Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Kochecke. Anregungen, Ideen, Rezeptvorschläge sowie Fragen rund um das Kochen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.07.2019, 17:04   #21
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.479
Zitat:
Zitat von Sportismylife Beitrag anzeigen
Bei Morbus muss man nochmal sehr viel mehr auf die Ernährung achten wie bei Colitis, will ich meinen.
Soweit mir bekannt ist, ist Colitis nur ein Sammelbegriff für Darmleiden, worunter auch Morbus Crohn fällt. Du argumentierst, als wären es zwei verschiedene Dinge. Ist Dir überhaupt bekannt, welches Darmleiden Du genau hast?
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2019, 17:04 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Damien Thorn, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 03.07.2019, 17:42   #22
Sportismylife
Sporty
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 6.185
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Soweit mir bekannt ist, ist Colitis nur ein Sammelbegriff für Darmleiden, worunter auch Morbus Crohn fällt. Du argumentierst, als wären es zwei verschiedene Dinge. Ist Dir überhaupt bekannt, welches Darmleiden Du genau hast?
Bei Colitis, ist der Dickdarm entzündet.
Bei Morbus der gesammte Magendarmtrakt.

WARUM die Organe entzündet sind, hat wie du schon sagtest, tatsächlich unterschiedlichste Gründe. Aber hauptsächlich liegt es an einer so genannten "Autoimmunerkrankung". Bei dieser greift das Immunsystem den eigenen Körper (bzw. bestimmte Organe) an.
Sportismylife ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2019, 17:43   #23
Narrenkaeppchen.
Nobody's Fool.
 
Registriert seit: 06/2019
Beiträge: 1.288
Und wie heisst die?
Narrenkaeppchen. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2019, 17:50   #24
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.479
https://de.wikipedia.org/wiki/Kolitis

Da gibt es einige Unterarten. Wurde bei Dir schon mal genau diagnostiziert, was Du nun hast?
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2019, 17:53   #25
Sportismylife
Sporty
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 6.185
Zitat:
Zitat von Narrenkaeppchen. Beitrag anzeigen
Und wie heisst die?


Zitat:
Da gibt es einige Unterarten. Wurde bei Dir schon mal genau diagnostiziert, was Du nun hast?
Ja. Bei mir liegt es angeblich am Immunsystem. Was dagegen spricht, ist die Tatsache, dass kein einziges Immunsubressiva gewirkt hat. Dafür aber probiotische Dinge. Aber die aller meisten Ärzte lassen sich nicht eines besseren belehren. Leider.
Sportismylife ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2019, 17:53   #26
Helen89
Senior Member
 
Registriert seit: 01/2019
Beiträge: 514
Zitat:
Zitat von Sportismylife Beitrag anzeigen
Meine Motivation ist, endlich gesund zu werden und normal leben zu können. Erst wenn man mal richtig krank ist, merkt man wie wertvoll Gesundheit ist.
Ja.

Das meinte ich aber nicht. Aus was ziehst du denn deine Energie, sporty, was gibt dir Kraft, um eben dieses gesund werden weiter zu betreiben? Wo kriegst du die her?
Dich belasten doch auch noch andere Sachen, das mit dem nichts-fühlen können u.ä.
Wie kriegst'n du das alles am Tag hin? Wow, das frage ich mich ehrlich. Ich könnte das nicht.

Zitat:
Zitat von Sportismylife Beitrag anzeigen
Ich bin schon seit Jahren nicht mehr bei einem Arzt. Und werde es auch nicht mehr sein .
Ach du Schande.

Ah, jetzt verstehe ich auch deine Aussagen über Therapeuten und dass dir ganz sicher keiner wird helfen können. *kapier*

Poah. Sporty, das ganz alleine von dir aus zu bewerkstelligen ist mega.
Das hat ja auch Auswirkungen auf andere Bereiche von dir oder umgekehrt, je nach dem, wie man das sehen möchte. Das weißt du alles über dich, das braucht eh keiner sagen. Du hast mit der Nummer schon lange abgeschlossen, warum?

Oh man. Was sagt denn dein Kumpel dazu, dass du schon jahrelang zu keinem Arzt mehr gehst? Oder redet ihr bzw. du gar nicht mehr darüber?

Darf ich mal was Dummes fragen, sporty: Gilt das für alle Ärzte oder nur für die Darmsachen und Therapie? Was ist mit Zahnarzt? Hautarzt? Sowas? Sind die für dich auch alle weg vom Fenster, wie muss ich mir das vorstellen? Bei Grippe? Gehst du dann zum Hausarzt?

Wenn deine Darmflora entsprechend angegriffen war, ist doch auch dein Immunsystem, dein Hormonaushalt, Nerven=seelische Verfassung und alles betroffen.
Hast du auch Folgeerscheinungen/Folgeerkrankungen? Welche?

Bitte verzeih, wenn ich dich so viel frage, es interessiert mich, bin neugierig, wie du das machst!

Geändert von Helen89 (03.07.2019 um 17:57 Uhr)
Helen89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2019, 18:00   #27
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.479
Zitat:
Zitat von Sportismylife Beitrag anzeigen
Ja. Bei mir liegt es angeblich am Immunsystem.
Hast Du einen genauen Namen für Deine spezielle Kolitis-Form? Und bitte sag jetzt nicht "Colitis".

Btw: Vollkommener Schwachsinn, jetzt deswegen Ärzte komplett abzulehnen. Mag sein, dass die bisherigen nicht helfen konnten. Aber da empfiehlt es sich dann eher, sich über Spezialisten in Deutschland zu informieren, als jetzt einen Altar um Kefir aufzubauen. Denn selbst wenn Dir das Besserung verschafft, ändert es nichts daran, dass eine Darmentzündung eine gefährliche Angelegenheit ist und unter regelmäßiger professioneller Überwachung gehört.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2019, 18:04   #28
Sportismylife
Sporty
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 6.185
Zitat:
Zitat von Helen89 Beitrag anzeigen
Ja.

Das meinte ich aber nicht. Aus was ziehst du denn deine Energie, sporty, was gibt dir Kraft, um eben dieses gesund werden weiter zu betreiben? Wo kriegst du die her?
Dich belasten doch auch noch andere Sachen, das mit dem nichts-fühlen können u.ä.
Wie kriegst'n du das alles am Tag hin? Wow, das frage ich mich ehrlich. Ich könnte das nicht.
Meine Energie ziehe ich aus der Vision eines Tages ein normales schönes Leben zu haben. Aber so sehr Vision ist es eigentlich garnicht mehr

Zitat:
Zitat von Helen89 Beitrag anzeigen
J
Ach du Schande.

Ah, jetzt verstehe ich auch deine Aussagen über Therapeuten und dass dir ganz sicher keiner wird helfen können. *kapier*

Poah. Sporty, das ganz alleine von dir aus zu bewerkstelligen ist mega.
Das hat ja auch Auswirkungen auf andere Bereiche von dir oder umgekehrt, je nach dem, wie man das sehen möchte. Das weißt du alles über dich, das braucht eh keiner sagen. Du hast mit der Nummer schon lange abgeschlossen, warum?
Danke für die Blumen! du meinst mit Nummer abgeschlossen Ärzte? Ja, zumindest was "Darm" Fachärzte angeht.

Zitat:
Zitat von Helen89 Beitrag anzeigen
Oh man. Was sagt denn dein Kumpel dazu, dass du schon jahrelang zu keinem Arzt mehr gehst? Oder redet ihr bzw. du gar nicht mehr darüber?
Naja er weiß dass ich krank bin, aber sehr viel reden wir eigentlich nicht darüber.

Zitat:
Zitat von Helen89 Beitrag anzeigen
Darf ich mal was Dummes fragen, sporty: Gilt das für alle Ärzte oder nur für die Darmsachen und Therapie? Was ist mit Zahnarzt? Hautarzt? Sowas? Sind die für dich auch alle weg vom Fenster, wie muss ich mir das vorstellen? Bei Grippe? Gehst du dann zum Hausarzt?
Nein, nur Fachärzte und Therapeuten. Mit den Therapeuten klingt zwar logisch, hat aber nichts mit meiner Erfarhung mit Fachärzten zu tun. Ich wurde von Therapeuten fast genau so krass enttäuscht wie von Fachärzten.

Zitat:
Zitat von Helen89 Beitrag anzeigen
Wenn deine Darmflora entsprechend angegriffen war, ist doch auch dein Immunsystem, dein Hormonaushalt, seelische Verfassung und alles betroffen.
Hast du auch Folgeerscheinungen/Folgeerkrankungen? Welche?

Bitte verzeih, wenn ich dich so viel frage, es interessiert mich, bin neugierig, wie du das machst!
Kein Ding, fragen schadet ja keinem naja ich habe eher Folgeerscheinungen vom Cortison als von meiner Krankheit. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich eine leichte Form von Osteoporose habe, denn mir brechen ständig Zahnstücke weg. Aber das es so kommen würde, wusste ich. Das haben mir auch alle Ärzte gesagt.
Sportismylife ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2019, 18:08   #29
Sportismylife
Sporty
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 6.185
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Hast Du einen genauen Namen für Deine spezielle Kolitis-Form? Und bitte sag jetzt nicht "Colitis".
Ich glaube wir sprechen aneinander vorbei. Es gibt nur "Colitis Ulcerosa" als Name der Krankheit. Die Krankheit selbst kann aber durch verschiedene Dinge entstehen / bestehen. Mir wäre keine andere Bezeichung von "Colitis Ulcerosa" bekannt. Aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren.

Mein ehemaliger Gastroenterologe meinte halt, dass mein Immunsystem meinen Darm angreift und ich deshalb Colitis Ulcerosa habe.
Sportismylife ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2019, 18:16   #30
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.479
Zitat:
Zitat von Sportismylife Beitrag anzeigen
Ich glaube wir sprechen aneinander vorbei. Es gibt nur "Colitis Ulcerosa" als Name der Krankheit.
Geht doch. Es gibt schließlich auch andere chronische Kolitis-Formen. Deswegen die Frage.

Hast Du Dich mal selbst im Netz darüber informiert? Allein Wikipedia liefert ja allerlei Therapieansätze. Und es gibt bestimmt noch etliche andere medizinische Seiten für diese Erkrankungsform.

Außerdem empfehle ich Dir, ein großes Blutbild machen zu lassen und abzuchecken, welche Mangelzustände Du hast. Auch der Vitamin D-Check sollte inbegriffen sein, bei den Symptomen, die Du an Dir beobachtest.

Geändert von Damien Thorn (03.07.2019 um 18:23 Uhr)
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2019, 18:16 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Damien Thorn, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:01 Uhr.