Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Kochecke. Anregungen, Ideen, Rezeptvorschläge sowie Fragen rund um das Kochen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.06.2017, 11:42   #31
Time2bcool
Special Member
 
Registriert seit: 09/2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.635
Zitat:
Zitat von Sad Lion Beitrag anzeigen
Wenn du mehr darüber wissen möchtest, kannst du dich ja mal durch diese liebevoll gestaltete Wigomat-Fanpage lesen - dort erfährst du z.B., dass Wigomat ein deutscher Hersteller war, der mit der "Wigomat Typ 1" 1954 die erste Filter-Kaffee-Maschine der Welt auf den Markt brachte und das Gerät, das du auf dem Dachboden deines Vaters gefunden hast, gar keine italienische Espressomaschine ist, sondern ein elektrischer Perkolator, der im Auftrag in Ungarn gebaut wurde.
Habe natürlich sofort das Netz durchforstet und alles über den Wigomat gefunden. Schade, dass sich dieser wunderhübsche Ostblock-Charme nicht direkt auf die Ungarn abwälzen lässt hehe^^

Du hast mich echt weitergebracht, Sad Lion, hat mich total gefreut!

Zitat:
Zitat von Silvana02 Beitrag anzeigen
Die Eltern meines Mannes hatten so ein klotziges Plastikding. Grauer Plastik. Riesig, laut und langsam. Ich erinnere mich. Der Espresso schmeckte wunderbar.
Ich kam Anfang der 80-er nach I. Da gab es die noch. Aber den Namen des Herstellers weiss ich nimmer.
Später hatten wir nur die klassischen Kännchen in Betrieb. Die man auf den Gasherd stellt. Davon besitze ich heute noch alle Grösse 1-12 Tassen.
Ich frage mal meine Exschwägerinnen. Vielleicht wissen die mehr!
Yess, du kannst dich auch erinnern, wie lecker das war!

Und stell' dir vor, es gibt moderne Versionen in den USA unter dem Namen "Mr. Coffee" für unter 50 Euro, und ebenfalls von De'Longhi. Mr. Coffee wird nicht direkt nach Europa gehandelt, daher werde ich die DL demnächst ausprobieren. Bin einfach zu und zu gespannt auf den Spaß- und Erinnerungsfaktor:

De'Longhi EC 5.1 Espressomaschine
Time2bcool ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2017, 11:42 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

"iPhone7 Gewinnspiel"
Alt 19.06.2017, 19:28   #32
Sad Lion
Moderator
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: Südbaden
Beiträge: 13.281
Zitat:
Zitat von Time2bcool Beitrag anzeigen
Und stell' dir vor, es gibt moderne Versionen in den USA unter dem Namen "Mr. Coffee" für unter 50 Euro, und ebenfalls von De'Longhi. Mr. Coffee wird nicht direkt nach Europa gehandelt, daher werde ich die DL demnächst ausprobieren. Bin einfach zu und zu gespannt auf den Spaß- und Erinnerungsfaktor:

De'Longhi EC 5.1 Espressomaschine
Achtung, das ist schon alleine vom Funktionsprinzip her nicht dieselbe Maschine, wie du sie in Erinnerung hast.

Diese DL ist eine sehr einfache Siebträgermaschine und trotz der erheblich geringeren Leistung vergleichbar mit größeren und teureren Espressomaschinen, da sie je nach eingelegter Siebgröße eine oder zwei Tassen Espresso produziert.

Die Wigoespresso ist aber wie schon geschrieben ein elektrischer Perkulator und entspricht von der Funktionsweise und dem Endergebnis damit dem elektrischen Moca-Kocher, den der TE eingangs beschrieben hat - auch der ist nämlich ein solcher elektrischer Perkulator.

Diese Geräte produzieren aber keine Einzel- oder Doppeltasse Espresso, sondern Moca in größeren Kännchen für mehrere Tassen gleichzeitig - also quasi italienischen Kaffee, der sich geschmacklich deutlich von Espresso unterscheidet, weil das Wasser viel länger und mit höheren und sehr wechselhaften Temperaturen durch das gepresste Kaffeemehl gedrückt wird und dadurch wieder ganz andere Aromen freisetzt, als es bei Espresso der Fall ist, dessen Name ja auf der sehr schnellen Zubereitung beruht, weil das Wasser nur wenige Sekunden Kontakt mit dem Kaffeemehl hat und die Temperatur im Idealfall - also bei einer besseren Maschine - dabei ganz exakt gehalten wird.

Mit den paar Euros, die dieses DL-Teil kostet, machst du zwar nicht viel kaputt, aber der Kaffee daraus wird leider vollkommen anders schmecken, wie du ihn aus der Wigoespresso in Erinnerung hast.
Sad Lion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2017, 12:14   #33
Time2bcool
Special Member
 
Registriert seit: 09/2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.635
Also Sad Lion, du bist ein richtiger Experte, dabei geht mir das Herz auf!


Vielleicht hast du den großen Schraubdeckel auch gesehen und kannst dir vorstellen, wieso ich dachte, am Ziel meiner Träume zu sein. Ich finde den so cool, und bei seinem Anblick werden bei mir gleich Pawlow-mäßig Glückshormone freigesetzt. Vielleicht lohnt sich der Kauf ja zum angucken und Schraubdeckel anfassen.
Time2bcool ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2017, 14:27   #34
Sad Lion
Moderator
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: Südbaden
Beiträge: 13.281
Wenns dir nur ums Anfassen geht (typisch Frau), kauf dir lieber das hier - ob es mit einer Pumpe arbeitet oder nur über steigenden Wasserdruck wie ein Perkulator kann ich dir zwar nicht sagen, aber diese Maschine ist günstiger, hat einen knubbeligen Schraubdeckel zum Anfassen und sogar ein Kännchen.

=> der Schraubdeckel ist allerdings nicht so groß, wie bei der Wigoespresso - aber die heute noch zu finden, vor allem für schmales Geld, bedarf wohl einer etwas umfangreicheren und erheblich längeren Suche
Sad Lion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2017, 19:08   #35
Time2bcool
Special Member
 
Registriert seit: 09/2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.635
Ich besitze ja sowas (in Braun, ohne Streifen), allerdings in einem Haus, wo ich selten bin; wollte sie bisher nicht mit nach Wien nehmen.


Und dieser imposante, handschmeichlerische Gußeisen-Schraubdeckel wäre auch pawlowschisch mit Speichelfluss und Glückshormonen verbunden, wenn ich ein Mann wäre, so.

Hab' so'n Klopper nie zuvor gesehen und bringe ihn automatisch mit dem herausragenden Genuss in Verbindung.
Time2bcool ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2017, 19:23   #36
Sad Lion
Moderator
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: Südbaden
Beiträge: 13.281
Du hast so eine Maschine? Und lässt sie irgendwo vor sich hin rotten, statt sie täglich zu streicheln, zu liebkosen und dir köstlichen Kaffee damit zu kochen?

Habt ihr denn in Österreich keine Gesetze gegen Kaffeemaschinenvernachlässigung???
Sad Lion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2017, 02:04   #37
Time2bcool
Special Member
 
Registriert seit: 09/2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.635
Zitat:
Zitat von Sad Lion Beitrag anzeigen
Du hast so eine Maschine? Und lässt sie irgendwo vor sich hin rotten, statt sie täglich zu streicheln, zu liebkosen und dir köstlichen Kaffee damit zu kochen?

Habt ihr denn in Österreich keine Gesetze gegen Kaffeemaschinenvernachlässigung???

Ja schon, aber solange die in Ungarn steht, können sie mich nicht belangen.

Ich habe schon mehrfach mit mir gerungen, sie mitzunehmen. Aber irgendwie befürchtete ich, dass sie sich abseits meiner verklärten Urlaubslaune als übler Schrott entpuppt und der Zauber verfliegt (vielleicht wollte ich ihr auch nur die Schmach ersparen, im Wiener Chromeglanz alt auszusehen und im hohen Bogen
aus der Küche zu fliegen). Diese Maschine ist irgendwie "sooo <Urlaubsdorf einsetzen> ".

Weil die noch keiner geklaut hat, dachte ich, die taugt sowieso nichts.

Hach... jetzt kann ich's kaum erwarten, sie wiederzusehen.
Time2bcool ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2017, 14:29   #38
Time2bcool
Special Member
 
Registriert seit: 09/2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.635
Update: Von wegen "Wigomat"... heute ist Beichttag: ich habe tatsächlich nur den massiven Schraubdeckel gesehen gehabt und geschlussfolgert "das muss sie sein!" (gewundert hatte ich mich nur, was ich denn daran so hässlich fand!?).

Angekommen in besagtem Sommerhaus erwartete mich aber tatsächlich ein potthässliches, vergilbtes no name Gerät, das plötzlich nichtmal funktionierte, anstatt eines hippen Wigo Espresso. Es raunte mir zu "Schmeiß mich weg. Bitte!", aber es steht da noch immer..

So ein Irrtum macht bescheiden.

Siehe Foto im Anhang.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg image.jpg (730,3 KB, 0x aufgerufen)
Time2bcool ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2017, 14:29 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:43 Uhr.