Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Herzschmerz allgemein (https://www.lovetalk.de/herzschmerz-allgemein/)
-   -   Verliebt in einen Messie (https://www.lovetalk.de/herzschmerz-allgemein/43647-verliebt-einen-messie.html)

past_midnight 01.02.2006 13:46

Zitat:

Zitat von Sabrina33
Ach haben in dem Cafe andere nicht geraucht? :eek:

doch doch, ausser...... es waren alle mit einer psychologin anwesend. :wink:

Zweifler 01.02.2006 13:48

@Psycholigin

Du hast mir immernoch nicht darauf geantwortet, was denn nun Dein Problem ist. Ich würde es gerne verstehen. So wie die Diskussion im Moment verläuft, finde ich es recht kindisch.
Vor allem würde mich interessieren, was Du Dir von diesem thread erhoffst!?

Wolltest Du Dich nur mal auskotzen? Wolltest Du sehen, ob andere Leute Dein Problem nachvollziehen können? Wolltest Du Hilfe? Schreibst Du eine Arbeit mit dem Titel: "Wie provoziere ich andere Leute? z.B. in einem Forum" ?

:schüttel:

Ich denke wenn Du nicht mehr über Deine Absichten postest, wirst Du nur noch mehr Spott und negative Kritik ernten. :nicken:

One Silver Dollar 01.02.2006 13:49

:yeah: :yeah: http://www.cheesebuerger.de/images/midi/frech/d040.gif

Zitat:

Zitat von past_midnight
doch doch, ausser...... es waren alle mit einer psychologin anwesend. :wink:


Zweifler 01.02.2006 13:52

Zitat:

Zitat von Sabrina33
Diese Rauchgeschichte ist doch gar nicht das Problem.....eigentlich ist sie doch nur sauer weil er sich gleich eine Neue genommen hat. Deswegen reitet sie jetzt auf seinen fehlern rum :schnuller

Vermutlich hast Du recht. Ich kann mir aber schon vorstellen, dass es ein größeres Problem zwischen Rauchern undNichtrauchern gibt. Zumindest stand das immer irgendwie zwischen mir und meiner Ex.

Aber eigentlich ist es doch so. Man verliebt sich oder liebt jemanden. Jeder hat "Macken" die einem nicht gefallen. Wenn die Summe der Macken die eigenen Gefühle zum kippen bringen, dann sollte man den anderen einfach gehen lassen ... statt versuchen ihn zu verbiegen. :rolleyes:

Uranos 01.02.2006 13:53

Zitat:

Zitat von Psychologin
Das ist ja genau das, was ich niemals wollte! Gerade als Psychologin hab ich das Recht auf einen nicht-gestörten Partner, bzw. darauf mit Partner "normal" umzugehen.

Du hast mich missverstanden. Es ging in meinem Beitrag um den Thread, das was du hier schreibst, das was die anderen hier schreiben und um die teilweise sehr emotionalen Beiträge. Es ging mir nicht um deine Beziehung!

nila 01.02.2006 13:59

Zitat:

Zitat von Zweifler
@Psycholigin

Vor allem würde mich interessieren, was Du Dir von diesem thread erhoffst!?

Wolltest Du Dich nur mal auskotzen? Wolltest Du sehen, ob andere Leute Dein Problem nachvollziehen können? Wolltest Du Hilfe? Schreibst Du eine Arbeit mit dem Titel: "Wie provoziere ich andere Leute? z.B. in einem Forum" ?

:schüttel:

ich weiß auch net... ich glaub eher das ist ein auskotzthread...
ich habe da auch so eine doofes thema da eröffnet und hab die alle in einer anderen richtung gezogen, wie ich wollte und das war mir dann zu :rolleyes:

und nachhinein als ich das nochmal gelesen hab, hätte ich es eher in die akte AUSKOTZTHREAD abstempeln lassen sollen

wenn man sich meißt den eraten beitrag ansieht (vom autor des threads) und den letzten sicht man meißt unterschiede...
der erste ist meißtens noch mit voller panik und aufgewühltheit und der letzte voll realex und lässig :fg:

nila 01.02.2006 14:03

Zitat:

Zitat von Sabrina33
Ach haben in dem Cafe andere nicht geraucht?
Zitat:

Zitat von past_midnight
doch doch, ausser...... es waren alle mit einer psychologin anwesend.
Zitat:

Zitat von One Silver Dollar


*gröll* das ist echt der besste spruch den ich he gelesen habe :yeah: :Neutrino-ani:

Zweifler 01.02.2006 14:06

Zitat:

Zitat von nila
wenn man sich meißt den eraten beitrag ansieht (vom autor des threads) und den letzten sicht man meißt unterschiede...
der erste ist meißtens noch mit voller panik und aufgewühltheit und der letzte voll realex und lässig :fg:

Also gut, dann schauen wir uns den Eingangspost nochmal an.
Zitat:

Zitat von Psychologin
...Na war ich zumindest bis neulich. Er war der beste Liebhaber, den ich jemals hatte, aber es hat mich total genervt, dass wir uns immer nur bei mir treffen konnten. Der Typ hat ein halbes Jahr gebraucht, bis er mir seine Wohnung gezeigt hat. Ich dachte, so schlimm kann das ja gar nicht sein, der hat nur Angst wegen meiner Stauballergie...
aber es war noch
schlimmer als ich es mir in meinen fiesesten Alpträumen hätte vorstellen können!!! Total versifft!

Er hat dann mir zuliebe ne Selbsthilfegruppe besucht, aber die Wohnung aufgeräumt hat er nicht.

Da hab ich dann Schluss gemacht.

Jetzt hat er ne Neue. Einfach so. Das macht mich total sauer! Immer wenn ich an ihn denke, werde ich total wütend. Ich hab doch allen, Grund sauer zu sein oder etwa nicht?


Ok. Psychologin hat zum Schluß ne Frage gestellt. :yeah:

Darauf gibt es aus meiner Sicht ein eindeutiges: Nein!

Uranos 01.02.2006 14:07

Zitat:

Zitat von nila
ja da stimme ich dir voll zu :yeah:
man sollte auch jede ecken und kanten des partners akzeptiern, auch in diesem fall dass rauchen und wenn das selbst ein nicht passt, dann geht man ihn aus dem weg (aber nur wen der sich ne qualmt :) )

Gehört zwar eigenlich nicht zum Thema, aber das ist die (typische?) Sichtweise eines Rauchers der gar nicht nachvollziehen kann, was der Nichtraucher wahrnimmt und wie er das empfindet.

Es nutzt nichts, dem Partner aus dem Weg zu gehen, wenn er eine qualmt. Ich ekle mich vor dem Nikotingeruch und bekomme einen Würgreiz davon. Wenn meine Frau mal ausnahmsweise eine raucht, nehme ich das noch einen Tag danach wahr, weil ihre Klamotten, ihre Haare, ihre Atem immer noch danach riechen und ihre Spucke danach schmeckt. Ich küsse keinen Aschenbecher! Das ist schlimmer als Knoblauch. Nur gut, dass sie so selten raucht. Wenn ich Heuschnupfen habe ist noch viel schlimmer. Da tränen mir die Augen, wenn ein Raucher in 10 Meter Entfernung an mir vorbeiläuft ohne zu rauchen.

Zweifler 01.02.2006 14:09

Zitat:

Zitat von Uranos
Gehört zwar eigenlich nicht zum Thema, aber das ist die (typische?) Sichtweise eines Rauchers der gar nicht nachvollziehen kann, was der Nichtraucher wahrnimmt und wie er das empfindet.

Es nutzt nichts, dem Partner aus dem Weg zu gehen, wenn er eine qualmt. Ich ekle mich vor dem Nikotingeruch und bekomme einen Würgreiz davon. Wenn meine Frau mal ausnahmsweise eine raucht, nehme ich das noch einen Tag danach wahr, weil ihre Klamotten, ihre Haare, ihre Atem immer noch danach riechen und ihre Spucke danach schmeckt. Ich küsse keinen Aschenbecher! Das ist schlimmer als Knoblauch. Nur gut, dass sie so selten raucht. Wenn ich Heuschnupfen habe ist noch viel schlimmer. Da tränen mir die Augen, wenn ein Raucher in 10 Meter Entfernung an mir vorbeiläuft ohne zu rauchen.

Das kaufe ich Nichtrauchern durchaus ab.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:16 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.