Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Herzschmerz allgemein. Liebeskummer, Sehnsucht, Trauer, ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 12.02.2006, 20:21   #31
anastasia22
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2006
Beiträge: 209
ich gehe total gerne ins kino

ne es kam nichts und ich denke mal er wird morgen seine sachen holen..meine schwester kennt ihn ja auch sehr gut u meinte, ich soll lieber nix schreiben, denn er braucht seine zeit.. es ist nur so unglaublich schwer.
anastasia22 ist offline  
Alt 12.02.2006, 20:21 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 12.02.2006, 20:42   #32
Sonnenschein3110
Member
 
Registriert seit: 02/2006
Beiträge: 321
ich weiß ja nicht, wie leicht es einem mann fällt, sich zu entschuldigen...
aber ich denke, er hätte ein paar mehr bzw. nettere zeilen verdient gehabt.

es ist wirklich so schwer, dir hier den richtigen rat zu geben.
ich frag mich, ob ihr, falls es morgen zu einer begegnung kommt,
nicht eine bessere 'ausgangsbasis' hättet,
wenn er vorher noch ein positivere reaktion von dir erhält.
andererseits, wenn du meinst, deine schwester ...
Sonnenschein3110 ist offline  
Alt 12.02.2006, 20:52   #33
anastasia22
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2006
Beiträge: 209
naja, wenn er morgen da ist, werd ich ihn nicht sehen, da ich leider bis um acht arbeiten bin. meine schwester meinte, das sie lieber nichts geantwortet, aber da ich jetzt so darauf geantwortet habe, wäre es besser erstmal lieber nix zu schreiben.
was würdest du denn schreiben? bzw. wie würdest du dich in zukunft ihm gegenüber verhalten?
anastasia22 ist offline  
Alt 12.02.2006, 20:57   #34
Sonnenschein3110
Member
 
Registriert seit: 02/2006
Beiträge: 321
bitte bring mich doch nicht so in verlegenheit
ich weiß doch meistens selbst nicht, wie ich reagieren soll.

brauchst nur in meinem thread nachlesen.
hab gestern abend auch ganz überraschend eine sms erhalten
und hab zwei stunden gebraucht, um zurückzuschreiben.
und heute bin ich mir nicht sicher, ob ich da nicht viel zu lange gewartet habe,
oder ob ich überhaupt das richtige geschrieben habe
od. hätte ich vielleicht gar nicht antworten sollen.....

ich find's halt nur schade, dass du auf seine entschuldigung so verbittert geantwortet hast.
Sonnenschein3110 ist offline  
Alt 12.02.2006, 21:05   #35
anastasia22
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2006
Beiträge: 209
du hast "männer sind anders, frau auch" gelesen, oder ? (Zitat: sind männer wirklich ie gummibänder?)

ich finde es ni schlimm, dass du gewartet hast mit dem zurück schreiben, hast ja was nettes geantwortet. hat er nochmal geantwortet?
ich dagegen habe zu schnell und verbittert geantwortet und überlege wie ich es wieder gut machen kann, immerhin hat er sich entschuldigt und das 5 min nachdem er geagngen ist.
anastasia22 ist offline  
Alt 12.02.2006, 21:06   #36
music-anderson
Member
 
Registriert seit: 02/2006
Ort: Rheine
Beiträge: 165
Ich verstehe ihre Verbitterung !
Denn das was er macht, ist auch nicht gerade toll.
Da gibt es auch andere Wege, ein Problem zu lösen.
Er kennt sie doch bestimmt oder ? Also weiss er doch, das sie mit so einer Situation sehr schwer klar kommt.
Dann sucht man doch nach anderen wegen.
Aber sich zu verstecken ist nicht die Art und weise, sie so zu behandeln ! Finde ich auf jeden Fall.
music-anderson ist offline  
Alt 12.02.2006, 21:37   #37
Sonnenschein3110
Member
 
Registriert seit: 02/2006
Beiträge: 321
also ich weiß nicht u. wundere mich über den beitrag von music-anderson.

hab jetzt eben noch mal den ganzen thread durchgelesen.
insbesondere anastasia's berichte.
und komme nicht davon los, dass er sich 'vernachlässigt', etc. gefühlt hat...

an sich ist das ja eher einen 'frauenproblem'.
aber soll wohl auch männer geben, die das gefühl haben,
'beziehungstechnisch' zu wenig von ihrer partnerin abzubekommen.

wenn dem nun wirklich so ist, dann verstehe ich seine reaktionen.
ausserdem hat er es ehrlich ausgesprochen.
vielleicht braucht er auch nur abstand, um zu bemerken, was ihm dann noch fehlt.

@anastasia
ja, hab ich natürlich gelesen
und was haben wir da gelesen? dass die marsianer eben wie gummibänder sind.
und wir von der venus sollten sie auf gar keinen fall zurückhalten... etc.etc.
was weiß ich, ob das jetzt stimmt so.
wurde in meinem thread schon 'belächelt', dass ich so einen schrott lese.
wahrscheinlich stimmt das ja auch.

u.a. gibt es ja solche foren (dachte ich), in denen wir ganz einfach die
MÄNNER DIREKT BEFRAGEN KÖNNEN.
also MÄNNER, wie is das jetzt mit der geschichte vom gummiband ??
wollt ihr zurückgehalten werden,
oder is es nicht besser euch erst mal 'losziehen' zu lassen,
damit ihr dann umso heftiger zurückfindet, an den platz wo ihr hingehört ??
Sonnenschein3110 ist offline  
Alt 12.02.2006, 22:02   #38
anastasia22
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2006
Beiträge: 209
ja genau so ist es und deswegen kann ich ihn eben auch sehr gut verstehen, aber es tut auch sehr weh, gerade weil ich nicht weis, wie ich mich verhalten soll, bin auf abstand gegangen. findest du es besser, wenn er erstmal seine sachen nimmt um in ruhe nachzudenken? und würdest du noch eine sms schreiben vor morgen?

naja ich glaub in dem buch steckt schon eine menge wahrheit im allgemeinen denk ich männer brauchen immer ihren freiraum und ihre höhle, aber es gibt ja uch ausnahmesituationen und sie wollen auch aufmerksamkeit.
anastasia22 ist offline  
Alt 12.02.2006, 22:10   #39
Sonnenschein3110
Member
 
Registriert seit: 02/2006
Beiträge: 321
das ist wirklich eine blöde situation.
schließlich ist in eurer beziehung ER, der sich vernachlässigt fühlt,
ER, der jetzt wissen möchte, wie sehr du ihn noch liebst ...
(wenn ich das richtig verstanden habe)

ich frag mich, ob trotz alledem nicht ER derjenige ist, der kämpfen sollte,
wenn du ihm noch etwas bedeutest?
allerdings um zu bemerken, wie viel du ihm bedeutest, braucht er erstmal abstand.

weiß er wieviel lieb du ihn hast?

wie lange habt ihr denn schon zusammengelebt?
Sonnenschein3110 ist offline  
Alt 12.02.2006, 22:21   #40
anastasia22
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2006
Beiträge: 209
Ich habe es ihm gesagt und auch geschrieben, wo er anfing bei seinem Bruder zu schlafen, aber er meinte ich hätte ihn nie mal einfach so geküsst etc. So das es ihm vermutlich schwer fällt es zu glauben, das ich ihn so sehr liebe. wir haben fünf jahre zusammen gelebt. ich würde es ihm so gern zeigen. Wir waren schon mal vor einer weile für ein jahr getrennt, da war ich selbstständig und war auch sehr unzufrieden und er hat mich damals deswegen verlassen und ist aus unserer wohnung ausgezogen, aber damlas habe ich ihm hinterher telefoniert, da hat er sich distanziert, aber war auch immer wieder bei mir und als ich ihn in ruhe gelassen habe, kam er zurück und sagte er könne ohne mich nicht leben und es lief wunderbar zwischen uns bis ich im letzten Jahr im September mein studium angefangen habe und so viel stress hatte. Naja und jetzt das, ich habe riesige angst, das er diesmal nicht zurück kommt.
anastasia22 ist offline  
Alt 12.02.2006, 22:21 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Everybody Gets A Second Chance Erzengelchen Meine Gedichte 0 06.03.2005 21:59
Ist eine 2. Chance möglich? Mister Blue Flirt-2007 3 29.05.2004 18:46
Habe ich noch eine Chance???? Schneckelchen Flirt-2007 16 11.03.2004 14:36
Eine große Liebe--nach Abstand neue Chance? Winney Flirt-2007 2 10.03.2004 12:02
Gibt sie mir noch eine Chance???????? Toby_sanne Archiv :: Herzschmerz 26 11.06.2002 00:55




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:46 Uhr.