Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Herzschmerz allgemein. Liebeskummer, Sehnsucht, Trauer, ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 25.01.2006, 18:14   #51
lifeislife
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2006
Ort: im wilden Süden
Beiträge: 88
Hallo Marietta,
ich glaube nicht, dass er eine Andere hat, dazu sehen wr uns dann doch zu oft, bzw. als ich dies schon einmal angemerkt hatte, sagt er mir eigentlich immer was er wann macht.
In diesem Bezug ist er offener als ich. Aber ich weiß natürlich nicht was Ihm im Hinterkopf herumspukt. Ich kenne das Gefühl in dem Sinne, dass Mann / Frau sich gar nicht verlieben kann, weil da noch eine Ex oder Traumfrauim Kopf herumspukt. Blöde, dass ich mit Ihm nicht wirklich über das Thema "Beziehung" sprechen kann, da macht er gleich zu und irgendwann wenn ich argen Druck mache, was er denn will dann kommt "ich will keine Beziehung mit Dir mit Zukunftsplanung etc. weil ich weiß auch nicht genau" und dann ist aber gleich wieder ganz klein. Einfach ambivalent. Ich kann Ihm immer nur ganz sacht beibringen was ich unter einer Beziehung verstehe und dass ich zum Beispiel gar nicht vor habe Ihn zu heiraten. Seit ich den Druck weggenommen habe, den ich aber meiner Meinung gar nie augebaut hatte, sondern ich denke das war immer ein Mißverständnis, vertragen wir uns besser, er öffnet sich mehr und irgendwie habe ich den Eindruck es entsteht langsam so etwas wie Vertrauen. Wenn es mir schlecht geht ist er zum Beispiel imme für mich da. Und das Sexuelle zum Beispiel vom letzten Treff ging ausschließlich zuerst von mir aus und nicht von Ihm. Ich habe extra oben diesen neuen Beitrag von mir erstellt weil ich mal sehen wollte wie Männer überhapt auf meine Beziehungs-Einstellung reagieren. Sie scheint schon ungewöhnlich zu sein. Auf alle Fälle werde ich mich jetzt erst mal nicht mehr melden sondern warte auf Ihn. Gestern war der SMS-Austausch und das Letzte war von mir, mal sehen wann ich wieder etwas von Ihm höre.
Aber ich mag Ihn schon sehr gerne.
Scheiße, wenn ich doch nur einmal über meinen Schatten springen könnte und beim Treffen als erste auf Ihn zugehen könnte. Ich habe da einfach immer noch Panik verletzt zu werden. Und er hält mir vor immer müßte er mich zuerst umarmen und auf mich zugehen. Dabei bin ch doch der Date Finder,, aber dann hört es bei mir schon auf (bibber, bibber).
lifeislife ist offline  
Alt 25.01.2006, 18:14 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 25.01.2006, 18:19   #52
lifeislife
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2006
Ort: im wilden Süden
Beiträge: 88
Ach noch als kleine Ergänzung liebe Marietta, es hilft mir wirklich viel mit Euch Quatschen zu können auch wenn es so vielleicht nicht rüberkommt.
Danke!!!!
lifeislife ist offline  
Alt 25.01.2006, 19:55   #53
Marietta
Special Member
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 3.324
Naja, so wie ich das sehe ist ja nicht nur er so zurückhaltend, sondern du auch!
Ich finde inzwischen, eure Zurückhaltung hält sich da beinahe die Waage.

Was du schon alles bei ihm erreicht hast, ist doch sehr positiv zu werten!
Ehrlich!
Sei einfach ein bisschen geduldiger. - Denn das verlangst du von ihm doch auch.
Marietta ist offline  
Alt 26.01.2006, 08:53   #54
steelmouse348
Member
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 83
Hallo Lifeislife,

danke, dass Du mir die Chance gibst dir nochmal zu sagen, dass ich keineswegs auf dich losgehe
Zugegeben - meine Antworten sind etwas überspitzt bzw. provokativ, aber nicht weil ich dich nicht verstehe - ich handle selbst manchmal so. Da ich jedoch derzeit am umdenken bin bzw. bereits umgedacht habe möchte ich dir einfach so deutlich wie möglich zeigen, wie es auf andere wirken kann.

Zitat:
Zitat von lifeislife

...Wenn er sich nicht meldet, denke ich immer er mag mich nicht. Ich habe da wirklich eine Paranoia und wir haben da auch schon drüber gesprochen. Rational ist Alles klar. Irrational?????Ich bin sicherlich ein sehr anstrengender Mensch zumindest zum thema Vertrauen. Das hat aber viel mit meiner alten Beziehung mit einem Alki zu tun. Du lernst in so einer Situation immer nur ncoh wie Du eine Beziehung ständig hinterfragst, Du glaubst nichts mehr, weil Du ständig angelogen wirst und....Für einen Anderen sicherlich nur schwer nachvollziehbar, zumal wenn er der Ansicht ist Alles zu tun.Für mich dann wieder ein gigantsiches Problem, weil ich will ja den Anderen nicht nerven.
Es hat also nichts mit nach meiner Pfeife tanzen zu tun sondern mit meinem Vertrauensproblem und dem Kampf zwischen Kopf und Bauch.
So - jetzt kommen wir nämlich mal dem eigentlichen "problem" nahe. Es geht (meiner Meinung nach) nicht darum, dass er sich nicht meldet bzw. das er nicht vertraut etc. - es geht in erster Linie darum, dass DU ein Problem mit Vertrauen hast. Warum denkst du gleich er mag dich nicht, wenn er sich nicht meldet? Und - was wäre denn das Schlimmste daran, dass er dich nicht mögen würde?
Ich kenne dieses "Problem" nur zu gut - ich schlage mich selbst tagtäglich damit rum - nicht nur in gegengeschlechtlichen Beziehungen, sondern auch in Freundschaften. Auch ich habe bereits sehr viele Erfahrungen damit gemacht, dass ein Mann sich nicht gemeldet hat, ich mir nichts dabei dachte und ein paar Stunden später bekam ich den "Tritt". Deswegen habe ich dieselben Gefühle wie du in mir. Du musst dir jedoch darüber klar werden, dass diese Gefühle nichts mit ihm als Person zu tun haben, sondern einfach aus deiner Vergangenheit stammen und eben noch heute Auswirkungen haben. Auch zum Thema "Anlügen" könnte ich dir zig Storys erzählen. Du darfst jedoch niemals anfangen zu denken "alle sind gleich". Ein guter Spruch: "Vergib Deinen Gegnern, aber merk dir Ihre Namen...". Merke dir, wer dich angelogen hat und gut ist. Ein gesundes Mass an Mißtrauen ist mit Sicherheit okay - nur solltest du andere nicht die Folgen spüren lassen, die jemand anders verbockt hat. Du möchtest doch auch, dass man dir glaubt. Wie würde es dir gehen, wenn ein Mann dir ständig misstraut etc., nur weil eine andere Frau ihm irgendwann mal etwas angetan hat? Jeder von uns hat sein Päckchen zu tragen und jeder hat seine "Geschichte"...
steelmouse348 ist offline  
Alt 26.01.2006, 09:39   #55
Grübler
Member
 
Registriert seit: 01/2006
Ort: Tal der Melancholie
Beiträge: 58
hab jetzt nicht alles gelesen, aber sowas ähnliches wie "verliebtheit" auf den ersten blick gibt es schon.

meine freundin hatte das bei mir, sie meinte sie sah mich und war hin und weg! sie wollte mich unbedingt, da hab ich net nein gesagt und jetzt liebe ich sie über alles. 8-)

p.s so schnell wie in sie verknallte ich mich auch in noch keine! komische sache tolle erfahrung
Grübler ist offline  
Alt 27.01.2006, 08:52   #56
lifeislife
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2006
Ort: im wilden Süden
Beiträge: 88
so wie es aktuell aussieht, kann verliebtheit wachsen, oder besser gesagt zugelassen werden.
lifeislife ist offline  
Alt 27.01.2006, 08:52 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hass oder Trauer? was besser bei Trennung? p3chv0g3L Archiv: Allgemeine Themen 25 16.04.2005 13:12
Soll ich um sie kämpfen oder es besser sein lassen? Navras Flirt-2007 20 08.10.2004 19:06
Kontakten oder besser net? jayenne Flirt-2007 16 24.08.2004 12:57
nur kumpels oder liebe rainchild Flirt-2007 6 17.08.2004 20:51
Was ist das ? Verliebtsein ? Brk<3 Archiv :: Herzschmerz 2008 33 02.07.2001 13:32




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:02 Uhr.