Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Herzschmerz allgemein. Liebeskummer, Sehnsucht, Trauer, ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 25.01.2007, 11:37   #1
Claud20
Member
 
Registriert seit: 09/2000
Beiträge: 95
Was soll ich nur denken ....

Hallo liebe Leute!

Ich habe schon sehr lange nicht mehr hier geschrieben...jetzt ist es wieder so weit..ich brauche eure hilfe,weil ich beziehungstechnisch eine null bin, ich hatte noch nie eine wirklich lange beziehung,länger als 3 monate hielt es nie bei mir...und, daß mit 26 Jahren..ich habe so schlechte erfahrungenmit männern gemacht,daß ich schon richtig angst haben in einen mann verliebt zu sein..

Ich hatte anfang november ein praktikum auf der uni,daß 4 wochen dauerte und habe dabei einen Jungen kennengelernt,er ist genauso als wie ich, und wir verstanden uns sofort..so arbeiteten wir 5-6 stunden pro tag gemeinsam, gingen dann nachher auch regelmäßig einen kaffee trinken...er war single und ich war single...ich fragte ihn damals wieso er singel sei, er sagte,daß er leider ein unsicher typ sei so auf die art "naja, ich weiß nicht ob ich das wirklich will", ein mensch der ungern entscheidungen fällt,er hatte auch nie eine lange beziehung...ich fragte, ob es vielleicht auch an den frauen liege er meinte ja auch, weil die meisten zu dominant waren,oder nach 2 wochen bei ihm einziehen wollten,dann fragte ich ihn wann er denn das letzte mal wirklichen liebeskummer hatte,er meinte vor 8 jahren....mit der zeit kamen wir uns näher, beschlossen aber von anfang,daß wir es langsam angehen werden, weil ich ihn kennerlernen will,und zu dem sehr schlechte erfahrungen mit männern gemacht habe, und andererseits weil er ja ein unsicherer mensch ist und ich ihm die zeit geben wollte mich kennernzulernen...das praktikum ging zu ende und wir traffen uns auch ca.1 mal die woche um ins kino zu gehen, oder auf eine party wo ich seine freunde kennenlernte usw.
Aber leider war es von anfang an so,daß ich ihn öfters angerufen hatte als er mich,auch wenn er mich dann immer fragte wann wir uns denn wieder sehen..
ich mache mir dann immer sorgen,ob ich ihn denn überhaupt noch hören werde,daß sind leider meine ängste...
Das Problem ist,daß ich einfach nicht weiß wie er zu mir steht oder weiß was er von mir denkt,ganz am anfang fragte ich ihn einmal ob ich sagen darf,daß er mein freund ist,er meinte ja wieso nicht,ich sagte ihm,naja weil er ja so ein unsicherer mensch ist, und er meinte,ja du hast recht und ich sagte ok ich werde nicht sagen,daß du mein freund bist....inzwischen ist ein wenig zeit vergangen..ich fragte ihn einmal wie seine traumfrau vom charakter sein soll, er meinte sie dürfte nicht dominant sei,ihn kontrollieren wollen etc,und dann meinte er meinte er zu mir schauen, aber da habe ich eh genau die richtige gefunden, aber daß er so etwas sagt kommt so selten vor...vor zwei wochen lagen wir bei ihm im bett und ich machte ihm ein paar komplimente und er meinte ich weiß ich mache keine wirlichen komplimente weil bei mir so etwas immer komisch klingt...er meinte aber,daß er glücklich sei und man doch spüren muß wenn man einen anderen mag, ich sagte nur ich weiß nicht so recht,er sagte dann noch,schauen wir mal wie das wo weiterläuft..ich fragte ihn,ob er sich denn noch mit anderen frauen treffen würde,er meinte nein,nur zum caffee trinken, aber daß mache ich ja auch wenn ich leute auf der uni kennenlerne oder meine freunde treffe...so verbringen wir nette abende und ich höre ihn dann wieder 5-6 tage gar nicht...
heute nacht blieb ich wieder bei ihm, und er hätte gerne mit mir geschlafen, aber ich sagte ihm daß ich einfach angst habe,er meinte vor was,daß du vielleicht bei mir nur eine nummer bist und ich dich dann abhacke, ich meinte ja, er sagte so ein blödsinn, und meinte wenn du angst hast dich unwohl fühlst ,dann lassen wir uns zeit damit...ich sagte ihm nachher daß ich einfach angst habe,daß er dann nach dem sex kein interesse mehr an mir hat (ist alles schon in meinem leben passiert und daß nicht einmal vor allzu kurzer zeit) er sagte wieder,daß das ein unsinn ist....aber betonte wieder,daß wir uns einfach zeit lassen....
wieso kann er nicht einfach sagen, daß ich keine angst zu haben brauche, daß er mich mag oder etwas anderes in dieser richtung ich weiß überhaupt nicht wie er zu mir steht...ich weiß nicht einmal, ob er mich hübsch findet,oder was ihm besonders an mir gefällt,ich weiß gar nichts...statt dessen habe ich angst,daß ich ihn heute nacht eingeengt habe weil ich ihn sooft umarmt habe und ihn nicht gehen lassen wollte
ich habe angst alles falsch zu machen....und das schlimmste ist,daß er nächste woche für 4 wochen nach thailand,kambodscha und vietnam fliegt und,daß mit 2 guten freundinnen, die aber beide nicht sein typ seien, weil ich scherzend meinte "aha mit zwei freundinnen"....ich sagte noch,daß ich er vielleicht nach den 4 wochen nicht einmal mehr weiß wer ich bin, er meinte ich sei einfach dämlich...aber wieder kam kein du mußt keine angst haben...


ich fühle mich so unsicher, habe angst vor meinen eigenen gefühlen für ihn...wir verstehen uns so sehr gut,sind wirklich auf der selben wellenlänge können sehr viel miteinander lachen....ich habe nur so schreckliche angst,daß er mich nach den vier wochen nicht mehr sehen will, ich habeangst nur eine zwischennummer zu sein, bis etwas besseres kommt...und ich kann nihct über meine ängste mit ihm reden,weil er damit überfordert wäre und es noch dazu zu früh ist....

ach leute,ward ihr schon mal in einer ähnlichen situation?wie soll ich mich weiterverhalten und was denkt ihr von ihm?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!!

Liebe Grüße
claud20
Claud20 ist offline  
Alt 25.01.2007, 11:37 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Claud20, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 25.01.2007, 11:52   #2
Mahira
Golden Member
 
Registriert seit: 12/2006
Beiträge: 1.439
Zitat:
Zitat von Claud20
ich fühle mich so unsicher, habe angst vor meinen eigenen gefühlen für ihn...wir verstehen uns so sehr gut,sind wirklich auf der selben wellenlänge können sehr viel miteinander lachen....ich habe nur so schreckliche angst,daß er mich nach den vier wochen nicht mehr sehen will, ich habeangst nur eine zwischennummer zu sein, bis etwas besseres kommt...und ich kann nihct über meine ängste mit ihm reden,weil er damit überfordert wäre und es noch dazu zu früh ist....
Puh-ganz schön viele Ängste die dein Verhalten dominieren.
Würdest Du keine Ängste haben würde sicherlich alles ohne Probleme verlaufen.

Sorr-viel zu einfach.
ich denke nur man steht sich so oft immer selber im Weg. Die eigenen Ängste verwirklichen sich und es trifft genau das ein vor was man Angst hatte, weil man unterbewußt genau diese Situation hervorgerufen hat.
Ein richtig ärgerlicher Teufelskreis und noch viel schwerer dort auszubrechen.

Ein paar Fragen:
- ist Er auch so ängstlich?
- wie äußert sich deine Angst? Neigst Du zum Klammern oder eher dazu Dich zurückzuziehen aus der Verlustangst heraus?
Es gibt viele Menschen, die dazu neigen sich genau aus diesem Grund unterbewußt zurückzuziehen, eine Distanz aufzubauen die den anderen verunsichert, unnahbar zu wirken.
Zu welchem Typus gehörst Du?
Mahira ist offline  
Alt 25.01.2007, 12:07   #3
Claud20
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2000
Beiträge: 95
Danke für die Antwort!

Ob er auch so ängstlich ist,weiß ich nicht....ich kann es wirklich nicht sagen,vielleicht...aber wenn dann eher,daß er angst hat,daß ich auch so sein könnte wie die anderen frauen,dominant etc..

nein, ich klammere nie...wenn dann ziehe ich mich zurück, aber ich versuche ihm das nicht zu zeigen...wenn ich ihn 5-6 tage nicht höre dann rufe ich schon an...aber denke mir dann wieder wieso hast du das getan,laß ihn kommen aber ich habe dann einfach angst,daß er mich vergessen hat,oder es jemand anderen gibt...

lg
claud20
Claud20 ist offline  
Alt 25.01.2007, 14:40   #4
lucilein
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Vielleicht ist er einfach nur an einer Festen Partnerschaft interessiert?! Hart es klingen mag...
Jemanden ab und an um sich zu haben ist ja auch für manch einen ganz nett... vielleicht ist es bei ihm auch so?
 
Alt 25.01.2007, 14:52   #5
Claud20
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2000
Beiträge: 95
ich möchte auch eine fester partnerschaft mit ihm,weil ich ja in ihn verliebt bin,aber es ist noch zu früh um davon zu reden...er ist doch so ein unsicherer mensch..ich weiß nicht wann er sich sicher wird,ob er sich überhaupt sicher wird...ich weiß gar nichts..
Claud20 ist offline  
Alt 25.01.2007, 15:35   #6
perche
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2006
Beiträge: 44
hallo claud20,
hab dir ne pn geschickt
perche ist offline  
Alt 25.01.2007, 16:19   #7
Claud20
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2000
Beiträge: 95
mir ist es etwas noch eingefallen,er sagte mal,daß wenn er keine beziehung wollen würde, er das vor dem sex sagen würde.

lg
Claud20 ist offline  
Alt 23.03.2007, 13:18   #8
Claud20
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2000
Beiträge: 95
Hallo!

Jetzt habe ich mich ja schon länger nicht geschrieben...

Ich bedanke mich auf jeden Fall einmal für eure Antworten!Danke!

Ihr habt mir sehr geholfen!

Er war nun die 4 wochen auf urlaub und hat mir von dort brav emails geschrieben,unter anderem auch daß er sich freut wenn er mich wiedersieht.er ist dann aus dem Urlaub zurückgekommen und hat sich auch gleich bei mir gemeldet,daß wiedersehen war auch sehr schön.
Inzwischen hat er auch gemeint,daß er nicht solo ist...aber leider kenne ichmich nciht so recht aus....daß Problem ist,daß er mich andauernd vergißt, da sagt er, er wird sich morgen melden und mir sagen wie es aussieht wegen übermorgen und treffen, er meldet sich dann aber nicht, ich rufe dann und bin weder angefressen noch böse, sondern ich frage dann nur ob er schon weiß wie aussieht und er meint dann nur ja es tut ihm leid er hat vergesen sich zu melden...und so geht daß ziemlich oft...letztens hatte ich eine Prüfung und die hat er natürlich auch vergessen ich bekam kein "alles gute", erst am tag nach der prüfung ist er drauf gekommen sich bei mir zu melden
wenn wir uns sehen ist es immer sehr schön, er ist auch sehr lieb zu mir......aber diese vergeßlichkeit...wie kann man einen menschen vergessen, den man gerne hat?
ich habe das gefühl,daß er sich nicht mehr um mich bemüht, ist sich meiner einfach sehr sicher...

und nun ist es so, daß am samstag ein freund von ihm geburtstag hat, und ich auch von diesen feunden und freundinnen eingeladen worden bin,sie meinten "du mußt schon kommen" aber irgendwie habe ich das Gefühl, daß er nicht so begeistert ist,wenn ich da mitkomme.er meinte,daß ihm das nichts ausmacht wen ich auch komme,aber im selben atemzug meinte er,daß das eh ein trink gelage wird und er nicht vor 4 nach hause gehen wird....ich habe das gefühl,daß er dann nicht ungezwungen sein kann,nicht in ruhe trinken kann und glaubt,daß er sich um mich kümmern muß, natürlich verstehe ich das aber andererseits werde ich wahrscheinlich traurig sein,wenn alle dort sind und ich zu hause sitze...

weiß nicht so recht was ich machen soll,was meint ihr?
danke!

Lg claud
Claud20 ist offline  
Alt 23.03.2007, 14:15   #9
perche
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2006
Beiträge: 44
na hingehen, schließlich haben dich die freunde doch eingeladen!
perche ist offline  
Alt 23.03.2007, 16:24   #10
Lichtblick
unbestechlich
 
Registriert seit: 09/2004
Ort: unterwegs halt
Beiträge: 4.739
Ich würde nicht immer alles, was er tut und sagt, so negativ auslegen. Ich glaube, das ist wirklich allein dein Problem, weil Du sehr unsicher bist.

Du klingst schon ein bisschen wie ein kleines "Klammeräffchen" ( ), da könnte ich mir vorstellen, dass er sich einfach nur Sorgen macht, ob er dich den ganzen Abend über bei der Party beschäftigen kann/ muss.

Die andere Sache, mit seiner Unzuverlässigkeit, seiner Vergesslichkeit, da würde ich mir eher Gedanken drüber machen, ob er überhaupt ein Interesse an dir hat.

Möchtest Du, dass sich da ein bisschen was ändert, sprich ihn darauf an und sag ihm, dass Du dir das so und so wünscht bzw., sag ihm was dir fehlt.
Und danach renne ihm da nicht immer so hinterher, sonst braucht er sein Verhalten ja nicht ändern.
Möglich, dass ihm Mama auch immer so hinterhergetragen hat und er es gar nicht anders kennt, es ihm nicht auffällt...
Lichtblick ist offline  
Alt 23.03.2007, 16:24 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Lichtblick, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:00 Uhr.