Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Herzschmerz allgemein. Liebeskummer, Sehnsucht, Trauer, ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 20.08.2006, 10:48   #1
Schmusetigerin77
Member
 
Registriert seit: 12/2005
Ort: An der Selz
Beiträge: 164
Das kommende ende meiner beziehung..

Hi ihr lieben, nach über einem halben jahr der eher stillen mitleserin, brauch ich euch jetzt auch mal, als meinungs und beratungsstütze. Hier gibt es einen thread von mir, ende letzten jahres, wo ich mich von meinem freund trennen wollte und wir es trotz allem noch mal versucht haben. Ich hab mich dann quasi komplett auf ihn eingestellt und doch kam im endeffekt nicht wirklich genug von ihm rüber. Schwer hier alles zu erzählen, fakt ist, sein umgangston mir gegenüber ist sehr bescheiden, sein bester freund nahm ihn schon mal zur seite und fragte ihn, wie er so zu mir sein kann, da wäre ne frau die alles für ihn macht und ihn liebt ect. Beleidigungen, ungerechtfertiget anschuldigungen, immer nur über etwas reden aber seinen arsch nicht hochkriegen, unterschiedliche auffassungsarten, geldprobleme, tja, liest sich nicht wie ein bilderbuch ... Ich weiß, das er mich liebt (oder doch nicht?). Ach, keine ahnung . Man soll um die liebe und beziehung kämpfen und nicht so schnell aufgeben, gell. Aber sind fünf jahre nicht lang genug? Jetzt ist etwas passiert, mit dem ich selbst kaum gerechnet hätte, durch zufall hab ich ne wohnung gefunden. Ich hätte es wahrscheinlich wieder rumdümpeln lassen, da es kompliziert ist, aus ne gemeinsamen bude auszuziehen. Und ich eigentlich viel ertragen und selbst nicht viel erwarte. Vor ein paar monaten kam endlcih der rappel und mein freund kam vom koks los, 3 kreuze. Bin darüber so happy. Aber leider hat er jetzt angefangen, übermäßig viel zu trinken . Und er sagt zu mir, wenn ich damit net klar komme, dann wäre ich nicht die richtige frau für ihn. Und er raucht leider viel hasch zur zeit. Seinem gemüt mag das gut tun, aber das ist nicht der echte "name".
OKay, genug erzählt, fakt ist, ich weiß, das ich zum 1.10 ausziehe. Habe mir schon ne couch und nen couchtisch bestellt, da mußte ich noch mal flennen hoch zehn, da das so endgültig ist. Alles andere gehört mir und geht mit. Wir beide haben damals den mietvertrag unterschrieben, das würde ich heute keinem mehr empfehlen. Ich will ihm erst 2 tage vor dem 1. sagen, das ich mit ihm zusammen die wohnung kündigen will und er muß sich dann überlegen, ob er auch auszieht oder bleibt. Denke das wird ein ziemlicher schock werden. Da er dafür keine anzeichen meinerseits erkennt. Für mich ist das ne schutzreaktion, weil bei der letzten trennung wurde nicht gekämpft, da wurde sich ganz schnell ne neue angelacht und das mitanzusehn war grausam. Er kam dann an, als ich schon abgeschlossen hatte, aber wie mir heute scheint, aus den falschen beweggründen. Mein opfer sind dafür 3 monatsmieten doppelt. Seid ich vor einer woche den entschluß getroffen habe, dreht sich nachts das gedankenkarusell, mir gehts mies, kann net pennen. :heulen:
Habe noch eine weitere sorge, er hat es wieder geschafft, sein konto deutlich in die miesen zu setzten. 200 euro schuldet er mir noch so und damals hab ich die kaution komplett bezahlt, immerhin 1200 euro. Die müßte er ja irgenwie auftreiben, weil er in dieser wohnung (so spicht er zumindest) bleiben würde.
Sieht hier noch einer worauf ich hinauswill ?
Ist es fies von mir, ihm erst so kurz vorher das alles zu eröffnen? Die beziehung will ich gar nicht unbedingt beenden, denke aber, er wird es so sehn, das ich ihn im stich lasse. Was so furchtbar ist, ich nehme schon abschied, von all den lieben dingen, die ich noch geniessen kann
Ich schaue in ebay nach fernsehern und er denkt, das ist fürs schlafzimmer :heulen:
Wers bis hier her geschafft, danke. Der richtige kummer geht wohl erst in nem monat los ....
lg
tigerin
Schmusetigerin77 ist offline  
Alt 20.08.2006, 10:48 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Schmusetigerin77, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 20.08.2006, 11:04   #2
zappelweib
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Vielleicht ist die räumliche Trennung aber auch der Schritt in die richtige Richtung... Wenn ihr mal Zeit habt, jeder für sich mal über eure Beziehung nachzudenken, wird er vielleicht auch merken, dass er sich nicht fair dir gegenüber verhält... Er wird erstmal abkotzen, klar, aber vielleicht hilft dieser harte Wink mit dem Zaunpfahl... Versuch ihm in Ruhe zu erklären, dass Du die Beziehung nicht beenden willst, aber nicht mehr mit ihm unter diesen Umständen zusammenleben kannst... Versuch es als Beziehungspause zu sehen, gib ihm auch die Möglichkeit und setzt euch dann ruhig zusammen, wenn ihr nachgedacht habt...
Brauchst du das Geld dringend? Wenn nicht, gib ihm die Möglichkeit ne Lösung dafür zu finden, wie er es auftreiben kann...
 
Alt 20.08.2006, 11:07   #3
Törtchen
abgemeldet
ich denke: verschwende nicht deine Zeit.
sieh zu, dass Du Deinen Hintern rettest und ihn loswirst.

alles Liebe,
Törtchen
Törtchen ist offline  
Alt 20.08.2006, 11:23   #4
Schmusetigerin77
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2005
Ort: An der Selz
Beiträge: 164
hm, ja danke, für die antworten
@zappelweib: sicher brauch ich die kohle net hundertpro dringend, obwohl ich gerade meine konto auf 1800 miese gebracht habe, wegen der neuanschaffungen.
Aber das problem ist, er gibt kohle aus, die er nicht hat, diesen monat einen vertsärker für 100 euro, davor ein computerheft abo, das wären meine 200 euro gewesen, verstehst du. Und ich seh nicht ein, hinten dran zu stehn. Ist noch mehr vorgefallen, was kohle betrifft, habe vor 3 jahren angefangen seinen konto zu sanieren, habe 1200 euro geliehn um schulden zu bezahlen, habe seine ec karte an mich genommen und alles geregelt. Beleidigt wurde ich dafür, angemotzt...
@törtchen, das glaube ich leider auch, will nicht fünf jahre so weiter machen und rückblickend sagen, verschwendet. Es gibt auch keine zukunftspläne/aussichten, leider
Schmusetigerin77 ist offline  
Alt 20.08.2006, 11:24   #5
Prometheus.CH
abgemeldet
Wenn du so nicht mehr leben kannst, ist es dein Recht, eine Änderung herbeizuführen. Bedeutest du ihm wirklich etwas, wird er das begreifen, und so entsteht vielleicht auch die Chance, dass er nachzudenken beginnt, wie zappelweib schon gesagt hat.
Das Geld ist immer so eine Sache, aber deine Gefühle sind doch viel wertvoller!
Ich wünsch dir schon mal ganz viel Kraft.
Prometheus.CH ist offline  
Alt 20.08.2006, 13:27   #6
Schmusetigerin77
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2005
Ort: An der Selz
Beiträge: 164
Ähm, ich hab einfach keinen plan, wie es "besser" ablaufen könnte. Ich will mich ja nur selber schützen, weil, wie gesagt, vor nem 3/4 jahr hatte er schwups ne neue und ich wurde terrorisiert. Ich selber mach mich grade rund und komm schwer klar. Ich hab auch angst, das er ne dummheit macht, whatever. Hab hier vieles gelesen expat, wollte hier net rumjammern über das ganze, dieser schritt muße einfach getan werden.
Schmusetigerin77 ist offline  
Alt 20.08.2006, 17:21   #7
Schmusetigerin77
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2005
Ort: An der Selz
Beiträge: 164
Gut, dann fass ich das mal als kleines kompliment auf
Aber wundert euch nicht, wenn ich hier auch so ein oder andere gefühslausbrüche erleiden werden ... das kommt so sicher wie das amen in der kirche ..
Schmusetigerin77 ist offline  
Alt 25.08.2006, 02:02   #8
Wusch
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: München
Beiträge: 19.817
wir sind da
Wusch ist offline  
Alt 25.08.2006, 19:52   #9
Schmusetigerin77
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2005
Ort: An der Selz
Beiträge: 164
Danke wusch, hast du gestern abend noch ein paar "threads" durchgearbeitet zum mutmachen
Schmusetigerin77 ist offline  
Alt 25.08.2006, 20:14   #10
frau-maus
Senior Member
 
Registriert seit: 06/2006
Beiträge: 591
hi schmusetigerin, jammere hier so viel du willst aber geh deinen weg ohne diesen mann!!!!!!!! ich wünsch dir viel glück dabei!
frau-maus ist offline  
Alt 25.08.2006, 20:14 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey frau-maus, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich komme mit seiner Vorstellung einer Beziehung nicht klar... (lange Geschichte!) Franzi248 Probleme in der Beziehung 16 02.06.2007 21:36
Beziehung mit der EX Joe171278 Flirt-2007 8 03.12.2006 14:14
es ist schon über 6 monate her und kein ende in sicht... weiss nicht mehr weiter blubber82 Flirt-2007 10 03.03.2005 18:08
Völliges Chaos in der Beziehung... Soultaker Flirt-2007 5 10.06.2004 11:47
Erste Beziehung...Reinfall...was jetzt??? marcee Flirt-2007 5 04.05.2004 03:01




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:27 Uhr.