Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Herzschmerz allgemein. Liebeskummer, Sehnsucht, Trauer, ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 12.02.2006, 21:18   #41
charlotte79
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2006
Beiträge: 34
[QUOTE=guzzifuzzi]hallöle,dieses ist mein erster Kontakt in einem chat und ich bin sehr glücklich zu erfahren,dass es vielen Mitmenschen so geht,wie mir.
Fazit: Der Mensch ist auf Dauer nicht beziehungsfähig oder? Sind nur die falschen Karaktäre zusammen ?


Hallo!
Mal ne Frage an Dich. Wie geht es Deiner Frau heute? Also wie gut kann sie damit umgehen? Kann sie Dir vertrauen? So wie Du da formuliert hast scheint das sehr schwierig zu sein.

Auf Deine Fragen:
Ich glaub schon das Menschen auf Dauer beziehungsfäig sind. Auch wenn ich selbst das noch nie geschafft hab (meine Rekordbeziehung dauerte 2 1/2 Jahre danach ging es steil bergab). Aber ich kenne auch genügend Menschen die schon sehr lang zusammen sind und immer noch wahnsinnig glücklich...

Und ob nur die falschen charaktere zusammen sind? Tja das ist eine gute Frage. Ich in meiner momentanen Situation würde sagen JA.
charlotte79 ist offline  
Alt 12.02.2006, 21:18 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 12.02.2006, 21:21   #42
Silberlocke4904
verwarnter User
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Baden
Beiträge: 10.654
Zitat:
Zitat von Heulsuse
Gegenfrage: würdest du es als charaktervoll erachten, aus Pflichtgefühl mit jemandem zusammenzubleiben und dich dein Leben lang nach jemand anders zu sehnen?
kann Dir diese Frage ehrlich nicht beantworten. Würde sehr von meiner momentanen Situation also Ehefrau, Kindern, etc. abhängen. Ich würde mir schlecht vorkommen eine Frau, die zu mir steht selbst dann, wenn ich fremd gehe zu verlassen und meinen Kindern den Vater zu nehmen. In der Situation würde ich darauf hoffen, dass ich eine Frau habe die mich rausschmeißt und die Scheidung einreicht.
Ich weiß, dass dieses mein Verhalten feige wäre und weiß, dass Frauen konsequenter sind.
Silberlocke4904 ist offline  
Alt 12.02.2006, 21:25   #43
Heulsuse
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von charlotte79
Und ob nur die falschen charaktere zusammen sind? Tja das ist eine gute Frage. Ich in meiner momentanen Situation würde sagen JA.
Meinst du jetzt ihn und seine Frau? Kennst du sie? Wie viel weißt du denn über seine Ehe? Wie lange sind sie verheiratet, haben sie Kinder usw.?

Ich glaube, es gibt nicht "die falschen Charaktere", aus irgendeinem Grund heiratet man doch usw. Vielleicht entwickelt man sich auseinander, arbeitet nicht mehr an der Beziehung oder was weiß ich, aber das heißt ja nicht, dass man grundlegend nicht zusammenpasst oder je zusammengepasst hat. Ist doch auch eine Frage der Lebensumstände... Wer weiß, ob dein Kollege, wenn du ihn in 10 Jahren kennenlernen würdest, überhaupt nur ansatzweise interessant für dich wäre?
 
Alt 12.02.2006, 21:26   #44
Arno_Nyhm
ανώνυμος
 
Registriert seit: 12/2004
Beiträge: 3.340
Zitat:
Zitat von Silberlocke4904
Velvetcat, würdest Du es als charaktervoll von einem Mann ansehen, wenn er wegen einer neuen Frau so schnell, mir nichts, dir nichts seine Familie verlassen würde?
Würdest Du einen Mann mit solchem Charakter als Deinen Mann haben wollen?
Neenee, mit Kategorien wie "charactervoll", "Pflichtbewusstsein" usw kommt man da m.E. nicht weiter. Solche Situationen sind für alle Beteiligten ausserordentlich vielschichtig und verwirrend.

Ich hab erlebt, wie mein bester Freund eine Affäre hatte. Ich geb zu, dass ich ihn deswegen ein bisschen verachtet habe, weil "man" sowas nicht macht. Irgendwann hab ich mich dann selber in eine andere verliebt und gemerkt, was für Kräfte da wirken können. Seit dem sehe ich meinen Freund mit anderen Augen.

Charlotte, du kontrollierst es doch gar nicht mehr, sei doch ehrlich zu dir.
Arno_Nyhm ist offline  
Alt 12.02.2006, 21:29   #45
Heulsuse
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Silberlocke4904
Ich würde mir schlecht vorkommen eine Frau, die zu mir steht selbst dann, wenn ich fremd gehe zu verlassen und meinen Kindern den Vater zu nehmen
Man nimmt doch bei einer Scheidung - sofern es halbwegs kultiviert zugeht - den Kindern nicht den Vater weg. Ich denke, den nimmt man ihnen eher weg, wenn man in einer unglücklichen Situation verharrt und sich durch seine unerfüllten Sehnsüchte emotional von der Familie distanziert...
 
Alt 12.02.2006, 21:30   #46
Silberlocke4904
verwarnter User
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Baden
Beiträge: 10.654
Zitat:
Zitat von Arno_Nyhm
Neenee, mit Kategorien wie "charactervoll", "Pflichtbewusstsein" usw kommt man da m.E. nicht weiter. Solche Situationen sind für alle Beteiligten ausserordentlich vielschichtig und verwirrend.
Ich nehme an, dass Du verstanden hast, was ich ausdrücken will. Welche Worte hättest Du gewählt um das auszudrücken?

Geändert von Silberlocke4904 (12.02.2006 um 21:49 Uhr)
Silberlocke4904 ist offline  
Alt 12.02.2006, 21:30   #47
charlotte79
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2006
Beiträge: 34
Silberlocke hat unter ihren Eintragungen diesen wunderbaren Satz stehen.
"Eine Minute kannst Du leben...."
Genau das ist es was ich will von Ihm, einfach nur ein Stück leben zurück bekommen. Ich bin in den letzten Jahren bös auf die Schnauze gefallen und will jetzt einfach nur dieses bißchen Nähe und dieses Kleine Stück Geborgenheit.Das ist es worum es bei uns im Moment geht: um Nähe nicht um Sex (noch nicht das war der Grund warum ich geschrieben hab) es ist bisher eben sehr Kopfgesteuert. Ich will die Sekunde eben nicht verstreichen lassen, ist das so falsch? Ich hab es mir doch nicht ausgesucht das er verheiratet ist.
charlotte79 ist offline  
Alt 12.02.2006, 21:35   #48
charlotte79
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2006
Beiträge: 34
Meinst du jetzt ihn und seine Frau? Kennst du sie? Wie viel weißt du denn über seine Ehe? Wie lange sind sie verheiratet, haben sie Kinder usw.?

Ich weiß sehr viel von ihm, seiner Familie, seiner Frau, seiner Ehe, seinem Kind.....
Die beiden haben sich damals für ein Leben zusammen entschieden das ist mir sehr wohl bewusst. Aber wie normal ist es bitteschön wenn Er sich nach anderen Frauen umguckt, und nicht nur umguckt?
charlotte79 ist offline  
Alt 12.02.2006, 21:37   #49
Silberlocke4904
verwarnter User
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Baden
Beiträge: 10.654
Zitat:
Zitat von Heulsuse
Man nimmt doch bei einer Scheidung - sofern es halbwegs kultiviert zugeht - den Kindern nicht den Vater weg. Ich denke, den nimmt man ihnen eher weg, wenn man in einer unglücklichen Situation verharrt und sich durch seine unerfüllten Sehnsüchte emotional von der Familie distanziert...
Ich gebe Dir Recht, dass ein Vater seiner Rolle als Vater auch nach einer Scheidung gerecht werden muß. Ein Mann wäre aber von vorn herein ein schlecher Vater, wenn er wegen "unerfüllten Sehnsüchte" seine Kinder vernachlässigen würde oder ihnen kein guter Vater wäre und ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Frau das Bedürfnis hat mit solch einem Mann die Zukunft aufbauen zu wollen.
Silberlocke4904 ist offline  
Alt 12.02.2006, 21:40   #50
charlotte79
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2006
Beiträge: 34
Charlotte, du kontrollierst es doch gar nicht mehr, sei doch ehrlich zu dir.[/QUOTE]


Doch im Moment schon. Das glaub ich ganz fest. Noch sitze ich nicht jeden Abend vorm Telephon und warte das er sich meldet... Wie ganz am Anfang erwähnt bin ich grad dabei in was reinzurutschen, wo ich noch nicht mal weiß wohin es geht....
charlotte79 ist offline  
Alt 12.02.2006, 21:40 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wie lockt man einen mann aus der reserve? sunflower123 Archiv: Loveletters & Flirttipps 73 14.01.2009 18:34
Typisch Frau ?!?! Frechstern Archiv :: Unterhaltsames/Smalltalk 51 09.01.2006 07:22
Bin sooo Durcheinander.......... ;-( HarmonieMama Flirt-2007 33 05.01.2006 17:22
ich bin nur ein alter mann Erzengelchen Meine Gedichte 0 30.01.2005 15:27
Verliebt in schwulen Mann und noch komplizierter built Flirt-2007 44 27.08.2004 14:24




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:49 Uhr.