Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Herzschmerz allgemein. Liebeskummer, Sehnsucht, Trauer, ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 11.06.2006, 20:24   #1
Thomas82
Junior Member
 
Registriert seit: 06/2006
Beiträge: 3
Beziehung am Ende?

Ich bin 23 Jahre alt bin mit meiner Freundin fast 5 Jahre zusammen und wir wohnen auch schon über ein Jahr zusammen!
Sie ist 20 Jahre alt. Mein Problem ist unter anderem das mir mehrmals die Hand ausgerutscht ist. Normal bin ich aber überhaupt kein gewalttätiger Mensch! Sie ist manchmal sehr aufbrausend, beleidigt mich sehr stark, und tut mir so sehr weh! Dann schaukelt sich der Streit ziemlich hoch und dann passiert es das ich sie schlage! Aber meistens versöhnen wir uns am nächsten Tag wieder und alles ist in Ordnung! Wir lieben uns auch sehr stark! Für uns beide war es damals auch das erste Mal! Kurz vor Pfingsten ist dann folgendes abgelaufen:
Es kam wieder zum Streit, das übliche Schema, und ich gab ihr eine Ohrfeige! Sie ist dann erstmal mit ihren Freundinen alleine fortgegangen. Sonntags sind wir dann wieder zusammen ausgegangen in unsere Stammlokation. Ein Bekannter von uns hat uns und noch 2 Leute zu sich eingeladen da haben wir noch bis morgens Party gemacht. Meine Freundin hatte sich schon den ganzen Abend mit ihm unterhalten. Dann am nächsten Tag erklärte sie mir das sie eine Auszeit brauche! Ich war damit auch einverstanden!
Aber eine gute Freundin von mir erklärte mir dann das sie bei den anderen erzählt hatte das zwischen uns Schluß sei und sie jetzt mit dem oben genanten Bekannten zusammen sei! und er ist 21 Jahre älter wie sie noch verheiratet und hat Kinder!!!
Ich habe sie dann zur Sprache gestellt und sie hat mir gesagt, das sie für ihn Gefühle hat und für mich auch Gefühle hat und sie nicht weiß was sie machen soll und für wen sie sich entscheiden soll. Sie hat seit dem bei ihm geschlafen und aber auch bei mir! Sie küsst mit ihm aber auch mit mir! Sie hat gesagt ich solle ihr 2 Wochen Zeit geben! Ich bin absolut am Ende ich Liebe sie immer noch sehr stark und will sie nicht verlieren!
Ich habe ihr auch gesagt das wir zusammen zum Beziehungsberater gehen können und ich zusätzlich etwas unternehme wegen der Handgreiflichkeiten ihr gegenüber.
Ich weiß absolut nicht wie das weiter gehen soll und was ich machen soll, ich möchte sie auf jeden Fall nicht verlieren! Aber mir tut das alles so weh!
Kann mir irgend jemand helfen Tipps geben usw.?
Thomas82 ist offline  
Alt 11.06.2006, 20:24 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Thomas82, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 11.06.2006, 20:30   #2
babylady031
Voll auf Koffein
 
Registriert seit: 05/2004
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 6.716
vielleicht solltest du dir überlegen ob sie dir nur zeigen will wie schnell sie weg ist wenn du sie noch einmal schlägst...

sie beleidigt dich usw sagst du. wieso konterst du nicht zurück oder schnappst dir jacke und schlüssel und gehst mal für ein paar stündchen? es gibt keine ausrede dafür, dass du sie des öfteren geschlagen hast.

ich finde du solltest dir überlegen eine therapie zu machen (es ist keine krankheit, aber wenn du es jedes mal bereust und es trotzdem immer wieder tust, dann wäre hilfe vielleicht ganz gut) wenn du mit ihr zusammen sein willst...

gib ihr die zwei wochen zeit, aber ohne dass sie die chance hat dich zu küssen und bei dir zu schlafen usw wenn sie gleichzeitig noch beim anderen ist. ich denke nicht, dass sie trotz der vorfälle das recht hat sich so zu verhalten dir und dem anderen gegenüber...

nimm dir auch die 2 wochen zeit und werd dir klar was passieren muss insofern du noch eine zukunft siehst...
babylady031 ist offline  
Alt 11.06.2006, 20:39   #3
Covergirl
It-Girl
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: Mailand, New York, Paris, L.A.
Beiträge: 4.071
Stimme babylady zu! Gib ihr die 2Wochen Zeit. Für was sie sich dann entscheidet wirst du ja sehen. Ich denke, dass es auch was mit dem schlagen zu tun hat, dass sie so gehandelt hat. Deine Ansätze zur Verbesserung dieses Problems sind gegeben. Auch ohne sie, würde ich dir empfehlen, auf jeden Fall eine Therapie zu machen und etwas dagegen zu unternehmen, weil du wirst immer weiter damit machen, wenn du die Sache nicht stoppst!
Covergirl ist offline  
Alt 11.06.2006, 20:50   #4
schökümarshmallöw
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 19.481
zu dir persönlich will ich zwar nichts sagen, thomas, aber du kannst deiner freundin von mir ausrichten, dass es wirklich vernünftiger für sie wäre, wenn sie sich einen anderen sucht und ich wünsche ihr, dass sie von dir loskommt. und das besser heute als morgen.

mehr gibts da einfach nicht zu sagen.
schökümarshmallöw ist offline  
Alt 11.06.2006, 20:50   #5
Scheues_Herzchen
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Thomas82
Ich bin 23 Jahre alt bin mit meiner Freundin fast 5 Jahre zusammen und wir wohnen auch schon über ein Jahr zusammen!
Sie ist 20 Jahre alt. Mein Problem ist unter anderem das mir mehrmals die Hand ausgerutscht ist. Normal bin ich aber überhaupt kein gewalttätiger Mensch! Sie ist manchmal sehr aufbrausend, beleidigt mich sehr stark, und tut mir so sehr weh! Dann schaukelt sich der Streit ziemlich hoch und dann passiert es das ich sie schlage! Aber meistens versöhnen wir uns am nächsten Tag wieder und alles ist in Ordnung! Wir lieben uns auch sehr stark! Für uns beide war es damals auch das erste Mal! Kurz vor Pfingsten ist dann folgendes abgelaufen:
Es kam wieder zum Streit, das übliche Schema, und ich gab ihr eine Ohrfeige! Sie ist dann erstmal mit ihren Freundinen alleine fortgegangen. Sonntags sind wir dann wieder zusammen ausgegangen in unsere Stammlokation. Ein Bekannter von uns hat uns und noch 2 Leute zu sich eingeladen da haben wir noch bis morgens Party gemacht. Meine Freundin hatte sich schon den ganzen Abend mit ihm unterhalten. Dann am nächsten Tag erklärte sie mir das sie eine Auszeit brauche! Ich war damit auch einverstanden!
Aber eine gute Freundin von mir erklärte mir dann das sie bei den anderen erzählt hatte das zwischen uns Schluß sei und sie jetzt mit dem oben genanten Bekannten zusammen sei! und er ist 21 Jahre älter wie sie noch verheiratet und hat Kinder!!!
Ich habe sie dann zur Sprache gestellt und sie hat mir gesagt, das sie für ihn Gefühle hat und für mich auch Gefühle hat und sie nicht weiß was sie machen soll und für wen sie sich entscheiden soll. Sie hat seit dem bei ihm geschlafen und aber auch bei mir! Sie küsst mit ihm aber auch mit mir! Sie hat gesagt ich solle ihr 2 Wochen Zeit geben! Ich bin absolut am Ende ich Liebe sie immer noch sehr stark und will sie nicht verlieren!
Ich habe ihr auch gesagt das wir zusammen zum Beziehungsberater gehen können und ich zusätzlich etwas unternehme wegen der Handgreiflichkeiten ihr gegenüber.
Ich weiß absolut nicht wie das weiter gehen soll und was ich machen soll, ich möchte sie auf jeden Fall nicht verlieren! Aber mir tut das alles so weh!
Kann mir irgend jemand helfen Tipps geben usw.?


Ganz ehrlich?
An ihrer Stelle würd ich dich auch abschiessen!
Bei aller Liebe, ich hab das selber durchgemacht und eine Frau schlagen, das ist sowas von charakterschwach und du hättest nach dem ersten Mal schon etwas unternehmen sollen bzw. es hätte nicht passieren dürfen.
Es ist egal, was sie gesagt hat, ob sie dich gereizt hat etc.
Sie hat dich nicht geschlagen und du hast auch kein Recht sie zu ohrfeigen.
Ich denke, wenn so etwas in einer Beziehung vorkommt, dann hat der Mann definitiv den Respekt vor der eigentlich "so sehr geliebten" Frau verloren und Respekt zurückzuerlangen, das ist meiner Auffassung nach nicht möglich.
Ich denke nicht, dass es zwischen euch noch Sinn hat, solange du von deiner "Aggressivität" nicht geheilt bist, ob es möglich ist, einem Mann diese Hemmschwelle zurückzugeben, halte ich für sehr fraglich.
Sie hat sich wahrscheinlich von dir gefühlsmäßig distanziert, weil es wirklich, glaub mir das, für eine Frau sehr schwer ist, sich von einem Mann geliebt zu fühlen, der einem gegenüber gewalttätig wird.
 
Alt 11.06.2006, 20:54   #6
Thomas82
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2006
Beiträge: 3
Konter gebe ich ja schon zurück aber dann kochen die emotionen über und ich schlage sie
hinterher bereue ich es dann und mache mir starke vorwürfe!
Thomas82 ist offline  
Alt 11.06.2006, 20:56   #7
babylady031
Voll auf Koffein
 
Registriert seit: 05/2004
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 6.716
ja aber wenn du es bereust dann bemüh dich doch darum dass es nciht mehr vorkommt und dazu braucht man bei solchen sachen meiner meinung nach professionelle hilfe..
babylady031 ist offline  
Alt 11.06.2006, 20:57   #8
Scheues_Herzchen
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Thomas82
Konter gebe ich ja schon zurück aber dann kochen die emotionen über und ich schlage sie
hinterher bereue ich es dann und mache mir starke vorwürfe!

Hinterher bereuen?
Hinterher ist zu spät mein Lieber!
Du stellst dich hier wie ein Opfer hin, aber wenn jemand das Opfer ist, dann diejenige, die die Schläge einsteckt.
Es gibt fürs Schlagen keine Rechtfertigung. PUNKT.
 
Alt 11.06.2006, 21:05   #9
Thomas82
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2006
Beiträge: 3
ich habe es mir vor drei tagen auch geschworen ihr nie wieder etwas anzutun darüber hinaus werde ich auch psychologische Hilfe in Anspruch nehmen! Sie war ja auch schon ein paar mal daheim und da war sie auch kurz laut und beleidigend aber ich bin dann auch ganz ruhig geblieben und sie hat sich dann auch gleich wieder entschuldigt! Wahrscheinlich wollte sie mich da testen, ob ich das was ich gesagt habe auch umsetzte
Thomas82 ist offline  
Alt 11.06.2006, 21:07   #10
Scheues_Herzchen
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Thomas82
ich habe es mir vor drei tagen auch geschworen ihr nie wieder etwas anzutun darüber hinaus werde ich auch psychologische Hilfe in Anspruch nehmen! Sie war ja auch schon ein paar mal daheim und da war sie auch kurz laut und beleidigend aber ich bin dann auch ganz ruhig geblieben und sie hat sich dann auch gleich wieder entschuldigt! Wahrscheinlich wollte sie mich da testen, ob ich das was ich gesagt habe auch umsetzte

Dann mach die Therapie und lass sie solange in Ruhe!
Du weißt gar nicht, wie es sich anfühlt, von einem Menschen geschlagen zu werden, der einem sagt, dass er einen liebt.
Sie wird Abstand brauchen.
 
Alt 11.06.2006, 21:07 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Scheues_Herzchen, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich komme mit seiner Vorstellung einer Beziehung nicht klar... (lange Geschichte!) Franzi248 Probleme in der Beziehung 16 02.06.2007 21:36
Beziehung mit der EX Joe171278 Flirt-2007 8 03.12.2006 14:14
es ist schon über 6 monate her und kein ende in sicht... weiss nicht mehr weiter blubber82 Flirt-2007 10 03.03.2005 18:08
Völliges Chaos in der Beziehung... Soultaker Flirt-2007 5 10.06.2004 11:47
Erste Beziehung...Reinfall...was jetzt??? marcee Flirt-2007 5 04.05.2004 03:01




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:23 Uhr.