Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Herzschmerz allgemein. Liebeskummer, Sehnsucht, Trauer, ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 19.09.2006, 01:32   #1
Felidae1101
Junior Member
 
Registriert seit: 09/2006
Beiträge: 27
Keine Hoffnung mehr

Hallo alle Miteinander...

ich bin neu hier und kann gar nicht allein sagen, ob ich jetzt nur gefrustet bin oder vielleicht doch erleichtert... es geht um einen Mann, den ich im Herbst 2004 kurz nach der Trennung meiner 3-jährigen Beziehung kennengelernt habe. Wir hatten uns in einem Club kennengelernt und nur kurz miteinander geredet. Hatten uns dann einige Monate später wieder getroffen und unterhalten und ich hatte ihn nach seiner Nummer gefragt, damit man mal zusammen etwas unternehmen könnte. Ich hatte mich dann auch bei ihm gemeldet und so kam es, dass wir sehr viel miteinander telefoniert hatten, sehr oft und sehr lange. Ich merkte auch, dass er mich mal treffen wollte, war aber damals nicht offen für etwas Neues und habe mich mit den Treffen auf das "Weggehen" beschränkt... Es war immer sehr schön wenn wir etwas zusammen unternommen haben, wir konnten uns gut unterhalten und er hat mich zum Lachen gebracht. Irgendwann haben wir uns dann zum ersten Mal in einem Club geküsst... ich habe das aber am nächsten Tag irgendwie bereut, da ich ja wußte, dass ich noch nicht ganz offen für etwas Neues bin und da ich es selbst immer sehr enttäuschend und verletzend finde hingehalten zu werden, habe ich ihm dies direkt am nächsten Tag als er mich angerufen hat gesagt. (Das es mir leid tut und das wir besser nur Freunde bleiben, weil ich ihm momentan nicht geben kann, was er verdient) Leider brach der Kontakt danach irgendwann ein wenig ab, was ich sehr schade fand, da er mir ja schon wichtig war, ich eben nur nicht wirklich bereit. Irgendwann rief er mich dann doch wieder an und ich freute mich wirklich. War dann auch einige Wochen später auf seinem Geburtstag und da sah ich ihn auf einmal mit "anderen Augen" (bei mir dauert es eben immer etwas länger, muss Jemanden erst kennenlernen und mir meiner Gefühle sicher sein, da ich Niemanden verletzen möchte, weil ich ja leider weiß wie schlimm das immer ist)... Wir haben uns wieder recht gut unterhalten und es gab diese spannungsgeladenen "zufälligen" Berührungen. Am nächsten Tag war ich wieder bei ihm und bin direkt dort geblieben ohne mit ihm im Bett gelandet zu sein (auch damit lasse ich mir immer sehr viel Zeit). Wir waren zusammen... anfangs lief es auch recht gut... er war zuverlässig und ich hatte das Gefühl, er ist verliebt in mich... doch dann kam mein Misstrauen wieder hoch... dies führte dazu, dass wir leider nur 2,5 Monate zusammen gewesen bin, er dann nach einer gewissen Überlegenszeit unsere anfängliche Beziehung beendete mit der Begründung wir würden nicht zueinander passen...er aber etwas für mich empfinden würde und nicht ganz den Kontakt abbrechen möchte. Ich hatte es versucht aber es ging nicht, weil ich sehr traurig und wirklich verletzt war. Er wußte so viel über mich schon im Vorfeld, weil wir uns über alles unterhalten haben (hatten uns schließlich knapp 10 Monate vorher kennengelernt), er wußte auch von meinen Beziehungen zu Männern und wie ich denke... Irgendwann 3 Monate später habe ich dann von mir aus gesagt, dass ich den Kontakt abbreche weil es für mich wohl besser ist. Hatte auch gehört, dass er angeblich wieder mit seiner Ex-Freundin zusammensein sollte... Nun ging es mir irgendwann wieder besser, hatte mich auch wieder mit anderen Männern unterhalten und getroffen. War aber nichts dabei, bin dann aber eben immer ziemlich sehr direkt und sage was ich empfinde oder nicht. (Leider erwarte ich das auch von anderen...) Na, ja hatte es wirklich geschafft ihn konsequent zu ignorieren, wenn ich ihn gesehen habe... bis zu seinem diesjährigen Geburtstag... habe ihm ne SMS geschrieben und er hat sich daraufhin gemeldet. War dann abends auch bei ihm, hatte schon gemerkt das da noch was ist, konnte meine Gefühle noch kontrollieren. Er hat sich dann auch wieder gemeldet und wir waren wieder in Kontakt... habe dann aber gemerkt, dass ich wieder auf seine Anrufe warte und mich mehr melde. Zufälligerweise waren wir zum gleichen Zeitpunkt an einem Ort und haben dort sehr viel Zeit miteinander verbracht, wir haben uns wieder sehr gut verstanden und da er den Anfang gemacht hat Körperkontakt zu suchen, habe ich das als Zeichen gedeutet, dass er wieder mit mir zusammen sein will, da er auch genau weiß dass ich nur Jemanden küsse, wenn ich verliebt bin, habe ich auch unsere Küsse als eindeutige Zeichen einer Wiederzusammenkunft interpretiert... tja, falsch interpretiert... ich durfte mir dann dasselbe wieder anhören... er empfindet etwas für mich und wenn bestimmte Dinge nicht wären, dann würde er eine Beziehung mit mir wollen, dann wieder, dass er nicht genug für mich empfindet... aber doch nur mit Frauen schläft für die er etwas empfindet...und er nach mir mit keiner anderen Frau im Bett gewesen wäre... er hat mich zum zweiten Mal so verletzt... und jetzt spricht er gar nicht mehr mit mir, obwohl er weiterhin ne Freundschaft wollte... was ist das bitte für eine Freundschaft? (Ich sollte vielleicht noch erwähnen, dass er regelmäßig seit vielen Jahren kifft und auch diverse anderen chemischen Drogen gegenüber nicht abgeneigt ist) Und warum hat er mir das jetzt zum zweiten Mal angetan, obwohl er mich kennt und auch wußte wie verletzt ich damals war... Ich war doch damals auch ehrlich zu ihm und das bevor ich ihn verletzen konnte... Ich weiß, dass ich mir keine Hoffnungen mehr machen brauche und habe das für mich auch schon versucht abzuhaken... trotzdem hoffe ich auf irgendwelche Antworten hier... Und warum will mich denn nie ein Mann, wenn ich mich in ihn verliebe???
viele liebe Grüße :heulen:
Felidae1101 ist offline  
Alt 19.09.2006, 01:32 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 19.09.2006, 02:15   #2
Felidae1101
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2006
Beiträge: 27
P.S. Vielleicht könnt Ihr mir trotzdem eure Meinung dazu schreiben? Und soll ich ihn jetzt einfach nur mal in Ruhe lassen??? Oder am besten wieder den Kontakt abbrechen???
Felidae1101 ist offline  
Alt 19.09.2006, 07:57   #3
suessespeise
Senior Member
 
Registriert seit: 02/2005
Beiträge: 573
Hallo,

weshalb hattest du misstrauen nach kürzester Zeit?

Menschen die mit Drogen zu tun haben, leben irgendwie in einer anderen Welt, in einem Moment scheinst du wichtig im anderen scheint es dich gar nicht zu geben;

Denke du solltest froh sein, dass der Kontakt abgebrochen ist, schau auf dich lebe dein Leben ob mit oder ohne Partner, es kommt bestimmt noch jemand der dich Liebt und den auch du lieben kannst;

Wie alt bist du?

suessespeise ist offline  
Alt 19.09.2006, 07:58   #4
suessespeise
Senior Member
 
Registriert seit: 02/2005
Beiträge: 573
Habe eben gelesen dass du 29 bist
suessespeise ist offline  
Alt 19.09.2006, 11:06   #5
Felidae1101
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2006
Beiträge: 27
@suessespeise,

das mit dem Misstrauen resultiert aus meinen bisherigen Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht. Abgesegen davon habe ich leider in jungen Jahren selten Männer kennengelernt, denen es nicht um mich als individuelle Person, sprich um meine Persönlichkeit geht. Es sollte jetzt auch bitte nicht so verstanden werden, dass ich den ganzen Tag zu Hause sitze und nur darüber nachdenke und nichts anderes mehr mache... ich lebe schon mein Leben (wie ihr so schön sagtet)... nur manchmal kommen natürlich die Momente wo ich dann doch darüber nachdenke und mich jetzt einfach frage, warum er mich nicht will, wo er es am Anfang doch wollte und wir uns eben ersteinmal kennengelernt haben... und wieso er jetzt nicht einmal mehr mit mir redet nachdem wir uns jetzt wieder so gut verstanden haben... Bevor wir zusammen waren, haben wir auch jeden Tag telefoniert...

@expat
was die Sache mit der Erotik und sich treffen und gegenseitig "ausnutzen" angeht, so sehe ich das ein bisschen anders... ich fühle mich erst zu einem Menschen hingezogen, wenn ich ihn besser kenne, wenn ich seinen Charakter, seine Persönlichkeit kenne... und alles Weitere ergibt sich bei mir einfach erst, wenn ich mich verliebt habe und dann möchte ich auch mit dem Jenigen eine richtige Beziehung und nicht nur ne Affäre...na, ja und bei uns war das im Vorfeld geklärt. Er denkt da ja ähnlich wie ich... das haben wir in unseren endlosen Gesprächen festgestellt... so sind Menschen eben sehr unterschiedlich...
Felidae1101 ist offline  
Alt 19.09.2006, 11:08   #6
Felidae1101
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2006
Beiträge: 27
P.S.
und ja ich denke sehr viel... kann das auch leider nicht abstellen... vergesse aber nicht völlig zu leben
Felidae1101 ist offline  
Alt 19.09.2006, 15:58   #7
Felidae1101
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2006
Beiträge: 27
leider war mein Beitrag ja nicht besonders lesenswert für die Leute hier im Forum. Hatte halt schon gehofft, dass sich mehr Leute melden na, ja wie es aber nun so ist, hat er sich dann doch gemeldet und mir erklärt, dass er halt zu dicht war, und deshalb nicht mit mir geredet hat als wir uns am WE gesehen haben...

@suessespeise
Genau wie du sagtest, weiß ich, dass man sich nicht auf Beziehungen mit Männern einlassen sollte, die irgendwelche Probleme mit Drogen oder Alkohol haben... hatte da bereits in der Vergangenheit Erfahrungen mit gemacht... mein Problem ist wohl leider mein Helfersyndrom... wobei ich das schon abgestellt habe. Mittlerweile denke ich auch , dass ich keine Beziehung mehr mit meinem Ex will, sondern eben wirklich nur eine Art Freundschaft so wie es eben vorher war...
Na, ja und was mein Alter angeht... war damals eben eine Spätzünderin... oder hattest du danach gefragt?
Felidae1101 ist offline  
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum kann es enttäuschend sein, wenn von Nichts Nichts Wirklichkeit wird? Holde_Fee Archiv: Streitgespräche 551 06.10.2006 23:43
Hoffnung das es weiter geht Unschuldsengel Meine Gedichte 2 19.07.2005 21:13
...Meine Hoffnung soll mich leiten... lunaticasylum Archiv :: Herzschmerz 2 30.10.2001 20:48
Fragen / Hoffnung kleinerBaer Archiv :: Herzschmerz 2008 0 27.11.2000 08:22
Was ist Leben? Hoffnung? icebear2000 Archiv :: Herzschmerz 2008 5 12.09.2000 08:19




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:25 Uhr.