailen wir gerade hin und her... *seufz* es tut nur weh - so schrecklich weh....

Naja, er schreibt zwar, das seine Gefühle auch sehr "grenzwertig" sind, aber was toll, was hab ich davon? Es ist definitiv gelaufen, sonst würde er jetzt anderes reagieren.

Keinen Ahnung, was heute im Laufe des Tages noch so passiert, werde erst gegen Abend wieder berichten, ich bin hier die ganze Zeit am flennen....ich muss auf andere Gedanken kommen und mich endlich zusammen reißen *schon blöd, in nem Großraumbüro zu arbeiten*

:o(
Mary_anne ist offline  
Alt 12.07.2005, 09:34 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 12.07.2005, 09:41   #52
sunflower123
was soll man dazu sagen
 
Registriert seit: 06/2004
Beiträge: 5.048
was meint er, wenn er sagt, seine gefühle sind "grenzwertig"?

ach, was wäre denn jetzt noch so schlimm, wenn du ihm sagen würdest, was der grund ist?
ihr seid befreundet und ihr wollt ja den kontakt behalten und da sollte man offen miteinander umgehen. wovor hast du jetzt noch angst, wenn du ihm den grund nennen würdest?
hat er nach dem grund gefragt? und was hast du drauf gesagt?
sunflower123 ist offline  
Alt 12.07.2005, 09:44   #53
Mary_anne
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2005
Beiträge: 55
Das ist seine Antwort auf meine Mail:

"Hab auf diese mail gewartet.
Ich hätt dir gestern genau sagen können, wie's in dir aussieht.
Egal ...
Die Seite für die du dich entscheidest war mir klar ... aber ich reagier
doch anders, als erwartet ...
Meine Gefühlswelt ist auch grenzwertig und wenn ich's nicht mehr im
Griff gehabt hätte hätt ich mich auch entscheiden müssen und
könnt nicht sagen, wofür's gewesen wär ...
Ich akzeptier deine Entscheidung und kann nachempfinden, was
dahintersteckt, auch wenn's mir nicht leicht fällt.
Vieles was ich jetzt noch sagen will kannst du spüren, wenn du genau
hinfühlst ...

Wär jetzt gern da

Sei nicht traurig ..."

Ich weiß nicht, es ist mir einfach alles zu "schwammig".....

Warum ich ihm nicht die Wahrheit sage? Na er weiß es doch eh schon, warum ich die Affäre beendet habe, da muss ich gar nix mehr groß sagen.... nur will ich mich nicht (wieder mal) seelische "outen" - und meine Gedanken nach außen kehren.....denn diese "nummer" kenn ich schon und da hat bis jetzt immer böse geendet.
Mary_anne ist offline  
Alt 12.07.2005, 09:57   #54
sunflower123
was soll man dazu sagen
 
Registriert seit: 06/2004
Beiträge: 5.048
Zitat:
Zitat von Mary_anne
"Hab auf diese mail gewartet.
Ich hätt dir gestern genau sagen können, wie's in dir aussieht.
Egal ...
er scheint dich ja doch sehr gut zu kennen, dass er schon genau spürte, wie es in dir im moment aussieht...

Zitat:
Die Seite für die du dich entscheidest war mir klar ... aber ich reagier
doch anders, als erwartet ...
ja und WIE reagiert er denn? er sagt so wenig, wie es nun in ihm aussieht und mit seiner gefühlswelt... dieser satz hört sich so an, als ob er jetzt gleich sagen würde "bei mir haben sich auch gefühle entwickelt..."
aber er sagt ja stattdessen folgendes:

Zitat:
Meine Gefühlswelt ist auch grenzwertig und wenn ich's nicht mehr im
Griff gehabt hätte hätt ich mich auch entscheiden müssen und
könnt nicht sagen, wofür's gewesen wär ...
er sagt ja: wenn ich es nicht mehr im griff gehabt HÄTTE...
aber anscheinend HAT er es ja noch im griff.
aber anscheinend hätte er es eh auch nicht mehr lange im griff gehabt, wenn er schon sagt, dass seine gefühlswelt "grenzwertig" ist...
also irgendwie werd ich da draus nicht ganz schlau... aber wahrscheinlich ist es einfach die tatsache, dass er im moment gar keine beziehung haben will?!

Zitat:
Ich akzeptier deine Entscheidung und kann nachempfinden, was
dahintersteckt, auch wenn's mir nicht leicht fällt.
Vieles was ich jetzt noch sagen will kannst du spüren, wenn du genau
hinfühlst ...
na der macht sichs leicht erwartet von dir, dass du gedanken lesen kannst.
klar, manche dinge kann man sich denken, aber im grunde drückt er sich davor, die dinge auszusprechen und klar die karten offen auf den tisch zu legen.


Zitat:
Sei nicht traurig ..."
ich weiß ja nicht, wie es dir mit solchen sätzen geht, aber DAS sind genau DIE sätze, die ich in solchen situationen am WENIGSTENS brauchen kann...
sunflower123 ist offline  
Alt 12.07.2005, 10:00   #55
Mary_anne
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2005
Beiträge: 55
du sprichst mir aus der Seele, der letzte Satz: Ich könnte regelrecht kotzen....

ja..er sagt einfach nix... und ich bin denke auch, dass es sich nicht "lohnt" zu kämpfen, denn ich hab schon verloren....

Noch so ein "lustiger" Absatz aus seiner letzten Mail:

"Also - wenn du mit mir über eine mögliche Beziehung reden willst, wenn
du mir sagen willst, dass es besser ist die Afäre (wie schreibt man des)
zu beenden, oder wenn du gar nicht mit mir reden willst, dann ist das so
und ich respektier das, ohne zu fragen, warum wieso weshalb ..."

Meine Antwort darauf:

"Ich möchte aber nicht reden, da ich dann eh immer den Kürzeren ziehe und ich
will mich nicht ausgeliefert fühlen. Denn letztendlich läuft es wieder darauf
hinaus, dass ich mich „offenbare“, meine Gedanken nach außen kehre und mein
Gegenüber es in sich aufsaugt und von sich selber nix verrät: Fazit --> ich
habe seelisch die Hosen runter gelassen und meine Gegenüber tut es nicht – und
ich hab definitiv keine Lust jedes Mal die Dumme zu sein.

Also werde ich es einfach nicht tun, schon gar nicht, wenn ich das hier lese:

:ZITAT:

„Also - wenn du mit mir über eine mögliche Beziehung reden willst, wenn
du mir sagen willst, dass es besser ist die Afäre (wie schreibt man des)
zu beenden, oder wenn du gar nicht mit mir reden willst, dann ist das so
und ich respektier das, ohne zu fragen, warum wieso weshalb ...“

:ZITATENDE:

Denn das ist einfach nur harter Tobak für mich – denn das sagt mir: Dir geht das
in jeder Hinsicht am A**** vorbei, Du bist eh mit allem einverstanden, weil es
Dir einfach nur egal/nicht wichtig ist.

Aber ist ja auch Dein gutes Recht - meine Güte, ist halt so.

LG
Sonja"

Ja.. man merkt das ich bereits aufgegeben habe *seufz*

mal sehen was zurück kommt
Mary_anne ist offline  
Alt 12.07.2005, 10:07   #56
sunflower123
was soll man dazu sagen
 
Registriert seit: 06/2004
Beiträge: 5.048
Zitat:
Zitat von Mary_anne
"Also - wenn du mit mir über eine mögliche Beziehung reden willst, wenn
du mir sagen willst, dass es besser ist die Afäre (wie schreibt man des)
zu beenden, oder wenn du gar nicht mit mir reden willst, dann ist das so
und ich respektier das, ohne zu fragen, warum wieso weshalb ..."
also ich würde daraus nicht unbedingt schließen, dass ihm alles egal ist...
er zeigt dir nur, dass er alles, was du jetzt tun willst, respektiert. dass er da ist, wenn du drüber reden willst, dass er dich aber auch nicht bedrängt wenn du gar nichts mehr mit ihm zu tun haben willst, ...
er bietet sich einfach an, da zu sein, und stellt dir frei, was du tun willst.
also ich hätte das zumindest nicht böse aufgefasst.

mir wäre der satz "wenn du über eine mögliche beziehung reden willst" ins augen gestochen und mein naiver optimismus wäre in mir wieder aufgeflammt

aber ich denke, ihr beide kennt euch schon sehr gut und du kannst ihn wohl besser einschätzen... aber wenn seine gefühlswelt schon sehr grenzwertig ist: denkst du nicht, dass es dann vielleicht doch etwas ändern könnte, wenn einer von euch beiden die karten offen auf den tisch legt?


aber ich bin schon gespannt, was auf dein mail von ihm zurückkommt...
sunflower123 ist offline  
Alt 12.07.2005, 10:13   #57
Mary_anne
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2005
Beiträge: 55
ich bin mir 100% sicher, dass es so ist, wie du schreibst - für mich ist das jetzt pure Provokation, ich versuch einfach nur etwas aus ihm herauszukitzeln....

ein bisschen wenigstens.... ich möchte mal Input von ihm..... nicht immer nur ich - aber ich denke, das kam relativ deutlich in meiner letzten Mail raus, dass ich Input haben will....

Bis jetzt hat er noch nicht geantwortet...
Mary_anne ist offline  
Alt 12.07.2005, 10:15   #58
sunflower123
was soll man dazu sagen
 
Registriert seit: 06/2004
Beiträge: 5.048
Zitat:
Zitat von Mary_anne
...aber ich denke, das kam relativ deutlich in meiner letzten Mail raus, dass ich Input haben will....

Bis jetzt hat er noch nicht geantwortet...

nur geduld

wenn er jetzt merkt, dass er jetzt ein bisschen mehr sagen muss, dann wird er ein bisschen zögern und überlegen, was er denn so schreibt....


nur kein stress

da kommt sicher noch was. sooo lange ist es ja auch noch nicht her, dass du ihm das geschrieben hast
sunflower123 ist offline  
Alt 12.07.2005, 10:18   #59
Mary_anne
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2005
Beiträge: 55
naja... in 7 Minuten ist es genau eine Stunde her....

Das ist schon lang, ich mein er hockt ja wie ich berufstechnisch den ganzen Tag vorm PC - nur mit dem Unterschied, dass er selbstständig ist *g*
Mary_anne ist offline  
Alt 12.07.2005, 10:46   #60
Mary_anne
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2005
Beiträge: 55
hmmm - ich *öhm*

lest selber:

Zitat:
<Hoserunter>
Ich mag dich sehr - schon immer, das weist du ... und du warst ja dabei
in den letzten Wochen ... das was du gespürt hast, war echt - ich kann
sowas nicht spielen ... also müsstest du's eigendlich wissen ... ich hab
mich verliebt ... wie stark kann ich nicht sagen und wie schon gesagt es
war Gränzwertig ... aber Leidenschaft, Küsse, Zärtlichkeit, Sehnsucht
etc. war echt - und ich weis, dass du's eigendlich weist ...
Und ja - ich hab drüber nachgedacht, was in mir ausgelöst würde, wenn
Laure "Papa" zu mir sagt und was verschiedene Beziehungsmodelle
bedeuten, und ob sie funktionieren können ... aber ich bin mit diesen
Gedanken längst nicht durch sondern steh erst am Anfang ...
Ich habs manchmal ein bisschen vermisst, nicht einfach mit dir reden zu
können, aber DIESE Signale von dir waren und sind immernoch überdeutlich
- du willst nicht ... und dass ich das respektiere sagt nix darüber aus,
dass es mir wurscht ist ...
Ich kann sehr wohl über mich und meine Gefühle reden, auch, wenn ich
damit mich oder dich verletze ... Austausch bedeutet mir alles, auch
wenns nicht einfach ist ... und du weist dass ich dir immer meine
ehrliche Meinung sagen würde, obs dir passtoder obs dich verletzt oder
nicht, daran ändert auch die Lebenssituation nix (Freundschaft, Afäre,
oder Beziehung ...)
Ich bin definitiv nicht einer von denen ... da könnt ich kotzen ... und
ich verarsch dich nicht und ich saug dich nicht aus und überhaupt ...
ahhhhh ...
<Hosewiederrauf>


Zitatende

Der für mich wichtigste Part der Email...

Gott hilf mir *umfall*...

Ich halts nicht aus...
Mary_anne ist offline  
Alt 12.07.2005, 10:46 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:53 Uhr.