Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Herzschmerz allgemein. Liebeskummer, Sehnsucht, Trauer, ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 13.02.2007, 01:31   #1
Waage77
Junior Member
 
Registriert seit: 02/2007
Beiträge: 13
Auf der suche nach Liebe...

Hi,

wie soll es anders sein, bin ich über Google auf dieses Forum aufmerksam geworden. Nach dem Lesen einiger Beiträge habe ich das Gefühl, dass es hier viele Nette Leute gibt, die einem mit guten Beiträgen helfen können und das auch gerne machen. Vermutlich wird mein erster Beitrag hier etwas länger! Ich hoffe, dass das OK ist und es trotzdem Leute gibt, die ihn Lesen werden, denn ich bin doch etwas verzweifelt, was die Liebe angeht. Daher kurz etwas zu meiner Situation.

Tja ich gehe langsam auf die 30 zu und sehne mich nach einer Beziehung bzw. einer Freundin. Allerdings habe ich mich in eine verzwickte Situation gebracht aus der ich nicht richtig raus komme. Ich stehe unmittelbar vor dem Abschluss meines Studiums und fühle mich sehr einsam. Leider habe ich keinen großen Freundeskreis mehr und daher nicht sehr viele sozial Kontakte. Früher war das mal anders. Das Studium hat das alles sehr verstärkt. Klar sind am Campus viele Menschen, auch das Studium hat Spaß gemacht. Aber neue Freunde habe ich nicht gewonnen bzw. meine Liebe gefunden. Gibts die große Liebe überhaupt? Zwar bin ich hin und wieder mit den Leuten aus dem Studium auf Partys, aber jetzt wo es bald zu Ende ist, trennen sich die Wege wieder. Dadurch, dass ich sehr viel nebenher arbeiten musste um das ganze zu finanzieren und in der restlichen Zeit lernen musste, habe ich nie die dicken Freundschaften aufbauen können, weil ich nicht ständig mit unterwegs war. Also wenn das Tagesgeschäft mal erledigt war, war ich froh mich ausruhen zu können.

Das führte jedoch dazu, dass ich immer weniger mit Leuten zu tun hatte und mich immer mehr zurück gezogen habe. Das war wie eine Spirale. Und nun fällt es mir umso schwerer auf Leute zu zu gehen bzw. ein Mädchen anzusprechen, dass mir gefällt. Ich denke nicht, dass ich vom Typ her häßlich bin oder so. Normal würde ich sagen. Allerdings bin ich sehr schüchtern, was die Sache nicht leichter macht. Das ist so das größte Problem schätze ich?

Dazu kommt noch, dass mich meine wenigen Freunde nicht unbedingt aufbauen. Statt dessen höre ich Sätze wie: "So langsam musst du dir eine Frau suchen, sonst bekommst du keine mehr" oder "Du hast einfach kein Selbstvertrauen" Vielleicht ist es auch wirklich so, dass ich bei Frauen, die mir gefallen einfach kein Selbtbewußtsein habe. Ich weiß, dann kann man auch nicht überzeugend auftreten. Aber eine einfache Anleitung zu mehr habe ich bisher nicht entdeckt!
Meine letzte Beziehung ist jetzt 5 Jahre her. Die ging kanpp 2 Jahre und ich wohnte mit der Frau fasst zusammen. Leider war alles so kompliziert, dass mich die Trennung sehr viel Kraft gekostet hat. Ich zog dann wohl den falschen Schluss mich danach nur auf das Studium und die Arbeit zu konzentrieren, damit ich das alles schaffe. Also ich machte es zur absoluten Priorität. Familiäre Probleme kamen dann auch noch dazu und der Strudel war perfekt. Ich hatte auch nicht mehr das Gefühl, dass mich die Leute aus dem Studium verstehen, die zumeist jünger waren. Aber zurück zur Liebe.

Ich habe dann mein Glück mit Singlebörsen versucht. Jedoch ohne großen Erfolg. Ich habe mich zwar 2x mit Frauen aus dem Netz getroffen. Aber Live war dann alles anders. Die Singlebörsen haben mich noch mehr dazu verleitet zu Hause vor dem PC zu bleiben, anstatt mich unter die Leute zu mischen.

Verstärkt wurde nun meine Panik durch Kommentare wie "Frauen wollen Männer mit Erfahrung". Ich meine in der Liebe kann ich leider nicht sehr viel Erfahrung mitbringen, aus dem Leben schon!! Bis auf die Beziehung, die vor dem Studium zu Ende ging, hatte ich nur eine Jugend Liebe, die Knapp 2 Jahre dauerte. Naja immer hin...

Ich weiß einfach nicht, wie ich mir selbst helfen soll?? Deshalb hoffe ich hier auf einen Weg aus dem Sumpf. Wäre super, wenn das jemand liest und vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht hat und evt. nützliche Tipps geben kann. Ich freue mich aber auch über alle anderen Kommentare, wenn diese Ernst gemeint sind.

Fürs erste mache ich hier besser mal Schluss.
Waage77 ist offline  
Alt 13.02.2007, 01:31 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Waage77, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 13.02.2007, 06:10   #2
Sofa
Junior Member
 
Registriert seit: 01/2007
Beiträge: 44
Hallo
kann dir nur sagen wie ich das mache, aber das muss jeder selbst wissen und es wird denke ich auch jeder anders sehen.
Mit den Frauen mach ich das so. Ich such mir nicht eine aus, verliebe mich und versuch dann an sie ranzukommen. Das würde nicht funktionieren bei mir, denn müsste ich sie dann ansprechen, kämen so sachen raus wie "grmpfs" "Hallo ich hrrghs" und natürlich auch "örghs".
Will sagen, bin ich erst mal verknallt, steh ich mir selber im Weg.
Daher mach ich es umgekehrt. Ich geh locker flockig auf eine Frau zu ohne primär was zu wollen. Das geht dann super, ich kann dann ich sein und Spass haben. Erst dann verliebe ich mich halt oder nicht, sie hat ja auch noch ein Wörtchen mitzureden. Falls ich mich verlieben sollte, geht so schon alles viel leichter.
Aber wie gesagt, das gilt nur für mich, bei anderen Leuten ist das bestimmt anders.

Wünsche dir viel Erfolg

Grüsse
von mir
Sofa ist offline  
Alt 13.02.2007, 07:42   #3
lucilein
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
HI!

Da muss ich Sofa durchaus recht geben. Ich lernte meinen Partner in einer Zeit meines Lebens kennen als ich überhaupt keinen Partner haben wollte. Und gerade da lernt man sie immer kennen.
Werd mal wieder locker und lerne erstmal Menschen kennen. Über meinestadt.de oder friendsscout oder hier über den Stammtisch. Die bekanntschaften kommen dann von ganz alleine... vielleicht ist auch irgendwann ne Hüpsche Frau dabei?

Hätte sich mein Partner in deinem Alter auch so hektisch an eine Frau geklammert dann würde ich jetzt glatt dumm aus der Wäsche schaun

Tu dir selber den gefallen und nimm dir den Druck raus. Wer verkrampft und verzweifelt sucht wird nichts finden.
 
Alt 13.02.2007, 08:44   #4
cokoladica
Member
 
Registriert seit: 04/2006
Ort: Schweiz
Beiträge: 140
Zitat:
Zitat von lucilein
Wer verkrampft und verzweifelt sucht wird nichts finden.
da muss ich lucilein recht geben! aber ich versteh auch dich! schau, das mit der liebe, das ist nicht so einfach. aber das weisst du ja! und hör auf, dir von freunden sagen zu lassen, dass die zeit gekommen sei! das ist absoluter quatsch! du hast noch alle zeit der welt! also, lass dir sowas mal nicht einreden! und alles andere musst du leider einfach auf dich zukommen lassen... sei nicht so verkrampft drauf jemanden kennen zu lernen. ABER, und das ist sehr wichtig, geh wieder unter leute. ich mein, heute kannst du ja wirklich irgendwo an eine bar sitzen und lernst leute kennen. du musst nur dazu bereit sein. öffne dich dem neuen und alles andere kommt von alleine! und so lange kannst du das leben ja geniessen! bist ja bald fertig mit dem studium und so. jetzt kannst du es erst richtig geniessen! also verbringe keine zeit mit trüben gedanken und denk positiv! :d viel glück auf jeden fall!!!
cokoladica ist offline  
Alt 13.02.2007, 08:49   #5
radieschen
Special Member
 
Registriert seit: 10/2005
Ort: home again
Beiträge: 2.373
bist du sportlich?

geh in einem sportverein (gemischt).
und wenn du da nicht die frau fürs leben kennenlernst, so doch viele nette, unkomplizierte leute!
radieschen ist offline  
Alt 13.02.2007, 10:23   #6
Waage77
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2007
Beiträge: 13
Zitat:
Zitat von cokoladica
... sei nicht so verkrampft drauf jemanden kennen zu lernen.
Ja das ist so eine Sache mit dem verkrampft sein. Natürlich gehe ich nicht jedesmal mit dem Gedanken aus dem Haus jemanden fürs Leben treffen zu wollen. Unentspannt bin ich dann allerdings bei dem Gedanken, dass ich vielleicht noch länger alleine sein könnte. Manchmal denke ich auch, dass es vielleicht bei Frauen nicht gut ankommt, wenn man länger keine Beziehung hatte und das erklären soll. Vielleicht könnt ihr mal eure Meinung dazu sagen?! Würde euch sowas stören oder was würdet ihr denken, wenn jemand länger Solo ist?

Ich meine ich wäre auch schon froh mal wieder ein paar neue Leute kennen zu lernen. Es muss nicht gleich Liebe sein. Wenn sich das ganze aber entwickelt ist natürlich schön. Wie halt vielen anderen fällt es mir schwer Mut zu machen, wenn ich jemanden ansprechen möchte.
Waage77 ist offline  
Alt 13.02.2007, 10:47   #7
Caine
abgemeldet
Oha, deine Geschichte kommt mir irgendwie bekannt vor...
Gut, die Tipps mit "nicht verkrampfen und nicht das Schild 'Ich suche eine Freundin' tragen" sind sicher richtig, aber in der Umsetzung schwer zu beherzigen, da deine Einsamkeit bzw. dein Suchprogramm immer irgendwo im Hinterkopf herumgeistern werden.
Das mit den Singlebörsen kannst du doch ruhig weiter betreiben. Ist ein netter Zeitvertreib und manchmal passiert doch was.
Generell würde ich es auch mit dem Rat "geh unter Leute" halten. Einerseits lenkt das ab, andererseits kannst du dann doch wieder das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden. Irgendein Sportverein, Kurse an der VHS... mein Gott, irgendwas! Jaja, in Bars und Kneipen, da tobt das Leben, er wär gern bereit, doch er hat nichts zu geben... Ähm nein, Bars und Kneipen sind m.M. nur zum sinnlosen Betrinken und geruchsmäßigen Einsauen der Klamotten bzw. Haupthaarpracht gut

Caine
Caine ist offline  
Alt 13.02.2007, 10:48   #8
Sofa
Junior Member
 
Registriert seit: 01/2007
Beiträge: 44
Zitat:
Zitat von lucilein
Ich lernte meinen Partner in einer Zeit meines Lebens kennen als ich überhaupt keinen Partner haben wollte. Und gerade da lernt man sie immer kennen.
Das hätte jetzt glatt von mir sein können

Und von wegen solo sein, sowas ist mir doch egal. Meine Freundin war auch solo als ich sie kennenlernte. Praktisch. Ich auch, noch praktischer. Und nach einer Weile wusste ich, sie will ich unbedingt haben. Hatte nur nicht damit gerechnet, dass sie wohl so ähnlich dachte. Und jetzt lachen wir drüber, wer wohl wen rumgekriegt hat
Und irgendwann ist es ja so klar ob was läuft oder nicht, da braucht man gar nicht mehr zu fragen. Also ich zumindest brauch das nicht zu tun, sowas merkt man doch.
Was beim Kennenlernen auch lustig war: Wenn sie mich anlächelt, dann steh ich da und weiss mir nicht mehr zu helfen. Umgekehrt klappt das auch, also haben wir uns gegenseitig damit paralysiert und sassen uns gegenüber und keiner brachte ein Wort raus rotfl.
Sofa ist offline  
Alt 13.02.2007, 12:12   #9
RedParker
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 01/2007
Beiträge: 80
Ob du eine Frau bekommst oder nicht ist nüchtern und sachlich betrachtet nicht so wichtig. Denn eine Frau bedeutet nicht automatisch Glück, sondern wird oft sogar zu einer Alltagskatastrophe. Wie du ja selber schon anmerktest hatte dir deine damalige Beziehung letztendlich große Probleme beschert.

Die Frauen heute haben unbewusst eine stark negative Lebenseinstellung (daher auch im Alltag die Bevorzugung von negativen Männern) und grosse, psychologische Probleme. Das wollen sie beim kennenlernen und im Kontakt zu Männern nicht zugeben, da sie das als Schwäche deuten.

Du darfst KEINESFALLS das Interesse der Frauen an dir als Bewertung sehen, da die Frauen heute komplett falsch bewerten und derart stark den Kontakt zur Natur und ihrem Frausein verloren haben, sodaß man die Entscheidung einer Frau AUF KEINEN FALL als Maßstab betrachten darf.

Unter Umständen zieht eine Frau eher mit einem kriminellen Knastbruder los und meint dies sei Liebe, als mit dir. Das ist heute alles kein Maßstab da wir kurz vor einem gesellschaftlichen Zusammenbruch stehen.

Man sollte das Ganze mittlerweile drehen und erkennen: "Vermutlich sind genau die Männer die keine Frau haben die richtigen."

Wie kann es z.b. einen Klimawandel geben, wenn Frauen sich für die richtigen Männer entscheiden würden? Das wäre ausgeschlossen. Bei etwas nachdenken ist EINDEUTIG zu erkennen: Frauen schmeissen sich seid sie dürfen an die falschen Typen ran, und gefährden damit mittlerweile die gesamte gesellschaftliche Struktur.

Mach dir lieber das alles klar, als zu überlegen wie du an eine dieser Frauen rankommst. Vielleicht ist es sogar besser, du lernst keine kennen.
RedParker ist offline  
Alt 13.02.2007, 12:18   #10
RedParker
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 01/2007
Beiträge: 80
Übrigens: Frauen haben nichtemal einen Schimmer Ahnung davon welche Männer selbstbewusst im Leben stehen, und welche nicht. Das siehst du daran das ein studierter Mann wie du der eindeutig intelligent seinen Alltag besteht und damit klares selbstbewusstsein bewiesen hat keine bekommt, aber irgendein Samstagabendkiffer der nicht arbeiten geht und Mist redet jede Woche eine andere hat.

Die heutigen Frauen wissen garnicht was Selbstbewusstsein ist. Sie halten einen bekoksten Türsteher der anderen die Finger bricht für toll, und einen ordentlichen Studenten der vernünftig lebt für einen Waschlappen.

Die meisten Frauen müssten schleunigst in psychologische Behandlung, um zumindest noch ein bisschen was von der Welt zu retten. Ich meine das richtig ernst. Ist kein Spass und keine Provokation.

Eine Spezies die seid ihrer angeblichen Freilassung (waren ja in Wirklichkeit nie gefangen) nur ein Ziel erkämpft hat, nämlich Abtreibung und sonst nichts muss unbedingt behandelt werden.
RedParker ist offline  
Alt 13.02.2007, 12:18 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey RedParker, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
was ich an dir so liebe sunflower123 Flirt-2007 18 28.05.2006 00:05
Suche liebe Freundin! yoschiw Archiv: Kontaktsuche und Vorstellungen 32 11.12.2003 22:17
Ich suche doch einfach nur ne liebe Freundin! yoschiw Flirt-2007 21 24.09.2003 10:36
Angriff oder Abwarten ??? Wer kann mir helfen Jean21 Archiv :: Herzschmerz 50 16.09.2001 22:27
Liebe?! Lord Archiv :: Herzschmerz 2008 13 12.07.2001 20:14




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:09 Uhr.