Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Hobbys. Interessante Hobbys und tolle Anregungen. Du möchtest dich mit Anderen über dein Hobby unterhalten? Du suchst eine Freizeitbeschäftigung? In dieser Kategorie bist du bestens aufgehoben.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.06.2015, 12:03   #1
Don Diro
Senior Member
 
Registriert seit: 05/2015
Ort: Oberbayern
Beiträge: 598
Tierzucht als Hobby

Wer züchtet Haustiere?
Gemeint sind nicht Exoten,
sondern Taube,Huhn,Vögel,Hund und Katze,Schaf und Ziege etc.

Selber seit meiner Jugendzeit Flug-Tauben(nicht Brieftauben)außerdem einige Jahre Zwerghühner!
Don Diro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2015, 12:03 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Don Diro, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 14.08.2015, 12:27   #2
SweetEscape
Junior Member
 
Registriert seit: 08/2015
Beiträge: 19
Ich glaube, man kann eine Tierzucht nicht seriös als Hobby betreiben. Da muss man schon voll dabei sein. Man sieht ja leider oft genug, was aus diesen "Hobbyzuchten" entsteht -- da tun mir immer die Tiere im Vorfeld leid. Ich persönlich bin dagegen, dass irgendeine Truller morgens aufsteht und denkt "Och..mir ist langweilig. Züchte ich doch mal ein paar Hundebabys". Wer wirklich Züchter sein will, muss einem Verband beitreten und alle Richtlinien erfüllen...
SweetEscape ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2015, 20:44   #3
Fischli >°}}}>><
süß-sauer mariniert
 
Registriert seit: 11/2012
Ort: Seeanemone
Beiträge: 4.650
Ooooh ich mag Zwerghühner

Finde allerdings auch, dass man wenn man züchtet das unbedingt seriös betreiben sollte. Es geht ja um das Wohl der Tiere. Trotzdem kanns ja ein Hobby sein was man eben profimäßig macht
Fischli >°}}}>>< ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2015, 22:21   #4
avocado87
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 08/2015
Beiträge: 18
Hm. Ich sehe da irgendwo einen Unterschied zwischen Nutztierhaltung und Haustierhaltung
Die Nachbarn meiner Mama auf dem Land haben immer Kaninchen und Hüher, die sich auch vermehren. Aber da landet auch immer mal wieder eines im Kochtopf. Finde ich vertretbar.

Aber Tierzucht um des Vermehrens Willen lehne ich grundsätzlich ab.
avocado87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2016, 13:56   #5
Saleccia
Junior Member
 
Registriert seit: 04/2014
Beiträge: 19
Man kann auch Zucht als Hobby machen - damit meine ich aber nicht die Hinterhofzuchten à la "ich lass mal irgendeinen Rüden über meine Hündin drüber, hab mal gehört, dass das gut ist" oder Massenvermehrung, sondern schon mit Sachverstand. Wir züchten auch - Mastiffs. Aber mMn ist alles Hobby, was nicht Haupteinnahmequelle ist. Wir sind in einem Zuchtverband, unsere Hunde haben volle Papiere, sind gesundheitlich durchgecheckt und geröngt, haben alle den Wesenstest und die Zuchtverwendungsprüfung. Wie jedes Hobby kostet das Geld.
Wer ein Hobby ernsthaft betreibt, beschäftigt sich damit und gerade in der Zucht sollte es um gesunde Erhaltung der jeweiligen Rasse gehen. Natürlich nimmt das ggf. mehr Zeit und Raum im Leben in Anspruch, als wenn man Fußball spielen geht.
Saleccia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2016, 14:03   #6
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 9.409
Wir züchten Karnickel....und die landen planmäßig in einem warmen Zuhause...im Ofen

Zwerghühner sollen dieses Jahr auch noch dazukommen.
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2016, 15:33   #7
Time2bcool
abgemeldet
Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
Wir züchten Karnickel....und die landen planmäßig in einem warmen Zuhause...im Ofen
Das passt zu dir

Zitat:
Zitat von Fischli >°}}}>>< Beitrag anzeigen
Ooooh ich mag Zwerghühner

Finde allerdings auch, dass man wenn man züchtet das unbedingt seriös betreiben sollte. Es geht ja um das Wohl der Tiere.


Ich hätte gerne einen Nachbarn, der Bienen züchtet.
https://www.youtube.com/watch?v=GzVg4Ov_3Wc

Geändert von Time2bcool (03.05.2016 um 15:38 Uhr)
Time2bcool ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2016, 14:17   #8
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 9.409
Da hoppeln grad fünf zukünftige Mahlzeiten in Jungform durch den Stall!
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2016, 17:35   #9
gabimaus
abgemeldet
Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
Wir züchten Karnickel....und die landen planmäßig in einem warmen Zuhause...im Ofen

Zwerghühner sollen dieses Jahr auch noch dazukommen.
und sooo jemand findet meine ''Ansichten'' ''gruselig''

HW124 - Zitat :
Zitat:
..Ansichten, da graust es mir einfach
gabimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2016, 17:35 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey gabimaus, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:27 Uhr.