Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Kummer und Sorgen. Dieses Forum bietet dir die Möglichkeit, deine Sorgen nieder zu schreiben, welche nichts mit Liebe oder Herzschmerz zu tun haben. Liegt dir etwas auf dem Herzen, was dir Sorgen bereitet und du nicht weiter weisst? Dann wartet hier immer ein offenes Ohr auf dich. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 12.11.2015, 16:28   #1
SoCare2o12
abgemeldet
nach 6 Jahren beste Freundin schleicht sich aus meinem Leben ….

hallo und zwar ich versteh die welt nicht mehr…….

ich und meine beste Freundin waren/sind seit 6 Jahren beste Freundinnen, sie ist 27 und ich 24….

wir hatten oft so unsere Phasen, wir gingen durch dick und dünn ich war immer für sie da, Tag und Nacht……
sie hatte oft eine Beziehung aber der Kontakt war immer normal…..

seit juni hat sie wieder einen Freund und der Kontakt verminderte sich, womit ich kein Problem hatte, denn gelesen hat man sich trotzdem immmer……

und nun zum Problem

seit Freitag ignoriert sie mich, ohne jeglichen Grund, es gab keinen Streit.
auf FB hat sie alles nun so eingestellt, dass ich “eingeschränkt” bin und nichts mehr sehen kann, nur mehr unsere gemeinsamen Fotos.

ich habe sie gefragt was los ist mit ihr, warum sie meine Nachrichten ignoriert, doch keine Antwort….
außerdem wenn sie sich zurückzieht, zieht sie sich von allen zurück und als ich unseren gemeinsamen Freundeskreis fragte, bekam ich immer nur als Antwort, nee alles normal mit mir /uns redet sie noch…
ich seh sie online bei whats app und ein anderer Kolleg berichtete mir, da wir so eine gruppe gegründet haben auch alles normal sei ( wo ich allerdings nicht mehr dabei bin, weil mir die ganze schreiberei und benachrichtungen zu nervig wurden)

mir wurde das alles langsam zu bunt, dann sagte ich ( weil irgendwie alles so offentsichtlich ist) wenn sie die freundschaft und der Kontakt mit mir nicht mehr interessiere, soll sie es sagen und kein Geheimnis draus machen…..doch auch keine Antwort....

wir hatten war wie oben erwähnt nur mehr sporadisch Kontakt aber nun FUNKSTILLE….und wenn sie ihre Phasen hatte, zog sie sich von allen zurück…..doch jetzt merkt man doch, dass es sich nur auf mich das ganze richtet………

zum kämpfen hab ich keine Kraft mehr, da ich selber zurzeit arbeitslos bin schon längere Zeit und gerade einen MANN ewig nachgedackelt bin, wo es sich auch nichts brachte, aber das ist ne andere Geschichte…..

ich fühl mich wie gelähmt und weiß nicht was ich machen soll, so nach 6 jahren freundschaft…..
SoCare2o12 ist offline  
Alt 12.11.2015, 16:28 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 12.11.2015, 16:53   #2
Sad Lion
Moderator
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: Südbaden
Beiträge: 13.460
Klingt irgendwie nach demselben Problem, das du vor kurzem auch mit deinem besten Freund hattest.

Kann es sein, dass du dich einfach in eine Richtung entwickelt hast, mit der einige deiner Freunde einfach nicht mehr klarkommen?

Man selbst merkt solche Veränderungen ja meistens nicht, aber wenn sich innerhalb von wenigen Monaten sowohl dein bester Freund, als auch deine beste Freundin von dir distanzieren, würde ich an deiner Stelle zuerst einmal bei mir selbst ansetzen und möglichst schonungslos und selbstkritisch erkunden, was ich selbst zu diesem Verhalten beigetragen habe.
Sad Lion ist offline  
Alt 12.11.2015, 16:56   #3
SoCare2o12
abgemeldet
Themenstarter
Zitat:
Zitat von Sad Lion Beitrag anzeigen
Klingt irgendwie nach demselben Problem, das du vor kurzem auch mit deinem besten Freund hattest.

Kann es sein, dass du dich einfach in eine Richtung entwickelt hast, mit der einige deiner Freunde einfach nicht mehr klarkommen?

Man selbst merkt solche Veränderungen ja meistens nicht, aber wenn sich innerhalb von wenigen Monaten sowohl dein bester Freund, als auch deine beste Freundin von dir distanzieren, würde ich an deiner Stelle zuerst einmal bei mir selbst ansetzen und möglichst schonungslos und selbstkritisch erkunden, was ich selbst zu diesem Verhalten beigetragen habe.


nope, mein bester und ich haben wieder kontakt....also von dem her....also ganz ehrlich ich trau mich seitdem einen problem mit der fake geschichte hier gar nichts mehr reinzuschreiben, ihr habt es ja seitdem richtig auf mich abgesehen
SoCare2o12 ist offline  
Alt 12.11.2015, 18:30   #4
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 12.244
Hallo SoCare2o12,

weshalb sollten sich hier dir unbekannte Leute auf dich einschiessen?

Kann es ggf. sein, wie oben schon jemand schrieb, dass du dich in dei-
ner Persönlichkeit (ggf. wegen eigener Krisen) derart verändert hast,
dass kaum noch mit dir auszukommen ist, aus Sicht deiner Freunde?

Gab es vorher schon mal ggf. Warnschüsse á la: "du drehst dich immer
nur im Kreis", "jammer doch nicht nur herum, sondern ändere mal et-
was in deinem Leben" oder "du kannst niemanden ändern, nur dich
selbst", vielleicht auch: "das ist mir zu viel, lass uns über etwas ande-
res reden..." bzw. "immer dreht sich alles nur um dich...?

Was konkret könnte es also sein und was kannst du selbst ändern?
Lilly 22 ist offline  
Alt 12.11.2015, 18:42   #5
Sad Lion
Moderator
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: Südbaden
Beiträge: 13.460
Zitat:
Zitat von SoCare2o12 Beitrag anzeigen
...also ganz ehrlich ich trau mich seitdem einen problem mit der fake geschichte hier gar nichts mehr reinzuschreiben, ihr habt es ja seitdem richtig auf mich abgesehen
Keine Ahnung, wie du anhand meines Beitrags auf diese Einschätzung kommst - ich wollte dir einfach nur einen Denkansatz vermitteln, den ich so auch jedem anderen mit demselben Problem vermittelt hätte.

Ich kann mich übrigens nicht daran erinnern, mich an besagter "Fake-Geschichte" beteiligt zu haben - was vermutlich daran liegt, dass ich es tatsächlich nicht getan habe.
Von daher gibt es zumindest für mich persönlich nicht das Geringste, weswegen ich es auf dich abgesehen haben sollte.

Ich finde es aber schade und leider auch bezeichnend, dass du so unreflektiert reagierst und dich eher angegriffen fühlen willst, als mal aufrichtig in dich hinein zu hören und zu schauen, ob es vielleicht doch etwas bei dir gibt, das sich im Vergleich zu früher (zumindest in den Augen deiner Freunde) negativ entwickelt hat.
Sad Lion ist offline  
Alt 12.11.2015, 19:05   #6
SoCare2o12
abgemeldet
Themenstarter
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Hallo SoCare2o12,

weshalb sollten sich hier dir unbekannte Leute auf dich einschiessen?

Kann es ggf. sein, wie oben schon jemand schrieb, dass du dich in dei-
ner Persönlichkeit (ggf. wegen eigener Krisen) derart verändert hast,
dass kaum noch mit dir auszukommen ist, aus Sicht deiner Freunde?

Gab es vorher schon mal ggf. Warnschüsse á la: "du drehst dich immer
nur im Kreis", "jammer doch nicht nur herum, sondern ändere mal et-
was in deinem Leben" oder "du kannst niemanden ändern, nur dich
selbst", vielleicht auch: "das ist mir zu viel, lass uns über etwas ande-
res reden..." bzw. "immer dreht sich alles nur um dich...?

Was konkret könnte es also sein und was kannst du selbst ändern?


nein, denn wie gesagt sie hat ihren freund seit juni, d.h, dass sie schon mal gar nicht mehr viel mitkriegt was mich betrifft, und diese sätze hab ich von ihr nicht gehört, vor kurzem haben wir uns noch getroffen und da schimpfte sie noch über meinen besten, weil er mist baute bei meinem herd, dass sie da jetzt das reapariert usw.....auf einmal meldete sie sich nicht mehr, mir fiel auf dass keine nachricht bei whats app gelesen/geöffnet wurde von mir, und nu auch auf fb ich auf "eingeschränkt" gestellt wurde ( aber nur ich)

ich weiß von gar nichts, ich selber bin nur arbeitslos und hab selber grad nicht viel zum erzählen was man so unter besten freunden redet......keine ahnung an mir liegts dieses mal wirklich nicht, denn auch wens mir in der letzten zeit nicht gut ging hab ich so getan als wäre alles in ordnung.....
SoCare2o12 ist offline  
Alt 12.11.2015, 22:23   #7
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 12.244
Hallo SoCare2o12,

dann würde ich jetzt erst mal die Füße stillhalten, noch einmal in
mich gehen und schauen, ob mir ggf. noch was auffällt und abwar-
ten, wie sich das Ganze weiter entwickelt. Mit deinem Schmuck-
stück an deiner Seite hat das Ganze aber nichts zu tun?

Und sollte sie -aus welchem Grund auch immer- sauer sein, lass das
Ganze jetzt halt erst mal ein paar Wochen sacken und schau, ob sie
ggf. zu einem späteren Zeitpunkt zugänglicher ist. Halte ihr nichts vor
und verhalte dich normal.

Ansonsten richte den Blick jetzt mehr auf dein eigenes Leben, da gibt
es ja auch allerlei Baustellen. Alles Gute.
Lilly 22 ist offline  
Alt 12.11.2015, 22:29   #8
SoCare2o12
abgemeldet
Themenstarter
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Hallo SoCare2o12,

dann würde ich jetzt erst mal die Füße stillhalten, noch einmal in
mich gehen und schauen, ob mir ggf. noch was auffällt und abwar-
ten, wie sich das Ganze weiter entwickelt. Mit deinem Schmuck-
stück an deiner Seite hat das Ganze aber nichts zu tun?

Und sollte sie -aus welchem Grund auch immer- sauer sein, lass das
Ganze jetzt halt erst mal ein paar Wochen sacken und schau, ob sie
ggf. zu einem späteren Zeitpunkt zugänglicher ist. Halte ihr nichts vor
und verhalte dich normal.

Ansonsten richte den Blick jetzt mehr auf dein eigenes Leben, da gibt
es ja auch allerlei Baustellen. Alles Gute.
schmuckstück an meiner seite? was meinst du damit?
SoCare2o12 ist offline  
Alt 13.11.2015, 11:02   #9
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 12.244
Hallo SoCare2o12,

Zitat:
Zitat von SoCare2o12 Beitrag anzeigen
schmuckstück an meiner seite? was meinst du damit?
na ich denke, du hattest du eine "schwierige Beziehung" zu
einem Herren?
Lilly 22 ist offline  
Alt 13.11.2015, 11:49   #10
Ch.arlie
Member
 
Registriert seit: 06/2015
Beiträge: 481
Zitat:
Zitat von SoCare2o12 Beitrag anzeigen
hallo und zwar ich versteh die welt nicht mehr…….

ich und meine beste Freundin waren/sind seit 6 Jahren beste Freundinnen, sie ist 27 und ich 24….

wir hatten oft so unsere Phasen, wir gingen durch dick und dünn ich war immer für sie da, Tag und Nacht……
sie hatte oft eine Beziehung aber der Kontakt war immer normal…..

seit juni hat sie wieder einen Freund und der Kontakt verminderte sich, womit ich kein Problem hatte, denn gelesen hat man sich trotzdem immmer……

und nun zum Problem

seit Freitag ignoriert sie mich, ohne jeglichen Grund, es gab keinen Streit.
auf FB hat sie alles nun so eingestellt, dass ich “eingeschränkt” bin und nichts mehr sehen kann, nur mehr unsere gemeinsamen Fotos.

ich habe sie gefragt was los ist mit ihr, warum sie meine Nachrichten ignoriert, doch keine Antwort….
außerdem wenn sie sich zurückzieht, zieht sie sich von allen zurück und als ich unseren gemeinsamen Freundeskreis fragte, bekam ich immer nur als Antwort, nee alles normal mit mir /uns redet sie noch…
ich seh sie online bei whats app und ein anderer Kolleg berichtete mir, da wir so eine gruppe gegründet haben auch alles normal sei ( wo ich allerdings nicht mehr dabei bin, weil mir die ganze schreiberei und benachrichtungen zu nervig wurden)

mir wurde das alles langsam zu bunt, dann sagte ich ( weil irgendwie alles so offentsichtlich ist) wenn sie die freundschaft und der Kontakt mit mir nicht mehr interessiere, soll sie es sagen und kein Geheimnis draus machen…..doch auch keine Antwort....

wir hatten war wie oben erwähnt nur mehr sporadisch Kontakt aber nun FUNKSTILLE….und wenn sie ihre Phasen hatte, zog sie sich von allen zurück…..doch jetzt merkt man doch, dass es sich nur auf mich das ganze richtet………

zum kämpfen hab ich keine Kraft mehr, da ich selber zurzeit arbeitslos bin schon längere Zeit und gerade einen MANN ewig nachgedackelt bin, wo es sich auch nichts brachte, aber das ist ne andere Geschichte…..

ich fühl mich wie gelähmt und weiß nicht was ich machen soll, so nach 6 jahren freundschaft…..
Gründe sind immer vorhanden, es geschieht nichts ohne Grund.
Und so gibt es auch einen Grund für ihr Verhalten dir gegenüber.
Womit du allerdings richtig liegst, ist die Tatsache, dass man sagen sollte wenn etwas nicht mehr passt oder nicht stimmt.
Doch die wenigen sagen etwas dazu wenn sich Wege unterschiedlich entwickeln...
Egal wie es kommt, letztendlich hat man nur die Möglichkeit der Akzeptanz.

Deine beste Freundin, sie hat ein Eigens, ein Privatleben.
Und auch wenn sie dieses bisher häufig mit dir geteilt hatte, so kommt es doch irgendwann, dass andere deinen Platz einnehmen, ihre Partnerschaften, unter anderem.
Dies scheinst du zu kennen, da sie, wie du beschreibst schon des öfteren in Beziehungen war.

Auch du hast ein eigenes Leben, dass zu bewältigen gilt.
Mir scheint, dass du deine eigenen Baustellen aufzuräumen hast.
Konzentriere dich darauf, dann wirkt alles andere nicht mehr ganz so schwer.

Für den Anfang könntest du damit beginnen, Abstand zu halten bzw. ihr diesen Abstand zu gewähren.
Dies wäre nicht nur für sie gut, es liest sich offensichtlich aus deinen Beschreibungen heraus, dass sie diesen möchte, sondern auch für dich.
Sie darf online bei whats app sein, ohne sich bei dir melden oder rechtfertigen zu müssen.
Sie darf ebenfalls Abänderungen in öffentlichen Plattformen vornehmen, ohne das du dies kritisierst, genauso wie du aus der whats app gruppe treten darfst, weil es dich nervt.

Weiter unten im Text beschreibst du, dass euer Kontakt schon seit geraumer Zeit etwas eingeschlafen ist, ihr ab und an geschrieben habt, Kontakt hattet.
Jeder Mensch hat seine Gründe, wenn er sich für einen anderen Weg entscheidet, genauso wie du deine Gründe hast so zu reagieren.
Und ich denke auch, dass du tief in deinem Inneren weist was los ist.....so etwas weis man nach langer Freundschaft.

Du möchtest auf ein Problem hindeuten....doch dieses erschaffst du dir selbst.
Nicht weniger aufgrund von Enttäuschung, was gut nachvollziehbar ist.
Du wirkst sehr fixiert, ohne dies selbst wahrnehmen zu wollen.

Menschen gehen unterschiedliche Wege, neue Lebensabschnitte entwickeln sich.
Da du selbst schreibst, keine Kraft mehr zu haben, ist dies ein guter Ansatz um dich selbst zu reflektieren.
Versuche aus diesem bestimmten Muster auszubrechen, denn sonst sabotierst du nur dich selbst und verlierst langsam aber sicher dein eigenes Leben.

..denke mal darüber nach....
Ch.arlie ist offline  
Alt 13.11.2015, 11:49 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
beste freundin, eiskalter krieg, funkstille

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:31 Uhr.