Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Kummer und Sorgen. Dieses Forum bietet dir die Möglichkeit, deine Sorgen nieder zu schreiben, welche nichts mit Liebe oder Herzschmerz zu tun haben. Liegt dir etwas auf dem Herzen, was dir Sorgen bereitet und du nicht weiter weisst? Dann wartet hier immer ein offenes Ohr auf dich. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 22.12.2015, 13:45   #411
sarafine
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Lieber Akai, bei deinem Termin gestern, war die Ärztin wohl eher Psychaterin. Die Fragen, die sie gestellt hat, sind wichtig um einzugrenzen welche Therapie für dich geeignet ist. Im Moment ist sie noch dabei dich kennenzulernen. Ich war damals auch überrascht, dass körperliche Untersuchungen gemacht werden, weil ich doch felsenfest davon überzeugt war, dass es die Psyche oder besser gesagt, das Umfeld ist. Sollte es etwas körperliches sein, gibt es eine Reihe von Medikamenten, die gut helfen. Und dann könntest du schon in kurzer Zeit wieder fit sein. Ist es die Psyche, dauert es leider etwas länger. Gib ihr ne Chance. Bisher hat sie alles richtig gemacht.
 
Alt 22.12.2015, 13:45 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 22.12.2015, 14:06   #412
Akai
abgemeldet
Themenstarter
Hallo sarafine wie geht es ?
Ich tue mich extrem schwer ich weis das ich mit ihr nicht klarkommen werde ich glaube das wird nur zu Frustration führen... Was mir noch einfällt sie sagte ja wir machen erstmal ein CT und ich frage dann was das ist und sie antwortet dann so patzig als ob ich ein dummkopf wäre ich kam mir in dem Moment echt wie ein volltrottel vor
Akai ist offline  
Alt 22.12.2015, 14:08   #413
HW124
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 10.447
q.e.d.....
HW124 ist offline  
Alt 22.12.2015, 14:11   #414
Akai
abgemeldet
Themenstarter
Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
q.e.d.....
Was bedeutet das ??
Akai ist offline  
Alt 22.12.2015, 14:15   #415
HW124
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 10.447
Lehn dich lieber an keine Wand an.....
HW124 ist offline  
Alt 22.12.2015, 14:17   #416
sarafine
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Akai, sie macht ihren Job. Sie hat das studiert und hat ne Praxis. Irgendwas macht sie richtig...
Du solltest dir die fünf Termine mit ihr schon gönnen. Soviel wird nämlich von der Krankenkasse ohne Probleme übernommen...
 
Alt 22.12.2015, 14:29   #417
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.879
Das kann wirklich sein, dass die Chemie nicht stimmt.
Aber so wie du dich hier darstellst, Akai, fürchte ich eher du kannst auch zu zehn Phychotherapeuten gehen und bei keinem fühlst du dich wohl. Das Problem könntest also du sein ...
Curly2013 ist offline  
Alt 22.12.2015, 14:30   #418
Akai
abgemeldet
Themenstarter
oh man sarafine ich weis wirklich nicht ob das was bringen wird na gut dann werde ich dem eine Chance obwohl ich bei ihr gar nicht wil...
Akai ist offline  
Alt 22.12.2015, 14:41   #419
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.879
Genau das ist dein Problem, Akai: Dein Wille!
So schlecht scheint es dir also noch nicht zu gehen, denn glaub´ mir, wenn es dir wirklich schlecht gehen würde, und du wirklich was ändern wollen würdest, dann würde das auch gehen! Dein nicht vorhandener Wille ist das Problem.
Curly2013 ist offline  
Alt 22.12.2015, 15:16   #420
Time2bcool
abgemeldet
Diese Prozedur/Befragung steht am Anfang jeder längerfristigen ärztlichen Behandlung. Man nennt sie "Anamnese" und die ist wie eine Bestandsaufnahme, rein faktisch/sachlich und ohne Gefühle (--> Google Anamnesebogen Psychotherapie). Klar kann das kränken, allerdings ist es ein Stück Realität, das akzeptiert gehört. Wenn du das in deiner Verfassung zu schwierig findest, solltest du vielleicht nach einem Seelsorger von der Diakonie Ausschau halten. Diese Möglichkeit haben wir hier glaube ich noch nicht in Erwägung gezogen. Du brauchst viel Zuspruch, und falls die Möglichkeit besteht, google doch mal nach Seelsorge in deiner Umgebung.

Deine jetzige Enttäuschung solltest du als Teil deines Problems betrachten und bei einer Psychotherapie ggf. thematisieren. So gesehen wärest du bereits mitten drin in deiner Therapie, da dieses für dich so typische Problemgefühl der tiefen Enttäuschung mit anschließender Verlorenheit und die Ambivalenz zwischen Anspruch und Wirklichkeit, Forderung und Selbstzweifel sich eingestellt hat. Das näher anzuschauen brauchst du eigentlich, wenn du das überwinden willst.
Time2bcool ist offline  
Alt 22.12.2015, 15:16 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:48 Uhr.