Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Herzschmerz allgemein. Liebeskummer, Sehnsucht, Trauer, ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 08.02.2006, 15:36   #1
delja
Member
 
Registriert seit: 08/2005
Ort: Mainhattan
Beiträge: 477
Passen manche Menschen einfach nicht zusammen?

Hallo Leute,

ich hab mal eine Frage. Seid ihr der Meinung, dass es Menschen gibt, die schlicht und einfach nicht zusammenpassen? Egal wie sehr beide darum kämpfen die Beziehung zu erhalten?
Es würde mir sehr schwer fallen das einfach so zu akzeptieren, wenn es so wäre. Mein Freund und ich kämpfen schon so verdammt lange. Und nun ist es mal wieder soweit, dass alles vor dem Aus steht
Dabei möchte keiner von uns beiden, dass Schluss ist. Aber es scheint so, dass wir schlicht und einfach nicht zusammenpassen...

Danke schonmal für eure Antworten!

Liebe Grüße,

delja
delja ist offline  
Alt 08.02.2006, 15:36 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 08.02.2006, 15:44   #2
Pippistrello
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
natürlich passen nicht alle menschen zueinander!

Aber wenn es beide wollen, dann sollte das nicht das problem sein, denn dann denken ja schon beide, dass der andere zu einem passt!

glaub
 
Alt 08.02.2006, 15:45   #3
Bounty
ach was
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 3.762
Ich glaube, daß es leider so ist. Es gibt Menschen, die Beziehungstechnisch nicht zusammen passen.
Keine Beziehung sollte ein ständiger Kampf sein. Dies kann zwar hin und wieder phasenweise sein, aber permanent kann es einen nicht glücklich machen.
Was sind denn die Probleme in Eurer Beziehung?
Bounty ist offline  
Alt 08.02.2006, 15:47   #4
Uranos
Senior Member
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 872
Ja, ich glaube, dass manche Menschen nicht zusammen passen. Es gibt Charaktere die nicht zusammen passen. Es gibt Verhaltensmuster, die immer wieder zu starken Konflikten führen können. Ich denke, wenn man sich noch liebt und der beiderseitige Wunsch besteht, zusammen bleiben zu wollen, kann auch ein Versuch mit einer Paartherapie (oder erst einmal einer Paarberatung) nichts schaden. Es kann durchaus gelingen, schädliche Verhaltensmuster zu identifizieren und beide können auch gemeinsam daran arbeiten, diese Verhaltensmuster zu ändern oder einen anderen Umgang damit zu erlernen. Google doch einmal nach "systemische Paar- und Familientherapie" auch der Kommunikationswissenschaflter Schulz von Thun hat gute Ansätze (und ich glaube sogar auch Kurse für Paare).

Liebe Grüße,

Uranos
Uranos ist offline  
Alt 08.02.2006, 15:58   #5
babylady031
Voll auf Koffein
 
Registriert seit: 05/2004
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 6.716
ich glaube auch, dass es einfach paare gibt die einfach nicht lange miteinander können. die sich trennen und wieder zusammen kommen...ich erinnere mich, dass letzens das als "on-off-beziehung" bezeichnet wurde..ich denke manche leute haben einfach verschiedene ideale, verschiedene ansichten betreffend der zukunftsplanung, sind anders erzogen worden, haben andere werte vermittelt bekommen...
babylady031 ist offline  
Alt 08.02.2006, 16:05   #6
delja
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2005
Ort: Mainhattan
Beiträge: 477
Danke für eure Antworten.
Wir streiten uns permanent. Und zwar immer wieder über die gleichen oder ähnliche Sachen. Wir haben beide unsere Macken. Und man muss sicherlich auch einige Macken seines Partners akzeptieren können. Aber nicht alles, nämlich dann wenn es einen sehr belastet. Eigentlich sind das alles nur Kleinigkeiten, aber so ist es halt mit den Kleinigkeiten...
Ich kann ja nur mal ein Beispiel aufzählen, damit man sich vorstellen kann, um was für Sachen es bei uns geht. Z.B. denkt sich mein Freund anscheinend nichts dabei, dass er sagt er ist um 20 Uhr daheim und kommt dann ohne bescheid zu sagen erst um kurz nach 21 Uhr nach Hause. Wir haben getrennte Wohnungen. Ich hab mich dann extra abgehetzt (hatte an dem Tag noch Schulung), um um 20 Uhr bei ihm in der Wohnung zu sein. Er geht dann auch nicht ans Handy, wenn ich ihn versuche zu erreichen, oder reagiert auf SMS. Ich habe mit ihm schon so oft darüber gesprochen, dass ich es schön fände, dass er entweder pünktlich ist oder mir wenigstens bescheid sagt, dass er später kommt. Er verspricht mir auch jedesmal es beim nächsten Mal so zu machen. Aber er ändert dieses Verhalten nicht. Es ist immer wieder dasselbe. Entweder denkt er sich wirklich nichts böses dabei oder aber er nimmt mich absolut nicht ernst. Lauter solche Sachen. Ich versuche immer vernünftig und sachlich mit ihm darüber zu reden. Meistens ist er aber angenervt, wenn ich überhaupt mal mit ihm reden möchte. Naja...
Auf der anderen Seite hat er manchmal so Phasen wie z.B. letzten Samstag. Ich war bei einer Freundin zum Chili-Essen eingeladen (sie wohnt ca. 50 km von mir). Mein Freund habe ich auch darüber informiert, dass ich abends bei besagter Freundin bin. Er hat mir dann, während ich bei ihr war, ne SMS geschrieben, dass er bei seinem Kumpel in der Bar ist (sein Kumpel wohnt zufällig im selben Ort wie meine Freundin). Hab ihm dann zurückgeschrieben, wie schön, dass ich ja dann ganz in seiner Nähe wäre. Er hat geschrieben, dass ich ja dann bei ihm vorbeikommen könnte. Ich hab ihm zurückgeschrieben, dass das leider nicht geht, weil ich meine kleine Schwester noch dabei habe und sie erst heimbringen muss.
Das ganze wäre an sich ja nicht schlimm gewesen, weil mein Freund und ich sowieso verabredet hatten, dass ich nach dem Chili-Essen zu ihm nach Hause komme und bei ihm übernachte. Aber er hat schließlich zurückgeschrieben, dass ich ja anscheinend doch nicht in seiner Nähe wäre, dass das Sch...-Ausreden von mir wären und ich mir den Weg zu ihm nach Hause sparen könnte. Das kam einfach so aus heiterem Himmel.
Ich war voll verzweifelt und deprimiert, weil ich nicht wusste, was ich ihm getan hatte.
Und es fallen dauernd solche Sachen zwischen uns vor. Jedesmal versuche ich mit ihm zu reden, dann reden wir irgendwann auch endlich mal darüber, sogar sehr vernünftig und ich denke jedesmal: Super, jetzt wird alles besser.
Aber Pustekuchen....
delja ist offline  
Alt 08.02.2006, 16:09   #7
delja
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2005
Ort: Mainhattan
Beiträge: 477
Zitat:
Zitat von Uranos
Ja, ich glaube, dass manche Menschen nicht zusammen passen. Es gibt Charaktere die nicht zusammen passen. Es gibt Verhaltensmuster, die immer wieder zu starken Konflikten führen können. Ich denke, wenn man sich noch liebt und der beiderseitige Wunsch besteht, zusammen bleiben zu wollen, kann auch ein Versuch mit einer Paartherapie (oder erst einmal einer Paarberatung) nichts schaden. Es kann durchaus gelingen, schädliche Verhaltensmuster zu identifizieren und beide können auch gemeinsam daran arbeiten, diese Verhaltensmuster zu ändern oder einen anderen Umgang damit zu erlernen. Google doch einmal nach "systemische Paar- und Familientherapie" auch der Kommunikationswissenschaflter Schulz von Thun hat gute Ansätze (und ich glaube sogar auch Kurse für Paare).

Liebe Grüße,

Uranos
Komischerweise hat mein Freund vor gut zwei Jahren mal eine Paartherapie vorgeschlagen (da standen wir gerade kurz vor der Trennung bzw. ich trennte mich von ihm, sind aber später wieder zusammengekommen). Ich wollte damals nicht, weil ich die Beziehung zu dem Zeitpunkt wirklich nicht mehr weiterführen wollte. Ende letzten Jahres habe ich ihm dann auch eine Paartherapie vorgeschlagen, weil ich gemerkt habe, dass es so nicht mehr geht. Aber das hat er strikt abgelehnt. Ich hab auch langsam das Gefühl, dass es ihm langsam aber sicher alles zuviel wird und er nicht mehr soviel in die Beziehung investieren möchte (auch an Gefühl).
delja ist offline  
Alt 08.02.2006, 16:10   #8
delja
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2005
Ort: Mainhattan
Beiträge: 477
Zitat:
Zitat von babylady031
ich glaube auch, dass es einfach paare gibt die einfach nicht lange miteinander können. die sich trennen und wieder zusammen kommen...ich erinnere mich, dass letzens das als "on-off-beziehung" bezeichnet wurde..ich denke manche leute haben einfach verschiedene ideale, verschiedene ansichten betreffend der zukunftsplanung, sind anders erzogen worden, haben andere werte vermittelt bekommen...
Tja, genauso eine Beziehung führen wir wohl. Und ich bin langsam am Ende meiner Kräfte, aber noch lange nicht gewillt diese Beziehung aufzugeben...
Das genau ist das Dilemma.
delja ist offline  
Alt 08.02.2006, 16:22   #9
Uranos
Senior Member
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 872
Zitat:
Zitat von delja
Komischerweise hat mein Freund vor gut zwei Jahren mal eine Paartherapie vorgeschlagen (da standen wir gerade kurz vor der Trennung bzw. ich trennte mich von ihm, sind aber später wieder zusammengekommen). Ich wollte damals nicht, weil ich die Beziehung zu dem Zeitpunkt wirklich nicht mehr weiterführen wollte. Ende letzten Jahres habe ich ihm dann auch eine Paartherapie vorgeschlagen, weil ich gemerkt habe, dass es so nicht mehr geht. Aber das hat er strikt abgelehnt. Ich hab auch langsam das Gefühl, dass es ihm langsam aber sicher alles zuviel wird und er nicht mehr soviel in die Beziehung investieren möchte (auch an Gefühl).
Das ist sehr schade. Aber ich denke, der Wunsch, an der Beziehung zur Arbeiten, muss von beiden kommen und beide müssen bereit sein, an sich und miteinander zu arbeiten. Man merkt schon an deinem kurzen Beispiel, das da einige Themen im Raum stehn. Gab es nicht auch unterschiedliche Vorstellungen hinsichtlich der Lebensplanung (Kinderwunsch)? Oder war das jemand anderes, der das hier schon einmal thematisierte?
Uranos ist offline  
Alt 08.02.2006, 16:35   #10
babylady031
Voll auf Koffein
 
Registriert seit: 05/2004
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 6.716
naja vielleicht steckt euer problem auch tiefer.

anscheinend hat er kein vertrauen zu dir sonst würde er solche sms ja nicht schreiben bzw. solch ein verhalten an den tag legen.

ihr zofft euch wegen kleinigkeiten und deswegen denke ich das eben auch...
babylady031 ist offline  
Alt 08.02.2006, 16:35 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was mache ich falsch? Warum geht immer alles ins Leere? Burning Pain Herzschmerz allgemein 10 03.04.2005 21:10
Lest das einfach mal!(was ist Liebe?) These Archiv :: Herzschmerz 15 18.12.2001 22:34
Was ist Liebe???? Princess_Toni Archiv :: Streitgespräche 11 25.03.2001 07:19
Kann man zwei Menschen lieben??? Lakisha Archiv :: Herzschmerz 2008 1 21.02.2001 17:00
Ohne Hilfe schaff ich's einfach nicht Archiv :: Liebesgeflüster 2 08.03.1999 06:31




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:08 Uhr.