Lovetalk.de

Etwas Speck auf die Hüften in Zeiten von Corona bekommen? Bei der 121doc Apotheke gibt es aktuell einen 10 Euro Rabatt auf jede Gewichtsverlust-Behandlung mit dem Gutscheincode BBWL10. Hier einlösen


Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Kummer und Sorgen. Dieses Forum bietet dir die Möglichkeit, deine Sorgen nieder zu schreiben, welche nichts mit Liebe oder Herzschmerz zu tun haben. Liegt dir etwas auf dem Herzen, was dir Sorgen bereitet und du nicht weiter weisst? Dann wartet hier immer ein offenes Ohr auf dich. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 28.08.2009, 08:22   #1
Master of Me
Junior Member
 
Registriert seit: 07/2009
Beiträge: 35
hmmm Gräserallergie... aufs neu

Hallo liebe Lovetalker und Lovetalkerinnen,

Ich hab ein kleines Problem seit gestern. Ich hab mich dazu entschlossen eine Allergie-Kur zu machen. Ich bin seit 3 Jahren gegen Gräser allergisch.

Sinn der Kur ist es mich dagegen immun zu machen. Sprich in den Tabletten sind Gräser drinnen --> Der Körper hat eine Allergische Reaktion auf die Tablette.

Ich hab mir mal die Packungsbeilage angeschaut und (was ich auch normal finde)
bei 1 von 10:
treten leichte Schwellungen im Hals auf, und Juckreiz in der Mundhöhle so wie Rachen.

das einzige was mich beunruhigt ist sehr selten (1 von 10000)
Herzrhythmusstörung.

Naja gestern war ich eben beim Arzt und bei der ersten Tablette muss er 30 Min bei mir sein um halt zu sehen, welche Reaktionen mein Körper zeigt.
War an und für sich nichts schlimmes. Die leichte Schwellung, Juckreiz, und Ruckreiz im Magen(so komisch das auch klingt, das kommt bei 1 von 100 vor *g*)

Ist ja an und für sich nichts schlimmes an der Kur... Nur seitdem rinnt mir ununterbrochen die Nase. Es ist so als wäre halt Hochsaison der Gräserpollen
-.-
Nur ich muss das ganze 3 Jahre machen :I Und das jeden Tag *schnief* Aber da muss ich leider durch.

Haben manche von euch auch schon solche Erfahrungen mit der Tablette gemacht??

Danke fürs zuhören/ durchlesen , aber ich wollte das mal einfach loswerden

MfG. Master. ^^
Master of Me ist offline  
Alt 28.08.2009, 08:22 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Erdbeerwoche - Nachhaltige Frauenhygiene
Alt 28.08.2009, 08:38   #2
Anilem
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2009
Ort: ca. 120 km zu weit südlich
Beiträge: 757
Also ich hab das selber noch nicht gemacht, hab's aber auch vor... wobei meine Allergien in den letzten 2 Jahren tatsächlich schon besser geworden sind.
Aber ich sag mal so: Jetzt ist es sicher ziemlich anstrengend für dich, aber dein Körper wird ja immer mehr immun dagegen, d.h. es sollte mit zunehmender Dauer der Therapie auch dich immer weniger beeinträchtigen!
Anilem ist offline  
Alt 28.08.2009, 09:43   #3
Master of Me
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2009
Beiträge: 35
Zitat:
Zitat von Anilem Beitrag anzeigen
Also ich hab das selber noch nicht gemacht, hab's aber auch vor... wobei meine Allergien in den letzten 2 Jahren tatsächlich schon besser geworden sind.
Aber ich sag mal so: Jetzt ist es sicher ziemlich anstrengend für dich, aber dein Körper wird ja immer mehr immun dagegen, d.h. es sollte mit zunehmender Dauer der Therapie auch dich immer weniger beeinträchtigen!
Mhm ja schon^^ Wenn das solange meine Nase mitmacht xD Ich schneuze die ganze Zeit und i-wann wird die nase abfallen vor lauter niesen und schneuzen :I
Master of Me ist offline  
Alt 28.08.2009, 17:53   #4
drkoto
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Master of Me Beitrag anzeigen
Mhm ja schon^^ Wenn das solange meine Nase mitmacht xD Ich schneuze die ganze Zeit und i-wann wird die nase abfallen vor lauter niesen und schneuzen :I
dann zieh die Nase doch hoch Aber ich kenne das ich bin auch gegen Gräser allergisch aber ich mache keine Immunkur
 
Alt 28.08.2009, 18:26   #5
blubbl
Member
 
Registriert seit: 05/2009
Beiträge: 89
War auch gegen gräser allergisch.. oder bin ichs noch!? merk jedenfalls nichts mehr davon.
naja jedenfalls hab ich genau das gegenteil gemacht was der arzt gesagt hat..
bin schön brav in garten gegangen und die fenster weit aufgemacht wenn der rasen gemäht wurde und hab tief luft geholt irgendwie is es mit der Zeit dann besser geworden .
blubbl ist offline  
Alt 28.08.2009, 20:51   #6
Master of Me
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2009
Beiträge: 35
Zitat:
Zitat von blubbl Beitrag anzeigen
War auch gegen gräser allergisch.. oder bin ichs noch!? merk jedenfalls nichts mehr davon.
naja jedenfalls hab ich genau das gegenteil gemacht was der arzt gesagt hat..
bin schön brav in garten gegangen und die fenster weit aufgemacht wenn der rasen gemäht wurde und hab tief luft geholt irgendwie is es mit der Zeit dann besser geworden .
löl^^ Dann sollte ich ja auch immun sein^^ ... Ich mähe regelmäßig den Rasen für meinen Vater und bin drausen auch aktiv :O

MfG. Master
Master of Me ist offline  
Alt 28.08.2009, 22:24   #7
blubbl
Member
 
Registriert seit: 05/2009
Beiträge: 89
naja wer weiß, vielleicht wirst noch immun
blubbl ist offline  
Alt 28.08.2009, 22:26   #8
drkoto
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Aber warte Mal normalerweise ist man doch gegen Wildgräser allergisch und ned gegen Hausrasengras?
 
Alt 28.08.2009, 22:29   #9
blubbl
Member
 
Registriert seit: 05/2009
Beiträge: 89
naja auf unserem rasen wachsen auch löwenzahn oder sonstiges, wie auf einer wiese halt.. : ) arzt meinte auch ich dürfte nicht in garten gehn wenn der rasen gemäht wird..
blubbl ist offline  
Alt 29.08.2009, 15:01   #10
Narrenopfer
__________________
 
Registriert seit: 11/2007
Beiträge: 8.896
Zitat:
Zitat von Master of Me Beitrag anzeigen
Mhm ja schon^^ Wenn das solange meine Nase mitmacht xD Ich schneuze die ganze Zeit und i-wann wird die nase abfallen vor lauter niesen und schneuzen :I
Das soll hoffentlich keine 3 Jahre so laufen, ab wann müsste das aufhören? Falls ich richtig verstehe kann Deine Allergie ganzjährig präsent sein.

Ich selbst bin auf drei blühende Bäume allergisch, glücklicher Weise blühen die nur im März und April. Wie sehr die Allergie dann ausschlägt ist massiv vom Wetter abhängig. Ich hatte mich schon sehr quälen müssen, zu anderen Zeiten war es wie paar Tage einen Schnupfen zu haben. Weil es also noch gut zu handhaben ist, nehme ich kein Medikamt ein, auch wenn es schlimm ist.

Meine Sorge ist: Schalte ich diese Allergien aus - kommen womöglich neue. Bei den Meisten kommen diese Allergien "aus dem Nichts", woher, warum, das weiß niemand.

Entscheidend ist, was löst dauerhauft das größere Problem aus, die Allergie oder die Bekämpfung der Selbigen? Würde Dir nun zum Beispiel die drei Jahre exzessiv die Nase laufen, hast Du ein neues Problem. Falls Du aber dauerhauft von einer Allergie belästigt wirst, muss man da aber was machen. Aber nochmal: Du bemerkst, Dein Körper wird nun anderweitig belastet.

Gegen welche Gräser bist Du allergisch, wie häufig tauchen diese in Deiner Umgebung auf, besonders: Über welchen Zeitraum im Jahr tritt die allergische Reaktion auf?

Was das Rasenmähen angeht: Falls Du dies schon getan hast, bevor eine Allergie aufgetaucht ist, wurde es wahrscheinlich dadurch ausgelöst. Also, nicht weil da ein Rasen im Garten ist, es geht darum, dass Du diesen quasi zerstäubt einatmest.

Auf was bist Du nun genau allergisch? "Gräser" sagt nichts aus, es gibt viele Gräser. Wieviele Allergiequellen schalten diese Tabletten überhaupt aus, sind das mehr als bei Dir nötig wären?
Narrenopfer ist offline  
Alt 29.08.2009, 15:01 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Bluvesa - Blumenversandshop
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
allergie, gräser, pollen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wächst Liebe neu? Bin absolut verzweifelt :( Candle Probleme in der Beziehung 0 23.08.2009 22:33
Kummer, weil sich beste Freundin neu verliebt hat Palo Singles und ihre Sorgen 2 04.06.2009 20:39
Drauf und dran mich neu zu verlieben ... luigi500 Probleme in der Beziehung 23 29.01.2009 19:53




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:23 Uhr.