Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Kummer und Sorgen. Dieses Forum bietet dir die Möglichkeit, deine Sorgen nieder zu schreiben, welche nichts mit Liebe oder Herzschmerz zu tun haben. Liegt dir etwas auf dem Herzen, was dir Sorgen bereitet und du nicht weiter weisst? Dann wartet hier immer ein offenes Ohr auf dich. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 26.02.2009, 19:57   #1
Brummbär84
Senior Member
 
Registriert seit: 11/2007
Ort: Düren
Beiträge: 859
Was ist mit mir Passiert?

Ich kann mir nicht helfen.
Seit einen Unfall in meiner Kindhalt habe ich ja etwas zugenommen es war aber noch erträglich denk ich mal.

Aber ich habe auch Sport gemacht und hatte Spaß dran ich war in einen Schwimmverein im Fittnescenter. Und hatte meinen Spaß.

Schwimmen habe ich bis abzeichen Silber zb Gemacht Gold hatte ich auch Soweit musste nur noch vom 3 Meter brett springen. Aber dann habe ich Höhenangst auf einmal bekommen somit musste ich vom 3Meter brett runter gehen.... habs aber geschaft mein Taucherschein zu machen.
Auufgehört mit dem Schwimmen weil wir Pausenlos ein neuen Lehrer bekommen haben.
Fitnescenter tjo. bin erst alleine immer dort gewesen habe später einen Freund dazu bekommen mit zugehen und wenn er nicht wollte hatte ich auch keine lust mehr..... Er hat es auslaufen lassen ich dann auch.

Habe durch DSL habe ich angefangen etwas PC zu spielen und dann auch in Clans. Ganz schlimm wurde es ja ende 2004 mit der Beta zu WoW da ich ja ein Warcraft Fan war.

Inzwischen Merke ich so langsam das mir mein Übergewischt Stört so richtig auf den Nerven geht. Das ist mir nie so aufgefallen sonst oO

Nur ist die Frage wie kriege ich es am besten Runter welche Übungen Eignen sich am besten für den Anfang. Und das ich es schaffe auch durch zusetzen.....

Irgendwie ist es zur zeit echt Schlimm......
Brummbär84 ist offline  
Alt 26.02.2009, 19:57 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Brummbär84, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 26.02.2009, 20:48   #2
LPfan16
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Fang wieder mit dem Fitnesstraining an. Alles andere hilft nichts. Ich hatte dasselbe Problem, aber wenn man sich zusammenreißt und zielstrebig ist kann man das packen. Ich hab auch schon einiges an Kilos runter, aufhören würde ich jetzt auf keinen Fall. Nur die ersten 2-3 Monate sind schwierig, da zwingt man sich das durchzuziehen, danach wird es aber zur Gewohnheit und man kann kaum noch ohne.
Glaub mir, Diäten würden dir nichts bringen... jeder Mensch hat einen anderen Stoffwechsel, von daher würdest du wenn du Glück hast 10 Jahre brauchen um eine richtige Diät zu finden (bis dahin wärst du mit Fitnesstraining Mister Universum ). Abgesehen davon: Wenn man mehr Kalorien zu sich nimmt als man vebraucht wird man dicker, also musst du so oder so Sport machen.
Mein Bruder (19) ist mittlerweile ein richtiger Bodybuilder geworden, obwohl er noch mit 14 eine breitere Hüfte als Schultern hatte.

Glaub mir, wenn du ein paar Monate am Ball bleibst wird es sich lohnen.

Und nochwas: Ich würd mit dem PC spielen (insbesondere mit WoW) aufpassen. Das kann schnell gefährlich werden (ich spreche aus Erfahrung).

So, das wars

LG
 
Alt 26.02.2009, 21:03   #3
gabimaus
abgemeldet
Brummbärchen

auf jeden Fall lass Dich jetzt nicht hängen

Wir beide nehmen uns jetzt fest vor, am besten mit kleineren Spaziergängen an der Luft zu beginnen.

Warum? Weil der Spaziergang uns automatisch Sauerstoff ins Gehirn transportiert und das wiederum FÖRDERT unseren Denkapparat und unsere Energie - mir fehlt das nämlich auch

Nur vor dem PC die Freizeit gestalten ist zwar schön bequem, aber nur bequem ist leider auch anregend für die eigene Faulheit und die macht uns langsam aber sicher depressiv, so dass wir uns gar nicht mehr bewegen wollen.

Den berühmten Tritt in den Allerwertesten scheinen wir beide zu brauchen.

Na, dann man los ...

ab MORGEN aber bestimmt!
gabimaus ist offline  
Alt 27.02.2009, 16:42   #4
Brummbär84
Senior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2007
Ort: Düren
Beiträge: 859
Gestern war ein guter tag wo ich mir die Fragen selber gestellt habe.
Heute denke ich mal ich weiss warum. Das so ist aber genau wissen?
Ich weiss zum beispiel wie das passiert ist. Man hat keine lust was großartiges für sich zu tuen wenn man das gefühl hat man ist alleine niemand interessiert sich für einen.
Ich bin mir sicher es sieht eigendlich anders aus. Aber ich habe eben das dumme gefühl das es so ist.

Ich weiss ja das das Übergewischt ja überhaupt nicht gut ist für die Gesundheit. Aber so wie es grad für mich aussieht ist es mir um erlich zu sein egal wenn ich zum beispiel ein Herzinfakt kriege.

....Ich kanns nicht glauben was ich hier schreibe. Bin ich echt so traurig das ich wirklich so denke? Bin ich wirklich so selbstlos das ich schon wieder so egoistisch bin? Das ich nicht erkenne wenn sich jemand um mich sorgt ich mich nur um mein Interesse kümmere?

Hört sich grad kompliziert an....
Brummbär84 ist offline  
Alt 27.02.2009, 19:10   #5
Akira
First come, first served.
 
Registriert seit: 07/2006
Beiträge: 4.287
Brummbär, du bist gerade in solch einem Tief, dass es dir nicht übel zu nehmen ist, dass du so über dich selbst denkst.

Wichtig ist, dass du die Momente, in denen du selbst die Hoffnung und Energie spürst, auch für Veränderungen nutzt.
Du wirst immerwieder in solche Phasen verfallen, das ist der Lauf der Dinge, wenn man unzufrieden mit sich selbst ist, jedoch darfst du dann die Flinte nicht ins Korn werfen.

Bzgl. deines Abnehmwillens, solltest du dir erst einmal klar werden, ob es dir wirklich wichtig ist, dein Gewicht zu reduzieren.
Wenn das der Fall ist, dann fang an, spazieren zu gehen und mit vollen Wasserflaschen *Gewichte* zu heben.

Und versuche auf Alkohol, Süßkram, Fette und Kohlenhydrate so gut es geht zu verzichten und dafür mehr Obst und Gemüse zu essen.
Du wirst die körperliche Veränderung sehr schnell bemerken.

Versuch dich nicht selbst so fertig zu machen und geh es langsam an.
Ab und zu darf man auch egoistisch sein, aber eben in gewissen Maßen. #lieb#
Akira ist offline  
Alt 27.02.2009, 23:06   #6
Brummbär84
Senior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2007
Ort: Düren
Beiträge: 859
Grade ist gut.... So fühlen naja teilweise tue ich mich schon seit Jahren. Seit dem ichdas erste mal verarscht wurden bin.... was sich bis jetzt nur wiederholt hat. Das ist jetzt nicht der grund warum ich viel vorm Computer sitze aber naja.

Nur das ist etwas was ich echt mal bräuchte das man mr mal zeigt das man mich gerne hat oder gerne was mit mir machen will......

Zu schwer fühle ich mich nicht. Sagen wir mal eher so ich weiss nicht wie es ist sich leucht zu fühlen......

Nur mein Bauch nervt mich irgendwie Tierrich. Ist mir nur vorher nie aufgefallen....
Brummbär84 ist offline  
Alt 28.02.2009, 09:47   #7
Akira
First come, first served.
 
Registriert seit: 07/2006
Beiträge: 4.287
Brummbär, wenn dich dein Bauch stört, wenn auch erst seit kurzem, dann solltest du es angehen.
Denn das eine, nämlich deine Sehnsucht nach einer Partnerschaft und dein Unwohlfühlen hängen zusammen, da du das nach außen aussttrahlst, was dich stört.

Somit kannst du zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.
Also nur zu.
Akira ist offline  
Alt 28.02.2009, 16:13   #8
Gustav12
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Hey Brummbär84le, ich war früher auch mal dick und bin mittlerweile ein Bodybuilder. Ich hebe Gewichte, achte auf die Ernärung und mache Fighterfitness.

Hier ist die Fighterfitness Homepage: Fighter Fitness Academy

Der "Meister" von Fighterfittness war früher sehr dick (13 Jahre @ 103 KG oder so ähnlich). Es sind Eigengewichtsübungen um einen rundum fitten Körper zu bekommen. (Übungen stehen auf der Homepage)
Außerdem ist es ein Stück Lebenseinstellung, vielleicht genau das richtige für dich.
 
Alt 28.02.2009, 19:16   #9
Brummbär84
Senior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2007
Ort: Düren
Beiträge: 859
Das hört sich nicht schlecht an. Da muss ich mal genauer reinschauen. Erster blick schreckt aber ab die ersten Bilder sehen schon ziemlich schwer an für einen Anfänger.....

Das komische ist nur jemand der eigendlich nicht gegen sport hatte Gerne auf Bäumen und so geklettert ist wie kann man sich da abwenden....

Naja ich gehe mal ein klein wenig mehr ins detail.

Wie Gustav sagte der Meister war 106 Kilo schwer. Hm wie groß ist der damit man besser ein Bild davon bekommt?

Ich bin 1.95m Groß und wiege laut Wage 140kg..... Ich weiss spart euch die dummen kommentare...
Wie ich meine ausbildung angefangen habe und später im Krankenhaus war wegen einer Fistel habe ich Super abgenommen. Später weil ich nichts machen konnte.
Habe ich zugelegt wieder unkontroliertes essen und auch nicht gesund habe ich mehr Zugenommen.

Das schlimmste ist nur ich will ja was dagegen machen zb auch wieder versuchen geregelter zu essen. Aber irgendie kommt es immer wieder das ich mal was gegen den Apetiet mache..... *schäm* dann will ich auch so mal paar Übungen machen. Aber der Altag ist eben wenn ich zuhause bin gehe ich am Computer. Ob es sucht ist? Ich gebe zu ich war mal süchtig. Aber da bin ich runter von weil man denkt ganz anders drüber nach.

Früher war zum beispiel die Spielfigur alles sie musste am besten ausgestattet sein ich darf nichts verpassen und so.
Jetzt wenn ich an den Computer gehe will ich was unternehmen weg von den Computer. Ich hasse die spiele die ich spiele weil die Community zimlich doof geworden ist. Einen der gemeinschaft bin ich schon der meinung der sieht das spiel zu ernst wie eben ein Fußball verein. Das ist mir schon zu wieder.
Aber denn noch tue ich das.

Wie kann der Alltag nur so das leben ja sogar die Gesundheit des Menschen beeinträchtigen?
Ist das wirklich so schwer alleine da rauszukommen? Oder stelle ich mich da nur an.....
Boa ne da will man sowas schreiben ich würde gerne was anderes unternehmen aber niemand ist da oder hat Zeit für mich und schon sammelt sich wasser in meinen Augen.......
Das ist das was ich am wenigsten ertrage das gefühl alleine zu sein.
Brummbär84 ist offline  
Alt 28.02.2009, 19:18   #10
Brummbär84
Senior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2007
Ort: Düren
Beiträge: 859
Aber diese Übungen sind Genial da muss ich mit anfangen. Das das so Simpel sein kann.
Brummbär84 ist offline  
Alt 28.02.2009, 19:18 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Brummbär84, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
bitte helft mir bin am ende, trennung,Depression,ich versteh es nicht ich liebe sie leon67 Probleme nach der Trennung 492 26.07.2010 12:25
Schwierigkeit Trennung aber auch vergangene Beziehung zu verarbeiten mEErmaid Probleme nach der Trennung 290 22.06.2010 19:43
Tue mir schwer in der Beziehung - habe ich meine Ex noch nicht "verarbeitet"? MightyMike Probleme in der Beziehung 8 05.05.2010 16:27
Was will er nur von mir????? Aeworeth Singles und ihre Sorgen 15 23.03.2009 21:26
Extrem unglücklich - warum ist er so geworden und wie soll es weitergehen? Schokomuffin Probleme in der Beziehung 54 06.03.2009 07:59
Mir fehlt die Luft zum Atmen, bitte helft mir Sissi123 Probleme nach der Trennung 4 25.02.2009 15:33
Von bedingungsloser Liebe DieWartende Probleme nach der Trennung 2 20.02.2009 20:19
Die Selbstlüge und ihre Folgen Shazzy Probleme in der Beziehung 26 19.02.2009 21:26
Helft mir bitte! Ich bin zu schwach!!! Sternenfänger Probleme in der Beziehung 67 18.02.2009 21:48
Mit meinem Verhalten alles kaputt gemacht Mio84 Probleme nach der Trennung 30 16.02.2009 19:35
Nur Liebe vorgetäuscht? sonylein Probleme in der Beziehung 3 02.02.2009 10:04
Bitte helft mir..ich weiß nicht mehr weiter-sie hat nur gelogen dreamfm Probleme nach der Trennung 31 27.01.2009 20:07
Aufeinmal war Sie weg... Kenzo85 Probleme nach der Trennung 0 23.01.2009 20:34
Verzweifle mitlaweile...bitte um Eure erliche Meinungen...BITTTTEEEE... CandyShop Singles und ihre Sorgen 44 21.01.2009 05:20
"Kalte Füße" - Untreue - Beziehungsangst Pusteblume82 Probleme in der Beziehung 2 13.01.2009 12:51




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:47 Uhr.