Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Herzschmerz allgemein. Liebeskummer, Sehnsucht, Trauer, ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 05.02.2006, 14:38   #201
Arno_Nyhm
ανώνυμος
 
Registriert seit: 12/2004
Beiträge: 3.340
Solche Situationen finde ich schon ziemlich grenzwertig. Dass du zu denen in die Wohnung gehst (wird ja kaum das erste und letzte mal gewesen), würde mich schon ganz erheblich stören. Natürlich hast du nichts "vorgehabt". Aber das "um die Häuser ziehen" ohne den Partner, flirten aktiv zulassen usw. kann recht schnell schiefgehen. Auf einmal hat man sich in eine(n) andere(n) verguckt, obwohl man ja niiieemaaaals ....

Jungs wollen stets poppen, Mädels suchen stets eine Beziehung. Dein Beispiel ist schon fast klassisch. Einer festen Beziehung tut es nicht gut, sich aktiv auf solche Situationen einzulassen.

Das er Kondome dabei hat, fällt für mich in die gleiche Kategorie wie das, was du da machst. Er würde wahrscheinlich auch niiee, hat die Dinger einfach nur so aus Quatsch dabei. Ich glaube, ihr schenkt euch gegenseitig nichts.
Arno_Nyhm ist offline  
Alt 05.02.2006, 14:38 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 05.02.2006, 16:16   #202
Frannie
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2006
Beiträge: 79
Glaube zu wissen was Du meinst, aber das passt -meine ich- nicht so auf die Situation, bzw. ich sehe das anders. Mit "um-die-Häuser-ziehen" meine ich einfach weggehen, feiern, spaß haben, was auch immer - aber nicht flirten, zumindest nicht in meiner jetzigen Situation, feste Beziehung, mit jemanden den ich liebe und auch weiterhin zusammen sein will. Für meine Freundin mag das an diesem Abend zugetroffen haben, für mich nicht. Ich habe einfach getrunken, getanzt und mal von meinen Gedanken bezüglich der Kondom-Story abgeschaltet. Meine Freundin kommt mit einem von diesen Jungs ins Gespräch, sie unterhalten sich und er erzählt ihr, dass sie noch mit einem Taxi in einen anderen Club fahren wollen. Wir wollen da beide hin, beschließen das Taxi mit denen zu teilen. Der eine meint, er müsste noch zu sich in die Wohnug, noch was anderes anziehen, was auch immer - und wir gehen solang mit. Irgendwann fängt meine Freundin naivierweise an zu erzählen, dass sie heute Nacht auf der Suche ist - womit sie aber mit Sicherheit nicht die 20jährigen Jungs meint - deren Haltung ändert sich von kumpelhaft auf Anmache und ich sage, wir gehen. - Keine Ahnung, was daran schlimm ist?

Ich finde es okay und normal wenn man in einer Partnerschaft getrennt weggeht - wir gehen zwar meistens zusammen weg, aber auch gelegentlich alleine, er mit seinen Jungs, ich mit meinen Freundinnen. Finde das ist wichtig und klar gehört da Vertrauen dazu. Vertrauen das wir bislang hatten. Und das ist was anderes, als Kondome in der gepackten Reisetasche zu finden die wohl nur einem Zweck dienen können, oder zumindest warscheinlich nur einem Zweck dienen können. Er hat auch meine Reaktion verstanden und gesagt, er würde genauso reagieren, bzw. auf obige Geschichte auch nicht mit Mißtrauen sondern mit Lachen reagiert.

Ich suche keine Beziehung, denn ich bin mit meiner zufrieden. Und ich strahle wenn ich ohne ihn weggehe, alles andere aus, als dass ich jemanden suchen würde.

Und ja, es war das erste und lezte mal, dass ich bei denen in der Wohnung war - ich kannte sie vorher nicht und werde sie außer wenn es der Zufall so will, auch nie wieder sehen. Mir ging es um ein Taxi, nicht um 20jährige Jungs. Und ich lande auch nicht jedes mal wenn ich weggehe, bei irgendwelchen fremden, kleinen Jungs in der Wohnung.

Frannie
Frannie ist offline  
Alt 05.02.2006, 19:19   #203
Marietta
Special Member
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 3.324
@ Arno

Heute ist wohl dir mal ne Laus über die Leber gelaufen?

@ Frannie

Eure Freiheiten, welche ihr euch gegenseitig einräumt, finde ich super gut!
Arno meint, dass ihr euren gegenseitigen "Umgang mit der Freiheit" mal überdenken solltet. Evtl. wär das schon möglich, dass dein Mann denkt, Du siehst das so lachs. Aber nun wurde er ja, durch den Kondomfund, in die Schranken gewiesen und wird seine Schlussfolgerungen daraus ziehen.
Marietta ist offline  
Alt 05.02.2006, 20:24   #204
Lebens-Zeichen
Special Member
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 3.452
Zitat:
Zitat von Marietta
Arno meint, dass ihr euren gegenseitigen "Umgang mit der Freiheit" mal überdenken solltet.
Ich glaube, Arno meint:
Wenn man sich selber Freiheiten rausnimmt, sollte man auch nicht hinter dem Partner herkontrollieren und heranalysieren, wenn der sich ebenfalls Freiheiten rausnimmt.

Jetzt kann man sich drüber streiten, ob man das hier auf die gleiche Stufe stellen kann, was Freiheiten angeht:
Frannies Freund nimmt Kondome auf Montage mit. Frannie begleitet eine wuschige Single-Freundin und einen anderen Typen in die Wohnung eines Mannes, der sich dort umziehen will.

Mich jedenfalls würde in meiner Partnerschaft beides stören, das mit den Kondomen allerdings noch mehr, denn das hat wohl einen noch gezielteren Anstrich als das Ausgehen/ Flirten/ in die Wohnung eines Typen mitgehen, würde ich spontan sagen.
Lebens-Zeichen ist offline  
Alt 06.02.2006, 18:56   #205
Frannie
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2006
Beiträge: 79
Zitat:
Zitat von Lebens-Zeichen
Ich glaube, Arno meint:
Wenn man sich selber Freiheiten rausnimmt, sollte man auch nicht hinter dem Partner herkontrollieren und heranalysieren, wenn der sich ebenfalls Freiheiten rausnimmt.
Das mit den Freiheiten meine ich auch - wiegesagt, die Freiheit mit seinen Freunden auszugehen lasse auch ich ihm, das alles war auch noch nie ein Thema in unserer Beziehung. Und ich bin auch nicht die Typ Freundin, die dann Kontrollanrufe startet, am Abend wenn er nachhause kommt oder am nächsten morgen mit bohrenden Fragen nach seinem letzten Abend nervt, etc. Erstens, weil es für mich selbstverständlich ist, dass man auch in einer Partnerschaft getrennt weggeht - und bin zugegeben überrascht, dass das hier so als besondere Freiheit betrachtet wird - zweitens, ja, weil er mir und ich ihm vertraue. Nur dann diese Kondom-Geschichte. - Die ich im übrigen wirklich grade auf sich beruhen lassen kann.

Und: Kann schon verstehen dass das zuerst etwas seltsam erscheint, dass ich bei irgendwelchen fremden Männern in der Wohnung lande, als ob ich besonders locker drauf wäre und es wohl selbst nicht grade ernst nehme, was Flirten, etc. betrifft. Ohne es zu müssen, kann ich aber versichern, dass dem nicht so ist und vielleicht ist dass auch der Grund, warum mein Freund damit umgehen kann und ich die Sache mit den Gummis trotz mangelnder Erklärung nun auf sich beruhen lassen kann: Weder mein Freund noch ich, sind besonders leichtlebig und tun uns wenn eher schwer als leicht damit, jemanden zu finden, der uns so sehr anspricht, dass wir überhaupt mit dem Flirten anfangen würden - und das schon, wenn wir Singles sind.

All das nur, weil ich nicht möchte, dass hier der Eindruck entsteht, er wäre permanent kurz vorm Fremdgehen und ich auch nicht viel besser, da ich mich permanent bei fremden Männern in der Wohnung rum treibe.

Frannie
Frannie ist offline  
Alt 08.02.2006, 20:44   #206
Arno_Nyhm
ανώνυμος
 
Registriert seit: 12/2004
Beiträge: 3.340
Zitat:
Zitat von Frannie
All das nur, weil ich nicht möchte, dass hier der Eindruck entsteht, er wäre permanent kurz vorm Fremdgehen und ich auch nicht viel besser, da ich mich permanent bei fremden Männern in der Wohnung rum treibe.
Das hab ich ja auch nicht sagen wollen. Ich finde es eben nur nicht so toll, wenn man sich trotz fester Beziehung mit unbekannten Vertretern des anderen Geschlechts vergnügt, also in Diskos geht, mit anderen flirtet, jemanden für einen Abend aufreisst etc. Das kann 100 mal gutgehen, und dann verliebt man sich ungewollt doch. Das Forum hier ist voll von den sich dann ergebenden Problemen: "Ich habe einen festen Freund und hab mich in einen anderen verliebt! Was soll ich nur tun? Ich hab so ein schlechtes Gewissen."

Mich würde so ein Verhalten stören, das würde langsam aber sicher das Vertrauen angreifen. Natürlich ist "Kondome dabei haben" die Steigerung.
Arno_Nyhm ist offline  
Alt 08.02.2006, 21:18   #207
Frannie
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2006
Beiträge: 79
Zitat:
Zitat von Arno_Nyhm
Das hab ich ja auch nicht sagen wollen. Ich finde es eben nur nicht so toll, wenn man sich trotz fester Beziehung mit unbekannten Vertretern des anderen Geschlechts vergnügt, also in Diskos geht, mit anderen flirtet, jemanden für einen Abend aufreisst etc.
Naja, das finde ich auch nicht in Ordnung, andere aufzureißen und flirten, etc. Aber in einen Club ohne den Partner zu gehen, einfach so, das ist doch okay? An jenem Abend wollte ich von Männern eigentlich überhaupts nichts wissen - ich war stinkig auf meinen Freund, vor Allem verwirrt, hab mich das erste mal seit Langem mal wieder wie mit 17 benommen und nur noch mit "wir Frauen sind die besseren Menschen" angetoastet (muss auch nach über eine Woche immernoch über mich selbst schmunzeln, da ist man erwachsen und katapultiert sich einfach mal aus der Laune heraus wieder in alte, pubertierende Zeiten hinein, als wären sie grad gestern gewesen)...mich einfach nur gehen lassen...mich nicht mal geschminkt oder besonders angezogen, die perfekte sch... egal Haltung. Klar, ich denke, wenn ich ständig alleine mit meinen Freundinnen in Clubs gehen und mir die Nächte um die Ohren treiben würde, dann würde er das warscheinlich auch nicht so toll finden. Aber, das kommt bei mir alle paar Monate vor, dass ich überhaupt richtig weggehe, meisten und am Liebsten mit ihm (und das weiss er auch) - und bei irgendwelchen Männern in der Wohnung landen, kommt nie vor. Das alles hatte nichts mit Lust, Flirten, etc. zu tun....ich glaube, an jenem Abend war mir das so fern, wie es mir nur sein konnte.

Übrigens, nur mal am Rande: Irgendwie, seit dem Vorfall, habe ich das Gefühl, dass wir noch enger zusammengerückt sind! Also, in unserer Beziehung läuft vieles auf einer sehr subtilen Ebene ab, vieles ohne Worte, einfach nur Blicke, Stimmung, die Atmosphäre - und es ist schön grade, ohne große Dramatik oder Pathos, es hat sich nichts geändert, das ich nun in Worte fassen könnte, eher einfach die Emotionen die in der Luft liegen, die Art der Nähe.
Ich denke, in einer Beziehung kommt es immer wieder vor, dass es aufeinmal einen Schritt weiter, enger, fester wird...manchmal merkt man es erst, wenn der Schritt getan ist...und das ist ein so schönes Gefühl.

Hm,
*Frannieverliebt* (und das nach 3 Jahren...) 8-)
Frannie ist offline  
Alt 15.02.2006, 20:20   #208
Marietta
Special Member
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 3.324
Zitat:
Zitat von Frannie
Hm,
*Frannieverliebt* (und das nach 3 Jahren...) 8-)
Echt?? wegen der Kondom-Sache?? - ist ja irre!!!!
Marietta ist offline  
Alt 15.02.2006, 21:53   #209
Frannie
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2006
Beiträge: 79
Zitat:
Zitat von Marietta
Echt?? wegen der Kondom-Sache?? - ist ja irre!!!!
Keine Ahnung, ob wegen der Kondomsache bzw. inwiefern. Er bleibt ja nachwievor bei seiner Erklärung, bzw. Nicht-Erklärung. Ich stichel hin und wieder, aber er nimmt es eher amüsiert zur Kenntnis. V

Er hat mir von sich aus recht viele Bilder gezeigt, von der Firma in der er er auf Montage war - klar, weiss ich, dass das kein "Beweis" ist, aber ich habe das Gefühl es ist seine Art mir zu zeigen: Es gibt nichts zu verheimlichen. Weisst Du wie ich es meine?

Frannie
Frannie ist offline  
Alt 15.02.2006, 22:10   #210
Lebens-Zeichen
Special Member
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 3.452
Wenn Partner sich "von sich aus" wie erwünscht verhalten, ist es häufig auch schlechtes Gewissen bzw eine Versöhnungsgeste, damit der andere Ruhe gibt. Sprich: Du wirst nie wissen, was die Sache sollte, ganz egal wie er sich jetzt verhält. Es war dir ja auch egal, du hast ihn nach wie vor gern, also ist es für dich doch auch ok ohne solche Interpretationen.
Lebens-Zeichen ist offline  
Alt 15.02.2006, 22:10 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
unglaublich! sunflower123 Archiv :: Unterhaltsames/Smalltalk 59 18.11.2005 00:19
unglaublich Rubidium Archiv: Allgemeine Themen 19 02.05.2005 16:39
unglaublich aber wahr ! ! ! christian84 Flirt-2007 6 14.10.2004 17:45
Unglaublich! Ich hab's irgendie geschafft! Golden Dragon Archiv :: Herzschmerz 2 19.11.2002 13:29
Irgendwie Unglaublich oder ? Kleines Mädchen Archiv :: Herzschmerz 164 15.05.2002 14:17




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:46 Uhr.