Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Herzschmerz allgemein. Liebeskummer, Sehnsucht, Trauer, ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 31.08.2006, 06:00   #1
Debian
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2006
Beiträge: 9
Hoffnungslose Liebe?

Hallo liebe Community!

Es ist eine sehr lange Geschichte, aber ich hoffe vielleicht können mir trotzdem welche helfen!

Ich habe eine sehr gute Freundin, die mir immer bei Problemen in meiner alten Beziehung geholfen hat.Mit ihr konnte ich sehr gut reden weil meine Ex war ihre beste Freundin und umgekehrt!

Naja jetzt ist vorbei mit mit meiner Ex.Sie hatte einen neuen und dann bereute sie dies und wollte wieder zurück.aber ich nahm sie nicht,sie war sowas von enttäuscht und traurig und nun genießt sie ihr leben,liebt mich aber dennoch noch...ich war schließlich 2 jahre mit ihr zusammen!

nun habe ich sehr viel mit der Freundin gemacht.Ich kenne sie auch schon ca. 6 Jahre, halt nur freundschlaflich.Sie wurde meine beste Freundin!

Doch jetzt ist mehr geworden,wir haben uns verliebt.haben schon mehrmals miteinander geschlafen und sehr sehr oft miteinander rumgemacht.Naja sie hat jetzt ein schlechtes Gewissen meiner Ex über aber die Freunschaft zwischen den beiden ist auch nicht mehr das wahre,was aber nicht an mir liegt.Wie gesagt wir lieben uns...

Doch nun steht sie zischen einer sehr harten entscheidung:
1. sie nimmt mich.ABER es damit wäre die Freunschaft zu meiner Ex vorbei,weil ja der Ex eigentilch Tabu ist und es gibt noch einen Freund von uns beiden der dann wahrscheinlich die Freunschaft kündigen würde.Aber dieser Freund ist so lala... Sie würde aber dennoch in der ersten Zeit unter großem Druck stehen.
2. sie nimmt mich nicht.ABER sie hat sich wirklich in mich verliebt und kann eigentlich ohne mich nicht leben.Wir würden dann aber alles lassen,doch wie gesagt ich bin eigentlich vom charakter und aussehen ihr "traumtyp".

Was ist Richtig?

Gruß

Debian
Debian ist offline  
Alt 31.08.2006, 06:00 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Debian,
Alt 31.08.2006, 06:12   #2
butzelbu
Junior Member
 
Registriert seit: 08/2006
Beiträge: 44
Naja, hört sich jetzt vielleicht ein bisserl dumm an und bestimmt willst Du es nicht hören aber Du schreibst doch selbst das Du schon ein paar Mal mit ihr geschlafen hast. Hat sie das nicht ihrer bzw. Deiner Ex-Freundin erzählt? Ich meine, wo ist denn da der Unterschied wenn man "mehrmals" zusammen geschlafen hat und auch so "rum" gemacht hat? Da kannst auch gleich die Beziehung führen - ausser Dir passt es so wie es ist im Moment.....
butzelbu ist offline  
Alt 31.08.2006, 06:16   #3
Debian
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2006
Beiträge: 9
Bis jetzt ist alles heimlich!Nur sie und ich wissen davon.Und keiner von uns beiden hat Lust eine geheime Beziehung zu führen!Es ist ja die Entscheidung, öffentlich oder ganz lassen...
Debian ist offline  
Alt 31.08.2006, 06:32   #4
Debian
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2006
Beiträge: 9
Richtig,aberleider ist es nicht so leicht...Hier in unserer Umgebung sieht man es eben so,dass der Ex tabu ist,weil meine Ex ja vorallem noch was von mir will und mich liebt!Und dann kommt die ehemalige beste Freundin und schnappt sie ihn weg.So geht die Freundschaft kaputt!

Das nächste Problem ist.Sie meinte ob es nicht vielleicht besser wäre wenn wir nicht zusammen kommen,weil falls irgendwann schluss sein sollte,zwischen uns keine Freunschaft mehr ist.Es würde nicht funktionieren ich habe selber mit Freunschaften nach der Beziehung sehr sehr sehr schlechte Erfahrungen gemacht und sie auch!Weil aus Freunschaft kann Liebe werden,aber aus Liebe nie wieder Freunschaft...
Debian ist offline  
Alt 31.08.2006, 06:40   #5
Debian
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2006
Beiträge: 9
Ja ganz meiner Meinung,aber um was klar zu stellen. Ich bin der Ex von meiner Ex-Freundin(also bin ich Tabu ) und sie verliert dadurch ihre "beste"(naja jetzt eher normale) Freundin.Daran kann ich nichts ändern.Wie soll ich ihr das beibringen?Damit es für sie logisch kling,dass es lächerlich ist?

Danke für alle Antworten!
Debian ist offline  
Alt 31.08.2006, 07:03   #6
Ryker
united in diversity
 
Registriert seit: 10/2000
Ort: super, natural, british columbia
Beiträge: 10.305
Versuche eine ganz normale, nach aussen ersichtliche Beziehung mit ihr zu fuehren,
Du hast sie naemlich -abgesehen von der Heimlichkeit- schon so gut wie im Sack.
Ryker ist offline  
Alt 31.08.2006, 07:13   #7
Ryker
united in diversity
 
Registriert seit: 10/2000
Ort: super, natural, british columbia
Beiträge: 10.305
Zitat:
Zitat von expat
Unter wahren Freunden gibt es nach meinem
Dafürhalten solche albernen Regeln nicht.
Die Ex will doch noch/wieder was von ihm, da laesst sich doch die expatische
Aufhebungsforderung des Genitalalleinnutzungsverbots nicht anwenden.
Wenn die Ex nichts mehr von ihm wollte, gaebe ich Dir aber uneingeschraenkt recht,
Optionsscheine auf Exfreunde oder -innen kann man auch getrost an Freunde abtreten,
schliesslich weiss man da, wie sie aufgehoben sind, im Gegensatz zu Fremden.
Ryker ist offline  
Alt 31.08.2006, 07:23   #8
Traumhüter
Senior Member
 
Registriert seit: 05/2005
Ort: Hessen
Beiträge: 550
Guten Morgen. Debian, dass man nach einer Beziehung nie wieder richtig befreundet sein kann, stimmt so nicht. Ich bezieh mich hier auf das eine Argument gegen eine Beziehung, was Deine neue Flamme vorgebracht hat. Wenn man das irgendwann akzeptiert hat, dass etwas nicht mehr diese Form von Beziehung hat, (und im Idealfall noch beide wieder wen haben und deshalb nicht mehr trauern), geht das sehr gut. Aber ich würde mir auch an Eurer Stelle keine Gedanken darüber machen, was wäre, wenn Schluss ist- das ist doch irgendwie nicht der richtige Ausgangspunkt, wenn man doch erst mal zusammenkommen will.
Zu der Freundschaftsproblematik kann ich Dir nur sagen, die Freundschaft mit Deiner Ex kann tatsächlich für Deine Neue dann kaputt sein (weil viele Menschen so reagieren, ob ich das nun schlau finde oder nicht) - aber ihr solltet Euch doch echt überlegen, ob Ihr Euch davon unter Druck setzen lassen wollt. Mein toller Freund 8-) und ausgerechnet mein Exfreund hatten auch die selbe Clique. Mein Freund setzte das alles auf´s Spiel mit der Sache mit mir, aber eben auch mit dem Gedanken, dass Freundschaften, die wegen sowas kaputt gehen, irgendwie echt nicht die wahren sind. Da mein Exfreund sich ungefähr so benahm, als hätte man ihm sein Spielzeug weggenommen, waren auch einige Kumpels ein paar Wochen etwas eingeschüchtert, doch das legte sich viel schneller, als wir erwartet hatten. (Mir tut es für meinen Exfreund deshalb jetzt nicht mehr leid, weil die Vorgeschichte nicht so war, als ob ich ihm wichtig gewesen sei. Ganz so nüchtern konnte ich das die erste Zeit natürlich nicht sehen und dachte auch, oh je, jetzt mache ich ihm da noch Freundschaften kaputt.) Ich würde im Nachhinein den Druck von außen nicht mehr so ernst nehmen. Da ich ja aber immer gerne was positives sehe: Die Situation wirkt zwar sehr verzwickt für Euch, ist aber gar nicht so schlecht- ihr werdet merken, wie wichtig Ihr Euch wirklich seid, denn jetzt liegen die Steinchen im Weg, über die Ihr drüberklettern oder um die Ihr einen Bogen machen und aufgeben könnt. Wer an Deinem oder ihrem Wohlergehen interessiert ist, sollte Euch auch noch genauso mögen und sich freuen, wenn Ihr zusammen seid. Wenn Ihr wegen den anderen kneift, war es meiner Meinung nach nicht das richtige mit Euch.

Stell Dir mal vor, Ihr verkneift Euich das, und ein paar Wochen später kommt Deine Ex mit einem ach so guten Kumpel von Dir an... LG
Traumhüter ist offline  
Alt 31.08.2006, 07:36   #9
Traumhüter
Senior Member
 
Registriert seit: 05/2005
Ort: Hessen
Beiträge: 550
@Ryker Was sind´n das für Optionsscheine? Wo gibt´s denn die? Ich möchte auch sowas ausstellen.

Spaß beiseite, es ist gemeinerweise Ihr Problem, das der Ex, ob sie nun noch was will oder nicht. Ex bedeutet doch Ex. Wenn ich auf alles Gejammer meiner Exfreunde gehört hätte (die mich vorher aber nicht beachtet haben, ja wohl :gemotze: ) dann hätte ich ne Menge schöner Dinge verpasst. Ich hab die Exen wenn sie wollten jammern, schreien, toben lassen, die meisten haben sich abgeregt und die angeblich so unsterbliche Liebe auch verdaut! Und konnten mich sogar dann noch mögen. Exbeziehungen neigen irgendwie gerne dazu, erst zu realisieren, dass das Ende ernst gemeint war, wenn da wer neues ist. Deshalb der Aufstand- aber der vergeht wieder.

Ich bin gar nicht so kalt und grausam... nur das hinterher- rumflennen, wenn es einem in der Beziehung doch alles so egal war, da hatte ich irgendwann keinen Bock mehr drauf. Der Ex von Debian war doch auch egal, was sie damit anrichtet, als sie sich nen neuen gesucht hat. Demnach ist es für mich ihr Problem, wenn sie jetzt wieder was will.
Traumhüter ist offline  
Alt 31.08.2006, 17:36   #10
Nachtkatze
Member
 
Registriert seit: 09/2002
Beiträge: 107
finde, expat hat recht.
ihr seid erwachsen und könnt klare
verhältnisse schaffen, und die Ex-freundin,
ist die Ex, ein Problem gäbe es doch eigentlich
nur, wenn die Dich noch liebt.
Nachtkatze ist offline  
Alt 31.08.2006, 17:36 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Nachtkatze,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein Herz schreit... Nachricht von Sam Meine Gedichte 10 24.11.2008 23:06
MACHT LIEBE...draussen Poet Archiv: Kontaktsuche und Vorstellungen 140 11.01.2006 16:42
Fortsetzung, das Einzig Lohnenswerte mondvogel Archiv: Allgemeine Themen 3 17.12.2004 02:57
Einige Gedanken über die Liebe Phippu Archiv :: Herzschmerz 0 05.11.2001 16:32
Hoffnungslose Liebe Shining Angel Archiv :: Herzschmerz 11 03.11.2001 17:45




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:00 Uhr.