Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Herzschmerz allgemein (https://www.lovetalk.de/herzschmerz-allgemein/)
-   -   Verliebt in einen Messie (https://www.lovetalk.de/herzschmerz-allgemein/43647-verliebt-einen-messie.html)

Lichtblick 31.01.2006 19:05

Zitat:

Zitat von Psychologin
Da hat jemand wirklich in seine Beziehung investiert!!!

Was hast Du denn für diese Beziehung alles geopfert?

One Silver Dollar 31.01.2006 19:06

Zitat:

Zitat von hachja
aber ich bin doch gar kein blöder macho :heul:

:knuddel: Jetzt wirst du auch noch als "blöder Macho" beschimpft!

One Silver Dollar 31.01.2006 19:07

Zitat:

Zitat von Lichtblick
Was hast Du denn für diese Beziehung alles geopfert?


Sie wollte ihn bevormunden - wenn DAS mal keine Investition ist!

Zebra 31.01.2006 19:08

Edit

Nightshade 31.01.2006 19:13

Zitat:

Zitat von Psychologin
Wie, jetzt soll ich auch noch dankbar dafür sein, dass er in MEINER Wohnung auf dem Balkon geraucht hat? Echt großartig, wie dieser Altruist sich für mich aufgeopfert hat! Sollten sich alle Männer dieser Welt ein Beispiel dran nehmen. Da hat jemand wirklich in seine Beziehung investiert!!!

Hmmm, wenn man Deinen Nick sieht, dann müsste Dir der Begriff Egozentrik schon etwas sagen. Sieh mal in den Spiegel.
Meiner Meinung nach reicht es nicht zu sagen: "Ich bin erwachsen, der ist blöd", ihm dann den Laufpass zu geben und sich hinterher noch darüber aufzuregen, das er im Kindergarten ne andere Spielkameradin gefunden hat.

Sorry, für mich hörst Du Dich nicht wie 29 an...eher wie das Alter wo man noch sagt: "Boah, dann mach ich mir weh und das habt ihr nun davon!"

So richtig wie ein kleines selbstverliebtes unreifes Gör. Nun ja...für Dich ist das ja dann Macho-Massen-Hysterie. Egal, werd glücklich damit und such Dir nen anderen Deppen, den Du unterbuttern kannst. Wirst schon noch den passenden Trottel finden.

hachja 31.01.2006 19:13

Zitat:

Zitat von One Silver Dollar
:knuddel: Jetzt wirst du auch noch als "blöder Macho" beschimpft!

:lachen: :lachen:

Nightshade 31.01.2006 19:14

Stimmt, dabei ist Hachja nun wirklich kein Macho :fg: *duck*

One Silver Dollar 31.01.2006 19:21

Zitat:

Zitat von Psychologin
Na wenn ich ihm was bedeutet hätte,

Hast du nicht!!
Nimm es hin, versuche daraus zu lernen!


Im Übrigen würde ich sagen, die sms war ein Fake - nur um dich zu ärgern..... Was ja auch gelungen ist!

Also: hake ihn ab, du findest einen Neuen! :knuddel:

Frannie 31.01.2006 19:35

Zitat:

Zitat von Psychologin
Wie, jetzt soll ich auch noch dankbar dafür sein, dass er in MEINER Wohnung auf dem Balkon geraucht hat? Echt großartig, wie dieser Altruist sich für mich aufgeopfert hat! Sollten sich alle Männer dieser Welt ein Beispiel dran nehmen. Da hat jemand wirklich in seine Beziehung investiert!!!

Wie Lichtblick schon sagte: Grade wegen Deines Alters könnte man eine etwas reifere Einstellung dazu erwarten.

Mit jemandem zusammen zu sein, der eine psychische Erkrankung hat, erfordert viel Geduld, Verständnis, Sensibilität und vor Allem: Liebe.
Man MUSS nicht mit jemandem zusammen sein oder zusammen bleiben, wenn man merkt, dass man mit dessen Problemen nicht klar kommt. Man muss seine eigene Grenzen setzen, wie viel man mit durchzuleben bereit ist.
Und dass es für eine Frau schwierig ist, grade in Deinem Alter, die Kinderwünsche hat, mit ihrem Partner gerne über kurz oder lang zusammenziehen möchte und dies dann mit einem Partner anzugehen versucht, der die erwähnte Krankheit hat, ist verständlich. Ich denke niemand hier würde neagtiv darauf reagieren, wenn Du schreiben würdest, dass Du damit nicht klar kommst, dass Du Du etwas anderes wünscht und die Energie entweder nicht aufbringen kannst oder willst. Keiner, egal wie groß die Liebe, muss eine Beziehung leben, die ihn unglücklich macht.

Deine Beiträge hören sich aber grade sehr hart an. So wie wenn jemand sich über seine Freundin aufregen würde, die Bulemikerin ist: Wenn sie mich lieben würde, dann würde sie auffhören zu kotzen. Es hat nichts mit Dir zu tun und aus dem Grund kannst Du die Liebe nicht damit in Verbindung bringen.

Und zu dem Rauchen: Du wirst kaum einen Raucher finden, der mal einfach so für Dich das Rauchen aufgibt. Den meisten fällt es schon schwer es sich selbst zu Liebe aufzugeben und das sollte ohnehin in erster Linie der Grund sein. Und wenn jemand das Rauchen versucht in den Griff zu bekommen, weil er seinen Partner nicht verlieren möchte, dann deswegen weil man da offene Gespräche geführt hat. Auch Rauchen ist eine Sucht. Hast Du da jemals mit ihm darüber gesprochen? Ihm angeboten, ihn dabei zu unterstützen? Ihm ohne Vorwurf und Wut zu verstehen zu geben, dass es Dich belastet?

Aus Deinen Worten sprich Hohn und Verachtung - wäre das im Bezug auf einen Menschen, der Dich geschlagen hat, der Dich blogen hat, der Deine Hilfe mißbraucht hätte. Aber nichts dergleichen, ein psychisch erkrankter Mann der Dir nichts angetan hat, außer es sich rauszunehmen, auf Deinem
Balkon zu rauchen?

Frannie

mincina 31.01.2006 20:53

Mann, wenn ich sowas lese, werde ich echt sauer. Guck dir mal die anderen Threads an, dann weißt du, was Liebeskummer ist.

Manche haben es echt zu gut.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:25 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.