Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Herzschmerz allgemein. Liebeskummer, Sehnsucht, Trauer, ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 13.02.2006, 09:49   #71
Zweifler
never doubting
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: Daheim
Beiträge: 32.123
Zitat:
Zitat von schokomarshmallow
ja, gute frage...
Nein, eigentlich eine blöde Frage

Natürlich hätte sie es trotzdem getan.

Die Erfahrung zeigt doch, dass man nicht aus den Erfahrung anderer lernt sondern nur durch eigene Erfahrung.
Deshalb finde ich das hier auch doof:
Zitat:
Zitat von Marietta
@ charlotte

Geh ihm aus dem Weg.
Das macht das Ganze nur noch für charlotte interessanter.

Also charlotte, ran an den Speck. Die Chance, dass es seine Familie wegen Dir verlässt ist gering aber nicht weg zu diskutieren.

Viel Glück
Zweifler ist offline  
Alt 13.02.2006, 09:49 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 13.02.2006, 09:53   #72
Zweifler
never doubting
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: Daheim
Beiträge: 32.123
Zitat:
Zitat von Heulsuse
So, und jetzt für Silberlocke:
es kommt drauf an, was mir jemand erzählt hätte. Nur ein "lass es, das bringt nix" hätt mich wahrscheinlich wenig beeindruckt. Hätt mir jemand von dem ganzen Prozess der "Beziehung" erzählt, von den unzähligen Versuchen, Schluss zu machen, der Verzweiflung, der unerfüllten Hoffnung, dem Gefühl, ihn mit seiner Frau zu sehen und so tun zu müssen, als wäre man nur befreundet, wo man sich eigentlich so nahe steht, hätte mir all das jemand erzählt, hätte ich es wahrscheinlich wirklich bleiben lassen. Wobei ich mich da am Anfang auch einfach selbst überschätzt hab, ich dachte, es tut mir gut und sobald das nicht mehr der Fall ist, lass ichs bleiben. Und es tat mir so oft nicht gut und ich konnte es einfach nicht bleiben lassen. Irgendwie macht man sich da selbst so abhängig, weil die wenigen Stunden so intensiv sind. Aber eigentlich ist es das nicht wert.
Sorry, aber ich kaufe Dir das nicht ab, weil einfach ein Funke Hoffnung besteht, dass es bei der eigenen Affaire doch anders läuft. Wenn man es nicht versucht, wird man sich danach ewig fragen, ob man nicht sienen Traumpartner verpasst hat.
Ich bin davon überzeugt, dass Leute, die die für solche Situationen "anfällig" sind erst auf die Schnauze fallen müssen um zu verstehen ... aber es soll in manchen Fällen auch ein happy end gegeben haben ...
Zweifler ist offline  
Alt 13.02.2006, 09:57   #73
Zweifler
never doubting
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: Daheim
Beiträge: 32.123
Zitat:
Zitat von charlotte79
Vielen Dank! Das empfind ich auch als sehr großes Plus das wir sehr offen miteinander sprechen können und nicht nur die Hormone tanzen. Andererseits ist genau das der Punkt was es so schwierig macht.
Das kann ich nachvollziehen. Zumindest was ich aus eigener Erfahrung weiß und was man hier im Forum auch so liest. Dadurch wird das Ganze noch vertrauter und schwieriger.
Zweifler ist offline  
Alt 13.02.2006, 10:00   #74
Zweifler
never doubting
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: Daheim
Beiträge: 32.123
Zitat:
Zitat von velvetcat
mach das bitte nicht, das hast du sicher nicht verdient!
Dieses "verdienen" lese ich so oft und jedes mal frage ich mich, wer entscheidet, wer was verdient? #gruebel#

Mittlerweile ist meine Einstellung so pragmatisch, dass ich mir sage: Wenn sich jemand in eine problematische Situation hineinmanövriert, dann war es wohl für seine persönliche Entwicklung notwendig.
Zweifler ist offline  
Alt 13.02.2006, 10:08   #75
Zweifler
never doubting
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: Daheim
Beiträge: 32.123
Zitat:
Zitat von Colombine
wie naiv bist du eigentlich?!

wenn es nur um sex, etwas abwechslung und auf- und erregende momente ginge, hätte ich ja noch verständnis.
Ich glaube man sollte sex in diesem Zusammenhang nicht überbewerten
Zweifler ist offline  
Alt 13.02.2006, 13:23   #76
Colombine
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Zweifler
Ich glaube man sollte sex in diesem Zusammenhang nicht überbewerten
eben! es geht ihr ja nicht darum, wei sie sagt sondern um geborgenheit und nähe. und genau das wird sie bei einem verheirateten mann, der schon viele andere vor ihr in gleicher oder ähnlicher "position" gehabt hat auch nicht bekommen.

darauf gebe ich dir brief und siegel!

deiner behauptung, dass man nur aus eigenen erfahrungen lernt, pflichte ich dir allerdings bei. doch charlotta hat um unsere meinung gebeten und meine habe ich damit kund getan.

daran, dass sie es doch versuchen wird, habe ich keinen zweifel. und bei anderen konstellationen bin ich die erste, die das Motto "no risk - no fun" vehement vertritt.

aber charlotta leidet ja jetzt schon, grübelt und zweifelt und weiss nicht aus sich selbst heraus, was zu tun ist (hätte sie sonst hier geschrieben?). und da heisst es doch wohl eher "lot of risk - not much fun"!
 
Alt 13.02.2006, 13:40   #77
Zweifler
never doubting
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: Daheim
Beiträge: 32.123
Zitat:
Zitat von Colombine
eben! es geht ihr ja nicht darum, wei sie sagt sondern um geborgenheit und nähe. und genau das wird sie bei einem verheirateten mann, der schon viele andere vor ihr in gleicher oder ähnlicher "position" gehabt hat auch nicht bekommen.

darauf gebe ich dir brief und siegel!
Naja, da hat wohl jeder seine eigene Sichtweise. Ich sehe es auf jeden Fall nicht so.
Ein Partner (egal ob ONS, Affaire, oder "richtige Beziehung) ist ja nicht was er ist, sondern das was der Partner in ihm/ihr sieht. Wenn sie also in ihm Nähe und Geborgenheit sieht, dann ist das ihre subjektive Sicht. Sie meinte ja man kann sich sehr gut mit ihm unterhalten. Es gibt zig Möglichkeiten. Wine wäre z.B. dass er mit seiner Frau nicht gut reden kann und eben in ihr einen "passenden" Gesprächspartner gefunden hat (aus der sich dann so was wie Anziehung oder mehr entwickelt - entwickelt hat.)


Zitat:
aber charlotta leidet ja jetzt schon, grübelt und zweifelt und weiss nicht aus sich selbst heraus, was zu tun ist (hätte sie sonst hier geschrieben?). und da heisst es doch wohl eher "lot of risk - not much fun"!
Dass sie wirklich leidet habe ich nicht aus ihren Ausführungen gelesen. Dass sie grübelt schon. Aber wer würde das nicht? Nicht jeder in dieser Situation postet im LT. Also sehe ich auch keinen tiefgründigeren Anhaltspunkt, dass sie hier postet. Manche machen es mit sich aus, machen reden mit Freunden, manche suchen sich ein Forum wie den LT.

Entscheidend ist, dass man sich unsicher ist und versucht sich eine Meinung zu bilden, die dann zu einer Entscheidung führt. Ob meine, Deine oder die Meinung eines anderen sie zu einer "richtigen" Entscheidung führt kann wirklich niemand sagen, weil niemand weiß, was die richtige Entscheidung ist

Ich kann ihr eigentlich nur viel Glück wünschen (egal was sie tun wird)
Zweifler ist offline  
Alt 13.02.2006, 15:52   #78
Heulsuse
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Zweifler
Nein, eigentlich eine blöde Frage

Natürlich hätte sie es trotzdem getan.
Danke, dass du die Fragen an mich beantwortest, aber ich kann das auch ganz gut alleine und hab es auch getan. Du kennst mich gar ned, wie willst du also wissen, wie ich reagiert hätte?!
 
Alt 13.02.2006, 15:58   #79
Zweifler
never doubting
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: Daheim
Beiträge: 32.123
Zitat:
Zitat von Heulsuse
Danke,
Bitte.


Zitat:
Zitat von Heulsuse
dass du die Fragen an mich beantwortest,
ich hab mir einfach die Freiheit genommen die Frage an Dich als allgemeine Frage zu betrachten. :schnuller

Zitat:
Zitat von Heulsuse
aber ich kann das auch ganz gut alleine und
Das glaube ich Dir sofort.

Zitat:
Zitat von Heulsuse
hab es auch getan.
Hab ich gesehen.

Zitat:
Zitat von Heulsuse
Du kennst mich gar ned,
Woher willst Du das wissen!?

Zitat:
Zitat von Heulsuse
wie willst du also wissen, wie ich reagiert hätte?!
Weiß ich nicht und hat mich auch nicht wirklich interessiert, weil ich die Frage ja nicht speziell an Dich interpretiert habe.

Alles klar? Nix für ungut.
Zweifler ist offline  
Alt 13.02.2006, 16:04   #80
Zoi
Special Member
 
Registriert seit: 11/2003
Ort: nrw
Beiträge: 3.841
Zitat:
Zitat von Silberlocke4904
.....Eine Affäre sollte man nur dann eingehen, wenn beiden klar ist, dass es eine Affäre ist und beide die Kraft haben eine Affäre zu leben.....

so.....und nur so....kann es funktionieren....
Zoi ist offline  
Alt 13.02.2006, 16:04 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wie lockt man einen mann aus der reserve? sunflower123 Archiv: Loveletters & Flirttipps 73 14.01.2009 18:34
Typisch Frau ?!?! Frechstern Archiv :: Unterhaltsames/Smalltalk 51 09.01.2006 07:22
Bin sooo Durcheinander.......... ;-( HarmonieMama Flirt-2007 33 05.01.2006 17:22
ich bin nur ein alter mann Erzengelchen Meine Gedichte 0 30.01.2005 15:27
Verliebt in schwulen Mann und noch komplizierter built Flirt-2007 44 27.08.2004 14:24




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:28 Uhr.