Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Herzschmerz allgemein. Liebeskummer, Sehnsucht, Trauer, ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 08.02.2006, 16:44   #11
delja
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2005
Ort: Mainhattan
Beiträge: 477
Zitat:
Zitat von Uranos
Das ist sehr schade. Aber ich denke, der Wunsch, an der Beziehung zur Arbeiten, muss von beiden kommen und beide müssen bereit sein, an sich und miteinander zu arbeiten. Man merkt schon an deinem kurzen Beispiel, das da einige Themen im Raum stehn. Gab es nicht auch unterschiedliche Vorstellungen hinsichtlich der Lebensplanung (Kinderwunsch)? Oder war das jemand anderes, der das hier schon einmal thematisierte?
Ja, das ist schon richtig. Hatte hier auch schon einen Thread, in dem es um das Thema Kinderwunsch ging. Aber das scheint weniger das Problem zu sein (zumindest derzeit noch nicht). Ich glaube schon, dass von ihm aus der Wunsch besteht, dass die Beziehung besser läuft. Mir kommt es manchmal nur so vor, als ob ihm das alles zuviel wird bzw. er einfach keine Kraft/Nerven mehr hat, um etwas an sich selbst zu ändern und an der Beziehung arbeiten. Nur es kann nicht funktionieren, wenn nur einer daran arbeitet, da hast du schon recht. Ich muss auch gestehen, dass ich mich zwar immer wieder aufrapele und an mir arbeite und meine Verhaltensmuster versuche zu ändern. Aber dann kommt jedesmal so ein Rückschlag (wie z.B. seine Aktion mit der SMS samstag abends, wo er mich beschuldigt, dass alles nur Ausreden von mir wären) und dann verlässt mich zeitweise auch die Motivation. Ich habe dann jedesmal das Gefühl, dass ich nicht für uns und unsere Beziehung an mir arbeite, sondern mich ihm zuliebe verbiege.
delja ist offline  
Alt 08.02.2006, 16:44 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 08.02.2006, 16:51   #12
delja
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2005
Ort: Mainhattan
Beiträge: 477
Zitat:
Zitat von babylady031
naja vielleicht steckt euer problem auch tiefer.

anscheinend hat er kein vertrauen zu dir sonst würde er solche sms ja nicht schreiben bzw. solch ein verhalten an den tag legen.

ihr zofft euch wegen kleinigkeiten und deswegen denke ich das eben auch...
Ich befürchte ja auch, dass das echte Problem ein ganz anderes ist.
Aber da könnte man dann eher von meiner Seite aus sprechen.
Ich habe ihm keinen Grund gegeben mir nicht vertrauen zu können.
Im Gegensatz zu ihm. Er hat mir sehr wohl Anlass gegeben ihm nicht mehr vertrauen zu können. War eine heftige Situation im Oktober 2003.
Aber ich werfe es ihm heute auch nicht mehr vor. Ich weiß, dass ich nicht 100% darüber hinweg bin und dass ich in so Situationen, wo er einfach nicht heimkommt und nicht erreichbar ist, ich mir die schlimmsten Gedanken mache und mir vorstelle, dass er mich hintergehen könnte. Aber sobald er bei mir ist, ist es so gut wie vergessen. Und wie gesagt, ich werfe es ihm nie vor und rede mit ihm auch garnicht mehr über diese alte Geschichte.
delja ist offline  
Alt 08.02.2006, 16:53   #13
Uranos
Senior Member
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 872
Zitat:
Zitat von delja
Ich habe dann jedesmal das Gefühl, dass ich nicht für uns und unsere Beziehung an mir arbeite, sondern mich ihm zuliebe verbiege.
Damit hast du wahrscheinlich auch Recht. Die wirklichen Probleme stecken meißt tiefer, so dass du es möglicherweise "nur" schaffst, die Symptome abzumildern, die eigentlichen Probleme bestehen allerdings weiter.
Uranos ist offline  
Alt 08.02.2006, 16:56   #14
Uranos
Senior Member
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 872
Zitat:
Zitat von delja
Ich habe ihm keinen Grund gegeben mir nicht vertrauen zu können.
Im Gegensatz zu ihm. Er hat mir sehr wohl Anlass gegeben ihm nicht mehr vertrauen zu können.
Wie ich das in meinem Bekanntenkreis beobachte sind meißt diejenigen eifersüchig und misstrauisch, die selbst eine gewisse Bereitschaft haben, fremd zu gehen. Das scheint irgendwie zusammen zu hängen. Ich weiß nicht, ob das allgemeingültig ist.
Uranos ist offline  
Alt 08.02.2006, 16:59   #15
delja
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2005
Ort: Mainhattan
Beiträge: 477
Zitat:
Zitat von Uranos
Wie ich das in meinem Bekanntenkreis beobachte sind meißt diejenigen eifersüchig und misstrauisch, die selbst eine gewisse Bereitschaft haben, fremd zu gehen. Das scheint irgendwie zusammen zu hängen. Ich weiß nicht, ob das allgemeingültig ist.
Hoffentlich ist dem nicht so... Aber ich habe das schon öfters so gehört... leider...
delja ist offline  
Alt 08.02.2006, 17:01   #16
delja
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2005
Ort: Mainhattan
Beiträge: 477
Würde mich auch mal interessieren, ob es hier jemanden gibt, der so ein ähnliches Problem wie ich hat?
delja ist offline  
Alt 08.02.2006, 17:04   #17
delja
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2005
Ort: Mainhattan
Beiträge: 477
So, bin dann erstmal weg. Schau dann morgen früh wieder vorbei.
delja ist offline  
Alt 08.02.2006, 17:06   #18
Shauna
Member
 
Registriert seit: 08/2005
Beiträge: 214
Ich erinnere mich noch an deinen Kinderwunsch-Thread.
Das Fazit war doch darin, dass ihr eh davon ausgeht, dass die Beziehung irgendwann zerbrechen wird, weil ihr euch da nicht einig werdet, erinnere ich mich richtig?
Naja, ich glaube, so etwas raubt einer Beziehung die Zukunft- man kann es eben doch nicht abschalten, dieses Gefühl. Und wahrscheinlich sitzt es auch in euch beiden drin, dass ihr -vielleicht nur unbewusst- denkt, dass der andere nach einem passenderen Partner sucht.
An die ewige Liebe mit einem Menschen zu glauben, mag naiv und übertrieben romantisch sein, aber ich habe die Erfahrung gemacht, wenn man sich die Zukunft mit demjenigen nicht vorstellen kann, hat das ganze keine Substanz, es sei denn, beide sind sich bewusst, dass das Ganze eine zeitlich begrenzte Geschichte ist.
Dann sollte aber keiner so leiden, wie ihr es anscheinend tut.

Ich kann dir keinen Rat geben, ob es sinnvoll ist, an solch einer Beziehung festzuhalten, habe aber so meine Bedenken, da ihr in so grundlegenden Dingen wie Famileinplanung so konträr seid.
Und wie gesagt, wenn man sich schon so einigt: genießen wir das jetzt! Dann sollte man das auch können, und nicht da schlón dauernd Streß haben...
Shauna ist offline  
Alt 08.02.2006, 17:09   #19
r.u.m.b.i
Nachtschwärmer
 
Registriert seit: 02/2004
Beiträge: 6.623
Ich denke auch, wenn zusätzlich zur Zukunft auch in der Gegenwart keine Einigkeit herrscht, dann sollte man vielleicht besser das Ende mit Schrecken wählen.

Ich hatte eine ähnliche Situation, allerdings nur temporär (für ein paar Monate). Wir hatten damals irgendwann beide beschlossen das es zusammen nicht geht, und wir einzeln wohl glücklicher werden. Das muss ja auch nicht auf deine Situation übertragbar sein, aber es kann.
r.u.m.b.i ist offline  
Alt 09.02.2006, 10:25   #20
delja
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2005
Ort: Mainhattan
Beiträge: 477
Ich fürchte, ihr habt recht. Aber was ist wenn man es einfach nicht schafft aufzugeben, einfach alles hinzuschmeißen? Das kann ich nicht, weil ich ihn liebe.
Würde ich ihn nicht so sehr lieben, hätte ich ja überhaupt kein Problem. Dann könnte ich ohne weiteres die Beziehung beenden, meinen eigenen Weg gehen und den "passenden" Partner finden.
Muss jetzt aber auch nochmal betonen, dass ich nicht glaube, dass unser momentanes Problem etwas mit der Sache mit dem Kinderwunsch zu tun hat.
Ich habe ja im letzten Jahr mit ihm darüber gesprochen und ihm scheint es, zumindest im Moment und für die nächsten Jahre, noch überhaupt nicht so wichtig zu sein mit dem Kinderwunsch. Er hatte letztes Jahr sogar noch gesagt, dass es ihm nicht so wichtig ist, ob er später Kinder hat oder nicht (wobei ich nicht genau weiß, ob er das in dem Moment nur so gesagt hat).
Ach Mensch, ich weiß einfach nicht mehr weiter...
Gestern hatte ich nochmal kurz mit ihm geredet. Wir sind erstmal so verblieben, dass wir uns diese Woche erstmal nicht sehen sollten, um etwas Ruhe zu haben, damit jeder für sich mal über alles nachdenken kann. Montag abend treffen wir uns dann wieder. Mal schauen was dabei rauskommt...
delja ist offline  
Alt 09.02.2006, 10:25 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was mache ich falsch? Warum geht immer alles ins Leere? Burning Pain Herzschmerz allgemein 10 03.04.2005 21:10
Lest das einfach mal!(was ist Liebe?) These Archiv :: Herzschmerz 15 18.12.2001 22:34
Was ist Liebe???? Princess_Toni Archiv :: Streitgespräche 11 25.03.2001 07:19
Kann man zwei Menschen lieben??? Lakisha Archiv :: Herzschmerz 2008 1 21.02.2001 17:00
Ohne Hilfe schaff ich's einfach nicht Archiv :: Liebesgeflüster 2 08.03.1999 06:31




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:17 Uhr.