Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Kummer und Sorgen. Dieses Forum bietet dir die Möglichkeit, deine Sorgen nieder zu schreiben, welche nichts mit Liebe oder Herzschmerz zu tun haben. Liegt dir etwas auf dem Herzen, was dir Sorgen bereitet und du nicht weiter weisst? Dann wartet hier immer ein offenes Ohr auf dich. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.02.2020, 06:18   #631
OneSilverDollar
من خانومه کارین ه
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: Tal der Königinnen
Beiträge: 13.159
Zitat:
Zitat von Anique Beitrag anzeigen
Yella, ich glaube, wir würden uns sehr gut verstehen.
Auch wenn Welten aufeinander prallen würden, weil wir sehr unterschiedlich sind. Das wäre bestimmt sehr spannend.
Ich wünsche Dir auch alles Gute.
Zitat:
Zitat von Yella Beitrag anzeigen

Aber im Ernst, fändest du das nicht auch furchtbar anstrengend, gerade weil da Welten aufeinander prallen?
Hier kann man wieder gut erkennen, wer neugierig auf Menschen, das Leben und "überhaupt offen" ist.

Gerade weil Welten aufeinander prallen, ist das spannend, interessant und lehrreich.
Und nicht böse, krampfig, kräftezehrendend.

Es muss keine lebenslange Freundschaft entstehen; jedoch ein schönes Gespräch, ein Begebenheit, über die man gemeinsam lachen kann usw...

Aber wer von Grund auf kein Interesse an Menschen hat, sie lt. eigener Aussage gar nicht mag.... nun ja - dem ist nicht zu helfen.

Da wundert mich nichts
Obwohl:
Das tut es schon lange nicht mehr.
OneSilverDollar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2020, 06:18 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo OneSilverDollar,
Alt 24.02.2020, 08:23   #632
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.190

Genau meine Gedanken, OSD!
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2020, 19:33   #633
Anique
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2018
Ort: Rainbowland
Beiträge: 1.784
Mich hat am Wochenende ein schwuler Freund auf eine LBGT Party mitgenommen. Er hatte im Netz ein Date ausgemacht.
Eigentlich bin ich nur mitgefahren, weil eine Bekannte auch noch kommen wollte. Die hat aber kurzfristig abgesagt und so war ich Rad Nummer 5, auch wenn die Jungs die ganze Zeit versucht haben, mich mit einzubeziehen.
Aber eigentlich war es ganz schön dort, denn es ist ein ganz besonderes Gefühl, mal unter „Meinesgleichen“ zu sein.
Sonst weiß ich eben überall das die Frauen wahrscheinlich sowieso nicht an mir interessiert sind. Ich suche ja sowieso nicht, aber ein bisschen flirten geht ja.
Auf einmal stand eine Frau neben mir und hat mich angesprochen.
Sie hat gesagt: „Kannst Du mir vielleicht verraten, wie man Dich am besten anspricht. Ich glaube nämlich, ich bin heute Abend nur hier, um Dich zu treffen“.
Ich war vollkommen überrumpelt, weil ich sie vorher noch gar nicht wahrgenommen habe und habe dann etwas ganz Blödes geantwortet.
Das ich noch nie hier war oder was in der Art. Wie eine Dummbarbie.
Wir haben dann was getrunken und die ganze Zeit geredet.
Sie ist eine so nette Frau und es entstand gar keine Stille oder peinliche Situation.

Jetzt weiß ich aber nicht was ich machen soll, denn sie möchte sich mit mir am WE treffen und ist sehr hartnäckig.
Obwohl ich nicht gerade Werbung für mich gemacht habe und ihr auch erzählt habe, dass ich in einer Art WG lebe, offene Beziehung etc.
Auch das ich anstrengend bin, zickig und nicht ganz gesund, weswegen ich Stabilität brauche, hält sie nicht ab.
Sie meint, ich bin eben eine richtige Femme und wir können ja erstmal mit Freundschaft anfangen, die sich vielleicht zur Freundschaft Plus ausweitet. Das würde sie am besten finden, sie hat viel nachzuholen.
Sie ist so direkt, aber das mag ich auch.
Ich wäre gerne mal mit ihr ausgegangen, aber sie wohnt etwas weiter weg. Nach dem Abend nach Hause fahren ist also nicht so einfach.
Sie meinte, ihre Tochter ist am Wochenende aus dem Haus und ich könnte dann im Gästezimmer übernachten.
Worauf das hinausläuft weiß ich natürlich selbst und ich will es eigentlich nicht.
Sie schrieb mir vorhin dann auch, dass sie glaubt, ich traue eher mir selbst nicht als ihr. Und Unrecht hat sie damit nicht.

Ich habe mit diesen Freundschaft Plus Geschichten nun mal keine guten Erfahrungen gemacht.
Zuletzt hatte ich ja etwas mit diesem Mann, aber der konnte es leider nicht vertragen, wie es lief.
Er meinte, er hat keine Lust mehr alles von mir fernzuhalten, was nach ernsten Gefühlen und verantwortlichen Beziehungen aussieht.
Und deswegen will er es lieber sein lassen, mit mir. Oder so ähnlich.
Deswegen glaube ich nicht mehr daran, dass es funktioniert. Anfangs war er so cool und wir hatten so viel Spaß.

Nun weiß ich auch nicht, denn diese Frau interessiert mich wirklich und ich würde gern Zeit mit ihr verbringen.
Aber ich habe Angst das wir dann doch Sex haben und dann geht das Theater wieder los.
Aus Stein bin ich auch nicht gerade und ihre Schmeicheleien und süßen Botschaften verfangen schon ein bisschen.
Aber sie hat leider keine Ahnung was sie da lostritt und wie ich emotional drauf bin. Ich habe versucht es ihr ehrlich zu erklären, aber sie meint, sie ist schon ein großes Mädchen.
Das habe ich allerdings schon mal gehört und mir hinterher vorwerfen lassen, das ich kalt bin und ein emotionaler Vampir. Das war auch nicht gerade schön und ich habe es noch nicht richtig verarbeitet. Sie fehlt mir, weil wir auch Freunde waren.Irgendwie habe ich auch Angst um meine innere Stabilität, die immer noch sehr gut ist. Denn ich habe Struktur und Skills, um meinen Alltag zu bewältigen.
Leider bin ich eben auch Anique und das Abenteuer lockt.
Bei dieser Frau tut es mir jedenfalls fast leid das sie lesbisch ist.
Wäre sie das nicht, dann wäre vieles leichter…Das ist total schizophren, so oft wie ich schon bei Hetero Frauen abgeblitzt bin.

Das Leben ist schon seltsam. Manchmal frage ich mich, ob ich jemals zur Ruhe komme und inneren Frieden finde. Es ist ja alles total spannend und aufregend, aber langsam machen sich auch Ermüdungserscheinungen breit.
Anique ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2020, 18:52   #634
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 3.909
Zitat:
Zitat von Anique Beitrag anzeigen
Das habe ich allerdings schon mal gehört und mir hinterher vorwerfen lassen, das ich kalt bin und ein emotionaler Vampir. Das war auch nicht gerade schön und ich habe es noch nicht richtig verarbeitet.
Da spricht nur die Enttäuschung über die nicht erwiderten Gefühle. Das hat nichts mit dem Empfänger und alles mit dem Sender zu tun.
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2020, 19:57   #635
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.190
Zitat:
Zitat von Dexter Morgan Beitrag anzeigen
Da spricht nur die Enttäuschung über die nicht erwiderten Gefühle. Das hat nichts mit dem Empfänger und alles mit dem Sender zu tun.
Das lässt sich aus der Ferne natürlich schwer beurteilen, aber die Wahrscheinlichkeit das es sich so wie Dex beschreibt verhält ist deutlich höher als anders herum. Allerdings denke ich schon das Anique auf eine gewisse Art und Weise ein Vampir ist, durch ihre Spielchen etc. Daran arbeitet sie ja aber, was viele andere Menschen leider nicht tun.

Anique, bei der Gelgenheit möchte ich anmerken das Du nach meinem Gefühl aus dem Forum heraus schon gute Fortschritte gemacht hast. Wenn ich da an die Anfangstage denke... mittlerweile freue ich mich sogar wenn Du etwas schreibst und im Gegensatz zu früher lese ich die mittlerweile auch. Ok, auch nicht immer alles, ein bisschen redundant bist Du immer noch, aber das ist halt nunmal Deine Art.

Bassd scho... mach weiter so!
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2020, 20:28   #636
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 3.909
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Das lässt sich aus der Ferne natürlich schwer beurteilen, aber die Wahrscheinlichkeit das es sich so wie Dex beschreibt verhält ist deutlich höher als anders herum. Allerdings denke ich schon das Anique auf eine gewisse Art und Weise ein Vampir ist, durch ihre Spielchen etc. Daran arbeitet sie ja aber, was viele andere Menschen leider nicht tun.
Jeder spielt Spiele. Ihres läuft gut für sie und schlecht für andere. Ich würde sagen, dass sie damit auf der Gewinnerseite steht. Ist ja nicht so, dass man es Menschen nicht an der Nasenspitze anehen würde, wie sie ticken, was das angeht. Da hat jeder seinen eigenen Kopf. Den muss man sich für die nicht machen.
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2020, 20:48   #637
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.190
Die Einen mehr, die Anderen weniger. Anique schon sehr viel mehr...
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2020, 17:05   #638
Anique
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2018
Ort: Rainbowland
Beiträge: 1.784
Seit gestern bin ich eine Hunde Mama und habe einen Golden Retriever Welpen, den ich Kafka getauft habe.
Er ist richtig süß und tapsig und rennt mir überall hinterher. Wie ein Baby.
Genauso war auch die Nacht, ich habe kaum geschlafen. Er war sehr traurig und hat herzzerreißend gejammert.
Zum Glück war ich schon darauf vorbereitet, denn ich habe mir einige Bücher besorgt.
Er hat ein kleines Welpen Körbchen neben meinem Bett, wo alles ganz kuschelig ist und auch ein TShirt von mir drin liegt.
Trotzdem war er sehr traurig und ich musste sehr dem Drang widerstehen, ihn ins Bett zu holen.
Am Ende hat er dann aber doch geschlafen, weil ich ihn beruhigt und gestreichelt habe, bis der Kummer sich gelegt hatte.
Aber er muss es ja jetzt lernen.
Denn später soll er allein schlafen, schon weil ich selten in dem Zimmer übernachte. Und in unser Hochbett kann er ja sowieso nicht.
Wir haben auch schon ein zweites Körbchen im Gästezimmer aufgestellt, wo er dann übernachten oder ausruhen wird.
Ich bin nun sehr gespannt, wie die zweite Nacht wird. Der Tag war jedenfalls wunderschön.

Wir haben gespielt, ein bisschen trainiert und zusammen den Garten erkundet. Ich habe ein Buch über Erziehung von Welpen und dort stand drin, dass sie das gerne zusammen mit dem Besitzer machen.
Also haben wir ausgiebig alles untersucht, er konnte schnuppern, ist wild umher gesprungen und wirkte glücklich. Jetzt schläft er, nachdem ich ihn zum Körbchen dirigiert und ein bisschen gestreichelt habe.
Ich bin selbst auch ein bisschen fertig.
Er ist ganz schön anstrengend, möchte alles anknabbern und hat ungemein viele Dummheiten im Kopf.
Aber ich mag es, dass er so agil und neugierig ist. Körperkontakt scheint er auch zu lieben, denn er sucht ihn häufig. Das gefällt mir natürlich am besten.
Vorher hatte ich ein bisschen Panik, weil es eine große Verantwortung ist, die ich sehr ernst nehme.
Meine Freundinnen sind auch ganz begeistert, halten sich aber erstmal ein bisschen zurück.
Bisher habe ich alles ganz gut hinbekommen, wie ich finde. Und ich liebe ihn jetzt schon über alles!

Geändert von Anique (26.04.2020 um 17:10 Uhr)
Anique ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2020, 17:23   #639
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 3.909
Zitat:
Zitat von Anique Beitrag anzeigen
Er ist ganz schön anstrengend, möchte alles anknabbern und hat ungemein viele Dummheiten im Kopf.
Sieh zu, dass er ausreichend Sachen zum Kauen hat. Teure Teppiche sollten auch nicht ausliegen, weil er irgendwann mit dem Kratzen anfängt.

Und wenn er Nachts heult, bedeutet das meistens, dass er mal muss .
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2020, 17:46   #640
Anique
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2018
Ort: Rainbowland
Beiträge: 1.784
Das er mal muss, dachte ich auch erst und wir waren mehrfach unten.
Aber dort ist er nur fröhlich um mich herum gehopst und war glücklich das ich mich mit ihm beschäftigt habe.
Kaum waren wir wieder oben und das Licht war aus, hat er wieder ganz leise gewimmert.
Am liebsten hätte ich ihn ins Bett geholt und das wäre wohl das Einfachste gewesen.
Aber er muss es ja lernen, denn ich schlafe später wieder bei den anderen. Und er braucht auch seine Ruhe.
Mal sehen ob die Taktiken aus den Büchern aufgehen. Nach einem Tag lässt sich das noch nicht beurteilen.

Zum Kauen hat er Spielzeug.
Hunde Plüschtiere, an denen er herum reißen und kauen kann. Die scheint er zu mögen.
Und auch welches von Kong, wo Futter drin ist, welches er sich verdienen muss. Das hat er bisher aber noch nicht so richtig in Augenschein genommen. Es ist eben alles noch neu.
Aber da achte ich wirklich drauf, sonst zerlegt er uns später die ganze Bude.
Anique ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2020, 17:46 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Anique,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:29 Uhr.