Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Herzschmerz allgemein. Liebeskummer, Sehnsucht, Trauer, ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 21.02.2006, 08:30   #171
blondes_häschen
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 6.255
Nein, ich würde das so sehen, wie Du. Gut interpretiert
blondes_häschen ist offline  
Alt 21.02.2006, 08:30 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 21.02.2006, 08:47   #172
Sonnenschein3110
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2006
Beiträge: 321
wie würdest du das bezeichnen? diesen seinen zustand?
ich glaube, das is ne richtig schlimme winterdepression...


ps:
manche brauchen eben länger aber er is am richtigen weg.
er wird bald wissen, dass ich das beste bin, was ihm je passiert ist.
...
Sonnenschein3110 ist offline  
Alt 21.02.2006, 08:58   #173
blondes_häschen
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 6.255
Winterdepression?

Nein, eher "Midlifecrisis". Er ist auf einmal "aufgewacht" und hat gesehen, dass sein Leben nicht so verläuft, wie er es vllt einmal geplant oder erträumt hat. Der Anstoß mag durch Dich und die Zukunftspläne gekommen sein. Auch dadurch, dass Du ein Kind hast, wovon er bis jetzt weit entfernt war.

Er muss sich gerade darüber klar werden, was Priorität hat, was er wie schaffen kann und möchte.

Zitat:
er wird bald wissen, dass ich das beste bin, was ihm je passiert ist.
Na, wenn das nicht mal eine gute Einstellung ist
blondes_häschen ist offline  
Alt 21.02.2006, 09:08   #174
Sonnenschein3110
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2006
Beiträge: 321
Zitat:
Zitat von blondes_häschen
Nein, eher "Midlifecrisis". Er ist auf einmal "aufgewacht" und hat gesehen, dass sein Leben nicht so verläuft, wie er es vllt einmal geplant oder erträumt hat. Der Anstoß mag durch Dich und die Zukunftspläne gekommen sein. Auch dadurch, dass Du ein Kind hast, wovon er bis jetzt weit entfernt war.
Er muss sich gerade darüber klar werden, was Priorität hat, was er wie schaffen kann und möchte.
dachte ja auch schon an die midlifekrise, aber da hat MANN doch eher das gefühl,
dass er was versäumt hätte o. versäumen könnte, oder?
und das das nicht der fall ist, hat er mir gestern mehrmals bestätigt.
(er hat sich lange genung ausgetobt.)

...er mag nicht unter menschen.
...mag niemanden sehen.
...wenn er mit jemanden länger tel. muss, fült er sich 'ausgelutscht'.
...beim lernen, bleibt nix in seinem kopf.
...er hasst die kälte.
...möchte am liebsten in ein flugzeug steigen u. auf nimmer-wiedersehn ins warme abhauen
...

weiß nicht, aber für mich hört sich das nach 'ner depression an #gruebel#
Sonnenschein3110 ist offline  
Alt 21.02.2006, 09:44   #175
r.u.m.b.i
Nachtschwärmer
 
Registriert seit: 02/2004
Beiträge: 6.623
Zitat:
Zitat von Sonnenschein3110
dachte ja auch schon an die midlifekrise, aber da hat MANN doch eher das gefühl,
dass er was versäumt hätte o. versäumen könnte, oder?
Nicht unbedingt.

Wenn ich in meinem zarten Alter die Midlife Crisis richtig verstehe, dann hält man in der Mitte des Lebens inne und schaut, wie das eigene Leben aussieht. Aufgrund der Trägheit des Menschen stellen dann viele fest, das es gar nicht so aussieht wie man es sich wünschen würde - als hätten sie 10 Jahre verschlafen und es nicht mal gemerkt. Bei anderen ist es auch der Übergang vom Kind zum Manne, nicht der körperliche oder der wirtschaftliche - sondern der geistige Übergang (der dauert nämlich wesentlich länger ). Man setzt sich plötzlich mit dem Gedanken an Familie auseinander, mit Kindern, sesshaft werden usw.

Das kann also heißen, man versucht verpasst geglaubte Erlebnisse nachzuholen. Das kann aber auch heißen, man hat den Drang sein Leben neu zu gestalten. Das solch eine riesige Aufgabe (je nach Zufriedenheit mit dem jetzigen Leben) erstmal überfordert, ist ja kein Wunder.
r.u.m.b.i ist offline  
Alt 21.02.2006, 10:05   #176
Sonnenschein3110
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2006
Beiträge: 321
Zitat:
Zitat von r.u.m.b.i
als hätten sie 10 Jahre verschlafen und es nicht mal gemerkt.
whow. danke für diesen einblick. bin begeistert.
was sich da alles auftut *gg*

dabei is mir eigefallen, dass er im gestrigen gespräch das wort ZEIT wie ein schwert über sich hängen hatte.
er selbst meinte,
...weißt du, ich habe das gefühl ich hätte keine zeit mehr.
...morgens bin ich noch nicht mal richtig munter, fangen meine füsse schon an zu zappeln.


danke rumbi. tut wirklich gut, die männerseele ein wenig zu verstehen.
...
Sonnenschein3110 ist offline  
Alt 21.02.2006, 12:49   #177
blondes_häschen
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 6.255
Ach r.u.m.b.i... das hast Du schön erklärt 8-) dazu war ich leider nicht in der Lage


Sonnenschein, was mich aber mal interessiert... warum machst Du so große Unterschiede zwischen "männlichen" und "weiblichen" Gedanken? Klar, sie mögen an einigen Stellen auseinander gehen, aber oft kann doch auch Frau nachvollziehen / "nachfühlen", was Mann gerade durchmacht. In irgendeiner Art und Weise ist Dir solch Grübeln doch sicherlich aus eigener Erfahrung bekannt?!

Ich weiß nicht... ich lästere ganz gerne über Männer und lache über ihre "Schwächen" , aber sooooo anders sind sie doch nun auch nicht?
blondes_häschen ist offline  
Alt 21.02.2006, 13:39   #178
Sonnenschein3110
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2006
Beiträge: 321
Zitat:
Zitat von blondes_häschen
... warum machst Du so große Unterschiede zwischen "männlichen" und "weiblichen" Gedanken? Klar, sie mögen an einigen Stellen auseinander gehen, aber oft kann doch auch Frau nachvollziehen / "nachfühlen", was Mann gerade durchmacht. In irgendeiner Art und Weise ist Dir solch Grübeln doch sicherlich aus eigener Erfahrung bekannt?!
tja. ich habe zwei brüder und einen guten freund,
aber auch sonst noch ein paar männer kennen gelernt.

bin ein mensch der gut zuhört, dem nicht die kleinste kleinigkeit entgeht.
(was nicht heißen soll, dass das gut ist *gg*)
und sich dann auch noch sooo viele gedanken macht.
(eben auch über anderer leute sorgen/probleme/ängste …)

und last but not least, hab ich ein paar „mars u. venus” bücher gelesen.
(warst nicht du diejenige, die meinte ich soll diesen mist vergessen )

naja. aber im grossen u. ganzen stimme ich dir wieder mal voll u. ganz zu.
so verschieden sind männer u. frauen dann doch wieder nicht.

… obwohl – das mit der midlife-krise doch eher was typisch männliches ist.
hat vielleicht auch ein wenig mit der evolution zu tun?
gibt wohl noch ein paar gene in jedem von uns?
oder hat sich die frau eher weiterentwickelt, währen der mann …

ich denke, das hier könnte ausarten.
und ich weiß nicht, ob wir das wollen?
Sonnenschein3110 ist offline  
Alt 21.02.2006, 15:05   #179
r.u.m.b.i
Nachtschwärmer
 
Registriert seit: 02/2004
Beiträge: 6.623
Zitat:
Zitat von Sonnenschein3110
… obwohl – das mit der midlife-krise doch eher was typisch männliches ist.
Ich denke bei Frauen ist der Erwartungsdruck spezifischer. Hier geht es nur um Familie-gründen. Und wenn ich nach meiner Erfahrung berichten darf, kenne ich keine Frau die im Midlife-Crisis-Alter kinderlos ist und sich keine Gedanken deswegen macht.

Bei Männern kommt zur Familie auch der wirtschaftliche Erfolg, das berufliche Vorwärtskommen, die großen Pläne fürs Leben die so lange übersehen wurden.

Grundsätzlich würd ich aber meinen das diese Überlegungen beiden Geschlechtern 'gegeben' sind.

Danke an euch zwei übrigens für die Blumen. *rotanläuft
r.u.m.b.i ist offline  
Alt 21.02.2006, 15:55   #180
Mahila
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
midlifecrises

Hallo Sonnenschein,
ich finde dein Verhalten, deine Akzeptanz des Warten wollens wirklich ganz toll und werde mich bemühen von deiner Geduld etwas zu lernen.
Zum Thema midlifecrises habe ich in der letzten Zeit erlebt, daß dies schon ein sehr männerspezifisches Thema zwischen 40 und 50 Jahren ist.
Scheinbar muß 40 so ein ganz besonderes Alter sein indem Mann plötzlich vor die Tatsache gestellt wird, daß er nicht mehr ganz jung ist und dann entsteht vermutlich automatisch der Rückblick in die Vergangenheit, was habe ich denn erreicht.
Ich denke, daß Männer aber auch einem ganz anderen Erwartungsdruck ausgesetzt sind als Frauen, zumindest was Erfolg im Beruf, Familienleben etc. betrifft. Wenn bis 40 möglicherweise der Familienaufbau und die Karriere im Vordergrund und als Ziel steht ist dann natürlich die Frage berechtigt und was jetzt.
Wenn ich jetzt so meine nächsten Männer betrachte:
Mein Ex hat mit 40 - nach langer Abstinenz-wieder mit Trinken angefangen und hatte sicherlich ein ganz großes Problem mit dem "Altwerden" und mit dem Rückblick in seine kaputte Vergangenheit.
Ein neuer Bekannter im zarten Alter von 42 hat panisches Angst vor den optischen Alterserscheinungen
Und mein M. muß sicherlich die gescheiterten Ehen, sein nicht mehr vorhandenes Haus und und und nachholen incl. dem Bedürfnis dringendst etwas nachholen zu müssen.
Ich glaube nicht, dass dein "Traummann"" eine Midlifecrise hat, sondern eher, daß er -weil er Dich kennen- und lieben gelernt hat-, plötzlich das Leben auf eine andere Art und Weise zu betrachten akzeptieren muß.
Hierzu gehört natürlich der ganze große Brocken "Verantwortung", den er bisher nur für sich hatte.
Es ist ja nicht so, daß Du einfach mit Ihm in den Tag hineinleben willst, so wie es bei mir der Fall wäre, sondern dass Du ganz klare Lebensvorstellungen hast und Du Ihm diese auch so mitgeteilt hast.
Mein Ex hat zum Beispiel kurz nachdem er 40 wurde wieder angefangen z
 
Alt 21.02.2006, 15:55 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die große Umfrage! Bitte alle mitmachen! :yeah: maren86 Archiv :: Unterhaltsames/Smalltalk 99 25.11.2007 17:11
Typisch Frau ?!?! Frechstern Archiv :: Unterhaltsames/Smalltalk 51 09.01.2006 07:22
auf welchen typ man stehen die frauen ... duplex1 Archiv: Loveletters & Flirttipps 104 07.04.2005 23:14
Der "Anti-das-andere-Geschlecht-ist-Scheiße-Thread" blondes_häschen Archiv: Allgemeine Themen 176 10.03.2005 09:29
Was ist Liebe? Mark71 Archiv :: Herzschmerz 2008 16 02.02.2001 19:53




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:44 Uhr.