Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Kummer und Sorgen. Dieses Forum bietet dir die Möglichkeit, deine Sorgen nieder zu schreiben, welche nichts mit Liebe oder Herzschmerz zu tun haben. Liegt dir etwas auf dem Herzen, was dir Sorgen bereitet und du nicht weiter weisst? Dann wartet hier immer ein offenes Ohr auf dich. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.07.2019, 16:48   #581
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 9.485
Das warst du schon vor 10 Jahren...
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2019, 16:48 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo HW124, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 03.07.2019, 16:48   #582
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.290
Zitat:
Zitat von Sam Hayne Beitrag anzeigen
Ach. Inzwischen nur noch dick, runzelig und haarig... umhüllt von Altem-Mann-Geruch.
Aber danke.
Immer noch ein Schnuckel, ich bin ja auch älter geworden.
Manati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2019, 16:54   #583
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 24.935
Ach geht so. Dafür bin ich inzwischen stinkreich!
Sam Hayne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2019, 16:55   #584
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.290
Ich nicht, dann passt das ja zwischen uns.
Manati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2019, 17:12   #585
Anique
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2018
Ort: Rainbowland
Beiträge: 1.485
Zitat:
Zitat von Sam Hayne Beitrag anzeigen
Liebestolle 20jährige, die nicht kochen kann.
Ich bin verliebt.
Bis Du Hunger kriegst.


Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen

Ich weiß auch gar nicht, warum du deine Bettgeschichten überhaupt bei deiner Mutter ausbreitest. Willst du dich eigentlich abnabeln? Eine sehr ernst gemeinte Frage ist das.
Ja, ich möchte das.
Ich habe jetzt noch einen zweiten Job in Aussicht, damit ich mehr eigenes Geld habe.
Meine Freundinnen haben mir auch angeboten, zu ihnen zu ziehen. Ich hätte dort 2 Zimmer, wobei eines davon recht klein ist und nur zum schlafen gut ist. Ich überlege ob ich das mache, Lust hätte ich schon drauf.
Dann wäre ich nur noch allein wenn ich es will und sie sind wirklich sehr cool und lustig. Sie haben gesagt, ich soll es mir überlegen, ich kann jederzeit kommen und bleiben.

Meine Bettgeschichten teile ich auch nicht explizit... Na ja, vielleicht mache ich es ja um sie zu provozieren. Das kann gut sein.
Das sollte ich vielleicht abstellen, es ist nicht gut.

Ich wünsche euch allen einen schönen Nachmittag.
Anique ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2019, 19:52   #586
Anique
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2018
Ort: Rainbowland
Beiträge: 1.485
Ich werde diesen Thread jetzt nochmal hochholen und ihn abschließen. Er hat mir sehr geholfen.
Denn inzwischen geht es mir ziemlich gut und ich habe mein Leben zum Positiven verändert.

Den zweiten Job habe ich bleiben lassen und dafür Stunden beim anderen aufgestockt.
Ich gehe ja bei ein paar alten Menschen putzen, räume auf, erledige Einkäufe oder helfe auch bei Papierkram usw. Das macht mir sehr viel Spaß und der Arbeitgeber ist auch zufrieden mit mir, weil von den Leuten positives Feedback kommt. Das macht mir sehr viel Spaß und ich unterhalte mich mit den Leuten auch sehr gerne.
Manchmal gehe ich auch Babysitten oder mache ein bisschen Nachhilfe. Was sich so ergibt.
Das Studium läuft auch richtig gut, obwohl ich zwischendurch ein paar Zweifel hatte und die üblichen Probleme, zwecks anecken und Akzeptanz.
Ich gehe jetzt aber auch offen damit um das ich ein paar psychische Probleme habe und arbeite auch daran, mich zu integrieren.
Die Therapie läuft auch gut und ich habe schon einige Erfolge erzielt.
Mit teils recht abenteuerlichen Methoden, aber Hauptsache es funktioniert.
Eigentlich wurde mir zu einem stationären Aufenthalt geraten, aber momentan möchte ich das nicht, weil gerade alles gut läuft.
Ich habe Diagnosen bekommen und auch eine leichte Medikation, mit der es mir sehr gut geht.

Den größten Effekt hat aber mein Umzug gehabt, denn ich fühle mich zum ersten Mal richtig geborgen und zu Hause. Das war die beste Entscheidung meines bisherigen Lebens!
Ich habe im Prinzip eine ganz neue Familie gefunden und bin immer noch erstaunt darüber. Das mich so tolle Mädchen in meinem Alter, akzeptieren und ich auch gewollt bin, ist ein ganz tolles Gefühl, dass ich auch immer weniger hinterfrage. Ich genieße es einfach.
Ehrlich gesagt verstehe ich erst jetzt was Manati gemeint hat, dass ich mir lieber Leute in meinem Alter suchen sollte.
Es ist so toll, denn wir machen alles zusammen und irgendwie findet sich auch immer jemand der die jeweilige Stimmung teilt. Hier habe ich ein Zimmer, wo ich mich zurückziehen kann, aber gleichzeitig auch immer jemanden der mir Gesellschaft leistet, wenn ich es möchte.
Wir sind alle ganz unterschiedliche Charaktere und ich habe großen Spaß daran, meine Rolle in dieser Gruppe zu finden.
Aber es ist auch total spannend zu beobachten, welche Positionen die anderen einnehmen und wie sie die ganz natürlich ausfüllen, denn jede von uns kann irgendwas besonders gut oder wird gerufen, wenn es um spezielle Dinge geht.
Am besten gefällt mir das wir alle irgendwie dieselben Ansichten haben und gemeinsam lesen oder diskutieren, zusammen dichten, kochen, lachen... es ist einfach schön! Und es ist immer was los, wir machen so viel.

Es gibt auch keine Eifersucht, keine Druck oder Zwang und - von den üblichen (liebevollen) Zickereien mal abgesehen - keinen wirklichen Streit.
Sondern es existiert eine tiefe Verbundenheit und so langsam habe ich auch das Gefühl richtig dazu zu gehören und Teil einer Gemeinschaft zu sein. Weil wir alle zusammengehören und füreinander einstehen. Egal ob die Außenwelt darüber lästert und das tut sie.
Das alles fühlt sich beinahe etwa surreal an, wie eine eigene kleine kreative Welt voller Liebe, Harmonie und Poesie.
Ich hätte nie gedacht, so etwas mal erleben zu dürfen oder auch selbst zu fühlen. Zum ersten Mal ohne Unruhe oder Rastlosigkeit und kann ich selbst sein. Echt!
Meine Sorgen werden ernst genommen und ich habe keine Scheu sie zu teilen. Weil ich Vertrauen haben kann und es auch möchte. Ich bin richtig glücklich hier.

Daneben gibt es aber natürlich noch Dinge die mich beschäftigen, wo ich aber noch schauen muss, wie ich die löse.
Denn es existiert ja auch noch ein Mann in meinem Leben. Das ist etwas irritierend, wie ich zugeben muss.
Ich habe ihn sehr gerne und würde sogar behaupten, unsere Beziehung basiert auf mehr als nur gelegentlichen Sex - der übrigens sehr gut ist.
Er ist wirklich ein toller Mann und auch ein guter Freund. Einer von der Sorte die man nicht ziehen lässt, was ich auch immer an der Reaktion anderer Frauen bemerke.
Leider bringt er so ein wenig das Element Druck in mein Leben, was ich ihm aber nicht verdenken kann. Denn ich weiß das er gern mit mir "richtig zusammen" wäre, aber ich kann das nicht. Will das nicht.
Er akzeptiert das alles zwar, auch weil ich sehr offen zu ihm bin, aber ich merke das es für ihn schwer ist.
Ich habe schon überlegt die Sache zu beenden, kann es aber irgendwie nicht.
Dazu genieße ich unser Zusammensein viel zu sehr. Ein paar Mal habe ich schon angesprochen das ich ihn auch nicht warmhalten will, aber er meint, lieber so als wenn wir uns gar nicht mehr sehen.
Zwischendurch hat er auch versucht mich eifersüchtig zu machen und war dann gekränkt, weil diese Spielchen bei mir nicht funktionieren.
Seitdem lässt er es allerdings auch sein und beteuert immer, ihm reicht das so. Aber ich weiß das es nicht so ist und auf lange Sicht wird er das auch nicht akzeptieren.
Vor allem meine offene Art in Punkto Sex stört ihn ein bisschen und ich habe gelernt das dies sogar sein kann wenn er als Mann davon profitiert...keine Ahnung wie ich es anders sagen soll.
Aber er sagt, er fühlt sich von mir -eigentlich von uns - ein wenig überfahren.
Na ja, mal sehen wie sich das auflöst.

Der letzte Punkt betrifft noch meine Eltern, zu denen das Verhältnis etwas abgekühlt ist.
Sie haben nämlich ein Problem mit meiner neuen Eigenständigkeit und ihnen passt mein Lebensmodell überhaupt nicht.
Es ist ein wenig schizophren, denn sonst haben sie mich immer machen lassen und mir keine Grenzen gesetzt. Aber nun entdecken sie plötzlich das Konzept der Erziehung und meine Thera ist der Meinung, sie haben ein Problem das ich meinen eigenen Weg gehe und die Selbständigkeit ausprobiere.
Jetzt traue ich mich auch, weil ich die anderen Frauen im Rücken habe, die mir beistehen, egal was passiert.
Jetzt treffe ich mich auch nicht so oft mit meinen Eltern und das bereitet ihnen Sorge. Denn auf einmal bin ich auch krank und sie wollen nicht das mir was Schlimmes widerfährt und ich verletzt werde.
Da arbeite ich jetzt aber mit der Thera dran und wir wollen auch noch Gespräche mit meinen Eltern vorbereiten und zusammen führen.

Ich wollte mich nochmal bei allen Leuten bedanken, die mir hier mit Rat und Tat zur Seite standen.
Es hat mehr geholfen als ihr glaubt, denn ich habe viele Denkstanstöße bekommen, auch wenn manches länger gebraucht hat.
Ganz normal werde ich wahrscheinlich nie sein, aber ich schaffe es sicherlich, selbstbestimmt zu leben und das ist auch mein Ziel.
Anique ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2019, 19:58   #587
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.253
Cool!
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2019, 23:05   #588
Yella
Pluviophile
 
Registriert seit: 10/2014
Beiträge: 3.058
Ein aufrichtiges Wow! und zwei erhobene Daumen für soviel positive Veränderung in so kurzer Zeit.
Sieht so aus, als hättest du 'alles' richtig gemacht.





Trotzdem irgendwie schade, dass der thread damit beendet ist.
Yella ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2019, 20:57   #589
Anique
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2018
Ort: Rainbowland
Beiträge: 1.485
Ich dachte, es ist auch mal gut zu erzählen wenn etwas gelingt und nicht nur überall Probleme zu lösen. Außerdem habe ich in den letzten Monaten wirklich gelernt die guten Sachen zu sehen und daran möchte ich festhalten.
Am Ziel bin ich noch lange nicht, aber ich habe gemerkt das der Weg auch ganz schön ist, wenn man aufhört übermäßig den Kopf hängen zu lassen oder viel zu euphorisch ist. Momentan habe ich ein bisschen Mut und den will ich nutzen.
Danke euch beiden.
Anique ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2019, 06:59   #590
Yella
Pluviophile
 
Registriert seit: 10/2014
Beiträge: 3.058
Zitat:
Zitat von Anique Beitrag anzeigen
Ich dachte, es ist auch mal gut zu erzählen wenn etwas gelingt
Das finde ich sehr gut und es kommt hier ja wirklich selten vor.



Ich bin ja, im Grunde genommen, auch nur noch hier um eine Erfolgsgeschichte zu lesen. Wenn (endlich) einer der DS so eine Story hier postet, hat das Forum seinen Dienst getan und kann endlich beruhigt die Augen zumachen.
Yella ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2019, 06:59 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Yella, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:41 Uhr.