Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Herzschmerz allgemein. Liebeskummer, Sehnsucht, Trauer, ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 31.01.2006, 11:29   #151
Frannie
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2006
Beiträge: 79
Zitat:
Zitat von Zebra
Vielleicht schlafwandelt er?
Der Mann meiner Freundin tut das gelegentlich. Sie dachte zu Beginn der Beziehung immer, er sei wach, morgens weiß er dann aber nicht, was er gemacht hat.
Hat eine Freundin in den letzten Tagen auch als Möglichkeit angebracht
Denke aber, ich hätte in das den letzten drei Jahren das schon mal merken müssen. Er redet im Schlaf, aber Wandeln nicht.
Aber, was solche Erklärungsversuche mich manchmal denken lassen: Auch wenn ich wirklich nicht wüsste wie sonst außer mit Absicht - besteht nicht die minimale Möglichkeit, dass ich in meiner logischen Rekontruktion irgendwas übersehe. Würde meine emotioinale Reaktion nicht mit "ihm glauben" reagieren, würde ich meiner Vernunft nicht mißtrauen. Auch jetzt fällt es mir, wie ihr merkt, meine Vernunft einfach auszublenden. Aber, da ich nicht das Gefühl habe dass er mich anlügt, vielelicht gibt es eine Erklärung auf die ich auch mit noch so vielem Nachdenken nicht kommen werde.

Was ich daraus schließe? Ich kann den Fund nun nicht verdrängen und vergessen. Aber vielleicht schaffe ich es ja, es erst mal auf sich beruhen zu lassen und es in der nächsten Zeit zwar im Kopf zu behalten, aber erst mal meinem ihm-glauben zu folgen. Klar, wenn ich merke, dass ich damit nicht umgehen kann, dann kann ich das nicht erzwingen. Aber, ich glaube, dass ich das so versuchen will.

Ich glaube nicht, dass er es schaffen würde, sich dauerhaft in meiner Nähe aufzuhalten, wenn ihn ein schlechtes Gewissen plagt. Und vieleicht, wer weiß, wenn ich ihn nachdem ich es bereits erfolglos versucht habe, vielleicht wenn ich erst mal keinen Druck ausübe, erzählt er es mir von alleine.

Frannie
Frannie ist offline  
Alt 31.01.2006, 11:29 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 31.01.2006, 11:33   #152
rabbia
LT Poser
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: Meine kleine Wohnung mit einem Haufen coolem Stuff den niemand braucht
Beiträge: 3.001
Zitat:
Zitat von Sydney
Warum er fragt warum DU noch dran denkst? - Weil er es wohl langsam genauso lächerlich findet wie ich. Mein Gott... beobachte ihn doch, sein Verhalten, bla, blubb.

Sowas eifersüchtiges hab ich noch nie erlebt. Ich denk Du vertraust ihm? Ich wette Du machst damit nur alles kaputt und das nur wegen ein paar scheiß Kondomen die in seiner Tasche lagen. Denk doch mal nach...

Sorry.. wenn nicht anders geht dann eben die harte Tour.




GBY Syd
Du verwechselst blinde naivität mit Vertrauen. Nur weil ich jemandem vertraue heißt das doch noch lange nicht das ich egal was kommt immer an da gute glauben muss. Und ne erklärung für die Geschichte hast du genauso wenig wie wir anderen auch.

Und ihr vorzuwerfen sie würde was kaputt machen halte ich für reichlich daneben. Ich kann jetzt auch sagen, dass er alles kaputt macht weil er sich doch denken sollte wie sie sich fühlt. Das tue ich aber nicht. Das wäre die andere extreme Seite der Medaille, die genauso falsch wäre.

Und mal ganz ehrlich. Frannie ist kein Stück Eifersüchtig. Die Menschen die ich kenne würde bei der Geschichte absolut ausflippen. Ich für meinen Teil auch. Und die Lage ist eigentlich sowas von verdammt klar, selbst wenn sie ihm die Hölle heißt machen würde, hätte sie ein gutes recht dazu. Ihr Verhalten ist absolut genial im Moment, so wie ich es nie könnte. Und ich finde du tust die ganze Zeit so als, ob sie nur ein paar heringe in seiner Tasche gefunden hat. Es waren Kondome. Wozu braucht man die Dinger denn bitte ? Die Geschiche mit den Wasserbomben ist in seinem Alter wohl nicht mehr up to date.

Ich habe noch nie sowas gefühlkaltes erlebt.

Sorry, wenn es nicht anders geht , dann eben die harte Tour.
rabbia ist offline  
Alt 31.01.2006, 11:41   #153
Sydney
Nordish by Nature
 
Registriert seit: 02/2001
Ort: Hamburg-Süd
Beiträge: 4.321
Es ist doch viel wichtiger wie sein Verhalten die nächsten Tage ist. Wenn sie immer weiter drauf rumbohrt bringts überhaupt nichts, ganz im Gegenteil.

Gefühlskalt... tja.. manchmal muss man das sein. In diesem Fall bin ich es nicht sonst hätt ich garnicht erst geschrieben.

GBY Syd
Sydney ist offline  
Alt 31.01.2006, 11:48   #154
rabbia
LT Poser
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: Meine kleine Wohnung mit einem Haufen coolem Stuff den niemand braucht
Beiträge: 3.001
Zitat:
Zitat von Sydney
Es ist doch viel wichtiger wie sein Verhalten die nächsten Tage ist. Wenn sie immer weiter drauf rumbohrt bringts überhaupt nichts, ganz im Gegenteil.


GBY Syd

Aber wieso sollte die das denn nicht tun. Sie macht das fertig, dann hat sie doch auch ein recht darauf die für sie nötige Aufklärung zu suchen. Ich finde, dass er sich aus seiner Verantwortung zieht. Er kann doch auch 3 meter weit denken, und sich denken wie es ihr geht und, dass sein Verhalten zu wenig ist.
rabbia ist offline  
Alt 31.01.2006, 11:51   #155
Sydney
Nordish by Nature
 
Registriert seit: 02/2001
Ort: Hamburg-Süd
Beiträge: 4.321
Aber er ist jetzt nicht da?
2 Tage wird sie das Thema doch mal nicht ansprechen können, danach wenn er wieder da ist ein sachliches Gespräch suchen.

Wenn sie damit nicht weiter kommt sollte sie das nicht VERGESSEN und im Auge behalten. Wenn sie mehr und mehr drauf "rumnervt" tut das der Beziehung auch nicht gerade gut.

Soviel zu Deiner beschuldigung Gefühlskalt... aber naja.


GBY Syd
Sydney ist offline  
Alt 31.01.2006, 11:56   #156
rabbia
LT Poser
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: Meine kleine Wohnung mit einem Haufen coolem Stuff den niemand braucht
Beiträge: 3.001
Zitat:
Zitat von Sydney
Aber er ist jetzt nicht da?
2 Tage wird sie das Thema doch mal nicht ansprechen können, danach wenn er wieder da ist ein sachliches Gespräch suchen.

Wenn sie damit nicht weiter kommt sollte sie das nicht VERGESSEN und im Auge behalten. Wenn sie mehr und mehr drauf "rumnervt" tut das der Beziehung auch nicht gerade gut.

Soviel zu Deiner beschuldigung Gefühlskalt... aber naja.


GBY Syd
Dein Kommentar mit Eifersucht war nicht viel besser als meiner: Ich fand deine Art nicht richtig und habe daher in die gleiche Kerbe geschlagen wie du. Ist nicht schön, wenn man mit etwas beschuldigt wird, was nicht stimmt, oder ?

so muss jetzt zur uni.... bis bald
rabbia ist offline  
Alt 31.01.2006, 16:35   #157
Marietta
Special Member
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 3.324
Hui, da brennt übermorgen garantiert die Luft ....

Wie Syd sagt, solltest du versuchen, "cool" zu bleiben.
Ansonsten steht vllt. die Bez. auf dem Spiel.
Ob du nun mit ihm streitest oder nicht, das gebrochene Vertrauen nagt sowieso erstmal ne Zeitlang an dir.
Vllt. kannst dus mit der Zeit vergessen....

Ich weiß nicht, wie du zu fremdgehen stehst?

Doch wenn du keine anderen Gründe hast, und er den Mund weiterhin hält, kannst du ihn ja nicht festnageln.
Also im Interesse der ja sonst guten Bez. solltest du nicht so ein Fass aufmachen, wenn er wieder da ist.

Und überleg doch mal: Du kannst diesem Mann im Endeffekt nicht verbieten, zu tun und zu lassen was er WILL.
Das hatte ich ja weiter oben schonmal versucht zu erklären.

In einer Bez. kannst du immer nur hoffen, dass du die Nr. 1 bist/bleibst, aber du hast darauf keinerlei "Anspruch".

Und um es mal wieder etwas zu überspitzen: Wenn er DAS braucht, um glücklich zu sein, dann musst du es ihm gestatten. Denn er tut es ja nur, weil es ihm gefällt. (und das sollte dir in einer Partnerschaft wichtig sein - dass es ihm GUT geht - egal wie "makaber" es auch ist) und wenn du damit nicht einverstanden bist, hast du nur die eine Möglichkeit: zu gehen.
Marietta ist offline  
Alt 31.01.2006, 17:40   #158
Lichtblick
unbestechlich
 
Registriert seit: 09/2004
Ort: unterwegs halt
Beiträge: 4.739
Zitat:
Zitat von Frannie
Ich glaube nicht, dass er es schaffen würde, sich dauerhaft in meiner Nähe aufzuhalten, wenn ihn ein schlechtes Gewissen plagt. Und vieleicht, wer weiß, wenn ich ihn nachdem ich es bereits erfolglos versucht habe, vielleicht wenn ich erst mal keinen Druck ausübe, erzählt er es mir von alleine.
Mich würde an der ganzen Sache eher die Tatsache stören, wie er jetzt mit der Sache umgeht. Ich finde es schlichtweg respektlos, das er einem klärenden Gespräch ausweicht. Wenn er so etwas, wie ein Gewissen hat, sollte es dann nicht in seinem Bestreben liegen, etwas gegen dein ungutes Gefühl zu tun und daran mitzuwirken, dass eurer Vertrauen nicht an so einer Geschichte zerbricht?
Lichtblick ist offline  
Alt 31.01.2006, 18:07   #159
Frannie
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2006
Beiträge: 79
Zitat:
Zitat von Marietta
Und überleg doch mal: Du kannst diesem Mann im Endeffekt nicht verbieten, zu tun und zu lassen was er WILL. (..)
In einer Bez. kannst du immer nur hoffen, dass du die Nr. 1 bist/bleibst, aber du hast darauf keinerlei "Anspruch".

Und um es mal wieder etwas zu überspitzen: Wenn er DAS braucht, um glücklich zu sein, dann musst du es ihm gestatten. Denn er tut es ja nur, weil es ihm gefällt. (und das sollte dir in einer Partnerschaft wichtig sein - dass es ihm GUT geht - egal wie "makaber" es auch ist) und wenn du damit nicht einverstanden bist, hast du nur die eine Möglichkeit: zu gehen.

Das sehe ich eigentlich auch so, wundert mich nur etwas dass Du das jetzt schreibst - denn das ist das was ich damit meinte, dass ich es nicht verbiete. Da es zu verbieten sinnlos ist, und ich außerdem Treue für etwas halte, das man von sich gibt und nicht etwas ist, dass man einfordern kann. Man kan darüber reden, sagen, wie man dazu steht, oder meint zu stehen, welche Konsquenzen man daraus zu ziehen meint, welche Bedeutung es für einen hat und was einen verletzen wird oder könnte.

Zitat:
Ich weiß nicht, wie du zu fremdgehen stehst?
Das weiss ich ehrlich gesagt selbst nicht. Meinen tue ich damit, dass ich bislang ohne selbst je davon betroffen gewesen zu sein, darüber nachgedacht habe. Ich kann sagen was ich ohne Betroffenheit, rein objektiv dazu sagen kann. Ich glaube die einzige Situation bei der ich einigermaßen sicher sagen könnte, dass ich es warscheinlich aktzeptieren könnte, wäre ein Seitensprung, der nichts mit meinem, seinem, unserem Leben hier zuhause was zu tun hat und auch emotional oder sexuell keinen Bezug zu der Beziehung hat. Also, diese Seitensprünge die im Urlaub vorkommen, etc. Aber, ich würde es glaube ich auch nicht wissen wollen.
Grade aus diesem Grund weiss ich auch nicht, ob ich ihn weiter dazu befragen will. Ich vertraue ihm, dass er keine Affäre hat und ich habe bislang keinen Grund zu denken, dass er einen solchen Seitensprung mangels Zufriedenheit mit der Sexualität in unserer Beziehung als reizvoll empfinden würde.

Schwieriges Thema,

Frannie
Frannie ist offline  
Alt 31.01.2006, 18:13   #160
Marietta
Special Member
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 3.324
Ich hab es nur nochmal zusammengefasst


Einen Seitensprung kann ein Mann auch machen, wenn er zufrieden mit der Sexualität in euer Bez. ist.
Es kann sogar gerade einen Seitensprung auslösen, weil er wissen will, wie er auf andere wirkt usw.
Also Gründe gibt es da ganz sicher viele....
Marietta ist offline  
Alt 31.01.2006, 18:13 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
unglaublich! sunflower123 Archiv :: Unterhaltsames/Smalltalk 59 18.11.2005 00:19
unglaublich Rubidium Archiv: Allgemeine Themen 19 02.05.2005 16:39
unglaublich aber wahr ! ! ! christian84 Flirt-2007 6 14.10.2004 17:45
Unglaublich! Ich hab's irgendie geschafft! Golden Dragon Archiv :: Herzschmerz 2 19.11.2002 13:29
Irgendwie Unglaublich oder ? Kleines Mädchen Archiv :: Herzschmerz 164 15.05.2002 14:17




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:55 Uhr.