Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Kochecke. Anregungen, Ideen, Rezeptvorschläge sowie Fragen rund um das Kochen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.10.2021, 17:27   #16291
HW124
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 10.574
Steckrübeneintopf
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2021, 17:27 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 26.10.2021, 18:22   #16292
OneSilverDollar
من خانومه کارین ه
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: Tal der Königinnen
Beiträge: 13.612
Auberginencannelloni
OneSilverDollar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2021, 11:14   #16293
HW124
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 10.574
Rezept für das heutige Gulasch:

Einen großen Topf auf den Herd stellen, in Öl und einem Esslöffel Schmalz ein frisches Lorbeerblatt, einen Zweig Rosmarin, Korianderkörner mit einem Esslöffel Gemüsebrühe anbrutzeln,

Dann Zwiebeln und frische Pilze hinzufügen. Wenn die Zwiebeln gut sind das alles mit der Schöpfkelle in eine Schüssel auslagern. Das Rindfleisch, ebenfalls mit einem Zweig Rosmarin drin, scharf von allen Seiten anbraten, nach und nach Paprikawürfel untermischen. Wenn das soweit ist, gehackte Kräuter hinzufügen und mit Rotwein und einem Schuß Metaxa nochmal aufkochen lassen. Wenn nötig Flüssigkeit ergänzen und als letzte Zutat ein kleines Glas selbstgemachte Chilisauce unterrühren. Auf kleiner Flamme köcheln lassen bis es fertig ist.

Schmeckt

Geändert von HW124 (03.11.2021 um 11:31 Uhr)
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2021, 18:24   #16294
Mischka
The Legend
 
Registriert seit: 07/1999
Ort: Landkreis Harburg
Beiträge: 27.514
Auch nicht schlecht, HW, auch nicht schlecht

Da kontere ich mit:

GULASCH MIT OFEN-KOHL


Für 4 Portionen
Zubereitungszeit: ca. 2 1/2 Stunden

Zutaten:
- 500 gr. Zwiebeln
- 5 Eßl. Rotweinessig
- 750 ml trockener Rotwein
- 2 Lorbeerblätter
- 1 Zimtstange
- 1,2 kg Rinderschulter, ca. 3 cm große Würfeln
- 8 Eßl. Öl
- Salz/Pfeffer
- 1 Eßl. Kakaopulver
- 2 Eßl. Mehl
- 1 1/2 kg Rotkohl
- 400 gr. braune Champignons
- 1 rote Zwiebel
- 1 großer Apfel
- 3 Tl Zucker
- 2 Eßl. Apfelessig
Zum Abschmecken nebst (Tafel)Salz und Pfeffer dazu Chili mild; Paprika edelsüß und Paprika rosenscharf und noch ggfls Zucker

Zubereitung:
Zwiebeln abziehen und grob würfeln. Weinessig, Wein, Lorbeer und Zimt aufkochen. Mit Fleisch im Gefrierbeutel ca. 2 Stunden marinieren. Abtropfen lassen und Marinade auffangen. Fleisch mit Zwiebeln im Bräter in 3 Eßl. Öl scharf anbraten. Würzen. Kakao und Mehl zugeben und anrösten. Nun Marinade zugeben und aufkochen. 2 Stunden zugedeckt garen.

Ofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Rotkohl halbieren und putzen. Mit Schnittfläche nach oben auf ein Blech legen. Mit 4 Eßl. Öl beträufeln. Salzen und pfeffern. 1 1/2 Stunden im Ofen garen.

Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Nach 1 3/4 Stunden zum Gulasch geben. Rote Zwiebeln abziehen und fein würfeln. In 1 Eßl. Öl glasig dünsten. Apfel abbrausen; entkernen und würfeln. Zum Zwiebel dazugeben. 2 Tl Zucker aufstreuen. Apfelessig zugeben. Ca. 4 Minuten dünsten.

Gulasch mit Salz; Pfeffer; Chili; Paprikapulver und Zucker (1 Tl) würzen. Kohl in Spalten teilen. Alles anrichten und evtl garnieren.

Als Beilage empfehle ich Kartoffelklöße.

Als Getränk empfehle ich trockener Rotburgunder oder Altbier oder dunkles Weizenbier.
Für Nichtalkoholiker Wasser medium oder Apfelschorle.


Guten Appetit
Mischka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2021, 20:04   #16295
Scuderia
Hüter der Wahrheit
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 4.726
Boah gerade erst entdeckt. Danke für Eure Rezepte Euch beiden.

Hatte am Montag erst Rindergulasch.

Ungarische Variante frei Schnauze.
Scuderia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2021, 20:16   #16296
Mischka
The Legend
 
Registriert seit: 07/1999
Ort: Landkreis Harburg
Beiträge: 27.514
Eigentlich sollte heute eine "feurige" Gulaschsuppe geben. Nun ja....."feurig" ist anders, aber mal eine exellent gewürzte Suppe


GULASCHSUPPE HAUSFRAUENART


Für 4 Personen
Zubereitungszeit: 1 3/4 Stunden

Zutaten:
- 500 gr. Rindergulasch
- 2 Eßl Butterschmalz
- 1 große Zwiebel (besser 1 große und eine kleine - gibt mehr Geschmack und Suppe etwas sämiger)
- 2 Knoblauchzehen
- entsprechend zwei Scheiben Ingwer á 3 mm Dicke
- 2 Eßl Zucker
- Salz/Pfeffer
- 1/ Tl Chili mild
- 3 gestrichene Tl Paprika rosenscharf
- 3 gestrichene Eßl Paprika edelsüß
- 2 Lorbeerblätter
- 1 Eßl gehackter Majoran
- 1 Eßl Tomatenmark
- 150 ml Rotwein
- 800 ml Fleischbrühe (in meinem Fall 300 ml Fleisch-; 250 ml Gemüse- und 250 ml Hühnerbrühe!)
- 3 große Kartoffeln
- je eine rote und grüne Paprikaschote
- 1 große Möhre
- 1/2 Bund glatte Petersilie

Zubereitung:
Fleisch abtupfen; 5 - 10 Minuten im Schmalz braun anbraten. Zwiebel; Knoblauch und Ingwer abziehen, fein würfeln bzw. hacken und zum Fleisch zugeben. Ca. 5 Minuten mitbraten. Mit Zucker, Salz, Pfeffer, Chilipulver, den beiden Paprikapulvern, Lorbeer und Majoran würzen. Tomatenmark einrühren und kurz anrösten. Wein angießen und einkochen lassen. Brühe angießen und ca. 1 Stunde zugedeckt bei kleiner Hitze sanft schmoren.

Kartoffeln schälen, waschen und in ca. 1 cm große Würfeln schneiden. Paprika abbrausen, putzen und je nach Wunsch in Scheiben oder kleine Würfeln schneiden. Möhre schälen und in geviertelte Scheiben schneiden. Möhre mit Kartoffeln und Paprika zum Gulasche geben. Ca. 20 bis (wegen Möhre) 30 Minuten weiter köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist. Dabei ab und zu umrühren.

Petersilie abbrausen und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen und fein hacken. Das Gulasch ggfls nochmals mit den Gewürzen abschmecken; Petersilie dann unterrühren.
Dazu passen Baguettebrot und Sauerrahm (oder Creme fraiche).

Getränkeempfehlung wie oben unter #16294 (Gulasch mit Ofenkohl).


Guten Appetit
Mischka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2021, 20:18   #16297
Mischka
The Legend
 
Registriert seit: 07/1999
Ort: Landkreis Harburg
Beiträge: 27.514
Zitat:
Zitat von Scuderia Beitrag anzeigen
Hatte am Montag erst Rindergulasch.

Ungarische Variante frei Schnauze.


Die ungarische Variante nenne ich es "feuriger" als meine heutige Suppe .
Mischka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2021, 15:10   #16298
HW124
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 10.574
Als Vorspeise Waldpilze mit Speck und Zwiebeln, als Hauptgang Grünkohl mit Kassler und Bregenwurst.
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2021, 19:53   #16299
Scuderia
Hüter der Wahrheit
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 4.726
Rinderbraten mit Blaukraut und Klöße.

Dunkle Soße, die nur dann eine Soße ist, wenn sie am Fleisch und Kloß klebt ohne runter zu tropfen.
Scuderia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2021, 16:44   #16300
Scuderia
Hüter der Wahrheit
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 4.726
Putenbruststreifen in Käse-Weißweinsoße mit Gnocchi.
Scuderia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2021, 16:44 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
anregungen, ideen zum kochen, kochen, kochrezepte, rezepte

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bekomme ich sie wieder zurück? Mondwanderer Flirt-2007 932 21.12.2005 14:12
WIR WOLLEN UNS HEUTE TREFFEN UM ZU REDEN!! Bitte dringend um Rat!!!!!!!! Sweetfriend Flirt-2007 15 15.11.2004 03:33
Heute ist ein großer Tag alexilino Archiv :: Herzschmerz 17 04.05.2002 01:11
Heute Abend.... Zion Archiv :: Herzschmerz 2008 15 24.11.2000 12:29
heute ist ein guter tag zum ....... Blacky Archiv :: Liebesgeflüster 27 29.07.2000 08:01




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:39 Uhr.