Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Kummer und Sorgen. Dieses Forum bietet dir die Möglichkeit, deine Sorgen nieder zu schreiben, welche nichts mit Liebe oder Herzschmerz zu tun haben. Liegt dir etwas auf dem Herzen, was dir Sorgen bereitet und du nicht weiter weisst? Dann wartet hier immer ein offenes Ohr auf dich. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.04.2012, 22:37   #11
lilazoe
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2010
Ort: Wunderland
Beiträge: 2.788
wie ohne hineingehen? Tür zumachen?
lilazoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 22:37 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo lilazoe, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 13.04.2012, 22:41   #12
Charlie*
abgemeldet
ja tuer zumachen,anlehnen.

wenn sie herausgrabbelt,dann gibt es noch andere moeglichkeiten.

hat sie also noch nie in ihrem bettchen geschlafen?

und wenn sie bei dir schlaeft,warum schlaeft sie dennoch nicht gut?
Charlie* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 22:50   #13
lilazoe
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2010
Ort: Wunderland
Beiträge: 2.788
doch das erste jahr war angenehm da schlief sie auch in ihrem bett.dann wurde sie so krank über langen zeitraum. Dann sind wir umgezogen und dann habe ich ich ihr neues schlafzimmer gekauft inklusive ein neues bett eins ohne gitterstäbe weil sie eh immer rauskletterte. Da schlief sie vielleicht zweimal drin am anfang. Ich holte ein reisebett und damit ging es eine zeit. Ja und dann reisste es wieder ganz ein. Weil ich nachts sehr wehrig bin sogar mein ex ist nachts mal nach hause gefahren weil der schnauze voll von mir hatte
lilazoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 22:53   #14
Charlie*
abgemeldet
okay.
sie einfach weinen zu lassen ist in dem fall kontraproduktiv.
sie hat zu viel zuverarbeiten.
und deutliches sagen,das sie schlafen soll,ist bei einer zwei jaehrigen auch eher utopisch.
mach es in kleinen schritten.
erst muss sie sich daran gewoehnen wieder in ihrem bett zu schlafen.leg dich neben sie oder mit ins zimmer.
dann schau was passiert.
Charlie* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 23:00   #15
lilazoe
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2010
Ort: Wunderland
Beiträge: 2.788
Das hatte ich auch schon mal ausprobiert und dann habe ich das problem das sie nicht mehr alleine einschläft. Sie zögert dann solange ihrem schlaf raus indem sie auf der lauer liegt. 3std durfte ich wachen bis sie einschläft das ist keine lösung mehr
lilazoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 23:02   #16
Someguy
Troubleshooter
 
Registriert seit: 03/2000
Ort: Am Rhing
Beiträge: 14.107
@te: lass dein 2-jähriges kind um gottes willen nicht die ganze zeit alleine im dunkeln weinen€. Das einzige,was du damit erreichen wirst ist,dass dein kind das gefühlt bekommt,die mama wäre nicht mehr da,wenn es nach ihr ruft. was das in einem kleinkind auslöst sind noch mehr angst,was sich in noch mehr weinen und schreien äussert. ich schreibe morgen mehr dazu.
Someguy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 23:05   #17
isa73
Platin Member
 
Registriert seit: 10/2010
Ort: Heute
Beiträge: 1.508
Lilazoe...

dass Dein 2 Jähriges Kind bei Dir schlafen tut/will, ist völlig normal und in Ordnung!
Auch mit 3 oder 4 Jahren!
Klar ist es für Dich angenehmer, wenn Du Dein Bett für Dich hast...Kinder brauchen Zeit um sich einzugewöhnen... und das geht liebevoll.

Mir stellt sich erstmal die Frage, ob sich irgendetwas bei Dir verändert hat, dass Dein Kind mehr klammert.
Hast Du einen Neuen Freund, oder dergleichen?
Hat sich bei Deinem Kind etwas verändert? Kita oder anderes?
Denn Veränderungen können immer mit ein Grund sein für klammern.

Du kannst einiges ausprobieren, aber nicht die "Brechstangenmethode".
Bettritual(bei ihr oder Dir im Bett, wenn bei Dir: kannst Du sie wenn sie schläft in ihr Bett tragen)...kuscheln...Licht ausmachen...oder ein Nachtlicht an lassen...Musik oder Hörspiel anlassen...raus gehen...schauen was passiert, ob sie weint, dann gehst Du sie trösten. Lasse sie nicht lange weinen.
Denn in dem Alter schlafen Kinder noch sehr gerne und oft bei ihren Eltern...es ist ein Bedürfnis und tut ihnen gut.

Du kannst sie ja, wenn sie schläft, in ihr Bett tragen...dann wird sie wahrscheinlich Nachts noch zu Dir ins Bett kommen...
Irgendwann hört das auch auf.
Und dann wollen sie auch in ihrem Bett schlafen.

Geändert von isa73 (13.04.2012 um 23:09 Uhr)
isa73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 23:09   #18
isa73
Platin Member
 
Registriert seit: 10/2010
Ort: Heute
Beiträge: 1.508
Zitat:
Zitat von lilazoe Beitrag anzeigen
Das hatte ich auch schon mal ausprobiert und dann habe ich das problem das sie nicht mehr alleine einschläft. Sie zögert dann solange ihrem schlaf raus indem sie auf der lauer liegt. 3std durfte ich wachen bis sie einschläft das ist keine lösung mehr
Sie spürt Deine Unsicherheit und Unruhe...deshalb dauert es so lange.
Übe Ruhe auszusenden...
isa73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 23:12   #19
Charlie*
abgemeldet
da steht doch was sich geaendert hat!
lies mal richtig.irre ist hier auch keiner.

lila.ich schreibe dir morgen auch eine ergaenzung dazu.vielleicht auch per Pn.
gute nacht
Charlie* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 23:13   #20
lilazoe
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2010
Ort: Wunderland
Beiträge: 2.788
ich bin das arbeiten angefangen und sie ist im kindergarten gekommen aber das ist alles sehr frisch. Und gerade deswegen ist es im moment so wichtig das sie ihren schlaf bekommt. Sie kommt morgens nicht raus ist oft müde und kaputt. ritual haben wir seit zwei jahren das gleiche das macht sie auch alles super mit. Also findest du es falsch sie jetzt an ihrem bett zu gewöhnen?
lilazoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 23:13 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey lilazoe, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:14 Uhr.