Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Herzschmerz allgemein. Liebeskummer, Sehnsucht, Trauer, ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 28.03.2007, 08:58   #1
Neroli
Member
 
Registriert seit: 03/2006
Ort: J W D
Beiträge: 102
bin ich zu sensibel?

Hallo zusammen,

ich wende mich heute mal wieder mit einem Problem an euch, bei dem ich mir nicht sicher bin ob es ein Problem sein darf, und freue mich natürlich über objektive Meinungen.

Ich bin jetzt seid 8 Monaten mit meinem Freund zusammen, und mit Außnahme von einer Sache sehr glücklich. Es passt sehr gut und er ist der Mann bei dem ich mir eine lange gemeinsame Zukunft vorstellen kann.

Er hat schon eine 7 Jahre andauernde Beziehung hinter sich und ich eine 5 1/2 jährige mit jeweils gemeinsamen Wohnungen. Seine oben erwähnte Beziehung liegt schon 4 1/2 Jahre zurück und danach war er überwiegend Single und meine ist schon 3 Jahre her. Er wird 30 und ich bin 25 Jahre alt. Soviel zur Vorabinformation.

Jetzt ist es mir natürlich klar, das man aus einer langen Beziehung immer Erfahrungen mitnimmt und auch manchmal in der neuen Beziehung Begebenheiten aus einer vergangenen erwähnt ohne weiter darüber nachzudenken. Man hatte zum Beispiel früher mit der oder dem Ex einen gemeinsamen Gemüsetag an dem man auf den Markt gefahren ist, oder so.

Das sind Informationen mit denen glaub ich jeder noch gut umgehen kann, aber wie ist es denn mit Gegebenheiten in sexueller Hinsicht?

Das konkrete Fallbeispiel sieht wie folgt aus:

Ich bin sehr sehr blass, rothaarig und 1,85 groß. Das sind alles schon Umstände die mir seid der Grundschule das Selbstbewußtsein rauben. Jetzt hatten wir das Gespräch von Vorbräunern und wie affig man eventuell nach Verwendung aussieht.
Und da kam es dazu das mir mein Freund erzählte, wahrscheinlich ohne sich weiter Gedanken darüber zu machen, das seine Ex auch sehr hellhäutig ist, und das mit einem Vorbräuner zu korrigieren versuchte. Sie habe wohl völlig bewegungsunfähig vor dem Fernseher gestanden und darauf gewartet das dass Zeug trocknet ohne Flecken zu erzeugen. Er fand das so witzig und anregend das er diesen Zustand ausgenutzt hat um über sie herzufallen und noch darüber gelacht hat, das sie sich hinterher über die daraus resultierenden weißen Flecken auf dem Hintern aufgeregt hat.

Mir ist schon klar das das lange zurückliegt und er damit wahrscheinlich keine tiefgehenden Gefühle mehr verbindet (Man kann ja keinem in den Kopf gucken), aber seid dem bekomme ich das Bild nicht mehr aus dem Kopf. Ich habe die mehr oder weniger schlechte Angewohnheit, mir alles immer bildlich vorstellen zu müssen. Mit diesem Bildern komme ich im Moment aber nicht zurecht und sie gehen nicht so schnell wie sie kamen. Ich weiß schon das er ganz sicher nicht darüber nachgedacht hat, das ich damit solche Probleme haben könnte.

Ich habe natürlich in dieser Situation einen auf locker gemacht und habe mir nicht anmerken lassen, das ich diese Information nicht haben wollte und es mich hart getroffen hat. Man will ja nicht wie eine eifersüchtige Profilneurotikerin rüber kommen, die sich um längst vergangenes einen Kopf macht.

Wie würdetet ihr mit einer solchen Situation umgehen? Fändet ihr das auch so unsensibel und taktlos?

Ganz
liebe Grüße
Neroli
Neroli ist offline  
Alt 28.03.2007, 08:58 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Neroli, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 28.03.2007, 09:39   #2
LadyMara
Senior Member
 
Registriert seit: 01/2007
Beiträge: 600
Solche Situationen kenn ich leider zur Genüge, mein Freund hatte auch das Gefühl, mir viel zu viele Infos über sein früheres Sexleben geben zu müssen, inkl. Dreier-Geschichten. Hab mich da auch tödlich drüber aufgeregt, aber mir blieb nichts anderes übrig, als ihm zu sagen, dass ich solche Infos weder brauche noch will.

Ich denke, du musst ihm einfach sagen, dass du solche Dinge nicht unbedingt wissen willst, auch wenn das Vergangenheit ist, die nichts mit der jetzigen Situation zu tun hat.
LadyMara ist offline  
Alt 28.03.2007, 09:50   #3
Neroli
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2006
Ort: J W D
Beiträge: 102
Ich frage mich da allen Ernstes ob es denen denn nichts ausmachen würde, wenn man das selbe tut. Ich käme nicht auf die Idee das Sexleben mit meinem Ex auf den Tisch zu bringen. Klar bei alltäglichem kommt es vor, grade wenn man eine gemeinsame Wohnung hatte. Kann ja immer mal sein das Sätze wie: Ja sorry das hat der Ex da angebracht und ich bekam es nicht mehr einfach so weg... oder oder oder!

Aber mal ehrlich, wenn ich hinginge und sagen würde, wo und wie und unter welchen Umständen ich wie lange mit meinem Ex in meiner Wohnung Sex hatte, kann ich mir nur schwer Vorstellen das er das toll fände.

Ich für meinen Teil würde jetzt mit Sicherheit ausrasten wenn ich mir mal einen Vorbräuner auftrage und er auf die selbe Schiene ankäme, wobei ich mich unter unbekannten Umständen wahrscheinlich sogar darüber gefreut hätte. Wer will schon gerne ein Remake von einer Ex-Freundinnen-Nummer???

Aber mich auf die gleiche Art revangieren liegt mir echt fern... Es sollte ja in einer Beziehung die ansonsten wunderschön ist, nicht das Ziel sein, sich die Augen damit zu öffnen das man sich gegenseitig zu verletzten versucht.
Neroli ist offline  
Alt 28.03.2007, 09:52   #4
LadyMara
Senior Member
 
Registriert seit: 01/2007
Beiträge: 600
Zitat:
Zitat von Neroli
Aber mal ehrlich, wenn ich hinginge und sagen würde, wo und wie und unter welchen Umständen ich wie lange mit meinem Ex in meiner Wohnung Sex hatte, kann ich mir nur schwer Vorstellen das er das toll fände.
Damit hab ichs auch versucht, hatte einen stundenlangen Streit zur Folge, also nicht zu empfehlen...
LadyMara ist offline  
Alt 28.03.2007, 09:57   #5
Neroli
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2006
Ort: J W D
Beiträge: 102
Ja super, also andere Götter neben sich dulden geht nicht, aber Geschichten von den Exen soll man sich dann ganz nebenbei mal anhören.

Aber echt gut zu wissen, das mein Freund nicht der einzigste ist der da nicht schaltet und es noch mehr Frauen gibt die damit nicht zurecht kommen.

Das ist genauso wie die Sache mit:
"Ja die *** wollte auch mal was von mir, ist aber schon lange her. Nur wer weiß, wenn ich ihre Zeichen damals richtig gedeutet hätte, wären wir vielleicht heute zusammen!!!"

Ganz klasse, soll ich mich dann darüber freuen das er so begriffsstutzig ist und mir damit ne Chance eingeräumt hat heute seine Freundin zu sein, oder glücklich das er wenigstens meine Zeichen verstanden hat oder soll ich deprimiert sein, weil ich mir wie der Notnagel vorkomme (... der ich natürlich nicht bin, weil es lange vor meiner Zeit war)
Was glaubt er denn in dem Fall, was ich mit dieser Aussage anfangen soll? Und sich wohlmöglich noch darüber aufregen, das man eifersüchtig reagiert wenn die *** dann um die Ecke kommt und ihm ein Gespräch drückt...

ich verstehs nicht...

Geändert von Neroli (28.03.2007 um 10:02 Uhr)
Neroli ist offline  
Alt 28.03.2007, 10:15   #6
time
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Manche Männer, ich sage jetzt bewusst manche (sonst hagelt es wieder kritik), sind in etwa so sensibel wie eine Holzhammernarkose. Sie denken einfach nicht nach, bevor sie solche Dinge raus lassen. Oder ist es ihnen egal? Mann weiss es nicht.
Da heisst es dann nur noch, tiiiieefff luft holen, einmal schlucken und abhaken.
 
Alt 28.03.2007, 10:15   #7
LadyMara
Senior Member
 
Registriert seit: 01/2007
Beiträge: 600
Wenn ich du wäre, würde ich ihn wirklich mal darauf ansprechen, ohne ihm Vorwürfe zu machen, sondern einfach sachlich und nüchtern sagen: "Du, es gibt ein paar Dinge, die ich nicht hören will, wenn ich mit einem Mann zusammen bin."

Kommunikation! Viel Glück!

Geändert von LadyMara (28.03.2007 um 10:35 Uhr) Grund: Stilblüten, danke Akira... :-)
LadyMara ist offline  
Alt 28.03.2007, 10:23   #8
Xtina86
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
hey,
das problem kenne ich auch sehr, sehr gut. ich wollte auch nie wissen, was meine exfreunde mit ihren exfreundinnen in sexueller hinsicht veranstaltet haben, denn ich muss mir auch immer alles bildlich vorstellen (eben wie du) und bei so einer fantasie dreht sich mir der magen um und ich habe dann auch noch lange damit zu kämpfen, diesen mist wieder aus dem kopf zu bekommen.

andererseits weiß ich auch, dass man exbeziehungen des partners nun einmal nicht ungeschehen machen kann und sollte und es eben zwangsläufig so ist, dass der partner da eben das ein oder andere getan hat. man kann's schlecht ändern und irgendwie wird es einem mal aufgetischt... eben oft auch unbewusst.

und man sollte ja auch nicht vergessen, dass man selbst auch nicht die heilige jungfrau maria ist und vorher auch schon mit anderen dies und das erlebt hat.

trotzdem kann ich dich schon verstehen.
 
Alt 28.03.2007, 10:23   #9
wienerin
Member
 
Registriert seit: 11/2006
Beiträge: 287
@ Neroli

Versteh dich, dass du darüber sauer bist!

Mein Freund grast auch noch ständig in seiner Vergangenheit rum, obwohl seine Ex vor 1 Jahr und 3 Monaten hier ausgezogen ist. Er ist noch nicht mal von ihr geschieden. Es stehen hier im Arbeitszimmer z.B. noch viele Aktenordner von ihr rum, in den Schränken liegen teilweise noch ihre Klamotten.. so dass meine nicht da reinpassen. Würde ich übrigens auch nie mit dazulegen. :sabrinanono:

Ich komme damit auch so gut wie gar nicht zurecht.

Als Gegenmaßnahme erzähle ich auch manchmal von früheren "Männern", die ich kannte, mit denen zwar nix geworden ist, aber immerhin.

Möglicherweise ist das aber der falsche Weg, sich gegenseitig zu verletzen. Das ist mir klar. Und das hatte ich damit auch nicht vor. Andere Gegenmaßnahmen stehen aber nicht zur Verfügung. Aber irgendwann reichts auchmal.

Aber ich glaub, er merkt das gar nicht, dass er mich mit seinen Erzählungen seiner Exweiber langweilt und sich damit langsam ins Aus katapultiert. Aber es ist nunmal so: entweder, man nimmt da gegenseitig Rücksicht darauf, oder die Liebe stirbt langsam aber sicher, wenn man ständig sowas auf s Butterbrot geschmiert bekommt.


Und zu deinem speziellen Fall: Wie gesagt, ich glaube auch, er hat das nicht so gemeint. Er merkts eben nur nicht, dass du das nicht magst wenn er so über seine Ex redet. Eigentlich ist er ein Arsch, dass er das Dir so gesagt hat!
Sage ihm das, auch wenn er dich dann anmault. Aber ich fände es besser, ehrlich zu sein, als solche Spielchen mitzuspielen.
wienerin ist offline  
Alt 28.03.2007, 10:50   #10
LadyMara
Senior Member
 
Registriert seit: 01/2007
Beiträge: 600
Zitat:
Zitat von Xtina86
und man sollte ja auch nicht vergessen, dass man selbst auch nicht die heilige jungfrau maria ist und vorher auch schon mit anderen dies und das erlebt hat.
Darum gehts ja auch nicht, geht nur drum, dass wir gewisse Details einfach nicht zu wissen brauchen.
LadyMara ist offline  
Alt 28.03.2007, 10:50 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey LadyMara, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wahrsagerei Birgit-Maria Archiv: Allgemeine Themen 33 05.11.2004 10:18
Russlanddeutsche rubytuesday Archiv :: Streitgespräche 57 18.04.2002 17:15
Eine Freundin distanziert sich Peter_H Archiv :: Herzschmerz 2008 18 06.04.2001 02:52




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:23 Uhr.