Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Herzschmerz allgemein. Liebeskummer, Sehnsucht, Trauer, ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 30.09.2005, 12:58   #141
blondes_häschen
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 6.255
Ach, und noch was...

Du warst nicht verknallt, Du wolltest gerne verknallt sein, Du warst es aber nicht... also, geänderte Situation, die an der Grundlage aber wohl nichts ändert...

Hast Du denn schon mal mit ihm darüber gesprochen? Habt Ihr Euch nochmal gesehen?

Und nun nochmal: Ein schönes WE!

das häschen
blondes_häschen ist offline  
Alt 30.09.2005, 12:58 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 13.10.2005, 10:30   #142
Kiki1803
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Huhuuuuuu

(Wollte erst einen neuen Thread aufmachen, aber ich dachte mir, dass ich hier ja einen habe und diesen nun quasi zu meinem Tage-/Wochen- oder Monatsbuch mache )

Bezogen auf die Männerwelt gibt es nichts neues... Steh allein da... Das heißt nein, nicht so ganz... Es gibt da ein zwei drei Männer, die ihr Interesse an mir zeigen...
Die will ich aber nicht... Wie immer... *grummel*


Was mich zur Zeit beschäftigt, sind folgende Gedanken...

Seit ein paar Tagen setze ich mich mit mir selber und meiner Situation als Single auseinander... Ich denke über die Vergangenheit, vergangene Lieben, das Hier und Heute, meine Einstellungen, meine Wünsche, meine Verzweiflungen und alls sowas nach...

Wie vielen hier bekannt sein dürfte, bin ich schwer unzufrieden als Single...
und ich falle deshalb regelmäßig in die mir schon bekannten Löcher... (Da fühle ich mich mittlerweile schon fast zu Hause! - Traurig!)

Nun, seitdem ich mir aber so distanziert Gedanken mache, geht es mir manchmal (wenn auch selten!!!) komischerweise gut...

Das passiert, wenn ich darüber nachdenke, dass ich noch jung bin, dass ich auch noch mit 30/35... den Mann meiner Träume kennenlernen könnte und es DANN erst der Mann für`s Leben ist!
Dementsprechend denke ich dann, dass ich zur Zeit keine Lust habe auf eine Beziehung, die vielleicht (?) nicht ewig hält... Habe manchmal den Gedanken, dass ich vielleicht einfach noch nicht das Alter habe, um schon DEN EINEN Mann zu haben (haben zu können)...

Wenn ich mir meine Freundin anschaue, hat SIE zwar seit knapp einem Jahr eine Beziehung (worum ich sie eigentlich fast beneide), höre aber zur Zeit immer häufiger von Streitereien bei den beiden... Prompt denke ich mir, dass es irgendwann, nicht heut oder morgen, aber irgendwann eskaliert und sie sich trennen... ich spinne alles einfach weiter und könnte mir ausrechnen, wenn es denn stimmt, dass es schlimmer und unerträglicher für beide wird...
So und wenn ich dann drüber nachdenke, dass ICH jetzt sowas hätte, dann bin ich froh, allein zu sein...
Ich möchte nämlich weder die Beziehung, in der Mann sich schon nach elf Monaten so viel streitet, NOCH möchte ich die Trennung (wenn es dann so sein sollte) durchmachen...

Andersrum denke ich auch oft, dass ich nicht sooooo verzweifelt sein KANN, da ICH selber (und NUR ich!!!) schließlich den ein oder anderen Mann, der sich anbietet, aus irgendwelchen Gründen nicht "nehme", bloß weil ich nicht mehr allein sein möchte! (siehe letzte Story... hihi)
Dabei wird mir dann bewusst, dass es doch oft auch ICH entscheide und dementsprechend doch eigentlich nicht rumheulen dürfte...
DÜRFTE!

Ich tu es dann aber trozdem IMMER und IMMER wieder!!! Und DAS ist das Problem und der Grund für diesen Post!!!!

WARUM bleiben diese klaren, nüchternen, distanzierten und klare Gedanken nicht bestehen???

Weil ich Gefühle habe, die gezeigt und gelebt werden wollen? Mittlerweile einfach so viel, dass ich sie nicht mehr "halten" kann?

Wie kann ich denn diese Momente, in denen ich klar komme, verfielfachen?

Muss ich mich selbst verarschen und immer wieder dieselben Gedanken denken?
 
Alt 13.10.2005, 10:41   #143
blondes_häschen
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 6.255


Selbstverarsche kann schon gut tun :d

Kiki... ich finde es gut, dass Du Dich auch mal distanziert betrachtest, Dir überlegst, wie es bis jetzt gelaufen ist, was bis jetzt nicht gelaufen ist, warum dies so war, etc.
Ich finde es auch sehr gut, dass Du Dir mal überlegst, was positiv an Deinem Single-Status ist...

Allerdings finde ich, dass die Angst vor einer Trennung nicht der Grund sein sollte, einer neuen Beziehung aus dem Weg zu gehen, aber das ist ein anderes Thema.

Kiki, Du bist ein Gefühlsmensch! So ist es nun mal!
Du kannst kurzzeitig Deinen Kopf vorschieben, dieser wird Dir immer wieder gute Gründe geben, diese gibt es zu Hauf... aber Du kannst sie nicht leben, nicht lieben, weil es Gedanken sind, die Du nicht verinnerlichst.

So lange Du darüber nachdenkst, ist es plausibel und gut, aber es geht Dir nicht "ins Herz über".

Weißt Du noch, als wir uns über Affirmationen unterhalten haben? Mit dem Zweifler in meinem Thread "damals"( )?

Vllt solltest Du das mal versuchen?

Ich bin gerne Single!
Ich komme gut alleine klar!
Ich genieße meine Leben!

oder so....

Das geht vom Kopf in den Herz über... finde was für Dich, probiere es aus... schaden, kann es nicht.

Und schreibe hier ruhig immer weiter, so ein Tage-/Wochen- oder Monatsbuch kann auch gut tun



das häschen
blondes_häschen ist offline  
Alt 13.10.2005, 10:57   #144
Kiki1803
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Hallo Mäuschen äh Häschen!



Schön, Dich zu lesen!!!!

Ja, Du ahst es vollkommen auf den punkt gebracht und schon beim Lesen, wurd es mir selber auch wieder klar! Ich BIN ein Gefühlsmensch! (Der Bauch ist zurück!!! )

Das ist es und klingt jetzt einleuchtend!
Ob das nun gut ist oder nicht, sei dahingestellt...

Dass ich mir "jetzt" über Treennungen Gedanken mache, hält mich aber ganz und gar nicht von neuen Beziehungen ab! Da hab ich mich vielleicht etwas SEHR cool/kühl ausgedrückt! hihi

Das waren ja meine Gedanken...

Und wie Du schon sagst, möchte mein Herz ja etwas anderes!

Von daher, werd ich mich schon noch auf Beziehungen einlassen! Wenn mein Herzchen erstmal für jemanden schlägt, ist eine mögliche Trennung ja erstmal vergessen!

Ok, vielleicht sollte ich es wirklich mal mit den Affirmationen probieren...

ich hörte auch mal, dass man sich post-it`s in die wohnung kleben soll, auf denen positive dinge stehen... an der wohnungstür z.B. "hey, du siehst heute klasse aus! viel spaß draußen und zeig DAS den menschen..."
oder am kühlschrank "ja, gönne dir ruuhig etwas leckeres! das beruhigt und glättet die nerven! KEIN schlechtes gewissen madame!!"

Oh Gott, ich seh mich schon, meine Wohnung mit gelben Zettelchen tapezieren!
Ob es was bringt? (Passt gelb zu meiner Einrichtung?)

Und wenn ich auf die Zettel Deine beispielsweise aufgeführten Sätze schreibe?
 
Alt 13.10.2005, 11:00   #145
blondes_häschen
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 6.255
Das mit den Post its! habe ich auch schon gelesen...

Die Sätze dürfen nur nicht so lang sein!

Kurz und klar.

Vielleicht auch einfach mal nur einen Smiley aufhängen, oder ein Bild, welches Dich zum Grinsen bringt...

Ob gelb in Deine Wohnung passt?

Keine Ahnung, aber die gibt es doch mittlerweile in allen Farben, oder?
blondes_häschen ist offline  
Alt 13.10.2005, 11:34   #146
Kiki1803
Forumsgast
 
Beiträge: n/a


Stimmt! Verschiedene Formen und Farben...

Ok, dann tu ich`s!! Wird nur lästig, bei jedem Besuch, der kommt, sie abzunehmen...

Das Elend müssen die ja nicht unbedingt sehen!! hihi


Ach mir geht es jetzt schon wieder ein wenig besser!!!

Lass Dir
 
Alt 13.10.2005, 11:42   #147
blondes_häschen
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 6.255
Wenn Freunde kommen, musst Du sie ja nicht abhängen, weil, dann kleben sie irgendwann nicht mehr so gut

Habe letztens bei der Mutter einer Freundin übernachtet, diese hatte einen kleinen Zettel neben ihrem Spiegel hängen... ich war kurz davor ihr zu sagen, dass ihre Botschaften zu lang sind

Aber, wenn es ihr hilft, warum?

Also, versuch das. Alleine das "Erarbeiten" der Sätze kann schon Spaß machen!

auch für Dich!
blondes_häschen ist offline  
Alt 13.10.2005, 12:37   #148
Kiki1803
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von blondes_häschen
ich war kurz davor ihr zu sagen, dass ihre Botschaften zu lang sind

Du willst auch helfen, wo Du kannst, was???



Ja, ich werde mal in einer stillen Minute Sätze oder Schlagwörter erarbeiten...

Als Hausaufgabe!!

Oh mann, ich hoffe, dieses ganze Gefühlchaos in meinem Leben hört irgendwann mal auf!!!!! Irgendwann fürchte ich, drehe ich noch durch und darf auf die Couch...

 
Alt 13.10.2005, 13:47   #149
r.u.m.b.i
Nachtschwärmer
 
Registriert seit: 02/2004
Beiträge: 6.623
Zitat:
Zitat von Kiki1803
Oh mann, ich hoffe, dieses ganze Gefühlchaos in meinem Leben hört irgendwann mal auf!!!!!
Nana, das hoffe ich doch nicht.
Wenn das Gefühlchaos aufhört, das Freuen und Leiden, die Hochs und Tiefs, dann kann man auch nicht mehr Leben dazu sagen. häschen schrieb es, du bist ganz klar ein Bauchmensch, ein Gefühlsmensch, bei dir sind die Hochs ein bisschen höher und die Tiefs ein bisschen tiefer. Aber ganz weg? Nee, da würdest du (und ich, und häschen ) eingehen, glaub mir.
r.u.m.b.i ist offline  
Alt 13.10.2005, 14:23   #150
Kiki1803
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
aber trotzdem ist es auch nicht so wahnsinnig schön, mit diesen extremen leben zu müssen!!

es wird ja immer heftiger... ob hoch oder tief... wie eine schaukel...
 
Alt 13.10.2005, 14:23 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:08 Uhr.