Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Herzschmerz allgemein. Liebeskummer, Sehnsucht, Trauer, ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 24.02.2006, 19:23   #251
Mahila
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Marietta
@ Mahila

Na gut. Mach das so! Aber versuch einfach in dieser Woche, gelassen zu bleiben. Denn wie Lichtblick auch sagt: er hat in jedem Fall wahres Interesse an Dir. So sehe ich es jetzt auch.
Erwarte nicht soviel von ihm. Vllt. merkt er ja gar nicht, dass du dich aus Deinen "eigenen Gründen" nicht meldest, sondern er findet es vllt. normal. bzw. "gut" so wies ist.
Hallo Marietta,
Du hast das so schön geschrieben. "Hat auf jeden Fall wahres Interesse"...
von wo weiß ich denn das? Weil er sich immer auf die von mir!!vorgeschlagenen Treffen freut und zusagt?
Und kann denn Keine von Euch verstehen, daß dieses so lockere "und wenn halt nicht klappt, ist es halt so" gar nicht einfach ist
irgendwie hänge ich ja doch mit dem Herzen dran.
Und warum muß er denn imer diese Scheiß-Annäherungsversuche machen? Ich habe Ihm doch schon so oft geschrieben, daß ich dem nichts entgegenzusetzen habe.
Oder bin ich einfach verwöhnt, weil mich andere Männer grenzenlos mit Ihren täglichen mehrmals-Mails und SMS so nerven und ich denke es ist normal, dass so viele Mails kommen müssen?
Oder habe ich wieder mein Mißtrauen so stark ausgepackt und habe wieder einfach nur grenzenlos Angst vor den "bösen" Männern, die es immer nur schlecht meinen? Irgendwie geht es mir gerade gar nicht so gut und eigentlich müßte ich doch in meinem Alter über den Dingen stehen, oder?
 
Alt 24.02.2006, 19:23 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 24.02.2006, 19:51   #252
Mahila
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Ich halte mich manchmal schon für total bescheuert.
Es ist ein schöner Abend und ein/zwei Tage später veruche ich im Kopf alles ins negative zu setzen aus lauter Angst. Ich weiß ganz genau, daß ich es deshalb mache, um schon Kopf mäßig zu vermeiden, daß er mir weh tut und dann denke ich Alles schlecht, analysiere alles schlecht um quasi präventiv gegen das Aus vorzubeugen und ich wundere mich dann jedes Mal, wieso er dann jedes Mal zusagt und schreibt, daß er sich freut und selbst da versuche ich es nicht zu glauben.
Mensch Scheiße, aber ich glaube nicht, daß ich soetwas durch Aussitzen repariert bekomme. Aussitzen in dem Sinne, daß ich keine Beziehung mehr eingehen will.
Könnt Ihr Euch vorstellen, wie ich den armen Kerl früher per Mail voll gemüllt habe? Genaus diese Zweifel habe ich Ihm ständig und immer wieder um die Ohren gehauen und immer wieder in diesem Rythmus "erst super" und dann "Alles Scheiße".
Und jetzt mülle ich Euch zu mit meinen Ängsten????!!!!!!Bitte seid mir nicht all zu böse
 
Alt 24.02.2006, 19:54   #253
Marietta
Special Member
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 3.324
Zitat:
Zitat von Mahila
Und kann denn Keine von Euch verstehen, daß dieses so lockere "und wenn halt nicht klappt, ist es halt so" gar nicht einfach ist
irgendwie hänge ich ja doch mit dem Herzen dran.
Na klar versteh ich das! - aber falls es nix wird, dann wird das EINES Tages ein Mann von vielen sein. Einer, der dich eben nicht wollte. Ein A****.
Glaub mir doch mal, das ist so!!
Selbst ich, nach meiner Jahrhundert-Liebes-Katastrophe habe das kapiert. Hat zwar lange gedauert, aber immerhin! Die Logik siegt!!

Ich hab so langsam das Gefühl, dass er sich eben von deiner Entschlossenheit, von der ganzen "Power" die da auf ihn einströmt (von dir) zurück-katapultiert sieht. Es ist ihm womöglich fremd, jagt ihm ein wenig Angst ein usw. Er muss das erst langsam verdauen. Sieh doch mal seine 2 gescheiterten Ehen.
Gib ihm doch ein bisschen Zeit. Die 4 Monate sind doch noch nicht um. Aber hör auf, so sehr darunter zu leiden. Halte die 4 Monate noch durch.

Zitat:
Zitat von Mahila
Irgendwie geht es mir gerade gar nicht so gut und eigentlich müßte ich doch in meinem Alter über den Dingen stehen, oder?
Nein! Ich habe einen Nachbarn, der ist jetzt 67 geworden. der liebt mich über alles und hat mit mir einst die übelsten Spielchen abgezogen (als ich ihn noch sowas wie "liebte") und er hat Rotz und Wasser geheult wegen mir!!!!! eigentlich wegen sich, weil er sich auch so blöd verhalten hat... (dasselbe Schema....). Naja.
Also, am Alter kannst du sowas nie und nimmer festmachen!!
Marietta ist offline  
Alt 24.02.2006, 20:10   #254
Marietta
Special Member
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 3.324
Zitat:
Zitat von Mahila
Ich halte mich manchmal schon für total bescheuert.
Es ist ein schöner Abend und ein/zwei Tage später veruche ich im Kopf alles ins negative zu setzen aus lauter Angst. Ich weiß ganz genau, daß ich es deshalb mache, um schon Kopf mäßig zu vermeiden, daß er mir weh tut und dann denke ich Alles schlecht, analysiere alles schlecht um quasi präventiv gegen das Aus vorzubeugen und ich wundere mich dann jedes Mal, wieso er dann jedes Mal zusagt und schreibt, daß er sich freut und selbst da versuche ich es nicht zu glauben.
Mensch Scheiße, aber ich glaube nicht, daß ich soetwas durch Aussitzen repariert bekomme. Aussitzen in dem Sinne, daß ich keine Beziehung mehr eingehen will.
Könnt Ihr Euch vorstellen, wie ich den armen Kerl früher per Mail voll gemüllt habe? Genaus diese Zweifel habe ich Ihm ständig und immer wieder um die Ohren gehauen und immer wieder in diesem Rythmus "erst super" und dann "Alles Scheiße".
Und jetzt mülle ich Euch zu mit meinen Ängsten????!!!!!!Bitte seid mir nicht all zu böse
Das liegt alles nur daran, dass deine starken Emotionen nicht gepuffert werden.
Sie laufen ins Leere.
Bei mir (mit dem Letzten - du weisst...) war das so, dass ich ihn SO sehr geliebt habe (mir das eingebildet habe - was anderes war es anscheinend nicht!), dass die Luft gekocht hat, wenn wir uns sahen!!! Es vergingen keine 10 sec. und ich hätte alles mit mir machen lassen.

Er brauchte mich nur mit dem Finger zu berühren, und ich hab am ganzen Körper gezittert (das beruhte übrigens auf Gegenseitigkeit....)
Ich weiss noch genau wie das war, denn es war nicht nur einmal so.....es war immer so!!!!

Aber er hat mir nichts (nicht viel) entgegengesetzt.

Wirklich das einzigste, was mich kurzfristig "beruhigte" war Sex mit ihm. Wenn ich mich daran erinnere, wie ich das ganze Haus zusammengeschrien habe....
- jedoch es war ihm einfach zu viel Gefühl dabei. Er konnte damit nicht umgehn. Er konnte meine Gefühle nicht "auffangen". erstens weil er noch ne andere Frau am Wickel hatte, und zweitens weil er Angst vor ner Bindung hatte. Er hat mich dadurch in den "Wahnsinn" getrieben. - also, lass es nicht so weit kommen.

Versuche, deine Rolle in diesem "Spiel" zu erkennen.
Marietta ist offline  
Alt 24.02.2006, 20:47   #255
Mahila
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Marietta

Er brauchte mich nur mit dem Finger zu berühren, und ich hab am ganzen Körper gezittert
Da habe ich mich noch einigermaßen im Griff, wenn ich versuche Distanz zu bewahren. Dann verhalte ich mich wohl eher wie ein Eisklotz.
Im sexuellen habe ich da mehr Probleme, in dem Sinne mich irgendwann niecht mehr darauf einzulassen. Das Schöne (Blöde) daran ist, daß er ein genialer, sehr sensibler Liebhaber ist.
Nur richtig fallen lassen konnte ich mich da auch noch nie wirklich.

Aber er hat mir nichts (nicht viel) entgegengesetzt.

Zitat:
Zitat von Marietta
Versuche, deine Rolle in diesem "Spiel" zu erkennen.
Ich glaube, das mit der Rolle im Spiel erkennen, schaffe ich am Besten mit dem Abstand, indem ich mich nicht melde.
Ich möchte einfach auch mal wissen, wie lange es dauert, bis er mich vermisst und sich meldet.
Vielleicht brauche ich das als Bestätigung.
 
Alt 24.02.2006, 20:56   #256
Marietta
Special Member
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 3.324
@ Mahila

Fallen lassen konnte ich mich schon immer. Weil ich das so wollte/will.
Meine Beschreibung war etwas übertrieben, aber so in etwa kommt das schon hin....
Was heisst im Griff? - im Griff hatte ich mich schon. Nur, ich hab in ihm Alles mögliche gesehn, was er nicht war!!! Weil ich es sehen WOLLTE. Eigentlich war es doch auch nix besonderes. Ich war in ihn verliebt.
Die Probleme hat ja eindeutig er eingeschleppt.

Und dieser Idiot hat nicht zugegriffen... so blöd kann wirklich kein zweiter sein. naja. dumm gelaufen!!!
Die Sache mit ihm war einfach nur ne Katastrophe!!!
- aber gegen Dummheit kommt man einfach nicht an!!!

Und ICH war es. Ich hab meine gesamten Sehnsüchte auf ihn projiziert...
Vllt. schaffst du es ja auch, das so zu sehn.

Wenn sich herausstellen sollte, dass er ungeeignet für dich ist, naja, mein Gott, dann sollte es eben nicht gewesen sein. Dann geht doch die Welt nicht unter!
Marietta ist offline  
Alt 24.02.2006, 21:07   #257
Lichtblick
unbestechlich
 
Registriert seit: 09/2004
Ort: unterwegs halt
Beiträge: 4.739
Zitat:
Zitat von Mahila
Ich will jetzt wissen, ob ich mich geliebt fühlen kann und werde mich ab jetzt (bitte helft mir ) eine Woche nicht mehr bei Ihm melden. Und länger gebe ich Ihm auch nicht.
Ich warte eine Woche (schwitz) und dann werde ich ja sehen ob er mich vermißt oder nicht.
Ich finde dieses Vorhaben nicht gut.

Du bist frustriert, er weiß von nichts, aber Du willst dich dennoch zurück ziehen und erwartest (wieder einmal) sehr viel von ihm.

Weißt Du was, ich bin jetzt auch mal total sauer und werde mich zurück ziehen. Ich gebe dir genau eine Woche und wenn es mir dann immer noch nicht besser geht, dann sollte ich mich von dir und deinem Thread trennen.
































*raf*
Lichtblick ist offline  
Alt 24.02.2006, 21:21   #258
Mahila
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Marietta

Er brauchte mich nur mit dem Finger zu berühren, und ich hab am ganzen Körper gezittert
Da habe ich mich noch einigermaßen im Griff, wenn ich versuche Distanz zu bewahren. Dann verhalte ich mich wohl eher wie ein Eisklotz.
Im sexuellen habe ich da mehr Probleme, in dem Sinne mich irgendwann niecht mehr darauf einzulassen. Das Schöne (Blöde) daran ist, daß er ein genialer, sehr sensibler Liebhaber ist.
Nur richtig fallen lassen konnte ich mich da auch noch nie wirklich.

Aber er hat mir nichts (nicht viel) entgegengesetzt.

Zitat:
Zitat von Marietta
Versuche, deine Rolle in diesem "Spiel" zu erkennen.
Ich glaube, das mit der Rolle im Spiel erkennen, schaffe ich am Besten mit dem Abstand, indem ich mich nicht melde.
Ich möchte einfach auch mal wissen, wie lange es dauert, bis er mich vermisst und sich meldet.
Vielleicht brauche ich das als Bestätigung.
 
Alt 24.02.2006, 21:25   #259
Lichtblick
unbestechlich
 
Registriert seit: 09/2004
Ort: unterwegs halt
Beiträge: 4.739
???
Lichtblick ist offline  
Alt 24.02.2006, 22:06   #260
Sonnenschein3110
Member
 
Registriert seit: 02/2006
Beiträge: 321
Zitat:
Zitat von Mahila
...Ich möchte einfach auch mal wissen, wie lange es dauert, bis er mich vermisst und sich meldet.
Vielleicht brauche ich das als Bestätigung.
hoi mahila, bin wieder daaa

ich verstehe das gaanz gut, was du vorhast.
doch ich weiß auch, wie schweeer das ist.

bin ja mal gespannt, ob du das auch durchhaltest.
...
Sonnenschein3110 ist offline  
Alt 24.02.2006, 22:06 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zwei Königskinder - oder eine Fernbeziehung ist sch**** manialuna Herzschmerz allgemein 12 26.04.2005 14:46
"GUTENACHTGESCHICHTEN"... Poet Archiv :: Allgemeine Themen 67 25.12.2002 19:59




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:08 Uhr.