Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Kummer und Sorgen. Dieses Forum bietet dir die Möglichkeit, deine Sorgen nieder zu schreiben, welche nichts mit Liebe oder Herzschmerz zu tun haben. Liegt dir etwas auf dem Herzen, was dir Sorgen bereitet und du nicht weiter weisst? Dann wartet hier immer ein offenes Ohr auf dich. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.07.2019, 09:57   #541
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 3.880
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Mein Rat ist weiterhin: overpace das Ding nicht erneut, sonst wird auch das schief gehen, was ja sehr schade wäre!
Das wird sowieso schief gehen aus offensichtlichen Gründen. Die Zeit bis dahin sollte man sinvoll, also mit viel Spaß, verbringen .
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2019, 09:57 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Dexter Morgan,
Alt 03.07.2019, 09:58   #542
076gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Pessimist bei der Arbeit. Bitte nicht stören!
  Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2019, 10:02   #543
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.476
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen


Übrigens stolpere ich gerade darüber wie schnell es plötzlich "mein Freund" heißt von Anique. Geht ja schon ein paar Tage so. Das ging mal wieder fix, sehr fix.

Mein Rat ist weiterhin: overpace das Ding nicht erneut, sonst wird auch das schief gehen, was ja sehr schade wäre!
Darüber stolperst du? Ich wäre darüber gestolpert, würde sie es nicht tun. Aus der ehemaligen Affäre wurde ja auch in nullkommanix "meine Frau".
Anique ist eine Frau der Worte, also braucht sie ein Wort für diesen Mann. Somit ist er eben ihr Freund.
Manati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2019, 10:03   #544
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 3.880
Sweetheart,

Zitat:
Zitat von Narrenkaeppchen. Beitrag anzeigen
Pessimist bei der Arbeit. Bitte nicht stören!
Mitnichten. Rückfragen sind nicht nur gestattet, sondern eingeladen .
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2019, 10:09   #545
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.476
Zitat:
Zitat von Narrenkaeppchen. Beitrag anzeigen
Manati, bist Du jetzt auch "Lebensberater" oder "Life Coach" auf Neudeutsch? Lass' das bloss Hube nicht lesen, der verklagt Dich sonst.
Meine Mutter war überzeugt davon, dass ich Therapeutin werden soll. Zum Glück habe ich nie auf sie gehört. Ich habe nach meinen eigenen Sitzungen immer gesagt, dass mir die Therapeutin Leid tut, die sich den ganzen Tag diesen Müll anhören muss. Aber vielleicht reden andere Klienten weniger Lala als ich.


Zitat:
Anique, sei vorsichtig, dass Du Deine Therapeutin nicht bald (oder jetzt schon) als eine Art "Mutti" siehst. Die Dir zuhört, der Du alle Deine Sorgen und Ängste erzählen kannst, und die Dir gute Ratschläge gibt, durchaus mit einer gewissen Autorität.
Das ist mir auch aufgefallen.
Ihre Ex-Freundin war das, die Therapeutin ist das, und dem aktuellen Freund hat sie auch schon männliche Stärke zugeschrieben. Anique braucht eine Schulter. Oder mehrere.

Zitat:
Glaube mir, ich kenne dieses "warum verstehen die mich Alle nicht?" und "warum bin ich so und nicht anders?" ZU gut. Spass macht das nicht. Die gute Nachricht: Du musst überhaupt nicht so sein, wie alle Anderen Dich gerne hätten! Verbiegen/verstellen hilft da überhaupt nichts, das hast Du ja selbst bemerkt, denn dann brichst Du aus.
Die Frage "warum versteht mich keiner?" löst sich doch in der Regel dann auf, wenn man sich selbst akzeptiert. Ich habe mich das früher sooo oft gefragt, und auch gedacht, dass ich irgendetwas an mir anpassen muss, um gemocht zu werden: Oberflächlichkeiten wie abnehmen oder schminken, charakterliche Anpassungen, was weiß ich. Aber es stimmt nicht. Letztlich ist doch fast jeder "anders", und wenn man in sich ruht spielt das keine Rolle. Ich habe eine Freundin, die sehr extrem "anders" ist, und das auch optisch sehr deutlich spiegelt. Sie hat keine Probleme. Weder bei Freundschaften noch bei der Jobsuche. Sie ruht nämlich in sich und wirkt dabei ganz natürlich. Allerdings ist sie auch deutlich älter als Anique und ich weiß nicht,l wie sie sich mit Anfang 20 das Hirn zermatert hat.
Manati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2019, 10:11   #546
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.173
Zitat:
Zitat von Dexter Morgan Beitrag anzeigen
Das wird sowieso schief gehen aus offensichtlichen Gründen. Die Zeit bis dahin sollte man sinvoll, also mit viel Spaß, verbringen .
Oller Miesepeter!
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2019, 10:13   #547
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.173
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Darüber stolperst du? Ich wäre darüber gestolpert, würde sie es nicht tun. Aus der ehemaligen Affäre wurde ja auch in nullkommanix "meine Frau".
Anique ist eine Frau der Worte, also braucht sie ein Wort für diesen Mann. Somit ist er eben ihr Freund.
Ich stolpere darüber wie fix das geht, ich wundere mich nicht das sie es tut!

Für mich ist das auch zugegebenermassen schwer zu begreifen, ich bin mit solchen Begriffen zurückhaltender, gehe damit "vorsichtiger" um.

Für mich allerdings ein Indikator das sie schon wieder ein (zu?) hohes Tempo an den Tag legt.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2019, 10:19   #548
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.476
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Ich stolpere darüber wie fix das geht, ich wundere mich nicht das sie es tut!

Für mich ist das auch zugegebenermassen schwer zu begreifen, ich bin mit solchen Begriffen zurückhaltender, gehe damit "vorsichtiger" um.

Für mich allerdings ein Indikator das sie schon wieder ein (zu?) hohes Tempo an den Tag legt.
Sie ist halt Hals über Kopf verliebt. Und noch nicht geschieden. Da geht das vielleicht einfach schneller. Alter Grumpel!
Wie war das denn bei dir, als du jung warst? Hm?
Manati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2019, 10:20   #549
076gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Meine Mutter war überzeugt davon, dass ich Therapeutin werden soll. Zum Glück habe ich nie auf sie gehört. Ich habe nach meinen eigenen Sitzungen immer gesagt, dass mir die Therapeutin Leid tut, die sich den ganzen Tag diesen Müll anhören muss. Aber vielleicht reden andere Klienten weniger Lala als ich.
Das ging mir ganz genau so! Anfangs hatte ich immer das Gefühl, mich nach der Stunde bei der Therapeutin/der Gruppe für mein Gelaber entschuldigen zu müssen. Und selbstverständlich ging mir das Gelaber der Anderen gewaltig auf den Senkel zum Ende der Therapie hin.




Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Das ist mir auch aufgefallen.
Ihre Ex-Freundin war das, die Therapeutin ist das, und dem aktuellen Freund hat sie auch schon männliche Stärke zugeschrieben. Anique braucht eine Schulter. Oder mehrere.
Gut zu wissen, dass ich da mit meinen Gedanken nicht völlig daneben lag.



Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Die Frage "warum versteht mich keiner?" löst sich doch in der Regel dann auf, wenn man sich selbst akzeptiert. Ich habe mich das früher sooo oft gefragt, und auch gedacht, dass ich irgendetwas an mir anpassen muss, um gemocht zu werden: Oberflächlichkeiten wie abnehmen oder schminken, charakterliche Anpassungen, was weiß ich. Aber es stimmt nicht. Letztlich ist doch fast jeder "anders", und wenn man in sich ruht spielt das keine Rolle. Ich habe eine Freundin, die sehr extrem "anders" ist, und das auch optisch sehr deutlich spiegelt. Sie hat keine Probleme. Weder bei Freundschaften noch bei der Jobsuche. Sie ruht nämlich in sich und wirkt dabei ganz natürlich. Allerdings ist sie auch deutlich älter als Anique und ich weiß nicht,l wie sie sich mit Anfang 20 das Hirn zermatert hat.
Zustimmung in allen Punkten. Du weisst ja auch, wie schwer und traurig/ärgerlich die Arbeit daran ist, genau DA hinzukommen. Meine "lieben" Bios haben einen grossen Teil zu dieser permanenten Verunsicherung beigetragen, und es hat lange gedauert, die Schuld da zu lassen, statt mir jeden dämlichen, engen Schuh anzuziehen, der mich unterwegs zum Stolpern gebracht hat.

Aber irgendwann klappte es. Nicht "plötzlich und unerwartet" DER "Halleluja-Moment", nein, sehr schleichend.
Eines Tages merkte ich, dass ich mich MOCHTE, so richtig gerne. Und ich bin wie ich bin. Passt nicht Jedem, mir passt ja auch nicht Jeder.
  Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2019, 10:28   #550
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 3.880
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Oller Miesepeter!
Auch Du, Mono!

Sieht das Verhängnis wirklich niemand? Na schön. Es bleibt immer noch die schöne Zeit bis zum Exitus. Und die schöne Zeit danach. Hier kann man ja gar nichts schlechtreden.
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2019, 10:28 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Dexter Morgan,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:09 Uhr.