Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Herzschmerz allgemein. Liebeskummer, Sehnsucht, Trauer, ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 12.07.2005, 08:19   #71
smutna
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Meine Lieben,

ich habe keinen Bock hier rumzuzicken, nicht bevor ich meinen Kaffee getrunken habe

Es wird sich andauernd bei den Moderatoren über Beleidigungen beschwert.
Ihr hilft der Threaderstellerin in keiner Weise wenn ihr euch andauernd angiftet und euch gegenseitig Schimpfworte zuwirft. Ich lesen in diesem Thread nichts vernünftiges mehr außer wer denn gescheiter ist und sich mehr auskennt.

Also Frieden.

Smutna
 
Alt 12.07.2005, 08:19 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 12.07.2005, 11:59   #72
Hades
Special Member
 
Registriert seit: 06/1999
Beiträge: 2.643
Ich sehe die Sache eigentlich ganz trocken, zumindest was Deine mögliche Entscheidung betrifft. Wenn du bereit bist, mögliche Repressalien in Kauf zu nehmen, das heißt zu ertragen, dass dich deine Eltern möglicherweise verstoßen, wenn die Sache auffliegt, dann mache es. Solltest du nicht die Kraft dazu haben, dann lass es. Einfach aus dem Grund, weil die Angst wohl dann dauernd in deinem Kopf sein wird. Du wirst dich hinterher wohl nicht so entspannt fühlen, sondern nach dem bisschen Spaß dauernd in der Furcht leben, es könnte auffliegen und zu einem unwiderruflichen Krach mit den Eltern kommen. Leider, so weiß ich aus meinem Bekanntenkreis, sind manche jungen Türkinnen sogar schon verstoßen worden, nur weil sie einen Beruf erlernt haben, und das hat dem Vater nicht gepasst. Natürlich sind nicht alle Familien so streng, wobei ich die Erfahrung gemacht habe, dass gerade wenn es um die Sexualität der Töchter geht, sogar die liberalsten Väter relativ stur werden. Und (ohne den Teufel an die Wand zu malen), auch manche türkische Männer haben manchmal in Sachen Sex etwas schräge Ansichten . Es wäre ja durchaus nicht undenkbar, dass dich sogar dein Freund nachdem er dich rumgekriegt hat für eine S... hält und fallen läßt - dann ist die Kacke wohl noch mehr am dampfen.
Aber wie eingangs gesagt, ich würde mit ihm nur schlafen, wenn du dir bewußt bist, dass du auch (mögliche) Konsequenzen jeder Art von Seiten deiner Familie aushältst, sonst rate ich zu warten. Und, wenn du das willst, deinen Freund davon zu überzeugen, dass ihr bald heiraten solltet.
Hades ist offline  
Alt 12.07.2005, 13:02   #73
Rabenblut
Junior Member
 
Registriert seit: 06/2005
Beiträge: 35
naja ich denke sie stellt die frage weil sie vollkommen neben der spur läuft. also jetz nicht im sinne von "dömlich, verrückt, etc." sondern im sinne " ich weß absolut nicht weiter".

es ist schwer und ich würde dir empfehlen es so zu lassen wie es gerade ist, da du wie du geschrieben hast, ziemlich konservative eltern hast..

aber du darfst uns gerne erzählwen was dein freund dazu sagt, wenn er dich wegen dieser frage allein nicht schon als ******** abstempekn wird...
Rabenblut ist offline  
Alt 12.07.2005, 22:23   #74
exparrot
abgemeldet
Wie konservativ ist denn deine Familie? Ich meine, koennte dir noch mehr passieren, als verstossen zu werden? Es haben ja einige schon davon berichtet, dass Maedchen aus solchen Gruenden ermordet wurden.
Wie steht es mit dir allgemein mit der Einschraenkung deiner Rechte? Gibt es noch mehr Punkte, bei denen du gerne ausbrechen wuerdest, oder kannst du dir vorstellen, dass es in Zukunft weitere geben wird?
exparrot ist offline  
Alt 12.07.2005, 23:49   #75
Christkind73
Golden Member
 
Registriert seit: 09/2000
Ort: Oldenburg (Oldb)
Beiträge: 1.350
Zitat:
Zitat von sunny-girl
@all
ein bischen enttäuscht bin ich schon über einige user, aber egal. Ich hätte nicht gedacht das es so ausartet. Ich werde mit meinem Freund erst in einer Woche das Thema ansprechen können, er ist momentan im Urlaub.
Es ist nunmal ein kontroverses Thema. Ganz besonders in einem Land, das sich seit vielen Jahren, wenn nicht Jahrzehnten vom negativen Einfluß der Religion (hier das Christentum) abzugrenzen versucht und dabei nach dem positiven Einfluß genau dieser Religion (auch wieder das Christentum) sehnt, ohne ihn wirklich geortet zu haben.

Zitat:
Angst habe ich schon weil meine Eltern sehr konservativ eingestellt sind und wenn das wirklich herauskommt ich mächtige Probleme mit meiner familie bekomme.
Nur die Beziehung leidet schon sehr darunter. Auch aus Seiten meines Freundes kam dieses Thema, also ICH LIEBE IHN, nur weiß ich ja nicht wie es in der Zukunft aussieht, wie wir einmal auseinandergehen werden (was ich nicht hoffe). 'Es muss ja nicht in Freundschaft enden, ihr wisst sicherlich was ich meine.
Natürlich. Ich möchte hier mal ganz deutlich anmerken, daß eine Beziehung, die aus vorgeschobenen religiösen Belangen der Familie leidet, ein ganz einfaches Problem hat: Familie.
Jede Beziehung ist der Keim für eine neue Familie. Nicht jeder Keim ist fruchtbar, insofern sollte man aus menschlicher Sicht (und das ist in Deutschland und weiten Teilen Westeuropas die einzig akzeptable) hier ganz vorsichtig urteilen.

Zitat:
Ich verstehe das eine Lösung für dieses Problem zu finden nicht sehr einfach ist. Meine Religion ist mir wichtig. Wie bereits ein User erwähnt hat werden wir von klein auf so erzogen das wir "wissen" was sich gehört und nicht. Sich gegen die Familie zu stellen ist ein sehr sehr großer Schritt den ich mich einfach nicht traue obwohl ich es sosehr will, ich habe Angst vor dem was kommt.

Danke
Die Lösung ist unglaublich einfach und doch unglaublich schwer: Lösen von der Familie, die aufgrund ihre Nicht-Begreifen-Wollens- keine Familie darstellt, sondern ein Gefängnis.
Und die von dieser Familie verzapfte "Erziehung" bedarf einer gründlichen Überprüfung: Stimmen sie mit den in der westlichen Hemmisphäre vermittelten Werten überein? Wurde der Grundgedanke, daß alle Menschen (und damit natürlich auch die Frauen) gleich sind, überhaupt angedacht?


Daß Du Angst vor einem Schritt hast, der Dich deiner Famile beraubt... Nun, das ist vollkommen klar.

Ich habe vor langer Zeit diesen Schritt verabreicht bekommen. Meine Famile entzog sich einfach, ich hatte kiene Chance, damals dagegen etwas zu tun.

Heute bin ich stolz darauf, mich nur mit Menschen zu umgeben, die ich mir selbst ausgesucht habe. Es sind wenige. Aber es sind die, die ich um mich haben will.


Niemand kann für seine Familie. Die hat man am Hals ohne ewas dafür zu können.
Für seine Freunde kann man sehr wohl etwas. Die hat man sich ausgesucht.

Glaube mir: Wenn man sich traut, kann man durchaus auf eine Familie verzichten, die all ihre "Argumente" daraus zieht, daß eine kleiner Kopierer vor 1400 Jahren seinen Koran aus der 600 Jahre älteren Bibel abschrieb. Die wiederum zu großen Teilen auf den Schriften des Judentums beruht.

Moral, Anstand, Ehre und menschliche Größe sind heute sehr viel komplexer und werden auch sehr viel komplexer gelebt, als es die religiösen Schriften von vor mehr als tausend Jahren zuließen und erahnten.

Mit 1400 Jahre alten Ansichten wird man der Gegenwart jedenfalls nicht begegnen können, aber zumindest kann mich sich sicher sein, daß diese Ansichten von der Zukunft förmlich überrannt werden.

In Deinem Alter stellst Du die Zukunft dar...


Egal wie Du Dich entscheidest: Ich wünsche Dir den Mut, Deinem Herzen zu folgen. Und ich wünsche Dir das Durchhaltevermögen, all den Unbill, die Dir die Entscheidungen Deines Herzens einbringen, zu trotzen!


Du mußt letztlich selbst wissen, wie Du glücklich werden willst:
Kraft DEINER Entscheidung, oder bestimmt durch Deine Familie.

Da, wo die Angst ist, da ist der Weg...


Viel Glück und Kraft!

Andreas
Christkind73 ist offline  
Alt 13.07.2005, 04:19   #76
flof
Member
 
Registriert seit: 01/2005
Beiträge: 299
also wenn es nur um den sex geht, würde ich auf keinen fall raten, dieses risiko einzugehen.
man braucht einfach einen rückhalt im leben, wo man zurückkehren kann, um sich neu zu orientieren. und rückschläge kommen noch viele in deinem leben. wenn dann kein auffangnetz ist, wird man sehr tief fallen...

außerdem geht es ja auch um den freundeskreis und um den zukünftigen späteren ehemann, der vielleicht auch was "reines" will (was immer das bedeuten soll, ich kann mit dem mist sowieso nichts anfangen)

auf jeden fall würde ich noch abwarten und klar darüber werden, was du willst! wenn du den vorstellungen deiner gesellschaft nicht mitspielen kannst, wirst du bald kein teil davon mehr sein.
(jede gesellschaftsform hat ja seine eigenen regeln, auch wir und wir müssen uns auch daran halten, oder man gehört eben nicht dazu)


PS: dass es eine stetige vorwertsentwicklung in islamisch geprägten ländern in richtung westliche ideologie gibt, wage ich mal sehr zu bezweifeln. es kann gut sein, dass es noch ein stück weit in die andere richtung geht!
(zB im land der großen freiheiten (USA) gewinnen die konservativen kräfte auch immer mehr an stärke und einfluss)

Geändert von flof (13.07.2005 um 04:24 Uhr)
flof ist offline  
Alt 13.07.2005, 09:39   #77
thesaint2611
Senior Member
 
Registriert seit: 04/2005
Ort: München
Beiträge: 572
@Christkind73
Wäre jetzt zuviel das ganze zu zitieren.
ABER das war mal ein richtig sinnvoller Beitrag.Kann mich deiner Meinung voll und ganz anschliessen
thesaint2611 ist offline  
Alt 28.07.2005, 00:19   #78
sunny-girl
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2005
Beiträge: 7
Hallo
wollt nur mal erzählen was in der Zwischenzeit passiert ist. Wir haben uns dermaßen gestritten das wir zwei wochen so gut wie kein Kontakt hatten. Der Grund: Ich würde ihm nicht vertrauen und zerstöre somit die Beziehung. Natürlich bin ich nur Schuld
sunny-girl ist offline  
Alt 28.07.2005, 00:28   #79
Lichtblick
unbestechlich
 
Registriert seit: 09/2004
Ort: unterwegs halt
Beiträge: 4.739
Zitat:
Zitat von sunny-girl
Hallo
wollt nur mal erzählen was in der Zwischenzeit passiert ist. Wir haben uns dermaßen gestritten das wir zwei wochen so gut wie kein Kontakt hatten. Der Grund: Ich würde ihm nicht vertrauen und zerstöre somit die Beziehung. Natürlich bin ich nur Schuld
Wie meint er das mit dem nicht vertrauen? Weil Du keinen Sex mit ihm hast?
Lichtblick ist offline  
Alt 28.07.2005, 13:47   #80
exparrot
abgemeldet
Erzaehl mal mehr, das ist ein bischen knapp.
exparrot ist offline  
Alt 28.07.2005, 13:47 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frauen, die keine Lust haben bachelorette Herzschmerz allgemein 34 03.06.2005 12:31
Keine Lust mehr... medicus1976 Herzschmerz allgemein 31 24.03.2005 22:00
LUST bekommen... hängemattenkatze Archiv :: Unterhaltsames/Smalltalk 35 08.03.2005 04:57
Keine Lust mehr bmwdream Archiv: Loveletters & Flirttipps 70 06.02.2005 02:37




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:04 Uhr.