Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Kummer und Sorgen. Dieses Forum bietet dir die Möglichkeit, deine Sorgen nieder zu schreiben, welche nichts mit Liebe oder Herzschmerz zu tun haben. Liegt dir etwas auf dem Herzen, was dir Sorgen bereitet und du nicht weiter weisst? Dann wartet hier immer ein offenes Ohr auf dich. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 16.03.2016, 10:51   #1101
JohnDoe87
Special Member
 
Registriert seit: 08/2014
Ort: Königreich Bayern unter Kronprinz Maigus I.
Beiträge: 3.020
Echt geil, wie sich die Threads immer wieder ähnlich entwickeln.

Akai's Theater, User-Zank und Selbstprofilierung...

Ich glaube Dave Bowman hat noch geschrieben, dass dieser Thread dazu da ist, damit Akai nicht in anderen Themen rumflennt.

Und mal ehrlich, wer glaubt den daran (falls Akai überhaupt wirklich in dieser Art existiert), dass ihm hierdurch geholfen wird? Und damit meine ich nicht die Tipps und Ratschläge, sondern eine Reaktion seinerseits a la 'Hach ja, meine Freunde vom LT sagten ja ich soll dies-das machen...'

Lasst ihn doch hier rumflennen. Ich lese und schreibe hier auch mit ... aber eher weil mich der Zank belustigt, als das ich Akai helfen möchte und sicher kann. Den dies kann er nur selbst.

Aber euch deswegen noch hier anpflaumen? Wie war das mit dem Thema - Lebenszeiträuber? Auch noch darüber aufregen?

Wem es beliebt ... just my 2 cents.
JohnDoe87 ist offline  
Alt 16.03.2016, 10:51 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 16.03.2016, 10:54   #1102
Sad Lion
Moderator
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: Südbaden
Beiträge: 13.460
Zitat:
Zitat von Akai Beitrag anzeigen
@curly2013 in erster Linie möchte ich einfach wissen, was genau mit mir nicht stimmt.
Natürlich setze ich große Hoffnungen in den Therapeuten was bleibt mir anderes übrig ??
Wer soll mir denn helfen wenn nicht der Therapeut ???
Die Hilfe eines Therapeuten besteht primär darin, dir zuzuhören, dir ab und an eine Frage zu stellen, dir Denkanstöße zu geben und dir Möglichkeiten aufzuzeigen, wie du dir selbst helfen kannst. Im Prinzip genau dasselbe, wie hier. Aber hoffentlich hörst du ihm besser zu, als du unsere Beiträge liest.

Zitat:
@manati es ist nicht so einfach die Angst ist einfach groß wenn ich auf den Punkt Leistung bringen soll wenn ich gefordert werde versage ich das ist eines meiner großen Probleme. Dann kommt diese negative ekelhafte Gefühle hoch. Ich fühle mich dann wie so schlimm um mich herum ist dann alles dunkel.
Das beschreibt so ziemlich die Basis all deinen Denkens und ist auch der Grund, weshalb du trotz deines Alters wie ein unselbständiges Kind hier wirkst. Wer immer nur den Schwanz einzieht, wenn es unangenehm und anstrengend wird, kommt nicht vorwärts und bleibt stehen.

Zitat:
@questio dann sag mir bitte wie soll ich gegen diese Blockade ankämpfen ???
Wenn ich meinen Chef darum bitte den Transporter zu fahren und einen Unfall baue was dann ?? Ich bin dann der Dumme am Ende....
"Chef, ich will eine größere Hilfe für den Laden sein und lernen, wie man mit dem Transporter fährt. Ich hab zwar echt Angst und bin unsicher, weil ich keine Fahrpraxis habe, aber könnte nach Feierabend oder am Wochenende jemand mit mir auf einen Verkehrsübungsplatz fahren, damit ich üben und die Abmessungen des Fahrzeugs kennen lernen kann?"

So oder so ähnlich. Das ist keine Atomphysik, Akai - aber wenn man nicht will und sich an seine Ängste klammert nutzt auch das nichts.

Zitat:
Zitat von *Samtpfote Beitrag anzeigen
Müsste das nicht "Sorry@Akai" heißen? Schließlich galt Dein verbaler Griff ins Klo doch ausschließlich ihm.

Das Gejammer und Gezeter einiger Ratgeber, die ständig versprechen, nun endgültig raus zu sein, um dann doch noch einen letzten, dramatischen, beleidigenden post abzudrücken, ist m.E. das eigentlich Gruselige hier.
Ich persönlich finde es viel gruseliger, dass mit schöner Regelmäßigkeit immer wieder vereinzelt User in die Threads von Akai rauschen, ihm meist völlig haltlose Hoffnungsbrocken hinwerfen und all jene angreifen, denen irgendwann der Kragen platzt, weil sie seit Monaten oder gar Jahren versuchen, Akai mit Rat (und oft auch Tat) bei seinen Problemen zur Seite zu stehen, von ihm und seinen oft gedankenlosen Aussagen aber stets aufs Neue düpiert worden sind.

Übrigens hat Akai sich nicht einen Therapeuten gesucht, um Hilfe für seine Defizite zu bekommen, sondern um sich seine vermeintlichen Depressionen bestätigen zu lassen.
Sad Lion ist offline  
Alt 16.03.2016, 11:59   #1103
Luthor
jolly cynic
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.834
Zitat:
Zitat von narrenkaeppchen Beitrag anzeigen


Und was hast DU persönlich getan, um dem "armen" Akai zu helfen?

Dann würdest Du ganz anders reden!

Lies' doch mal ALLE Beiträge von ihm, und dann gib Deinen Senf dazu.

N.
Vielleicht sollte man von dem Anspruch ablassen, dass man jemandem helfen kann.
Wer sich hier beteiligt tut das ja freiwillig.

Dass Akai einen wahnsinnig machen kann, ja, sehe ich auch so.

Andererseits, wenn er nicht will, will er nicht, wenn er nicht kann, kann er nicht.
Aendern kann nur er etwas.
Diejenigen, die hier posten, wiederholen sich immer wieder, mich selbst eingeschlossen.
Das kann man fortsetzen, wenn man moechte, oder es sein lassen.

Die Sache mit dem Auto fahren sehe ich auch so wie die Mehrheit. Ich denke, es waere von Vorteil, wuerde er sich dieser Angst stellen.
Aber, wenn er dazu nicht bereit ist, dann nutzt es auch nichts, es immer wieder zu sagen, oder?

Es gibt imho auch wichtigeres als das Auto. Das ist eher Symptom fuer vieles andere.
Luthor ist offline  
Alt 16.03.2016, 12:16   #1104
041gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Mir geht es rein um die Lügen, die Diskrepanzen in seinen Beiträgen, und das Verarschen von Usern generell.

Jaja, typisch Waage. Nenn' mich Wahrheitsfanatikerin...

N.

PS: Wie oft wollte ich mich hier schon zurückziehen! Wie oft habe ich auf meinen Fingern gesessen! Aber der "wilde Gaul" in mir bricht dann immer wieder durch, wenn er das nächste "Opfer" am Start hat...

Mensch halt...*seufz*
 
Alt 16.03.2016, 12:29   #1105
Luthor
jolly cynic
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.834
Sollen wir mal ein Horoskop fuer Akai erstellen?

Oder fuer dich?
Scheinbar triggert dich der Akai ja ziemlich, was mich zu der Frage fuehrt, in welcher Quadratur steht dein Mars und sein Mars?

Oder anders gesagt: Snickers, .... wenn es mal wieder laenger dauert.
Luthor ist offline  
Alt 16.03.2016, 12:29   #1106
*Samtpfote
Member
 
Registriert seit: 06/2008
Beiträge: 289
Zitat:
Zitat von Luthor Beitrag anzeigen
Vielleicht sollte man von dem Anspruch ablassen, dass man jemandem helfen kann.
Wer sich hier beteiligt tut das ja freiwillig.

Dass Akai einen wahnsinnig machen kann, ja, sehe ich auch so.

Andererseits, wenn er nicht will, will er nicht, wenn er nicht kann, kann er nicht.
Aendern kann nur er etwas.
Diejenigen, die hier posten, wiederholen sich immer wieder, mich selbst eingeschlossen.
Das kann man fortsetzen, wenn man moechte, oder es sein lassen.

Die Sache mit dem Auto fahren sehe ich auch so wie die Mehrheit. Ich denke, es waere von Vorteil, wuerde er sich dieser Angst stellen.
Aber, wenn er dazu nicht bereit ist, dann nutzt es auch nichts, es immer wieder zu sagen, oder?

Es gibt imho auch wichtigeres als das Auto. Das ist eher Symptom fuer vieles andere.
Hallo Luthor,

genau so sehe ich das auch - danke für Deinen Beitrag.
Die einzig wirklich sinnvolle Hilfe ist ja jetzt angeleiert und gehört auch m.E. in professionelle Hände.

Die Einsicht, diese Hilfe zu benötigen und dann auch die entsprechenden Schritte einzuleiten, kann man ja auch durchaus mit Wohlwollen betrachten - ganz viele Menschen tun das nicht.

Und wie Du glaube ich auch, dass die hier auftauchenden Einzelprobleme lediglich symptomatisch für ein größeres Problem dahinter sind. Es nutzt also nichts, ihn in einen Transporter prügeln zu wollen oder hysterisch nach Belegen zu seiner Krankenkassenkorrespondenz zu rufen.


Und kurz noch sorry @Akai - ich mag es eigentlich nicht, in der dritten Person über Anwesende zu schreiben. Hat sich jetzt leider so ergeben.
Dir wünsche ich nach wie vor, dass Du in professioneller Begleitung Deinen Weg findest.

Geändert von *Samtpfote (16.03.2016 um 12:34 Uhr)
*Samtpfote ist offline  
Alt 16.03.2016, 12:46   #1107
Luthor
jolly cynic
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.834
Zitat:
Zitat von *Samtpfote Beitrag anzeigen
Die einzig wirklich sinnvolle Hilfe ist ja jetzt angeleiert und gehört auch m.E. in professionelle Hände.
Nun, das bleibt aber doch abzuwarten, oder?
Er wuenscht sich seit Jahren eine Depression herbei, nur um einen Grund fuer alle Probleme zu haben.
Das zieht sich durch viele seiner threads.

Was da genau in professionelle Haende gehoert moechte ich nicht beurteilen.
Kann aber sein, dass es nicht eine Depression ist, sondern eine entwicklungstechnische Sache.
Eventuell auch eine nicht voll funktionierende Sozialisation, die zwar bei seinen Bruedern geklappt hat, aber bei ihm nicht. Warum auch immer.

Ich weiss es nicht, ihr aber auch nicht. Das soll jemand bewerten, die ihm real gegenuebersitzen und ihn *erleben*.
Hier lesen wir nur sein IPhone Getippe, das sehr oft absolut unleserlich ist und trotz vieler Bitten und auch Meckereien, bleiben die Beitraege unleserlich.
Das ist uebrigens etwas, das mir tierisch auf den Sack geht und ohne Not geschieht. Ausser, er kann es nicht besser.


Zitat:
Die Einsicht, diese Hilfe zu benötigen und dann auch die entsprechenden Schritte einzuleiten, kann man ja auch durchaus mit Wohlwollen betrachten - ganz viele Menschen tun das nicht.
Also, diese *Einsicht* scheint mir keine Einsicht zu sein, sondern die Suche nach einem greifbaren Grund und ein Wegschauen und Druecken bei ganz vielen anderen issues.
Das ist das Muster, das mir ins Auge springt.


Zitat:
Und wie Du glaube ich auch, dass die hier auftauchenden Einzelprobleme lediglich symptomatisch für ein größeres Problem dahinter sind.
Dem kommt er aber nur auf die Spur, wenn er offen dafuer ist.
Das sehe ich, im Gegensatz zu dir, noch nicht.
Mehr als ein, zwei Termine gab es da noch nicht und eventuell wird da ein langer Atem notwendig sein.
Beim Heilpraktiker war er ja auch schon, auf der Suche nach seiner Depressionsdiagnose.
Das wirkt auf mich eher wie *ich suche einfach weiter, bis jemand das bestaetigt, das ich gerne haben moechte.*
Nicht hilfreich und imho auch nicht einsichtig.
Luthor ist offline  
Alt 16.03.2016, 13:25   #1108
041gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Luthor Beitrag anzeigen
Sollen wir mal ein Horoskop fuer Akai erstellen?

Oder fuer dich?
Scheinbar triggert dich der Akai ja ziemlich, was mich zu der Frage fuehrt, in welcher Quadratur steht dein Mars und sein Mars?

Oder anders gesagt: Snickers, .... wenn es mal wieder laenger dauert.



Also Waage, Aszendent Stier. Leg' los!

I love your humour, Luthor!

Geändert von 041gast (16.03.2016 um 14:00 Uhr) Grund: Tausche e gegen a. :-|
 
Alt 16.03.2016, 13:30   #1109
041gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von *Samtpfote Beitrag anzeigen
Es nutzt also nichts, ihn in einen Transporter prügeln zu wollen, oder hysterisch nach Belegen zu seiner Krankenkassenkorrespondenz zu rufen.
Oha, Jeanne D'Arc! Dir ist aber schon klar, dass hier keiner "hysterisch" ist, oder jemand in ein Fahrzeug "reinprügeln" will?
Gehst Du mal bitte nach den Begriffen und insbesondere deren Definition/Ursprung googlen?

Immer noch lachend ab,

N.

Geändert von 041gast (16.03.2016 um 13:45 Uhr)
 
Alt 16.03.2016, 13:41   #1110
041gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Und nun die 6 million Dollar question @*Samptpfote:

WAS triggert DICH denn hier?

Was MICH triggert, habe ich ja schon geschrieben.

Und nun schneist Du hier plötzlich rein, machst einen gepflegten Rundumschlag, weißt genau, was hier alles schief läuft, und fühlst Dich jetzt bestimmt ganz viel besser.

Bin ich mir gaanz sicher, bei all' den Beiträgen, die Du hier zum Thema Akai schon verfasst hast.

N.
 
Alt 16.03.2016, 13:41 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:55 Uhr.