Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Herzschmerz allgemein. Liebeskummer, Sehnsucht, Trauer, ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 26.01.2006, 22:43   #71
schneiders_romme
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 01/2006
Beiträge: 8
Zitat:
Zitat von smithie
Mir geht es da ähnlich - auch wenn Manche hier das bei mir anders sehen als bei Mac. Ich bin auch oft viel zu freundlich und reiße mir den A**** auf in der Schule für Manche. Ist ja nicht so, dass ich das nicht gerne machen würde, aber es trägt halt dazu bei, dass man immer nur als netter, verlässlicher Mann angesehen wird.
Und verändern will ich mich auch nicht, da ich ja quasi ne Abneigung gegen so Assitypen habe - aber wenn man sieht, dass Diese mehr Erfolg haben, dann fragt man sich schon manchmal, was man eigentlich falsch macht, obwohl es ja augenscheinlich richtig ist.
ja du musst selber ein assi werden

es reicht auch nicht den assi zu spielen, da haben die frauen dann wieder keinen bock

du musst ein assi sein - also wirklich ein a.r.s.c.h.l.o.c.h sein von grundauf

dann hängen dir die frauen nach das glaubst du nicht

grade diesen richtigen a.r.s.c.h.l.ö.c.h.e.r.n fliegen die frauen zu

lies doch mal als beispiel hier - sie weiss genau das er drogen nimmt, andere frauen hat und ein a.r.s.c.h.l.o.c.h ist und trotzdem ist sie voll begeistert - ist kein einzelfall >>>>>>>>>>>>>>>>> http://www.lovetalk.de/showthread.php?t=43541

was meinst du warum frauen von adolf h.i.t.l.e.r so begeistert waren, aber über leute wie romeo dallaire oder karl heinz böhm kein wort verlieren? weil die beiden letzten ehrliche und aufrichtige männer sind, dass interessiert frauen nicht

aber adolf war ein so richtiges parade.a.r.s.c.h.l.o.c.h und die frauen bekamen eine feuchte möse

wenn adolf mit seinen soldatenstiefeln bis zu den knien ankam, und 50 juden in die kammer schickte dachten frauen: meine güte was ist das ein starker und toller mann

und bei karl heinz böhm denken sie: ja schön das der hilft, aber irgendwie auch ein langweiliger typ

so ist das mit den frauen eben nun mal

also entweder a.r.s.c.h.l.o.c.h werden, oder thema an den nagel hängen und was anderes machen

wenigstens solltest du alkohol trinken oder ab und an drogen nehmen

das erhöht deine chancen auf jeden fall

selbst wenn es mit drogen auch nicht optimal läuft, aber es läuft dann besser

frauen stehen auf typen die den lockeren vorspielen, und die meisten männer sind ja schisser und auf droge oder alk können sie der frau dann den lockeren vorspielen

den wirklich ohne alk und drogen lockeren und ehrlichen typen meiden frauen eher, weil der ihnen den lügenspass verdirbt

Geändert von schneiders_romme (26.01.2006 um 22:59 Uhr)
schneiders_romme ist offline  
Alt 26.01.2006, 22:43 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 27.01.2006, 18:42   #72
Kendro
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 40
naja ich glaub das is schon weng heftig ausgedrückt...Drogen nehmen um an ne Freundin zu kommen...Da gibts doch genug die keine Drogen nehmen und trotzdem ne glückliche Beziehung führen...da sind Macs Tipps schon besser, aber ob die auch so leicht umzusetzen sind^^
Kendro ist offline  
Alt 29.01.2006, 05:47   #73
*Johnny*
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von schneiders_romme
wenn adolf mit seinen soldatenstiefeln bis zu den knien ankam, und 50 juden in die kammer schickte dachten frauen: meine güte was ist das ein starker und toller mann
Also, Return_of_Nowhere (oder wie Du auch immer wirklich heisst, blickt ja keienr mehr durch bei Deinen 10.000 Pseudo-Pseudo-nymen), lieber Return_of_Nowhere, für überspitzte Thesen bist Du ja weitreichend bekannt, aber was Du da oben geschrieben hast, solltest Du besser sofort zurücknehmen, KAPIERT?!? Ich glaub', ich spinne! Frauen zu unterstellen, sie würden auf Massenmörder stehen (und dann auch noch allein des Genozids wegen), das ist einfach unter aller Sau!

Kendro, Du tust besser daran, seine Posts zu überlesen.

Und Dr.Eisenhans, am Anfang fand ich Deinen Thread ja ganz witzig.
Aber so langsam hab' ich das Gefühl, in Dir versteckt sich einer, der gerne würde, aber irgendwie nicht kann und eigentlich traurig darüber ist; das ganze aber dann versucht mit Holzhammer-Humor zu vertuschen und ins Lächerliche zu ziehen. Themen, die einen persönlich tief angehen, kann man manchmal nur damit begegnen, dass man sie ins Lächerliche zieht, weil sie sonst zu sehr den eigenen Stolz verletzen und wer legt schon gerne in versammelter Cyber-Öffentlichkeit einen Seelenstrip hin? Keiner. Das versteh' ich, geht wohl fast allen so. Aber immer und ständig?

Na ja, was soll's, wahrscheinlich wirst Du demgemäss - falls Du überhaupt auf diesen Post antwortest - irgendwas antworten à la "ja, stimmt, ich bin nämlich voll total-traurig innerlich und tu nur so - buhuuu - - und jetz geh ich mir altbier unter die axeln schmieren und frauen po**en! " oder so was in der Art. Auf jeden Fall nichts Wohlüberlegtes, Ernstes. Egal.


Kendro, ich kenn' Deine Situation zwar nicht persönlich, hatte aber schon zwei meiner Kumpels, denen es ähnlich erging.
Ich kann eigentlich nur den moderateren Posts zustimmen: sich ein klein wenig verbessern (das Wort "ändern" scheint mir zu radikal), das kann man immer, vor allem, wenn man es selbst wünscht.
"Ändern" klingt zu sehr nach 180°-Wende, Mutation und Verstellung. "Verbessern" heisst, seinen Weg nicht zu verlassen, lediglich den Kurs ein wenig korrigieren. Aber wohin soll man diesen neuen Kurs lenken?
Keines der beiden Extreme A**** und Weichei istwünschenswert.
Wurde hier ja schon hinlänglich diskutiert. Alle reden vom berühmten "Mittelweg". Wie aber sieht der Mittelweg aus?
Schwere Frage, umso schwerer, als man dafür bei 6 Mrd. Menschen 6 Mrd. Antworten fände - wobei sich natürlich viele ähneln würden.

Selbstbewusstsein: bestimmt ein wichtiger Punkt.

Selbstbewusstsein ist eine feine Droge. Das Gute daran ist nicht nur, dass es bei Frauen besser ankommt, sondern auch, dass man kaum mehr Frauen- oder sonst irgendwelche Probleme hat, weil die Probleme immer unwichtiger werden. Eben weil man selbstbewusst ist. D.h. allein durch Sich-wohl-fühlen und aus-sich-Sicherheit-schöpfen bekommt man eine Sichtweise, die einen alles viel lässiger sehen lässt. Ein umgekehrter Teufelskreis, sozusagen.
D.h., selbst für den weniger wahrscheinlichen Fall, dass ein selbstbewusster gewordener Mensch noch immer keine Frau hat, lebt es sich für ihn besser, weil es ihn gar nicht mehr so sehr juckt. Er befindet sich oft in guter Stimmung, hat Hobbys, Kumpels etc. Und dann kommen die Frauen fast automatisch.

Nur, wie macht man sich dieses Wundermittel zu eigen, dieses Selbstbewusstsein? Das zu erörtern würde viel Zeit verschlingen und ist auch bei vielen Menschen verschieden.
Denk einfach an Situationen zurück, die Dir das Gefühl von Selbstbewusstsein vermittelt haben - versuche, diese Tätigkeiten, bei denen Selbstbewusstsein aufkam, öfter zu machen oder aber: versuch mal was neues! Auch eine Art, seine Grenzen zu testen und somit Selbstbewusstsein zu erlangen.

Einen Tipp noch: Du solltest das "Weichei"-Sein nicht radikal verteufeln. Es ist bestimmt nichts Erstrebenswertes, das auf keinen Fall, aber wenn man sich zu sehr darauf im Negativen darauf fixiert (und jeder zweite Gedanke ein: "Jetzt bloss kein Weichei sein! Um HImmels Willen alles ausser ein Weichei!" wird), dann hängt es über einem wie ein Damoklesschwert und verpestet einem die gute Laune.
Also denk' nicht zu sehr in Kategorien wie "Ich darf bloss nicht ins Weichei-Schema fallen", sonst baust Du Dir eine zu starke Angst auf.
Dann wirst Du verkrampft versuchen, Dich total anti-weicheiig aufzuführen und DAS wirkt dann erst recht verstellt.
Fixier' Dich nicht zu stark auf irgendwas, sieh' alles einfach lässiger. Dir kann überhaupt nichts passieren.
Verstehst Du, was ich meine?

Das waren jetzt einfach nur exemplarisch zwei Aspekte, es gibt natürlich zig weitere nützliche, die hier im Thread angesprochen wurden und werden, von welchen Davon Du inspiriert wirst, entscheidest letztendlich nur Du selbst.
Kopf hoch!

Geändert von *Johnny* (29.01.2006 um 05:52 Uhr)
 
Alt 29.01.2006, 06:33   #74
smithie
Special Member
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Dessau
Beiträge: 5.680
Krieg ich auch noch mein Fett weg ?!
smithie ist offline  
Alt 29.01.2006, 06:37   #75
Dr_Eisenhans
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 06/2004
Beiträge: 3.711
Ich geh mir jetzt Altbier unter die axeln schmieren?
Dr_Eisenhans ist offline  
Alt 01.02.2006, 21:09   #76
Arcturus
Member
 
Registriert seit: 05/2004
Ort: Südlich des Weisswurstäquators
Beiträge: 441
Zitat:
Zitat von Kendro
naja ich glaub das is schon weng heftig ausgedrückt...Drogen nehmen um an ne Freundin zu kommen...Da gibts doch genug die keine Drogen nehmen und trotzdem ne glückliche Beziehung führen...da sind Macs Tipps schon besser, aber ob die auch so leicht umzusetzen sind^^
Kendro, das ist der gute alte Return of Nowhere,

der sich hinter schneiders rommes Ansichten verbirgt,

ein lustiger Poster ich les gern was er schreibt, schade wird immer gleich gesperrt, der coole Return, aber ok,

so wie er Frauen ausnahmslos verteufelt , ist einfach übertrieben und eben nicht so ganz die feine englische Art,

leider, und das stimmt eben doch auch, ein Körnchen Wahrheit steckt aber blöderweise doch drin, aber nur ein Körnchen,

Trotzdem , keine Ahnung
welche Frauen Return bisher in seinem Leben getroffen hat, aber so schlimm und blöd oder sonstwas sind sie dann auch wieder nicht, wie Return das meint, *raf*

aber er hat auch nicht ganz unrecht, kommt eben immer
auf die Frau darauf an und welche Macken sie hat, auch Frauen sind "Arschlöcher"

Und,wenn eine wirklich manchmal so

so dumm ist, ( blind aus Liebe oder Dämlichkeit, oder beides)

und ihrem Drogen-junkie oder Macho immer wieder verzeiht, wenn sie ihn beim Fremdgehen überrascht oder wenn sie mal wieder eine von ihm geknallt bekommt, naja was solls???


du kannst so einer Frau nicht helfen, sie kann nur das Gute und Schöne das aus Ihrem ********* von
Freund , Kerl Mann rausstrahlt sehen

oder sich das einbildet,

Na und , ist okay ignorier solche Weiber, denen ist nicht zu helfen

sollen sie ruhig in ihr Verderben rennen, haben selber einen Kopf und ein Gehirn steckt meistens auch noch drin,

nur da darf

sich kein normaler bzw netterer und lieber Mann, der nicht nach Knigge unter die Kategorie *********, Junkie, Macho oder Schläger fällt, von so einer noch um den Finger wickeln lassen, er muss so eine zuerst durchschauen,sonst geht er leider als "IHR" seelischer Mülleimer selber zugrunde,

Return übertreibt, das ist klar,

es gibt auch genug an faszinierende schlauen netten und obendrein noch hübsche junge Damen die auf so ein Parade-********* oder auf den Kiffer erst gar nicht hereinfallen, oder denen nach einer solchen einmaligen Erfahrung mit solchen Typen die Augen endlich geöffnet werden,


um die soll sich ein "normaler Mann kümmern" alles andere ist "weiblicher Mist" den sollen sich die Junkies Machos und Schläger aufteilen,
Arcturus ist offline  
Alt 02.02.2006, 23:28   #77
UHF
Member
 
Registriert seit: 10/2004
Ort: Cayman Islands, Liechtenstein, Guernsey
Beiträge: 107
Habe den Thread erst eben gelesen und ich muss sagen, wie hier einiges auf den Punkt gebracht wurde - vor allem von Mac, aber auch von anderen - das ist echt Spitze!! Hab sogar gleich einiges davon ausgedruckt.

Wie unschwer zu erkennen ist - hier schreibt auch ein "guter Kumpel". Irgendwo hab ich mal den Satz von einer Frau gelesen: "XY ist der Typ, der die Waschmaschine repariert, aber kein Mann fürs Bett." Seitdem reparier ich NIE wieder was, obwohl ich das ganz gut kann...*gg*

Noch zwei Anmerkungen:

"Schneiders Romme" hat schon seinen eigenen Stil und einige Beispiele ziehen einem wirklich die Schuhe aus. Gerade das deutet darauf hin, dass der Mann irgendwie unheimlich verbittert sein muss, hat vielleicht sauschlechte Erfahrungen gemacht... (seine Beiträge unter anderen Namen kenne ich nicht).

@Mac
Wenn man verfolgt, wie 'kristallklar' du die Dinge analysierst, kann man sich überhaupt nicht vorstellen, dass du Probleme mit Schüchternheit hast.
UHF ist offline  
Alt 03.02.2006, 04:12   #78
maxHOF
Member
 
Registriert seit: 07/2004
Beiträge: 133
irgendwo hat schneider romme schon recht, zwar etwas krass ausgedrückt und dargestellt, aber wahrheit liegt darin.
die erfahrungen hab ich selbst ja auch gemacht, sei der nette, zuvorkommende, eben der wie dich das gut bürgerliche elternhaus erzogen hat und du bist bei den meisten (nicht bei allen) frauen nur der gute kumpel, der bei dem man sich ausheulen kann oder der den man zum küche aufbauen anrufen kann.

n guter kumpel von mir ist ein bilderbucha.r.s.c.hloch, ihm fliegen die frauen geradezu herbei. (aber da die kumpelgeschichten nie gut ziehen und ich auch ja mal wieder meinen spaß haben wollte), einfach ne scheibe dieser zugegebenermaßen unangenehmen art abgeschaut. probierts einfach selbst aus, lerntn mädel kennen, macht was, meldet euch einfach mal nicht, verschiebt einfach kurzfristig dates usw.
ihr werdet es selbst erleben die frauen hängen an euch, schreiben euch, rufen euch an, fragen was denn los is usw.

zugegeben, sich diese art anzueignen/abzuschauen ist nicht so einfach, vorallem weils mir einfach vom gewissen her widerspricht, aber nach einiger zeit findet man sich damit ab und hat einfach mehr spaß im leben.

(und als bemerkung am rande ich bin jetz kein generell schlechter mensch für meine freunde, kumpels bin ich genauso immer da wie vorher auch, diese schlechte art ist eigentlich nur für diese "2wochen spaß beziehungen" gedacht, die liebe meines lebens möchte ich auf so etwas nicht aufbauen; und finden werde ich sie damit auch nicht... ich such sie ja zurzeit nicht mal...)
maxHOF ist offline  
Alt 03.02.2006, 07:04   #79
smithie
Special Member
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Dessau
Beiträge: 5.680
Zitat:
Zitat von maxHOF
zugegeben, sich diese art anzueignen/abzuschauen ist nicht so einfach, vorallem weils mir einfach vom gewissen her widerspricht, aber nach einiger zeit findet man sich damit ab und hat einfach mehr spaß im leben.
Das ist der Grund, warum ich es nicht kann.
smithie ist offline  
Alt 03.02.2006, 08:56   #80
loirire
Lovetalker4Life
 
Registriert seit: 05/2005
Beiträge: 2.367
Naja, man muss ja nicht gleich das Arsch machen, aber es ist manchmal wirklich hilfreich, wenn man einfach nicht "zu lieb" ist. Das hört sich zwar noch nicht so schwer an, aber für jemanden, der schon immer so war, ist das schon ne ganz schwere Sache.
Das Problem daran dürfte wohl auch sein, dass man sich dann den Frauen gegenüber anders verhalten muss, als man sich z.B. Freunden gegenüber verhält.
Ich denke, dass das wirklich nur für ne "2wochen spaß beziehungen" gut ist. Ansonsten wird es wirklich kompliziert.
loirire ist offline  
Alt 03.02.2006, 08:56 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
vater von kumpel... bil3k Archiv: Streitgespräche 10 22.01.2006 22:37
ich hab mich in den besten kumpel meines freundes verliebt! Kleines87 Herzschmerz allgemein 12 11.04.2005 17:17
...bin am Ende - die Ex ist mit dem besten Kumpel zusammen Georgie Flirt-2007 11 14.03.2004 11:41
Was will ich? Hatschepsut Archiv :: Herzschmerz 2008 50 07.08.2001 21:26
Liebe und Freundschaft - mit Füssen getreten CtrlAltDelete Archiv :: Herzschmerz 2008 3 05.04.2001 22:23




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:23 Uhr.